Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

5.298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atom, AKW, Atomkraftwerk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

31.12.2015 um 17:38
Es gibt 3 Faktoren um Strahlung zu vermeiden, die Zeit welche du ausgesetzt bist, die Distanz zur Strahlungsquelle und ob sich eine Wand oder sonstwas dazwischen befindet. Ich hab eine Zeit lang in einer Kernanlage gearbeitet und die Strahlung die ich Total in der Anlage aufgenommen habe war 0.19 mSv.

Die Durchschnittliche Strahlenbelastung die du durch die Umwelt und sonstiges erhälst ist ca. 4 mSv, somit ist mein eingefangener Wert ein Witz.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 12:26
In Norddeutschland haben wir nicht einmal die Hälfte der durchschnittlichen Strahlenbelastung, und das ist gut so.
http://www.mamonova.de/patienten/vorsorge/ihre-strahlenbelastung.html (Archiv-Version vom 23.10.2016)


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 14:38
@otsircsusej
Due durchschnittliche Strahlenbelastung der man sich in der Umwelt erfreut,ist aber nicht mehr die natürliche Strahlenbelastung.
Man macht sich bequem und zählt einfach all die radioaktiven Isotope,die durch Atombombenversuche,Havarien....Windscale,Majak,Fukushima,Tschernobyl uswusf...freigesetzt wurden.
Dazu zählt man dann auch den Müll den die Engländer in der irischen See und die Russen im Nordmeer und im Pazifik verklappt haben,selbiges taten Amis und Franzosen auch.
Dann kommen die Isotope dazu die freigesetzt werden wenn ein Satellit oder ein Labor im Orbit abschmiert,z.B. Skylab oder die
Wenn wir dann noch den Müll aus der Asse und anderen Lagern nehmen,der nie da bleibt wo man ihn endlagert,sondern sich irgendwann durch die geologischen Schichten davonmachen.
Und ich hab natürlich vergessen zu erwähnen das im Umfeld von Uranminen ebenfalls alles strahlt weil den Minenbetreibern die umliegenden Bevölkerungen oftmals scheissegal sind,es hat alleine fünftehn Jahre gedauert die strahlenden Abraumhalden der Wismut AG halbwegs sicher zu versiegeln.
Als ich seinerzeit in Aue war probierte ich den Geigerzähler aus den ich von der russischen Armee ähh erworben hatte.
Selbst in meinem Hotelzimmer rappelte das Teil bei hohen Ausschlägen.
auf so ner Abraumhalde begegneten mir zwei Mitarbeiter des Kölner Strahlenschutzamtes...mit Staubschutzatemmasken...ob ich noch alle beidammen hätte,ich möge mich in mein Domizil verfügen,ausgiebigst Duschen und die Klamotten vergraben oder in der Asse abliefern,das war die Order die sie mir mit auf den Weg gaben...


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 15:10
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Als ich seinerzeit in Aue war probierte ich den Geigerzähler aus den ich von der russischen Armee ähh erworben hatte.
Selbst in meinem Hotelzimmer rappelte das Teil bei hohen Ausschlägen.
auf so ner Abraumhalde begegneten mir zwei Mitarbeiter des Kölner Strahlenschutzamtes...mit Staubschutzatemmasken...ob ich noch alle beidammen hätte,ich möge mich in mein Domizil verfügen,ausgiebigst Duschen und die Klamotten vergraben oder in der Asse abliefern,das war die Order die sie mir mit auf den Weg gaben...
Tja, diese Abraumhalden nennt man Dank ihrer gelungene Formgebung jetzt "die schöne Natur des Erzgebirges mit ihrer natürlichen Strahlenbelastung".
Und sie wirken Dank ihrer beginnenden Bewaldung sogar noch natürlicher als die zahlreichen landwirtschaftlich übernutzten kahlen Hochflächen.

So ist es!


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 17:32
@eckhart
Stattdessen bieten einige Kurorte sogar Radiumdampfkuren an...angeblich soll die radiumgeschwängerte Luft ja so gut sein,für die Lunge und alles andere.
Angeblich geht das Immunsystem aus diesem Stahlbad gestärkt hervor...wer das behauptet muss bei Hamer sein medizinisches Handwerk gelernt haben


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 18:11
und eigentlich ermöglicht ja der Tod das Leben erst.
@Warhead


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 19:40
@eckhart
Jojo,der Tod ist ein Dandy,einer muss schliesslich distinguiert durch die Reihen schlendern und abräumen damit Platz für neues ist


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 19:43
Ich mag Atomkraftwerke. Saubere und effiziente Energie. Das Problem sind die radioaktiven Abfälle. Dabei ist jedoch das größte Problem , dass man sich nicht auf Lösungen einigen will.
Es ist schade, dass Deutschland aus der Kernenergie aussteigt.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 20:19
@Durchfall
Ich finds nicht schade.
Den Saustall, den die Stromerzeuger bisther anrichteten hauptsächlich für mehr Profit, der ist haarsträubend.
Wie @Warhead schon aufzählte.
Auch will man die Opfer die in Niger nicht entschädigen. Viel Wasser wird verbraucht um das Uran aus dem Gestein herauszuwaschen.
Seltsamerweise befinden sich etwa 70% der Abbaustätten unter dem Land von indigenen Völkern.
Die Wartung der Atomkraftwerke ist sehr schlampig.
Man ordert dafür z.B. in Frankreich sogenannte Jumper. Diese kommen aus ärmeren Ländern.
Ein Atomkraftwerk bietet kaum Arbeitsplätze für die ansäßige Bevölkerung.
An die 30 000 solcher „Nuklear-Nomaden“, wie sie in Frankreich genannt werden, ziehen von einem AKW zum anderen. Sie werden in den 58 Reaktoren des Landes beim Austausch der Brennelemente eingesetzt, aber auch für Reparaturen und Wartungsarbeiten in stark strahlenden Zonen. Dadurch sind die Leiharbeiter besonders hohen Strahlendosen ausgesetzt.
http://www.focus.de/finanzen/news/frankreich-das-harte-leben-der-nuklear-nomaden_aid_618360.html
Solange das so gefährlich und ausnützerisch ist nichts davon zu halten.
Man möchte das Uran auch für die Raumfahrt nutzen.

Mir würde es gefallen könnte jeder Haushalt seine eigene Energie erzeugen.
Geht in naher Zukunkt nur warmen Ländern schätzungsweise.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 22:04
@Durchfall
Überhaupt nicht sauber und effizient,schweineteuer und dreckig wie Sau.
Im Gegensatz zu Kohle,Gas oder Öl,sind die anfallenden Emissionen nicht so gut sichtbar.
Sie sind im Gegensatz zu Feinstaub,Russ,Smogalarm im Winter und Saurem Regen allerdings messbar.
Aber wer latscht von uns schon den ganzen Tag mit nem Dosimeter rum...Strahlung riecht nicht,schmeckt nicht,macht keine Geräusche,aber lässt deine Zellen mutieren.
Das Müllproblem ist ungelöster als je zuvor,die Asse säuft ab und kein Mensch weiss was da drinnen eigentlich genau rumliegt und ob man es rausbekommt bevor die Bude zusammenkracht.
Dort wo das Uran abgebaut wird krepieren die Menschen ringsum an Krebs,strahlende Abraumhalden verseuchen die Landschaften,Trinkqasserreservoire werden ebenso verseucht wie Äcker und Felder.
Um das Uran aus dem Stein zu bekommen wird Giftlauge verwandt,due wird in Absetzbecken gesammelt...solange bis sie irgendwann bersten...das ist die gängige Praxis von Unternehmen wie Avora


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 22:07
@Warhead
Damit welche Strahlendosis gefährlich ist, kenne ich mich berufsbedingt ziemlich gut aus. Du brauchst also keine Angst haben, auch wenn du direkt neben einem Atomkraftwerk stehst. Das kann ich dir versichern :)


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 22:15
@Durchfall
Sag mal, liest du die Beiträge auch vollends durch oder überfliegst du sie nur in nur 5 Sekunden??
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Dort wo das Uran abgebaut wird krepieren die Menschen ringsum an Krebs,strahlende Abraumhalden verseuchen die Landschaften,Trinkqasserreservoire werden ebenso verseucht wie Äcker und Felder.
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Das Müllproblem ist ungelöster als je zuvor,die Asse säuft ab und kein Mensch weiss was da drinnen eigentlich genau rumliegt und ob man es rausbekommt bevor die Bude zusammenkracht.
Das sind schon mal gute Argumente gegen Atomenergie und Uranabbau. Ist es dir egal, dass Mensch und Umwelt verstrahlt werden?? In der bisherigen Geschichte fanden bereits einige Kernschmelzen und Beinahe-Katastrophen statt


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 22:20
@collectivist
Das erste Problem betrifft Arbeitsbedingungen und mangelnde Regelungen zum Schutz der dortigen Umwelt.
Das Zweite ist nur ein Problem, weil die Politik unfähig ist Lösungen zu finden. Ich habe noch keine Atommülldebatte gehört, die lösungsorientiert war.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 23:31
@Durchfall
Ich hab keine Angst.
Wenn irgendwo ein Reaktor durchbrennt und die Brennstäbe sich durch Wand und Boden fressen,dann ist die Windrichtung ein entscheidender Faktor.

Es sind die vielen vertuschten Störfälle und Havarien die Jahre später bekannt wurden.
Das Problem heisst erstens Kapitalismus,da ist nur eines von Belang...Maximalprofit.
Das zweite Problem betrifft die Beherrschbarkeit.
Es wird etwas gemacht weil es gemacht werden kann...nuemand fragt danach ob es gemacht werden muss,es wird eine Sache als sicher ja sogar narrensicher angepriesen von der jeder der sich ein wenig mit Entropie beschäftigt weiss das Dinge die höchstwahrscheinlich nicht passieren können garantiert passieren müssen...
Wenn sie denn passieren...Ouhhh,kalt erwischt,da waren wir nun gar nicht drauf vorbereitet.
Dabei hat jeder es kommen sehen...nur nicht so früh...Früher hiess es,Ein GAU???Statistisch alle 700000 Jahre...Phantastisch,das all diese Unwahrscheinlichkeiten gehäuft auftreten während ich auf diesem Planeten wandle


3x zitiertmelden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

01.01.2016 um 23:34
Zitat von WarheadWarhead schrieb: jeder der sich ein wenig mit Entropie beschäftigt weiss das Dinge die höchstwahrscheinlich nicht passieren können garantiert passieren müssen...
neee
Wikipedia: Entropie


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

02.01.2016 um 02:15
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Dinge die höchstwahrscheinlich nicht passieren können garantiert passieren müssen
und passiert sind..solange Reaktoren aktiv gekühlt werden müssen, generell man immer etwas tun muss, damit sie nicht Durchbrennen (auch wenn das Kraftwerk abgeschaltet wurde) ist dieses ganze System/Prinzip unsicher. Die Erfahrung zeigte, dass jede Sicherheitstechnik versagen kann und auch irgendwann irgendwo wird (alle AKW's in der Summe), es ist nur eine Wahrscheinlichkeits/Zeitfrage.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

02.01.2016 um 06:41
@Durchfall
Doch...ich verwende den Begriff der Entropie im Terminus von Jeremy Rifkin,in diesem Falle ist Entropie einerseits das was Menschen hinterlassen.Beispielsweise wandeln sie permanent nutzbare in unnutzbare Energie.Wir hinterlassen Unordnung wo vorher Ordnung war,wir wandeln Dinge in Müll um.Und um uns herum steigt der Grad der Nichtwahrscheinlichkeit an


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

02.01.2016 um 10:38
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Es sind die vielen vertuschten Störfälle und Havarien die Jahre später bekannt wurden.
Das Problem heisst erstens Kapitalismus,da ist nur eines von Belang...Maximalprofit.
Das zweite Problem betrifft die Beherrschbarkeit.
Jo, Sozialistische AKW sind sicherer. Und die Umwelt lag den Sozialisten auch am Herzen.


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

02.01.2016 um 12:01
Nö,die produzierten auch Störfälle in Serie


melden

Was haltet ihr von Atomkraftwerken?

02.01.2016 um 13:58
@Warhead
Achso. Wenn man physikalische Begrifflichkeiten auf den Menschen überträgt, wo man sie nicht mehr in einem Mathematischen Formalismus beschreiben kann, wirds meistens etwas unkonkret :D


melden