weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg
luzzywar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

13.09.2008 um 21:15
:)


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

13.09.2008 um 22:14
Der Iran hätte in dieser Situation nicht mehr "schuld" an einem 3. WK, als Polen am 2. oder ein gewisser Attentäter am 1. hatten...
Ein WK KANN garnicht von einer minoren Partei begonnen werden. Der Iran hat lediglich zum Ausdruck gebracht, daß jemand anders mit einem solchen scheinbar "nebensächlichen" Angriff einen 3. WK auslösen könnte. Der Iran droht nicht, sondern erklärt die möglichen Folgen eines israelischen Nuklearanschlags auf sein Land.
Wenn, dann droht Israel mit einem 3. WK ;)


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

13.09.2008 um 22:25
@felixkrull
felixkrull schrieb:Der Iran droht nicht
Er droht andauernd, nur sollten wir die großmäuligen Basaris und Hampelmänner vielleicht nicht so ernst nehmen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 04:21
Der Iran droht regelmäßig dem Zionismus und damit der israelischen Regierung und man warnt das man bei einem israelischen Angriff böse zurück schlagen werde.

Genau so eine Tatsache ist das Israel und die USA praktisch als einzige Staaten der Welt den Iran plötzlich zu einem Top Thema machen indem sie warnen und drohen.

Ich denke mir so, würde die Weltgemeinschaft ohne eine USA und ein Israel die Boshaftigkeit Irans einfach übersehen und unterschätzen und ein iranisches Blitzkrieg erleben? Dieser Gedanke klingt nach einem Holywood Film mit typischen bösen Gegnern.

Oder warnen die USA und Israel nur weil die USA als führende Supermacht mehr weiß und kontrollieren will als andere und Israel weil sie Vorort sind?
Auch dieser Gedanke beantwortet nicht die Frage ob ohne sie der Iran für die Menschheit mehr gefährlich wäre als der Rest von totlitären Staaten rund um die Erde.


So oder so, diese Betrachtung sagt mir irgendwie das es sich um den Konflikt einzelner weniger handelt und nicht um ein Problem für die Menschheit.
Europa und Teile Asiens (z.B. Russland) werden nur reingezogen weil es besonders mächtige einzelne sind die da drohen loszuschießen, da will/muss natürlich die Weltgemeinschaft in das Thema miteinsteigen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 04:34
Genau so wie über den Iran könnten wir über die Gefahr aus einem afrikanischen Staat reden der trotz schlechter Wirtschaft wohl an biologische und chemische Waffen kommen will um seine rassistisch minderwertiger betrachteten Nachbarn zu überfallen und ihre Dörfer und Städte niederzubrennen und jeden abzuschlachten der ihnen in den Weg kommt, mit amerikanischen, europäischen und auch israelischen Waffen, den sie hauptsächlich vom Verkauf ihrer Rohstoffe gekauft haben.


Vielleicht gehts nur der Rehe nach, Warteschlange der Freiheit *g*
Bei der Dauer der aktuellen Befriedungen im nahen Osten wird es wohl ca. bis zum Jahr 3000 dauern bis alle befriedet und befreit sind.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 04:58
Amerika..bzw der cia hat zu verantworten dass Iran die Technologie hat... Holland wollte A.Q.Khan verhaften. Doch der Cia meinte sie sollen ihn ziehn lassen, sie wollen ihn beobachten. Amerika wollte ein starkes Pakistan. Als Gegenpol zum damaligen von Russland besetzten Afghanistan- Nun der gute Khan ging Hausieren und nun hat der Iran seine Zentrifugentechnologie. Soll der Cia gucken wie er die Sauce wieder auslöffeln kann. Europa nun um Hilfe zu bitten, nachdem sie ihnen auf die Hände gehauen haben find ich ne Frechheit.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 07:40
Schon bemerkenswert, wenn diese Theorien zutreffen hat die USA solche Probleme selber indirekt erzeugt:

Al-Qaida: Übersetzt "die Basis", ein Organisation des afgahnischen Widerstandes aufgebaut mit saudischen und amerikanischen Mitteln, nach dem Krieg separatisierte sich die Kerngruppe, ihr Islamismus richtete sich dem Westen zu.

Taliban in Afgahnistan: Die Taliban ist eine Art größere Al-Qaida, eine Folge von der Unterstützung islamistischer Jihadkämpfer die gegen die Kommunisten kämpfen wollten.

11. September: Zu diesem Tag lässt sich sagen mit Feuer spielt man nicht. Eine Folge von Wertelosigkeit des Krieges, wären die USA im Kampf gegen die Kommunisten ihren Werten treu geblieben und hätten keine Islamisten aufgeputscht um die Kommunisten zu bekämpfen hätte es den 11. Sep vielleicht nicht gegeben.

Atommacht Pakistan: Man unterstützte/tolerierte die Atommacht Bestrebungen Pakistan, wohl wieder als Gegengewicht zum Kommunismus oder einem aufstrebenden Indien. Nun fürchtet die USA die Islamisten könnten an die Macht kommen und damit über Atomwaffen verfügen.

Islamistische Monarchie Saudie Arabien: Saudi Arabien schadet den USA in Sachen Terrorismus wohl nur in der Hinsicht das aus dem Land große Gelder an islamistische Gruppen fließen.
Die USA sind an dem Machterhalt des islamistischen Regimes interessiert um die Ölversorgung nicht zu gefährden, damit fördert die USA wieder mal eine Regierung die versucht eine islamistische Gesellschaftsform aufzubauen, wen wundert es das von dort große Gelder kommen, gibt sicher viele verdammt reiche radikale und ebenfalls viele potenzielle Jihadkämpfer für Afgahnistan und Irak.

Israel/Palästina: Durch einseitige Unterstützung Israels kann die israelische Politik sich noch sicherer fühlen und noch radikaler handeln, was mit palästinensischem Terror beantwortet wird.

Türkei, "Kurdenproblem": Die USA unterstützt die die nordirakischen Kurden bzw. Peschmerga und es gibt Verdächtigungen das selbst die von der EU als Terrorgruppe eingestufte PKK mehrmals unterstützt wurde.
Die neue Autonomie der Kurden führte zu den andauernden Gefechten an der türkisch-nordirakischen Grenze zwischen der türkischen Armee und der PKK die im Nordirak jetzt einen sicheren Rückzugs und Organisationsort gefunden haben.
Die Türkei will am liebsten einmaschieren um das neue starken der PKK zu verhindern aber sie wagt sich nicht weit vor, da die USA nein sagen.



Das alles und viele andere Beispiele bedeuten nicht das es ohne die US Einmischung absoluten Frieden gegeben hätte, aber man erkennt wie die USA im Kampf gegen andere Wege einschreitet die zu Verschärfung von vorhandenen Konflikten führt oder sogar neue erzeugt.
Zudem muss die USA damit rechnen das diese geförderten Konflikte sich später oder gegenwärtig auch gegen die USA richten wie im Fall der Islamistan aus Al-Qaida, Taliban, Saudi Arabien, Iran ...

Diese aggressive Politik kann Regionen niemals befrieden, weil es das endweder gar nicht zum Ziel hat oder weil dafür eine Politik gemacht wird die schon die morgigen Konflikte erzeugt.

Mögliches Beispiel: Wenn in 10 bis 20 Jahren im nahen Osten ein vollwertiger entwickelter kurdischer Nationalstaat geboren ist sollten wir uns nicht wundern die Kurden in neue Kriege mit ihren Nachbarn verwickelt werden oder der Rassismus zwischen Türken und Kurden wie noch nie aufflammt und zu vielen Menschenrechtsverletzungen führt.

Ein mögliches anderes Beispiel wäre das in den kommenden Jahrzehnten der Islamismus noch weiter an Anhängern und Stärke gewinnt, aus Ägypten oder Pakistan könnten so neue Irans entstehen.

Man sollte nicht denken das diese Länder irgendwann sicherlich humaner, demokratischer werden.
Ich sehe in solchen Ländern tiefe Spaltungen, einerseits ist da die große kulturelle Erbe des Islams bzw. der orientalischen Kultur und auf der anderen Seite der immense kulturelle Einfluss des modernen Westens.
Das macht das Morgenland allgemein politisch sehr unstabil.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 12:09
Der Iran droht regelmäßig dem Zionismus und damit der israelischen Regierung und man warnt das man bei einem israelischen Angriff böse zurück schlagen werde.

Israel soll sich bitte auch schön bedeckt halten in Sachen Krieg...


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

14.09.2008 um 12:21
Al-Qaida ist doch auch nur eine Erfindung, um die gegebene amerikanische Verfassung zu umgehen!

Wir werden Euch jetzt den VERLOGENEN ARSCH AUFREISSEN! Liebe Angesprchen gefühlten!°!°!!^^


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 04:17
Lightstorm
Du siehst es schon richtig. Es sind alles Altlasten und Fehlinvestationen... einerseits aus dem kalten Krieg und aber auch aus der Kolonialzeit.
Das Grundlegende Problem ist, dass im Zentrum immer Einfluss und Geld stand und nicht der Frieden und das Wohl der Menschen. Dazu kommt wohl auch dass Kontrolle als besser angesehen ist als Vertrauen.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 04:52
@fuzzy

Die Al-Qaida gab/gibt es schon, ich denke nur ihre globale Operationsstrucktur wurde nach dem 11. September etwas überschätzt. Später hieß es dann Al-Qaida ist nur der Name einer Ideologie die globale voneinander aber isolierte Terrorgruppen teilen.

Vielleicht war das auch gezielt so definiert um ein möglichst bedrohlichen Gegner vorzumachen.
Da die USA Länder angriff bzw. bedroht wo eigentlich die Al-Qaida nichts oder wenig zu tun hat, aber indem man anderen Terrorgruppen den Namen Al-Qaida gibt verbinden sich die schrecklichen Erfahrungen aus dem 11. Sep. damit, vielleicht damit die Menschen/Amerikaner die aggressive US-Politik mehr tolerieren.

Die gemeinten globalen isolierten Terrorgruppen teilen höchstens eine islamistische und politische Ideologie und keine Al-Qaida Ideologie.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 06:50
AL qaida der Name gib erst seit 911 m die leute in Pakistan und Afghanistan haben sich dann gewundert was ist das .......


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 07:36
Al-Qaida war wie schon wie der Name sagt "die Basis" eine Organisationsstrucktur, geleitet wurde es von Osama Bin Laden, sie hatte die Aufgabe den afgahnischen Widerstand gegen die Kommunisten zu organisieren.
Neue Kämpfer aus dem Ausland in Einheiten zu intergrieren, auszubilden, auszurüsten.

Das alles mit der Unterstützung aus Saudi Arabien, Pakistan, den USA und anderen Ländern.

Als die Russen sich zurückzogen bieb die Organisation weiter bestehen bzw. sie entwickelte sich zu einer richtigen gelösten Gruppierung als Osama mit dem saudischen Königshaus nicht mehr klar kam ...

Die treuen Anhänger (sicher viele Männer die wenn sie gegangen wären Arbeitslos und arm gewesen wären) blieben und die Organisation wurde wohl hauptsächlich von Osmas finanziellen Mitteln versorgt, die sich ja über 100 Mio. Dollar belaufen haben sollen.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 07:40
sama Bin Laden war ein dron im auge der saudi arabischen herrscher und denn usa...
ob er schuldig ist oder nicht wiesen wir auch wieder nicht....


melden
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:01
sama Bin Laden war ein dron im auge der saudi arabischen herrscher und denn usa...
ob er schuldig ist oder nicht wiesen wir auch wieder nicht....

-----------------------------------

WASSSSSssssss .... :-) kaum zu Glauben, ich hoffe mal das dieser geistes Kranker jetzt nicht als neuer messias erhalten muss ...


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:03
ifrit,

Meinst Du das ernst? Oo


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:09
ja warum nicht....
oder soll ich emimen oder diese r&B idioten glauben die busch und auch bin laden schlecht machen....

komisch geh mal aus europa raus in denn osten ist er ein held nur hier nicht warum...

t Shirt und bilde hängen dort überall von ihm.......

also ich habe mehr respeckt vor ihm als vor R&B und diese hip hop und MTV freaks....
und denn euro islam :D

ob er schuldig ist weiss ich nicht.....

und ob er unschuldig weiss ich auch nicht


ich bin da neutral.....


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:11
Ja,weil die meisten Arabischen Leute die USA hassen,daher ist Bin Laden für die ein Held.

Boah,ich kotze.-.-


melden

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:12
Ich pers. mag die USA auch nicht,aber ich mein,schaut euch nur die Videos von ihm an,wo er den USA mit Krieg droht.


melden
Anzeige
wunjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

15.09.2008 um 09:17
sama Bin Laden war ein dron im auge der saudi arabischen herrscher und denn usa...
ob er schuldig ist oder nicht wiesen wir auch wieder nicht....

---------------------------

Ne bist eben NICHT neutral.... ich denke eher du verehrst diese Kranke Person....

also ich habe mehr respeckt vor ihm als vor R&B und diese hip hop und MTV freaks....
und denn euro islam
.................................

Was verstehst du unter EURO Islam ... bist wohl ein kleiner extremer :-) aber sorry ich habe vergessen du bist NEUTRAL .. ich schmeiss mich wech, der Islam hat doch was, man kann den ungläubigen einfach Dreck erzählen und kommt ins Paradies :-)))


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden