weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachfolger für Kissinger gesucht!

193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Geschichte, Globalisierung, Außenpolitik, Kissinger, Nachfolger

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 23:28
man sollte den karlspreis-träger kissinger klonen und für ein weiteres jahrhundert menschenfressender politik einsetzen.


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.06.2008 um 23:48
@ al-chidr

Warum muss er sich rechtfertigen

Er hat mit keinem Wort erwähnt, dass Kissinger Jude ist - Das hast DU ins Spiel gebracht ...



1. von Rechtfertigung war gar keine Rede. Kissinger's Glauben war eine Möglichkeit, um Ashavan's Gedanken zu "erraten" und nicht die einzige Möglichkeit.

In den Mund gelegt habe ich ihm also nichts.


2. und dazu zitiere ich mal jafrael von Seite 2:

Wenn Ashavan schreibt:


Ausserdem, ich halte diesen Mann Kissinger nicht für herausragend, sondern für einen Verbrecher der übelsten Sorte, der nur im Auftrag von noch größeren Verbrechern gehandelt hat und daher nix ausergewöhnliches ist... (Anm. von mir: Ashavan's Zitat endet hier)

...So ist das dem Umstand geschuldet dass er an die grosse Weltverschwörung glaubt und über A. Hitler hat er vergleichbares abgesondert. Da wird ausser VT-Geschwurbel nicht viel kommen, wenn Du ihn fragst -gg*



Daher meine Frage.


melden
ashavan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 01:49
@niurick

Also deine Frage ist quatsch.
Wieso sollte ich seine Religion, der er auf dem Papier zumindest angehört hatte, mit seiner antiarabischen Haltung in Verbindung bringen? Wieso bringst du das in Verbindung? Und was das alles überhaupt mit Antisemitismus zu tun hat, kann ich auch nicht erkennen. Sag du es mir!

Und auf solche Fragen werde ich in Zukunft nicht mehr eingehen.


melden
ashavan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 01:53
@niurick

Und natürlich versuchst du mich dazu zu zwingen, mich zu rechtfertigen.
Du hast das hier geschrieben:

"den Punkt von Ashavan habe ich nur erwähnt. Ob diese Frage einen antisemitischen Hintergrund birgt, muss Ashavan klären/ entkräften."

Von daher...


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 02:03
Ashavan,

Du hast das falsche Wort hervorgehoben. ;)
Nicht "muss" sollte dickgeschrieben werden, sondern "Ashavan". ;)



mit seiner antiarabischen Haltung in Verbindung bringen?


Dann scheinen wir der Frage näher, ob Du in Kissinger's Zitat ("Öl ist viel zu wertvoll, um es den Arabern zu überlassen") "Rassismus" oder "Profitgier" erkennst.
Eine "antiarabische Haltung" habe ich bei ihm noch nicht erkannt.


melden
ashavan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 02:05
@niurick

Ich sagte zu dem Zitat schon etwas und zwar, dass ich beides darin sehe, Rassismus und Profitgier. Hast du das überlesen?


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 09:34
Entschuldigt bitte, aber hier sollte es nun wirklich nicht um Antisemitismus gehen und auch die jüdische Weltverschwörung darf getrost weit außen vor bleiben.

Das Thema hier ist die Macht und der Einfluss einer einzigen namentlich bekannten Person und die Frage nach einem vergleichbaren Charakter im derzeitigen (bis etwa 40 Jahre zurückreichenden) Weltgeschehen. Bislang scheint es da keinen drahtziehenden Schlüsselmeister zu geben, der Herr K. das Wasser reichen könnte.

Die Threadfrage/das Threadthema, bleibt also weiterhin für Spekulationen und Informationen offen.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:03
Ach ja Niurick, vielen Dank für deine NICHT Antwort, keine Antwort auf meine Frage ist auch ne Antwort...Seltsame Diskussionsweisen herrschen hier...Anderen die Meinung entlocken, selber aber eher schweigsam, so kann man natürlich auch agieren. Das ist auch ne Art Kissinger Style...:)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:05
bush ist ja nun leider kein stratege - er ist wie so ein fallklotz - hallo hier bin ich

aber es gibt wohl keinen solchen wie k. wenn ich das richtig verstanden habe, der überall seine hände im spiel hat und an schnüren zieht -

dazu gehört schon allerhand verbindungen, inneres potential und wissen wie man wem begegnet - wer könnte es also sein?

bleibe ich bei putin - der verstehts einigermaßen - aber letztlich sind alles schießbundenfiguren............


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:36
@Mystera

Sei mal nicht so ungeduldig. Geschrieben steht es ja nun für längere Zeit, also kann auch eine Antwort schon mal etwas dauern.

@kiki1962

Putin ist sicher auch ein mächtiger Mann, ohne Zweifel. Jedoch ist er bei weitem nicht in derart vielschichtige Machenschaften involviert wie Kissinger. Putin ist ein Staatsmann, Kissinger dagegen so etwas wie ein Dunkelstratege.


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:37
@schmitz Genau hier beginnt es aber dann auch wirklich interessant zu werden. Da haben wir den Round Table, das Council of Foreign Realtions (CFR), die Bilderberger und überall mittendrin, statt nur dabei: Henry Kissinger.

--------------

er war zwar bei vielen dieser organisationen mitglied,bei skull and bones dagegen nicht :)

somit kann er auch kein illuminat gewesen sein.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:40
@Bonesman

Welche Rolle würdest du denn Herrn K. zugestehen wollen?


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:47
@schmitz

kissinger war ein kluger man der mit viel arbeit es zu etwas geschafft hat.auch seine mitgliedschaften bei den bilderbergern,CFR oder round table haben dazu beigetragen das er so mächtig wurde.

ohne diese gruppen kann man nie so mächtig werden.als ob bush jemals präsident geworden wäre ohne die studentenverbindung skull and bones ;)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 10:59
Premierminister von Luxemburg Jean-Claude Juncker ...

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

(SPIEGEL 52/1999)


....hat auch den karlspreis erhalten :D


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 13:28
@Bonesman

Hier geht es aber ja nicht um Skull&Bones. Außerdem sieht man ja, dass man mit den Bonesman zwar eine Präsidenten-Marionette werden kann, aber um wahrhaft an den Fäden ziehen zu können, braucht es diesen Studentenverein nicht!


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 13:32
@lesslow

Das mit den Preisen, die da so mancher erhalten hat, ist sicher eine extra Diskussion wert.
Da wurde teilweise recht menschenverachtendes abgesondert, sich mit Entscheidungen gebrüstet, die für etliche Menschen sehr folgenschwer gewesen sind und trotzdem wurde dies dann mit Preisen honoriert.

Eine Art von Vereinsmeierei in großem Stile, würde ich sagen.

Der Herr K. hat ja immerhin auch einen Nobelpreis für seine Friedensbemühungen erhalten, was angesichts der Verstrickungen in die er sonst noch so eingebunden war, dieser Auszeichnung wirklich jeden Wert zu nehmen scheint.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 13:42
bleibt die frage: den preis gabs für das eine und die anderen tätigkeiten fallen nicht ins gewicht - irgendwas stimmt doch da nicht - oder habe ich ein falsches verständnis - wahrscheinlich sind selbst preisgeber von einem multitalent fasziniert ....


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 13:46
@kiki1962

Ich denke dieser Preis, also der Nobelpreis, sollte für eine herausragende Leistung vergeben werden, aber eben bei Zweifeln an der Aufrichtigkeit des Ausgezeichneten, oder eben bei anderweitig streitbaren Handlungen auch wieder entzogen werden können.

Ich glaube aber, dass es gerade in politischen Belangen, da auch eher um einen Lobbyismus geht, als um die tatsächliche Bemühungen und eine weiße Weste.

In den naturwissenschaftlichen Bereichen, oder in der Medizin, ist dies etwas anderes.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 13:56
o.k - nachfolger mal was ganz anderes, philosophisches, menschenfreundliches, friedliches: dalei lama - ist doch eine alternative - muss ja nicht ein gleicher typus sein wie der k-typ - andere zeiten andere vorbilder

oder meinst du es muss genau in die richtung gehen - schade, dass f. castro ausfällt .....


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

02.06.2008 um 14:50
Es geht hier ja um Kissinger, seine Macht, seinen Einfluss, seine einzigartig scheinende Position im Weltpolitischen Geschehen.

Weder Castro noch der Dalai Lama, fallen als mögliche Nachfolge, in eine wirklich brauchbare Kategorie.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden