weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Iran droht mit Weltkrieg

1.610 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Israel, Iran, Weltkrieg

Iran droht mit Weltkrieg

29.04.2010 um 18:04
Ich würde dich dann aber bitten, mir nochmal unmissverständlich deine meinung darzulegen, dann ist es leichter sie mit meiner zu vergleichen.
@eckhart
Du klingst wie jemand aus der Werbebranche. Jedoch ist Kabarett weder Nachrichten, noch vertritt es eine unvoreingenommene Meinung (genausowenig wie ZappTV). Daher ist es weder als Quelle anzusehen, noch in einer ernsthaften Diskussion die nicht gerade das Thema Comedy hat, zu erwähnen.


melden
Anzeige

Iran droht mit Weltkrieg

29.04.2010 um 18:07
@eckhart
eckhart schrieb:Georg Schramm ist hochpolitisch und das Entzaubern von Beweisen scheint sein unerklärtes Hobby zu sein.
Er ist auch bekennender Linker, von daher sind seine Positionen keine Überraschung bzw. "Neues aus der Anstalt" könnte man auch einfach so gestalten das die sich vorne hinstellen und sagen "Wählt die Linke" und dann die Sendung einfach beenden.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

29.04.2010 um 19:31
Du haste es erfasst.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

30.04.2010 um 17:47
Larry08 schrieb:Er ist auch bekennender Linker, von daher sind seine Positionen keine Überraschung bzw. "Neues aus der Anstalt" könnte man auch einfach so gestalten das die sich vorne hinstellen und sagen "Wählt die Linke" und dann die Sendung einfach beenden.
In der DDR war es auch immer so.
Wirklich ernst zu nehmende System- und Politikkritik kam von Linken .
Vor linker Kritik hatten unsere Machthaber die größte Angst.
In allen Ländern des Ostblocks.
Linke Kritiker machte man am sSchnellsten mundtot.
Deshalb z.B. tötete der Stalinismus seine eigenen Leute. (20 Millionen)

Interessant dass einer der wenigen verbliebenen kritischen Sendungen im Westen ebenfalls vorgeworfen wird, "links" zu sein.
Was eint z.B. Dich, @Larry08 , mit den DDR - Machthabern ?
Was ist an Kritik so gefährlich?
Weshalb das Stigma "links" ?

Hofberichterstattung haben wir zur Genüge.
Und Quatschcomedy ist immer politisch korrekt

Warum muß man Kritik immer "linke Gesinnung" unterschieben ?
Sollte man "Neues aus der Anstalt" , Zapp TV und z.B Frontal 21 oder die TAZ vom Verfassungsschutz beobachten lassen ?


Vielleicht gefallen Dir überhaupt die Pressegesetze der DDR ?
Dort wurden Begründungen für Kriege usw. immer ganz besonders widerspruchsfrrei erläutert. ;)

Ist etwa Vernunft grundsätzlich LINKS ?


melden

Iran droht mit Weltkrieg

30.04.2010 um 17:55
@NewGeneration
Die korrekte Übersetzung von Ahmadinedschads Rede kam leider noch nicht in den Nachrichten.
Keine Sorge, meine Radiosender sind Deutschlandfunk und Deutschlandradio.
Als Ersatz für RIAS 1 und 2. ;)


melden

Iran droht mit Weltkrieg

30.04.2010 um 23:09
Von welcher seiner hundert reden gegen Amerika, Nato und Israel redest du??
Ich höre weder Rias 1 noch 2, sondern im Internet Magnature, Black Demon Radio und Technobase.FM und im Auto hör ich vorzugsweise SWR1 und Radioton.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

30.04.2010 um 23:42
@eckhart

Mir gefällt einfach nicht das ganz offentsichtlich die Linke was Kritik angeht einfach ausgelassen wird, so dass man den Eindruck hat das versucht wird die Leute in eine gewisse Richtung zu lenken.

Kaberettisten wie Richling zeigen quer durch ALLE Parteien den Unsinn auf der da verzapft wird.

Also Kritik gerne aber nicht so offensichtlich an der eigenen Gesinnung vorbei.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

01.05.2010 um 11:22
NewGeneration schrieb:Von welcher seiner hundert reden gegen Amerika, Nato und Israel redest du??
Von dieser hier:

Mangels Richtigstellung in den Nachrichten griff ich nicht ungern auf diese Kabarettsendung zurück. :)


melden

Iran droht mit Weltkrieg

01.05.2010 um 11:31
Larry08 schrieb:Mir gefällt einfach nicht das ganz offentsichtlich die Linke was Kritik angeht einfach ausgelassen wird, so dass man den Eindruck hat das versucht wird die Leute in eine gewisse Richtung zu lenken.
OOOHHH, vor der Hauptbedrohung Deutschlands wurde erst diese Woche gewarnt.
Ist zwar hier OT , aber Ausgleich muss sein:



Was machen wir eigentlich in Afghanistan und danach im Iran, wenn hier bei uns im eigenen Land die allergefährlichste Zeitbombe tickt ?


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

01.05.2010 um 17:26
Forschung: Iran stürmt an die Weltspitze, Russland bleibt zurück – „Nesawissimaja Gaseta“
16:21 | 29/ 04/ 2010



MOSKAU, 29. April (RIA Novosti). Das kanadische Beratungsunternehmen Science-Metrix hat nach einer Analyse der weltweiten Statistiken zu wissenschaftlichen Arbeiten in den vergangenen 30 Jahren befunden, dass Irans Wissenschaft sich am schnellsten entwickelt, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta" am Donnerstag.

Unterdessen gehen in Russland die Debatten unter den Politologen und Philosophen weiter, ob ein Land mit so großen Kohlenwasserstoffvorräten wie Russland seine Abhängigkeit vom Rohstoffexport überhaupt loswerden könne. Irans Beispiel beweist, dass es möglich ist, wenn das Land nur daran arbeitet.

Iran hat die zweitgrößte Wirtschaft in der islamischen Welt nach der Türkei. Iran verfügt über 16 Prozent der weltweiten Gasvorräte. Iran ist der viertgrößte Ölexporteur in der Welt, der zweitgrößte in der OPEC und der wichtigste Öllieferant Chinas. Bei seinem Überfluss an Kohlenwasserstoffen hat sich Irans Wissenschaft elfmal schneller entwickelt als der weltweite Durchschnitt. Die Türkei kann auf seinen zweiten Platz stolz sein: Ihre Bemühungen zum wissenschaftlichen Fortschritt sind fünfmal höher als der globale Durchschnitt.

Was Iran und die Türkei erschaffen haben, egal ob es um neue Silicon Valleys, Nanostädte oder High-Tech-Cluster geht, ist nicht genau bekannt. Tatsache ist, dass die meisten Beiträge iranischer Forscher unorganische Chemie, Kernchemie und -physik sowie Elementarteilchenphysik zum Thema haben Die Zahl der Veröffentlichungen über die Kernenergie ist in Iran in den vergangenen drei Jahrzehnten 250-mal schneller als der Weltdurchschnitt gestiegen.

Russland hat hingegen begonnen, Milliarden Rubel in ein exotisches Programm für Anlockung ausländischer Wissenschaftler zu investieren. Mitte April hatte Regierungschef Wladimir Putin beschlossen, von 2010 bis 2012 für die Anwerbung von führenden Wissenschaftlern aus dem Ausland als Gastdozenten 12 Milliarden Rubel auszuschütten (1 Euro = ca. 39 Rubel).

Doch wozu sind Wissenschaft und High-Tech in einem Land nötig, das keine normale moderne Industrie hat, keine neue Wohnungen für fünf Millionen Bürger, die in baufälligen Häusern leben, bereitstellen kann und fast keine modernen Autobahnen baut?

High-Tech, Offshore-Programmierarbeiten, Silicon Valleys und Supercomputerzentren sind nur der Überbau einer industriellen Basis. Doch die Kosten für die Errichtung von Kraftwerken sind in Russland dreimal höher als in China. Vielleicht lässt sich damit erklären, dass Russland nur ein Prozent der globalen Summe bei der staatlichen Finanzierung der Wissenschaft ausmacht? Der Beitrag von China ist fünfmal höher.

http://de.rian.ru/science/20100429/126120187.html

Bemerkenswert - nicht mehr und nicht weniger ;)


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

03.05.2010 um 00:32
@new Generation
In folgendem Beitrag sind genügend Informationen damit du weitere Anhaltspunkte und Details hast die Währung die Kennedy rausgeben wollte nachzugoogeln. Lass dich von dem Titel nicht täuschen, ist ein sehr fundierter Beitrag.



melden

Iran droht mit Weltkrieg

03.05.2010 um 11:25
Mal überlegen... Als die Amis damals Saddam loswerden wollten hieß es er hat auf jeden fall Massenvernichtungswaffen da bestehen keine Zweifel blabla blabla... Amis durften einfach einen Krieg anzetteln und übergingen sogar die NATO etc. Heute sagen die Amis der Iran baut die A-Bombe ohne Zweifel. Im Irak gab es nix zu holen außer das Öl. Warum springen westliche Medien eigentlic h sofort drauf an wenn Amerika sowas verbreitet? Oder gibt es wirklich den 100%igen beweis und ich habs nur verpasst?


melden

Iran droht mit Weltkrieg

03.05.2010 um 12:00
Der IRAN hat auf alle Fälle ein Atomprogramm, und er lässt es nicht gemäß Atomwaffensperrvertrag von der Internationalen Atombehörde kontrollierne.


Fakt ist das IRan bastelt an Mittel und Langstreckenraketen die ohne ABC Sprengkopf relativ nutzlos sind.

Fakt ist das der IRan regelmäßige keinen Hehl macht wen er als Satan ansieht und wen er ausmerzen will,

Im Irak Krieg ging es eh immer um Saddam persönlich.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

03.05.2010 um 12:35
@Fedaykin
Ja es ging um Saddam persönlich aber zuerst hieß es überall es muss sein wegen der Massenvernichtungswaffen die Saddam angeblich hat aber dann doch nicht hatte.
Bei dem das der Iran rergelmäßig preisgibt wer der Satan in deren Augen ist gebe ich dir recht. Naja mal sehen wies weiter geht. Ich glaube Nostradamus hat einen dritten Weltkrieg vorrausgesagt ausgehend aus der Region weiß aber nicht mehr obs Persien oder Arabien war.


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

03.05.2010 um 23:25
Tja, das liegt wohl im Auge des Betrachter von wem der krieg ausgeht. Fakt ist auch das Indien und Pakistan oder Israel Atomwaffen besitzen. Muss der Westen deshalb Krieg anfangen? Auch wenn man sich objektiv anschaut das Ahmanidschat nicht damit droht Krieg zu führen sondern sich zur Wehr zu setzen ist für mich legitim. Warum erdreisten wir uns einem Land die Atomnutzung zu verbieten? Das ist doch alles eine ziemlich inszenierte Sache die da läuft. Der Iran verfügt über die weltweit grösssten Ölvorräte. Darum gehts. Waffendstarrende Länder die bis an die Zähne bewaffnet mit Atom und ABC Waffen ausgerüstet sind wie die USA sind scharf auf die Rohstoffe. Das öffentlich politische Theater und die Propaganda die man gegen den Iran macht durchschauen nur die naiven oder politisch ungebildeten oder uninteresssierten nicht.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

04.05.2010 um 12:50
Tja, das liegt wohl im Auge des Betrachter von wem der krieg ausgeht. Fakt ist auch das Indien und Pakistan oder Israel Atomwaffen besitzen.
--------------------------------------------------

Die hatten den Atomwaffensperrvertrag nicht unterschrieben, und konnten es heimlich ausführen.


----------------------------
Muss der Westen deshalb Krieg anfangen? Auch wenn man sich objektiv anschaut das Ahmanidschat nicht damit droht Krieg zu führen sondern sich zur Wehr zu setzen ist für mich legitim.
--------------------------------------------------------


Warum erdreisten wir uns einem Land die Atomnutzung zu verbieten?
.---------------

es geht nicht um das Verbot von Atomnutzung sondern von Atomwaffen gemäß Atomwaffensperrvertrag.



----------------------------------------
Das ist doch alles eine ziemlich inszenierte Sache die da läuft.
---------------------------------------------

Nein die sache läuft doch schon ziemlich lange

---------
Der Iran verfügt über die weltweit grösssten Ölvorräte. Darum gehts.
---------------------------------------------------------

Etwas zu Simpel, Ölvorräte gibt es zu hauf, und der Iran liegt nur knapp über Irak und Kuwait,

--------------------------------------------------------------------------
Waffendstarrende Länder die bis an die Zähne bewaffnet mit Atom und ABC Waffen ausgerüstet sind wie die USA sind scharf auf die Rohstoffe.
-----------------------------------------------------------------------

Der Iran verfügt bereits übe C Waffen, B und C Waffen haben die USA gar nicht nötig, und irgenwie ist diese These auch zu sehr auf Schulstundenivau, denn wer braucht noch alles Öl, und Rohstoffef, sämtliche G 20 Staaten.


-----------------------------------
Das öffentlich politische Theater und die Propaganda die man gegen den Iran macht durchschauen nur die naiven oder politisch ungebildeten oder uninteresssierten nicht.
------------------------------------------------------------------------------------------------

gewagte Aussage, da du das ganze Scenario auch nicht überschaust.

aber ok, machen wir hatl ein Atomares Wettrüsten im Nahen Osten damit die Welt sicherer wird.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

04.05.2010 um 15:09
@Caligula2002
Schönes Video über Kornkreise. Das glaubst du doch nicht wirklich. Und warum sollte eine Sache fon hundert falschen dingen einer serie richtig sein? Außerdem werden gleich zu Beginn der 3. und 4. Amerikanische Präsident zitiert. Man kann aber keinen aus dem Zusammenhang gerissenen Satz als prophetischen hinweis auf die heutige zeit deuten. Damals gab es eine ganz andere Situation, eine andere lebensweise, andere wirtschaftliche und soziale Gesichtspunkte. Und wenn man diese in dein Video mit einbezieht, erkannt man dass es zwar ein schöner Historienfilm ist, aber auch nicht mehr.

@BulletGL
wie wir schon oft genug diskutiert haben, muss man IMMER aufgrung von Annahmen handeln. Den 100% Beweis gibts erst wenn die Bombe losgeht. Außerdem gings nicht um Öl, sondern um Saddam. Dass amerikanische Firmen an Öl kamen, war nur ein zufälliger Nebeneffekt. Außerdem gab's eine Genehmigung vom UN-Sicherheitsrat; siehe Artikel 51, un-Charta.

@Caligula2002 nochmal
Caligula2002 schrieb:wenn man sich objektiv anschaut das Ahmanidschat nicht damit droht Krieg zu führen sondern sich zur Wehr zu setzen
Ja, er setzt sich gegen Kontrollen der UN zur Abwehr eines Atomkriegs zur wehr. Aber das ist in meinen Augen nichts positives
Caligula2002 schrieb:Warum erdreisten wir uns einem Land die Atomnutzung zu verbieten?
Er hätte die volle erlaubnis jedes Staates, im zivilen Sinne Atomenergie zu haben (d.h. Atomreaktoren).
Und natürlich gehts mal wieder um das Öl. Und wenn man gegen einen menschheitsgefährlichen unrechtsstaat in Afrika kämpfen würde, hieß es es ging um die Diamanten. Außerdem sind die weltgrößten Ölvorräte an den Polen.
Caligula2002 schrieb:Waffendstarrende Länder die bis an die Zähne bewaffnet mit Atom und ABC Waffen ausgerüstet sind wie die USA sind scharf auf die Rohstoffe
Tja, aber die USA leugnen weder dem Holocaust, noch behaupten sie Israel hätte kein Existenzrecht. Außerdem unterwerfen sich alle Staaten mit ABC-Waffen sowie die mit Atomreaktoren strengsten Kontrollen durch die UN. Und das ist genau das, was es uns erlaubt Atomenergie und -waffen zu haben


melden

Iran droht mit Weltkrieg

04.05.2010 um 15:14
Fedaykin schrieb:gewagte Aussage, da du das ganze Scenario auch nicht überschaust.

aber ok, machen wir hatl ein Atomares Wettrüsten im Nahen Osten damit die Welt sicherer wird.
Klar, nur dass es nicht wie im kalten krieg durch geldmangel endet. Diese Arabischen staaten strotzen vor geld durch ihr öl. Dieses Wettrüsten wird, wenn es dazu kommt, am Tod von Millionen und schlussendlich als Konter an der Auslöschung des nahen Ostens enden. Aber ja, vielleicht ist es das was die Welt braucht. Dann wird kein Idiot mehr schreiben dass jeder Staat ein Recht auf Atomwaffen hat, und dass er sich niemandem unterferfen muss.....Falles es dann noch überhaupt jemanden gibt.


melden

Iran droht mit Weltkrieg

04.05.2010 um 17:20
Ahmadinedschads Flucht nach vorn

Irans Präsident Ahmadinedschad warf den USA auf der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag vor, sein Land mit Atomwaffen zu bedrohen. Damit will er nur von Problemen im eigenen Land ablenken.

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5535841,00.html?maca=de-twitter_dw_german-4327-xml-mrss


melden
Anzeige
disinfoagent
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Iran droht mit Weltkrieg

09.05.2010 um 00:53
@NewGeneration schrieb:
NewGeneration schrieb:vielleicht ist es das was die Welt braucht. Dann wird kein Idiot mehr schreiben dass jeder Staat ein Recht auf Atomwaffen hat
Leider muss ich dir absolut Recht geben.

Der einzige Grund warum die israelische Luftwaffe den Kernspaltungszinober des Irans noch nicht zerbombt hat, ist die Opposition des Irans. http://www.zeit.de/politik/ausland/2009-12/iran-protest-2
Ein Angriff würde den iranischen Führer politisch stärken und die Opposition -wenn man sie denn so nennen darf- hätte gar keine andere Wahl als sich auf die Seite des iranischen Volkes -also auf die Seite des Führers- zu stellen. Um dieser Sache Herr zu werden müsste man wohl einmarschieren. Aber die Ressourcen für solche Operationen sind z.Zt. wohl kaum vorhanden.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden