Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

11.07.2019 um 15:02
Rao schrieb:Deutschland hat sich dagegen nach dem zweiten Weltkrieg eine Zeitlang erst mal voll aufs Auto konzentriert, der Deutschen liebstes Kind und immer noch Hauptwirtschaftsfaktor, und die Bahn darüber etwas vergessen.
Das ist einerseits sachlich falsch, andererseits maximal eine Erklärung, aber keine Entschuldigung.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

11.07.2019 um 15:18
Das waren damals ganz andere Zeiten, mit der Automobilisierung in den 60ern bis zur Ölkrise 1973, als man möglichst jede Innenstadt voll autotauglich machen wollte (die Fußgängerzonen später waren die Gegenbewegung) und überall an den Autobahnen gebaut wurde, immer breiter für mehr Autos, freie Fahrt dem Wirtschaftswachstum. Bahn? Wer fuhr damals noch damit? Doch nur die Armen im Geldbeutel und Geiste, und die Studenten per Billigticket. Wer sich halt (noch) kein Auto leisten konnte.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

11.07.2019 um 15:23
Rao schrieb:Wer fuhr damals noch damit? Doch nur die Armen im Geldbeutel und Geiste, und die Studenten per Billigticket. Wer sich halt (noch) kein Auto leisten konnte.
Das ist nicht richtig, der große Rückgang der Bahnreisen fand erst Mitte der 80er statt, beim Güterverkehr ist das noch deutlicher. In die Zeit fallen auch der Rückbau vieler Regionalstrecken, die Schließung von Kleinbahnhöfen und die Stillegung von Industrieanschlüssen.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

11.07.2019 um 15:32
Nach meinem Gefühl ist die Bahn schon seit den 60ern sowas wie das schmutzige Stiefkind der Verkehrswirtschaft, nochmal aufgepäppelt durch die Ölkrise, und seit den 80ern machte ihr dann der erneuerte Wohlstand, mehr Individualverkehr und mehr Flugverkehr, mehr Lastwagen statt Bahn, überall mehr Konkurrenz, das Überleben schwer. Genutzt wird sie nach wie vor, klar, wenn sie schon mal da ist, aber wie sieht es mit den qualitätsmäßigen Verbesserungen aus, die Du ja bemängelst? Im Raum Nürnberg wird jedenfalls ständig irgendwo herumgebastelt, neue Streckenführungen für mehr ICE und so weiter, Neigetechnik-Waggons (mit unausgereifter und schadensanfälliger Technik) ...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

11.07.2019 um 15:35
in den 80er setzte in der Wirtschafte eine änderung der Produktion und Distribution ein

dafür ist die Bahn einfach nicht flexibel genug. Von daher sind das immer niedliche Ausreden mehr Verkehr von der Straße auf die Bahn zu verlegen ohne groß die Problematik zu durchdenken.

Anbei wird das hier jetzt OT. Für Verstaatlichung, contra Privat gibt es eigene Threads.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt