weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiritualität, Armut, Reichtum, Ordnung, Gleichgewicht
Seite 1 von 1
jayco
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

15.02.2005 um 16:22
Ich glaube (ich weiß), dass wir Menschen der westlichen Welt schon viel zu
lange im Reichtum leben. Ich sage ja nicht das es schlecht ist in Reichtum zu
leben, aber der Preis, den wir Menschen der Westlichen Welt dafür zahlen ist
viel zu hoch. Während wir zu immer mehr Reichtum kommen, werden die
Armen, die dritte Welt Länder, immer Ärmer. Wir werden immer Dekadenter.
Die Menschen der dritten Welt werden von uns immer mehr ausgebeutet, wir
unterdrücken diese Menschen der dritten Welt mit unserem Geld und unserer
Macht, die Ketten die wir den Armen umgelegt haben, ist heute so eng wie noch
nie, und sie wird von Tag zu Tag enger.

Die Schneise zwischen Arm und Reich, existiert jetzt schon zu lange, und sie ist
jetzt schon viel zu groß. Die Erde will wieder ins Gleichgewicht kommen.

Die Armen erheben ihre Waffen um ihren großen Frust frei zu lassen, da sie von
der Dunkelheit des Ying´s erdrückt werden.

Die Menschen der Machtvollen westlichen Welt, werden von den noch
Mächtigeren Oberhäuptern, mit Brot und Spielen zur Verherrlichung des
ungerechten getrieben. Denn nur so können die Oberhäupter zu immer mehr
Macht und Reichtum kommen. Nur wenn sie euch mit Kommerz und
Unterhaltung beeinflussen können, können sie dieses System der Ungerechtigkeit
beibehalten, damit sie weiterhin ihre Macht ausüben können. Die Reichen sind
von Reichtum und Macht so sehr abhängig geworden, das sie das Leid der Erde
nicht mehr wahrnehmen wollen (können), da sie von den Vorzügen des Yang´s
geblendet sind.

Wenn ihr diese Ungerechtigkeit nicht erkennt, wird die Erde ihren eigenen weg
finden, um ihr Gleichgewicht wieder zu finden. Aber dieser Weg wird nicht der
richtige für euch sein, denn dieser Weg wird den Menschen viel leid bringen.
Die Welt kann ohne das Gleichgewicht von Ying & Yang nicht existieren!


Wählt euren eigenen Weg.

Erkennt was um euch passiert.

Und helft diese Ungerechtigkeit rückgängig zu machen.


Menschen der westlichen Welt!
Lasst euren überflüssigen Reichtum hinter euch, und erkennt was euch wirklich
glücklich macht.

Menschen der dritten Welt!
Legt eure Waffen nieder, denn nur dann kann euch geholfen werden! Denn die
Menschen der westlichen Welt lernen, die Ungerechtigkeit zu erkennen.


Ihr müsst euer Gleichgewicht wieder finden!
Helft den Menschen die nicht so viel Glück hatten wie ihr aus der westlichen
Welt. Und erzählt mir nicht, das ihr auch zu den Armen gehört, weil ihr jetzt
nicht mehr so viel Geld vom Staat bekommt, denn eure Not ist nichts im
vergleich zu den wirklich Armen.


____________________________________________ ______________________
Sonst werden die bösen Illuminaten die gemeine dunkle Reinigung durchführen.
Muahahaha :)
(Mal Ehrlich, glaubt ihr denn scheiss mit den Illuminaten wirklich!?)


Rein durch die Wirkung auf das menschliche Temperament würde die vegetarische Lebensweise das Schicksal
der Menschheit außerst positiv beeinflussen können. Zitat von Albert Einstein

Eine der letzten Mysterien die die Menschheit lösen wird, ist die der Musik. Denn die Musik spielt bis zum Ende.


melden
Anzeige
donar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

15.02.2005 um 17:15
hm. und was soll das nun..schreiben kannst du viel..damit änderst du (wahrscheinlich) gar nichts. der papst sagt auch: friede in der welt
und was passiert? nüscht.
aber der papst is ja auch nurn alter mann....


melden
jayco
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

15.02.2005 um 20:50
Das war ja auch nur ein überdimensionaler Gag.
Ich versuchte die Weltlage bezüglich Arm und Reich zu schildern, in dem ich sie erst mit dem Poesie-Löffel gekocht, und dann in der Ying & Yang Schüssel angerichtet habe.

Ich fordere hier von niemanden etwas, denn nicht "ich" fordere euch zu handeln, sondern die Poesie. Die Poesie hat die Eigenschaft, dass sie den Leser fordert und Inspiriert zu gleich.

Genug Dummfaselei, ich muss dem nächst ein Diktat schreiben, daher habe ich unter anderen diesen Texte geschrieben, also alles nur zur Übung. Auch wenn noch ein paar (oder viele? :( ) Fehler zu finden sind. ;)


Rein durch die Wirkung auf das menschliche Temperament würde die vegetarische Lebensweise das Schicksal
der Menschheit außerst positiv beeinflussen können. Zitat von Albert Einstein

Eine der letzten Mysterien die die Menschheit lösen wird, ist die der Musik. Denn die Musik spielt bis zum Ende.


melden
pop31
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

15.02.2005 um 20:54
hmm ist mir zu hoch mit mir und meiner Gramatik

wer alles wissen will muss nur die augen öffnen


melden

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

16.02.2005 um 17:55
das gleichgewicht ist schon lange nicht mehr in ordnung.

das leben ist kurz. also denk nicht darüber nach sondern lebe einfach!


melden

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

16.02.2005 um 18:04
War es je in Ordnung sei de Mensch frei denken kann?

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

16.02.2005 um 21:29
Kann der Mensch frei denken ?

Über Punks lacht die Sonne, über Nazis die ganze Welt!


melden

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

16.02.2005 um 21:30
Verdammt, dieser Poesie scheiß hat mich angesteckt !

Über Punks lacht die Sonne, über Nazis die ganze Welt!


melden
Anzeige
_akasha_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ying & Yang aus dem Gleichgewicht!

07.06.2006 um 00:33
is denn nicht der ganze sinn des lebens alles in seinem gleichgewicht zu halten?
isnicht die "goldene mitte" die universale lösung aller probleme?

ganz egal überwelche probleme ich auch diskutiere, bisher bin ich noch fast immer zu der lösunggekommen, dass 50:50 alle betroffenen am ehesten zufrieden stellen würde... wären dieeinen hundertprozentig zufrieden, dann kann man sicher sein, dass die anderen was dagegenhaben werden...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden