Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:30
Das einzige Problem, das ich sehe, im Hinblick auf "Ausländer", ist natürlich, dass ein BGE, das einfach allen ausgezahlt wird, zu einer massenhaften Zuwanderung von Menschen führen würde, die nicht vorhaben, zu arbeiten, sondern nur vom BGE leben wollen würden. Wenn man hier noch davon ausgeht, dass sie eventuell einen Großteil des Geldes ins Ausland an ihre Familien überweisen würden, würde dies das Konzept vermutlich unterminieren.
Im jetzigen System bekommen sie doch auch Geld und trotzdem versucht nicht die 'ganze Welt', nach Deutschland zu kommen (sondern nur ein paar Millionen) ...
Außerdem steuert man doch einer Massenzuwanderung gegen, und es gibt auch EU-Gesetze und EU-Gerichtsurteile, die verhindern, dass einzelne EU-Staaten 'ausgenommen' werden ...

Ich finde diese 'Schreckensvisionen' immer albern ...


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:31
@Realo

Das geht so aber nicht. Wenn ja, dann für jeden und nicht für eine gewisse Klientel die volle Summe und für den arbeitenden Bürger weniger. Das wäre irgendwie... diskriminierend und somit Grundgesetzwidrig.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:32
@LuciaFackel
Wäre ich der Einzige der verstanden hat dass Ausländer Steuern zu zahlen haben und keinen BGE erhalten sollen, würde ich mit Dir vernünftig darüber reden...leider war ich nicht alleine. Also...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:32
@Realo
Das Bürgergeld ist nicht das BGE, sondern ein Konzept der FDP. Das meinst Du doch, oder? Der Unterschied zu Hartz IV ist da nicht sonderlich groß.


melden
Realo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Realo

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:33
@Gwyddion

Och so. ja dann wäre das gesamte Steuerrecht grundgesetzwidrig, weil die einen mehr Steuern zahlen müssen als die anderen. :troll:


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:33
Realo schrieb:Weniger kriegen nur die, die mehr als ca. 15.000 brutto pro Monat verdienen (weil dann die progressive Einkommensssteuier anfängt richtig zu greifen) und die sehr Vermögenden durch Vermögenssteuerabgabe und höhere Erbschaftssteuer.
Es trifft negativ also nur die Superreichen. Otto Normalo wird reicher, auch als Arbeitender.
Ich hab Dich eben schon mal gefragt.
Wie willst Du dieses Kapital hier festbinden?


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:34
@Realo
Nein ist es nicht. Steuern werden nach Leistungsfähigkeit erhoben.
Aber wenn Du sagst "alle" erhalten das Gleiche und das nicht der Fall ist...da hast Du es..


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:34
@alphaC

@Realo versteht nicht, das Leute die 15.000 Euro pro Monat verdienen, einfach in anderen Ländern arbeiten gehen und sich hier nicht abziehen lassen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:36
@JohnMill
Dem pflichte ich voll bei - ich investiere hier nicht mehr.


melden
Realo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Realo

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:36
@LuciaFackel

Das weiß ich auch, dass das nicht mit dem BGE identisch ist. Aber eine grundsicherung von 1600 € ist ja auch kein Pappenstiel.
alphaC schrieb:Wie willst Du dieses Kapital hier festbinden?
Das habe ich bestimtm schon 3x in 4 Punkten festgehalten. Manchmal lesen hilft.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:37
@Realo

Naja... @corky hat es vorweggenommen. Im übrigen sind viele Firmen Gesellschaften und keine Einzelunternehmen. Allerdings gebe ich Dir recht, das das Steuergesetz mittnichten wirklich gerecht ist. Aber das ist ein anderes Thema.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:37
alphaC schrieb:Ich hab Dich eben schon mal gefragt.
Wie willst Du dieses Kapital hier festbinden?
Glaubst du wirklich, das Kapital wäre heutzutage in diesem System in Deutschland festgebunden?
Reiche investieren in aller Welt und das ist jetzt so und wird auch in Zukunft so sein.

Wenn es hier etwas zu verdienen gibt, dann ist denen doch auch egal, ob die ein BGE bekommen oder nicht, das wäre sowieso nur ein 'Almosen' für sie, oder ob sie höhere Steuern zahlen, solange noch etwas vom Gewinn übrig bleibt ...

Wenn es im Ausland so leicht ist, mehr zu verdienen, dann tun sie es heutzutage auch schon ...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:43
@Issomad

Ein ungerechtes Steuersystem sorgt aber noch mehr dazu auszuwandern.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:44
@JohnMill
JohnMill schrieb:Das ist ja das Problem, EU Ausländern muss ja auch Hartz 4 bezahlt werden. Beim BGE kann man diesen Personenkreis ja nicht einfach ausschließen solange man Mitglied der EU ist.
Stimmt so auch nich ganz:
http://www.mdr.de/nachrichten/sozialleistungen-eu-auslaender-deutschland100.html

mfg
kuno


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:46
Ein ungerechtes Steuersystem sorgt aber noch mehr dazu auswandern.
Dazu musst du erst mal ein Auswanderungsland finden, wo man genau so gut Geschäfte machen kann, ähnlich gute Infrastruktur hat, die politische Lage stabil ist ... Allein an den Geschäften scheitert es doch dann meistens, weil die Märkte dort bereits 'besetzt' sind und man sich erst reinkämpfen müsste ...

So viel Risiko werden auch in Zukunft (die meisten) Geschäftsleute nicht eingehen, ihren ganzen Geschäftsbereich auszulagern ...

So einfach ist es mit dem 'Auswandern' sowieso nicht und viele kommen wieder reumütig zurück nach ein paar Jahren, weil das Leben im Ausland doch nicht so toll ist ...

Die einzige 'Schmerzgrenze' hier ist, ob sich das Geschäftsleben noch 'rentiert' oder man davon nicht mehr leben könnte ...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:56
@kuno7

Ich denke, es würde trotzdem rechtliche Probleme geben. Damit müssten sich mal Experten beschäftigen. Eine Lösung wäre wohl ein Europaweites BGE, aber das ist wohl noch unwahrscheinlicher.


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 18:56
Realo schrieb:Das habe ich bestimtm schon 3x in 4 Punkten festgehalten. Manchmal lesen hilft.
Dann zitiere es bitte.
Ich habe diesbezüglich nichts gelesen.
Issomad schrieb:Glaubst du wirklich, das Kapital wäre heutzutage in diesem System in Deutschland festgebunden?
Warum glaubst Du, bringen die hier lebenden Reichen, ihre Schäfchen ins Ausland?
Und warum glaubst Du, holt sich die Politik, wenns so einfach ist, nicht auch schon heute das fehlende Geld von den Vermögenden?
Die überhaupt noch hier leben....

Weil alles so ziemlich ausgereizt ist.
Du kannst nicht mehr Einnahmen generieren.
Deswegen ja auch die strikte Schuldenbremse.
Die Steuern und Abgaben sind ausgereizt.

Ein normaler Berufstätiger geht doch schon ein halbes Jahr rein für den Staat schuften.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 19:00
JohnMill schrieb:Eine Lösung wäre wohl ein Europaweites BGE, aber das ist wohl noch unwahrscheinlicher.
Die Bürger in anderen EU Länder sind nüchterner und Realisten - und lassen sich nicht von "oben" regieren.
Wer hier H4 und Renten um mickrige % erhöht hat sofort 24Mio Wähler.

BTW: wo ist eigentlich die Einkommensteuerentlastung die hätte statt finden sollen? Eine nicht durchgeführte Senkung ist an sich eine Erhöhung.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 19:03
@corky

Alleine die kalte Progression. Wie lange sollte diese schon abgeschafft werden? Duzende Milliarden Mehreinnahmen jährlich seit Merkel an der Macht ist aber nichts ist passiert.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

05.06.2016 um 19:07
@JohnMill
Ich will nicht das Thema sprengen - die Mrd braucht Frau Merkel für "ihr Projekt".(ich stehe für die Idee der Hilfe in Not).
Man sieht aber was raus kommt wenn man die Leute überfährt, die Stimmung ist super und die Wahlergebnisse hervorragend.
Wie fällt das nach einer BGE Einführung aus?


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt