Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Australien, Moslem, Anspruch, Schläge, Neuseeland

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 11:53
@Glünggi
du bist der jenige,der lächerlich einem entgegnet,nur weil er alles andere,als "seine" vorurteile für sich sprechen lässt.....


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 12:18
@mohikane

Die meisten islamischen Länder sind genauso entstanden, der Islam wurde durch Feldzüge und Eroberung verbreitet. Das heilige römische Reich, der Vorläufer Deutschlands entstand durch Eroberungszüge Karls des Großen. Großbritannien ist durch die Eroberungen und Plünderungen Wilhelm des Eroberers entstanden, Russland hat von Novgorod aus, ein riesiges Reich in Asien unterworfen. China, Ägypten sind durch Eroberung enstanden.

Deine Religion ist verflucht, ebenso der Rest der Welt, nimmt man deine Logik als Maßstab.


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 12:19
Ich fand die Aussage, dass die Amis sich selbst fressen genauso daneben, wie die Aussage, dass sich die Moslems alle in die Luft sprengen. Das ist alles.


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 12:23
@Glünggi

das stimmt...


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 12:24
@Obrien

da ist was dran...gibst mir eben echt zu denken...aus der sicht hatte ich es noch garnicht betrachtet..
diese aussage hat was...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 12:30
@mohikane

Dann hoffen wir, das deine Logik nicht stimmt und die Menschen doch besser sind als gedacht ;)

Menschen können sich ändern und die Mehrzahl der Menschen ist auch nicht bösartig. Was können die Türken, die heute geboren werden, für den Völkermord an den Armeniern, den wahrscheinlich nichtmal ihre Großeltern mit erlebt haben? Warum will man Juden, die in Israel geboren wurden, das Recht streitig machen dort zu Leben?
Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber wir können die Gegenwart akzeptieren und uns von dem Zorn unserer Vorfahren frei machen.


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 13:01
das stimmt obrien...danke für deine rechtleitung und so sollte es ja auch sein oder nicht?....
genau wie du es beschrieben hast....dennoch sind wir von kriegen , terorrismus und andere bösartigen sachen geprägt und umgeben...
das ist es schon schwer,den rechten weg für sich zu finden...jedoch auch nur für den,der den rechten weg nicht erkennt....


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 13:03
Ach, das ist doch nur ein Joke, den sich dieser al Hilali ausgedacht hat :D.

So einen Unsinn behaupten nicht einmal Taliban oder al Kaida - Leute, dass ,,der Islam" Australien und Nordamerika schon lange vor den Europäern entdeckt hätte.

Eigentumsanspruch? Zum Schießen.


Obwohl, wie wäre es damit: Wir tauschen Griechenland gegen Saudi - Arabien ein, was haltet ihr von der Idee?


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

14.05.2010 um 13:06
"Obwohl, wie wäre es damit: Wir tauschen Griechenland gegen Saudi - Arabien ein, was haltet ihr von der Idee?"

hahahahaahahah wie geil!!!!;D;D;D;D;D;D;D

aber kc hat da schon recht...besitzanspruch gibt es nicht...das ist eigentlich blödsinn...ehrlich...


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

17.05.2010 um 11:58
Angesichts der Tatsache, dass die Türkei trotz Weltwirtschaftskrise ein anständiges Wirtschaftswachstum hat, wäre ein Tausch Griechenland gegen Türkei naheliegender.


melden
nathan87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

17.05.2010 um 12:08
@Topic

Wie ist dann der Anspruch der Hebräer zu bewerten?


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

18.05.2010 um 11:45
Der Eigentumsanspruch wird den Muslimen nur in den Mund gelegt bzw. mag dem einen oder anderen forschen Muslim in einem Anflug typischer amerikanischer Großmäuligkeit (Ansprüche werden dort gerne ein bisschen drastischer als hierzulande formuliert) über die Lippen kommen ;)

Tatsache ist, dass es unter den möglichen vorkulumianischen Besuchern des (im übrigen überall bewohnten ... daher hat auch Kolumbus nicht als erster Amerika entdeckt!) amerikanischen Kontinents möglicherweise auch Muslime gegeben hat (Bsp. Königreich Mali), neben anderen wahrscheinlichen Besuchern (Wikinger, Chinesen, Afrikaner ...).

Kolubus stützte sich auf die Navigationshilfe muslimischer Inselbewohner im Atlantik und auf arabische Karten, in seinem Team gab es laut einigen Quellen Muslime.

Das zu erforschen und dabei auf die üblichen Forschungsmethoden zurückzugreifen, zu denen auch die Hypothesenbildung gehört, ist kein Akt der Lächerlichkeit.

Lächerlich ist es vielmehr, dass Euroamerika eisern am Alleinanspruch der Entdeckung Amerikas durch Kolubus festhält, allenfalls die Wikinger-Siedlungen werden halbwegs anerkannt - sie sind Europäer ...


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

06.06.2011 um 16:51
@DahamImIslam

Du weißt aber schon, dass das Königreich Mali in AFRIKA und nicht in AMERIKA lag? :D

Ich denke, man hätte doch wohl mittlerweile sehr klare Nachweise gefunden, wenn die Indianer Nord- oder Südamerikas Muslime gewesen wären.
Korane, Kleidung, Moscheen, kulturell-religiöse Gegenstände - ansonsten wäre der ,,weiße Mann" ja wirklich mehr als gründlich gewesen, wenn er alle diese Beweise unbemerkt hätte verschwinden lassen können ;)


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

06.06.2011 um 21:20
@Kc

Du hast meinen Beitrag nicht aufmerksam genug gelesen.

Argumente für eine (Königreich Mali, muslimische und christliche Araber) Entdeckung und/oder Präsenz aus dem muslimischen Herrschaftsbereich gibt es durchaus, deren Stichhaltigkeit müsste jeweils akribisch geprüft werden.

Sie unbegründet wie eine lästige Fliege wegzuschnippen spricht nicht unbedingt für einen söuveränen, der Wissenschaft angemessenen Umgang mit der Materie.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

06.06.2011 um 21:40
@DahamImIslam

das wäre aber ziemlich zu spät.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

06.06.2011 um 21:45
@DahamImIslam
öhm.. und was würde das verändern?


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

06.06.2011 um 22:05
Lustige Sache... allerdings sind ja laut den Mormonen die Native Americans in wirklichkeit ein verlorengegangener Stamm der Juden.


Um es mal kurz und bündig zu machen, ich als Atheist erhebe jetzt anspruch auf alle Gebiete auf denen ein Mensch jemals seinen Fuß gesetzt hat, denn jeder Mensch war als Baby am Anfang Atheist und wurde dann erst von den bösen bösen Religionen einer Gehirnwäsche unterzogen.

Ich fordere dementsprechend eine Abschaffung aller Religionen in allen Atheistischen Ländern und dem Mond!


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

07.06.2011 um 11:51
Nun die Geschichte zeigt uns das ein Gebiet nicht dem Entdecker zusteht, sonder immer der Grupppe von Menschen die dort Siedeln und ihren Anspruch durchsetzen konnten.


melden

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

07.06.2011 um 12:33
Auch wenn die Muslime vor Christoph Kolumbus in Amerika waren haben sie keinen Eigentumsanspruch.
Die einzigen die einen Eigentumsanspruch hatten bzw.haben waren die, die zuerst den Kontienent bevölkert haben.


melden
Anzeige
nasslum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Muslime "belegen" Eigentumsanspruch auf die USA

07.06.2011 um 13:05
@Obrien

Dann sollen die gefälligst eine andere Partei wählen!


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt