Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachfolger für Kissinger gesucht!

193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Geschichte, Globalisierung, Außenpolitik, Kissinger, Nachfolger

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:28
Nur Schmitz bitte.

Kissinger war Präsident? Nein, er war nie Präsident, er war nur bei drei oder vier Präsidenten sozusagen der zweite Mann, oder besser, die graue Eminenz; -einflusstechnisch sicher weit vor dem Vizepräsident und anderen offiziellen Stellen angesiedelt.


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:31
Sorry wollte nicht Präsident sondern Minister schreiben, Fehler...:)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:33
Als Berater saß er damals sozusagen an forderster Front im Weissen Haus...und das war schon bedenklich genug...Ich sehe in sein em Tun nichts wirklich sinnvolles, eher Lug und Täuschung


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:35
Nun, die Frage bleibt weiterhin offen. Wer käme da in Frage in solch geweitete Fußstapfen treten zu können?

Das die Idee der Globalisierung, oder wie Kissinger es ausdrückte: "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft." nicht mit ihm vom Planeten verschwinden wird, liegt auf der Hand.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:40
Vielleicht kommt wieder einer aus der Kissinger Dynastie oder aus dem Rockefeller-Clan...ich will es auch garnicht wissen, ich will das es aufhört..:)

"Schmerzhaft amoralisch"
Bildunterschrift: Richard Nixon (l.) ernennt Kissinger 1969 zum Sicherheitsberater.
Angegriffen wird Kissinger oft wegen seiner angeblichen Verantwortung für die Bombardierung von Zivilisten in Vietnam und Kambodscha. Wegen seiner Rolle beim blutigen Putsch des Generals Augusto Pinochet gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende am 11. September 1973 in Chile und der anschließenden "Operation Condor" wurde der frühere US-Außenminister bereits von verschiedenen Richtern vorgeladen, kam dem aber nie nach. Ebenfalls wird ihm eine Mitschuld an der indonesischen Invasion Osttimors 1975 vorgeworfen, bei der rund 60.000 Menschen umkamen. Allen voran die US-Journalisten Seymour Hersh und Christopher Hitchens fordern, dass sich Henry Kissinger vor einem internationalen Tribunal verantworten sollte. "Gelegentlich schien er geradezu schmerzhaft amoralisch", schreibt auch Biograf Walter Isaacson über Kissenger.

Quelle http://www.br-online.de/bayern/menschen-und-geschichten/henry-kissinger-geburtstag-ID1211811567163.xml


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:40
Schmitz,

Da könnte man sich fragen, warum er nie für den Posten als Präsident kandidierte? Damit hätte er doch, so lieb und teuer ihm die Macht ist, sein Ziel als "Herrscher" erreicht.

1. ist das eine Frage seiner Persönlichkeit - wir können nicht klären/ wissen, was "Henry" für Planungen hatte.
Ich unterstelle einer Krankenschwester ja auch nicht, eine "gescheiterte" Ärztin zu sein. ;)

2. Das ist, wie hier im Forum: es gibt viele, viele gute User, aber nur wenige sind/ wären ein "guter" Mod. :D 8) 8)



Fragt sich, wer wohl noch zu den Eingeweihten gehört und eben deshalb in die Position eines Kissinger nachrücken könnte.

Erinnerst Du Dich an den Rücktritt von Zinedine Zidane aus der "Equipe Tricolore"?
Da hatte man den Gedanken, die Rückennummer "10" aus Respekt nie mehr zu vergeben...

Vielleicht passiert ähnliches mit der Position von "Henry". ;)
Was aber recht unlogisch wäre, da er eine "Schlüsselposition" innehat.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:41
Wie wäre es mit diesem Herren?

pr44800,1212342093,krebs1

Ein würdiger Nachfolger für Kissinger? Keine Ahnung! Vielleicht sollte man mal im Vatikan suchen. Die halten da auch so einige Strippen in der Hand


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:44
@schmitz

Wenn Ashavan schreibt:
ashavan schrieb:Ausserdem, ich halte diesen Mann Kissinger nicht für herausragend, sondern für einen Verbrecher der übelsten Sorte, der nur im Auftrag von noch größeren Verbrechern gehandelt hat und daher nix ausergewöhnliches ist...
...So ist das dem Umstand geschuldet dass er an die grosse Weltverschwörung glaubt und über A. Hitler hat er vergleichbares abgesondert. Da wird ausser VT-Geschwurbel nicht viel kommen, wenn Du ihn fragst -gg*


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:46
Zur Frage an Kissinger aus dem Link von Mystera, wie
die Zusammenarbeit mit Bush abläuft:

Wir haben keine Unterlagen dabei. Wir reden unter vier Augen.

Was "anderes" hätte ich vom "Genie Bush" auch nicht erwartet. :D
Aber im Ernst: Papiere/ Dokumente = Beweise?

Verzichtet man deshalb drauf? ;)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:50
@niurick

Wenn wir davon ausgehen, dass die Typen und Visagen, welche uns als Politiker bekannt sind, eigentlich ja nur Marionetten sind, dann braucht es eben auch einen Puppenspieler, der die Fäden zieht. Nicht jeder ist für das Rampenlicht geboren, oder genießt es im öffentlichen Leben zu stehen. So weit, so klar.

Genau hier beginnt es aber dann auch wirklich interessant zu werden. Da haben wir den Round Table, das Council of Foreign Realtions (CFR), die Bilderberger und überall mittendrin, statt nur dabei: Henry Kissinger.

Innerhalb dieser erlesenen Kreise, lassen sich sicher noch weitere große Namen finden und sicher auch Leute in Schlüsselpositionen, zumindest ähnlich jener die Herr K. inne hat.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:50
Gibt es vor Kissinger eine vergleichbare Figur?
Vorhin ging es ja um die Frage/ Metapher, ob Kissinger "Koch" oder "Kellner" ist/ war.

Gäbe es keinen vergleichbaren, würde das bedeuten, dass Kissinger sehr "prägend" war.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:52
Edit

Council on Foreign Relations


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:59
Da spielte wohl auch die Ära eine wichtige Rolle. Zweiter Weltkrieg mit amerikanischer Beteiligung, wenn nicht gar Hauptrolle beim besiegen des Naziregimes, dann der kalte Krieg, Kuba, Vietnam. Da könnte er auch einfach der richtige Mann am rechten Ort gewesen sein. Gerade in dieser Zeit, ist die Macht und der Einfluss der Lobbyisten doch am meisten gestärkt worden. Die Ölindustrie, die Rüstungsindustrie, Chemie. Alles kam in dieser Zeit so nach und nach zu der Blüte, die wir heute als systemkritische Bürger genießen dürfen.

Und eben auch immer, -oder sehr oft, unter Beteiligung von Herrn K.

Ist er tatsächlich ein strategisches Genie, ein Meister der Wirtschaft, der Geldvermehrung, des Kapitalismus?


melden
derreisende
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 19:59
wie schon oft gesagt!

Die kriminellen auf dieser Welt sind leider etwas zahlreich!

alle infos die zeigen wasfür Schweinereien so abgehen findet ihr hier:
Der Nachfolger wird sicherlich irgendein Bilderberger!

www.infokrieg.tv


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:02
@samael23

Wenn ich mich recht entsinne, war "Der Raucher", letztlich auch nur ein weisungsgebundenes Lichtlein, oder?

Ich denke das Format, welches wir hier besprechen, schlägt das eines "Rauchers" um Längen.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:08
Auch eine gute Frage zum Thema ist, wie ein derart umstrittener Mensch, dem Verbindungen zu so einigen Machenschaften nachgesagt und teilweise auch beweisen werden konnten, den Friedensnobelpreis bekommen und auch behalten konnte.

Zudem er in Südamerika sogar wegen Mordes angeklagt wurde, sich aber, wen wundert es, den Gerichten immer wieder entziehen konnte, wahrscheinlich mit dem Argument der staatlichen Immunität.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:15
Link: zitate.net (extern)


Wie sehr ein einzelnes Zitat eine "Denkweise" verdeutlicht, zeigt dieses:

Neue Leute dürfen nicht Bäume ausreissen, nur um zu sehen, ob die Wurzeln noch dran sind.


Was bedeutet das? Etwa, dass Misstrauen ungerechtfertigt ist?
Oder, dass er auf "verborgenes/ bedecktes" Wert legt?

Sehr interessanter Spruch.


melden
ashavan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:17
@schmitz

Wenn Jafrahell über mich schreibt:

"...So ist das dem Umstand geschuldet dass er an die grosse Weltverschwörung glaubt und über A. Hitler hat er vergleichbares abgesondert. Da wird ausser VT-Geschwurbel nicht viel kommen, wenn Du ihn fragst -gg*"

...So ist das dem Umstand geschuldet, dass er eigentlich nichts über mich weiß, aber halt gerne provozieren möchte.

Pass bloß auf, was du hier schreibst über Kissinger. Sonst kommt noch Jafrael's own little ADL zu dir. ;)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:18
Man könnte dies sogar mit ein wenig Hintergrundwissen als eine Art Warnung verstehen.
Eine Art, sein Revier als alter Hase, gegenüber den jüngeren, nachfolgenden Personen zu behaupten.


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 20:20
ashavan schrieb:Pass bloß auf, was du hier schreibst über Kissinger. Sonst kommt noch Jafrael's own little ADL zu dir.
Im Gegensatz zu dem etlicher anderer User hier im Forum, ist mein politischer Kompass gut geeicht. Danke trotzdem für den Tipp.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden