Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Israel in Schockstarre

322 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 16:44
Ich denke einmal das weite teile Israels die Deutschen noch als die gemeinschaft betrachten wie im 2.WW ,sogar die einwanderer deutschlands haben es noch nicht einmal regestriert das ein wandel vollzogen ist ,und wo liegt Israel.


melden
Anzeige

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 16:45
@niurick
Wobei mich interessiert, wer als Nazi gesehen wurde/ wird.
War es die Merkel höchstpersönlich; "die Deutschen"; die CDU?
Mich würde eher interessieren, wie viel Bedeutung die Aussage von "Arye Eldad von der rechtsextremen National Union Partei" hat. Wobei der britische Telegraph natürlich auch das Sprachrohr Israel´s ist.^^

Wenn ein paar Figuren meinen, aus Protest das Auditorium verlassen zu müssen, mit der fadenscheinigen Begründung, die deutsche Sprache, als die Sprache der Mörder ihrer Eltern nicht mit anhören zu können, dann sollen sie das eben tun. Das ändert wohl nichts an den guten politischen Verhältnissen Deutschlands im Fahrwasser israelischer Politik.


melden

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 16:54
schmitz,

Mich würde eher interessieren, wie viel Bedeutung die Aussage von "Arye Eldad von der rechtsextremen National Union Partei" hat.

sobald ich die Aussage kenne, gebe ich gern meinen Senf dazu.
Bislang kenne ich sie aber nicht.


mit der fadenscheinigen Begründung

Warum denn fadenscheinig?
Die Begründung hört sich sogar sehr offen, ehrlich, konkret und "unmissverständlich" an.

Against_NWO,

sondern darum, dass sich diese fünf Knesset Mitglieder durch die deutsche Sprache an die schrecklichen Geschehnisse zu stark erinnert fühlen würden.


mit Blick auf das Alter der "Abtrünnigen" gehe ich vielmehr von "schrecklichem Gehörtem".
Dennoch lässt diese Aktion zumindest einen Blick darauf zu, dass es in der "Politik" scheinbar doch noch Menschlichkeit gibt.


melden

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 16:54
Es ging bei dem Nazi-Vorwqurf nicht um Merkel, CDU oder Deutschland, sondern darum, dass sich diese fünf Knesset Mitglieder durch die deutsche Sprache an die schrecklichen Geschehnisse zu stark erinnert fühlen würden.
Das solche psychisch kranke Personen in der Knesset sitzen dürfen ist ja nur in Israel möglich ,nicht vorteilhaft für irgend welche politischen zukunfstaussichten meiner meinung nach.


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 16:58
informer schrieb:Es ging bei dem Nazi-Vorwqurf nicht um Merkel, CDU oder Deutschland, sondern darum, dass sich diese fünf Knesset Mitglieder durch die deutsche Sprache an die schrecklichen Geschehnisse zu stark erinnert fühlen würden
Wer´s glaubt ...


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

22.03.2009 um 17:01
Dennoch lässt diese Aktion zumindest einen Blick darauf zu, dass es in der "Politik" scheinbar doch noch Menschlichkeit gibt.
informer schrieb:Wer´s glaubt ...
Für mich ist die eindeutige Mehrheit der Befürworter ausschlaggebend.


melden

Israel in Schockstarre

23.03.2009 um 11:09
@gioraepstein

> In Schockstarre sollte der Threadersteller angesichts der Tatsache
> das mindestens einer dieser "Augenzeugen" noch nicht mal in Gaza
> eingesetzt war fallen. Erstaunlich wie viel unreflektierter Dreck
> hier gepostet werden darf !

Ähm, hallo, Erde an Mars? Ich habe lediglich einen Spiegel-Artikel hier gepostet. Daran kann ich nichts extremes erkennen, außer Deiner Reaktion o_O


melden
dont_panic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

23.03.2009 um 13:50
some happy jews^^

Youtube: BURNING OF THE ISRAELI FLAG 2009 - Upstate NY


melden
mülayim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

23.03.2009 um 13:53
@dont_panic

ist das eine reaktion auf gaza oder wie?


melden
dont_panic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

23.03.2009 um 13:57
@mülayim

Ja und nein. Die verbrennen generell israelische Flaggen, da sie Israel ablehnen. Aber gegen den Krieg haben sie auch protestiert.


melden

Israel in Schockstarre

17.05.2011 um 20:46
cranium schrieb am 22.03.2009:- Mossad, ohne den Konflikt hat er nicht die Recht die er Jetzt hat
- Extremisten in der Knesset (oder auch im Militär)
- die Hamas, ohne Konflikt würden denen sämtlische Argumente ausgehen
- Groß Firmen in Isreal, die zB. von der Staudammpolitik vorzüge haben
- Terrogruppen , die damit immer noch zeigen können wie Böse der Westen ist (bissel überzogen aber Vorstellbar)
- der Iran, solgange kann er gegen Juden hetzten (sol ja auch die Hamas mit Waffen versorgen)

Weis net ganz so recht, aber kann mir gut denken das diese Gruppen , nicht ganz abgeneigt sind den Konflikt am laufen zuhalten
Den Eindruck hab ich schon seit langem, dass der Konflikt künstlich aufrecht erhalten wird um Macht, Geld und Privilegien mancher zu sichern und zu erhalten.

Eine ganz wichtige Institution hast du aber vergessen.Das Militär, die IDF.
Die IDF würde auch ihrer finanziellen Mittel und ihrer momentanen Wichtigkeit beraubt, sollte der Konflikt abebben.Für beide, Mossad und IDF, wäre ein Frieden mit den Palästinensern eine existenzielle Katastrophe.


melden

Israel in Schockstarre

08.06.2011 um 17:41
@moredread
Jaja, der Spiegel... :D Ist ja dafür bekannt, dass er kein gutes Haar an Israel lässt...


melden

Israel in Schockstarre

21.06.2011 um 01:26
@Thorsten90

Na, wenn das so ist, wird es wohl so sein, das die Gegenseite immer im Recht ist.


melden

Israel in Schockstarre

23.06.2011 um 00:01
"Gaza-Veteranen schockieren mit Aussagen über wahllose Morde

Sie erschossen wehrlose Zivilisten, zerstörten Häuser palästinensischer Familien: Zum ersten Mal sind Berichte israelischer Soldaten über ihren Einsatz im Gaza-Krieg veröffentlicht worden - unzensiert. Das Militär will die Verbrechen untersuchen, die Öffentlichkeit ist entsetzt.
"

Das ist doch nichts neues und keine Sache die ohne das Wissen und der Billigung Zionistische Apartheid Regime passiert(e).

Das Zionistische Apartheid Regime klaut weiter Land und siedelt illegal weiter, bombt unschuldige Menschen und Familenhäuser zu, Bricht ein Menschenrecht nach dem anderen und zertretet es mit Füßen, bestraft kollektiv die Zivilbevölkerung in den Palästinensergebieten mit seinen Menschenrechts wiedrigen Blockaden und begeht eine ganze Reihe weiterer grausamer Verbrechen.


melden

Israel in Schockstarre

23.06.2011 um 00:11
Mir fällt zu Israel das hier ein
https://www.youtube.com/watch?v=xp_4zkuwozI


melden

Israel in Schockstarre

20.07.2011 um 20:29
@individualist
Das ist ja schon gar nicht mehr ganz aktuell... Im Gazastreifen gibt es keine einzige jüdische Siedlung mehr. Außerdem sagt der Mensch am Anfang, dass diese Sicherheitsanlage seit 2002 besteht. Die haben aber erst 2003 angefangen zu bauen.

@siriusnova
Du bist nicht sachlich. "Zionistisches Apartheid Regime"... warst Du schonmal da und hast es gesehen? Oder kannst Du das alles nur vom Hörensagen... Kannst Du mit irgendwelchen seriösen Quellen belegen, von welchen "weiteren grausamen Verbrechen" Du da redest?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.07.2011 um 21:31
@siriusnova
siriusnova schrieb am 23.06.2011:Das Zionistische Apartheid Regime...
Jeder Araber hat in Israel mehr Rechte als in irgendeinem arabischen Staat.
Kein Araber muss in Israel in so erbärmlichen Lagern leben wie die Palästinenser im Libanon.
Die Welt hat sich bisher darauf versteift über die Situation von 3,5 Millionen Palästinensern zu jammern, statt die Unterdrückung von 315 Millionen Arabern in deren eigenen 22 undemokratischen Staaten anzuprangern.
Langsam scheinen den islamischen Völkern aber doch einige Ungereimtheiten in den eigenen Ländern aufzufallen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.


melden

Israel in Schockstarre

20.07.2011 um 22:39
Hansi schrieb:Jeder Araber hat in Israel mehr Rechte als in irgendeinem arabischen Staat.
Kein Araber muss in Israel in so erbärmlichen Lagern leben wie die Palästinenser im Libanon.
Die Welt hat sich bisher darauf versteift über die Situation von 3,5 Millionen Palästinensern zu jammern, statt die Unterdrückung von 315 Millionen Arabern in deren eigenen 22 undemokratischen Staaten anzuprangern.
Langsam scheinen den islamischen Völkern aber doch einige Ungereimtheiten in den eigenen Ländern aufzufallen.
Amnesty International sagt was anderes
http://www.amnesty.de/jahresbericht/2011/israel-und-besetzte-palaestinensische-gebiete?destination=node%2F2939#justizsys...

Mal abgesehen davon finde solche Behauptungen, das irgendein Land besser ist als das andere für ziemlich selbstgerecht und provokant.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israel in Schockstarre

20.07.2011 um 22:41
@individualist
individualist schrieb:Mal abgesehen davon finde solche Behauptungen, das irgendein Land besser ist als das andere für ziemlich selbstgerecht und provokant.
Finde ich nicht. Gemessen an den allegemeinen Menschenrechten kann man durchaus auch Länder miteinander vergleichen und Länder aufwerten oder abwerten. Gänzlich ohne wirtschaftliche Kriterien


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt