weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachfolger für Kissinger gesucht!

193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Geschichte, Globalisierung, Außenpolitik, Kissinger, Nachfolger

Nachfolger für Kissinger gesucht!

30.06.2008 um 03:20
eigentlich sollte es "@ lesslow" heißen!

Aussage bleibt die Gleiche!


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

30.06.2008 um 08:51
We must stop confusing religion and spirituality. Religion is a set of rules, regulations and rituals created by humans, which were supposed to help people to grow spiritually. Due to human imperfection, religion has become corrupt, political, divisive and a tool for power struggle. Spirituality is not theology or ideology. It is simply a Way of life, pure and original as was given by the Most High of Creation. Spirituality is a network linking us to the Most High, the universe and each other. As the essence of our existence, it embodies our culture, true identity, nationhood and destiny. A people without a nation that they can really call their own, is a people without a soul. Africa is our nation and is in spiritual and physical bondage because Her leaders are turning to outside forces for solutions to African problems when everything Africa needs is within Her. When African righteous people come together the world will come together. This is our divine destiny!

Haile Selassie I.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

30.06.2008 um 12:50
könntest du das bitte mal "eindeutschen" in kurzform - ich kann nicht so gut englisch - danke


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.07.2008 um 13:52
@kiki1962
kiki1962 schrieb:könntest du das bitte mal "eindeutschen" in kurzform - ich kann nicht so gut englisch - danke
We must stop confusing religion and spirituality. Religion is a set of rules, regulations and rituals created by humans, which were supposed to help people to grow spiritually. Due to human imperfection, religion has become corrupt, political, divisive and a tool for power struggle. Spirituality is not theology or ideology. It is simply a Way of life, pure and original as was given by the Most High of Creation. Spirituality is a network linking us to the Most High, the universe and each other. As the essence of our existence, it embodies our culture, true identity, nationhood and destiny. A people without a nation that they can really call their own, is a people without a soul. Africa is our nation and is in spiritual and physical bondage because Her leaders are turning to outside forces for solutions to African problems when everything Africa needs is within Her. When African righteous people come together the world will come together. This is our divine destiny!

"Wir müssen damit aufhören, die Religion und die Spiritualität zu verkomplizieren. Religion besteht aus ein paar Regeln und Ritualen die von Menschen ersonnen wurden, um anderen Menschen damit zu helfen ihr inneres spirituelles Wachstum zu fördern. Durch menschliche Unzulänglichkeiten wurde Religion etwas korupptes, politisch instrumentalisiertes. Dabei ist Spiritualität weder theologisch, noch ideologisch ausgerichtet. Sie ist ein einfacher Weg, das Leben nach den Gesetzmäßigkeiten der Natur zu begreifen, so wie es einst von der Schöpfung vorgegeben wurde. Spiritualität ist ein Enblick in jenes Netzwerk, in dem wir als Menschen untereinander und auch mit dem Universum verbunden sind. Sie ist die Essenz unserer Existenz und verkörpert die gesamte menschliche Natur ohne Ausnahmen, Abgrenzungen, oder Schicksal. Afrika, als unsere Nation, befindet sich in spiritueller und auch physischer Gefangenschaft, denn die hiesigen Führer suchen nach Lösungen und Kräften außerhalb Afrikas, obwohl alles was Afrika benötigt in ihm selbst zu finden ist. Wenn Afrika je vereint sein wird, wird auch die restliche Welt vereint sein. Dies ist unser gottgegebenes Schicksal."

Wie das ganze zum Topic passt, erschließt sich mir zwar an dieser Stelle nicht so ganz, aber für Afrika das Beste zu hoffen, ist sicher auch für den Rest der Welt nicht das Verkehrteste.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

01.07.2008 um 16:18
danke für die übersetzung


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

18.12.2008 um 18:59
Das Thema ist doch noch aktuell,solange er nicht ablebt.

Gibt es nun adäquate Nachfolger?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

18.12.2008 um 19:36
Lesslow@

Ich habe es einmal gewagt, vor einem die ganze Welt liebenden Reggieanhänger Haile Selassie zu kritisieren ... Für ein paar Stunde liebte er nur noch die ganze Welt minus 1 ;)


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

18.12.2008 um 22:13
@al-chidr
hehe, da war's wohl nicht so weit mit der liebe ;)


melden
vonschwartz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachfolger für Kissinger gesucht!

19.12.2008 um 11:14
Ich halte einen Politiker, der verschiedenen Regierungen mit grundlegend unterschiedlichen politischenen Orientierungen, allesamt die "Stange hält",
für alles andere als sauber.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

19.12.2008 um 13:54
Vor vielen Jahren hab ich einmal Kissinger live sprechen gehört! Er spricht perfekt deutsch aber er tut das nicht gerne.


melden

Nachfolger für Kissinger gesucht!

19.12.2008 um 14:31
mElLoWmInD

sicher spricht er perfekt deutsch, er kommt aus fürth bei nürnberg. er hat seine ersen 15 lebensjahre und nachher während und nach dem 2ten weltkrieges in deutschland gedient.


melden
Anzeige

Nachfolger für Kissinger gesucht!

31.05.2011 um 16:01
Wer bringt Kissinger vor Gericht?

Schon in den 1970ern und 80ern wurde Henry Kissinger von einzelnen Intellektuellen in Amerika und Europa als das bezeichnet, was er ist: ein Kriegsverbrecher. Diese Bewertung galt zumeist seiner Tätigkeit als Sicherheitsberater des US-Präsidenten Nixon bei den völkerrechtswidrigen Flächenbombardements in Laos und Kambodscha sowie beim Putsch gegen den demokratisch gewählten chilenischen Präsidenten Salvador Allende. Eine politische und moralische Bewertung. Nur wenige gebrauchten den Begriff »Kriegsverbrecher« im juristischen Sinne, und noch seltener dachte jemand daran, daß Henry Kissinger und seinen Mittätern der Prozeß gemacht gehöre. Einer dieser wenigen war General Telford Taylor, einst US-Chefankläger bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen. Taylor erklärte 1971, wenn der Maßstab von Nürnberg allgemein angewendet würde, also auch auf US-amerikanische Staatsmänner und Beamte, die den Vietnam-Krieg ersonnen hätten, dann bestünde die sehr hohe Wahrscheinlichkeit, daß sie das gleiche Ende nehmen wie der oberste Militärführer des japanischen Kaisers, General Yamashtia Tomoyuki, der mit dem Tod durch den Strang gestraft wurde. Wie zum Hohn wurde Kissinger 1973 mit dem Friedensnobelpreis belohnt. Bis heute ist er auf allen größeren internationalen Gesellschaften ein gern gesehener Gast.


Quelle und ganzer Artikel:
http://www.sopos.org/aufsaetze/3d8b6867e8751/1.phtml

Die Seite "KissingerWatch", mit Rundbriefen und Artikeln und Dokumenten, die eine strafrechtliche Relevanz im "Fall Kissinger" untermauern (sollen).

Siehe hier:

http://www.icai-online.org/45365,Index.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden