weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechts, Rechtsextrem

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:14
@pete39


ein song, denke ich der tiefe zeigt und uns echt mahnt - seien wir achtsam mit dem, was wir von uns geben -- rechts bedeutet immer ausgrenzung - intoleranz - geistige enge . .

werte werden hervorgehoben, die keine sind -- z.b. nationalstolz . ..


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:16
@pete39
pete39 schrieb:Gib doch einfach zu, dass eine konkrete, feste Größe, was und wer rechtsextrem ist, nicht existiert.
Das sieht die Zentrale für politische Bildung, aus deren Veröffentlichungen zu dieser Frage ich hier immer wieder zitiere, allerdings anders! Das ist also nicht nur MEINE "Meinung" sondern wird von jenen geteilt, die sich noch die Fähigkeit bewahrt haben zu unterscheiden zwischen rechts und rechtsradikal!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:16
@pete39

Deine Definition habe ich allerdings bisher noch nirgends lesen dürfen. Von Dir kam Kontra, was es alles nicht ist, oder auch ist, aber etwas klar Umrissenes, kam da nicht...Angst Dich zu outen vielleicht? ;)


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:20
schmitz schrieb:Angst Dich zu outen vielleicht?
Mit Sicherheit nicht @schmitz


Es gibt keine allgemeingültige abschließende Definition, das schrieb ich bereits. Dem Diskussionsleiter habe ich angeraten, sich anderswo zu informieren. Hier ist das nicht möglich. Hier wird gehetzt und verdächtigt. Das ist widerlich. Also ob die Stasi und SS gleichermaßen hier wieder auferstanden ist. Ist euch das nicht ein bisschen peinlich?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:23
@pete39

Fragst Du mich ernsthaft was "rechts" ist? Wenn ja - dann google mal gefälligst selber nach!


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:24
@jafrael
Guter Tipp! Den solltest du auch beherzigen! :)


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:25
@pete39
peinlich finde wahrscheinlich nicht nur ich, dass ganz schnell es zur normalität wird "rechte" floskeln zu gebrauchen . .

es fängt mit sätzen an wie: ich habe nichts gegen ausländer . .. aber

die normen, die da abverlangt werden - schaffen noch nicht mal deutsche (habe diese "einbürgerungsstests" mit unterschiedlichen menschen, unterschiedlichen alters gemacht)

immer mehr wird auch favorisiert : oh wer nicht arbeitet soll auch nichts zu essen haben - - alternativen waren schnell gefunden . .

usw. . .


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:27
@pete39

Jetzt wirst Du aber soßig... ;)

Du bist es doch, der hier alles in einen Topf wirft, relativiert und sich letztlich windet wie ein Aal, -warum denn? Nur wegen ein paar Andeutungen, die Du durchaus auch mit Humor hättest nehmen können? Aber Nein, Du konterst direkt, bringst nun Stasi und SS-Vergleiche und kapierst Deinerseits nicht, dass genau DAS die geäußerten Vermutungen zu Gewissheiten erwachsen lässt!

Meinst Du, wir in diesem Forum würden nicht langsam wirklich die Maschen der braunen Demagogen zur Genüge kennen? Was macht Dich denn so besonders, dass Du meinst Du könntest Dich einfach "deren" Argumentationsketten bedienen und nicht dadurch bei einigen sensiblen Mitusern auffallen?

Wenn Du das widerlich findest, wie Dir hier begegnet wird, dann lass Dir gesagt sein, dass diese Abscheu mit Sicherheit auch von Anderen empfunden wird, wenn sie Dein Geschwurbel lesen, dass letztlich nur wieder Opferrolle ist...was kommt als Nächstes? Dein Recht auf freie Meinungsäußerung?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:30
@pete39
pete39 schrieb:Es gibt keine allgemeingültige abschließende Definition,
Auch wenn Du und Deinesgleichen es nicht wahrhaben wollen - es gibt Charakteristiken - und die sind von mir hier reingestellt worden. Sie stammen aus diversen Quellen und finden sich z. B. AUCH DORT:

http://projects.brg-schoren.ac.at/Nationalsozialismus/frames/Definition.htm

http://books.google.de/books?id=sB-gJ-oYEg4C&pg=PA11&lpg=PA11&dq=REchtsextremismus,+DEfinition&source=bl&ots=tXU5xPCQoI&...

und viele andere web-links mehr Man muß nur suchen nach: "Rechtsextremismus, Definition"

SO einfach wäre das ....


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:30
@jafrael
jafrael schrieb:Streben nach einer einheitlichen Volksgemeinschaft
Rechtsextremismus strebt nach einer rassisch, ethnisch oder kulturell einheitlichen Volksgemeinschaft. Dies geht einher mit der Herabsetzung und Verächtlichmachung von Menschen, die anderen Rassen, Ethnien oder Kulturen angehören. Ihnen werden pauschal negative Eigenschaften zugeschrieben und es wird ihnen vorgeworfen, durch ihre Andersheit die eigene Volksgemeinschaft zu zersetzen.....

Rechtsextremismus lehnt die zentralen Errungenschaften des demokratischen Staatswesens ab: die Gewaltenteilung zwischen Regierung, Parlament und Gerichten, das Recht auf Opposition, das Mehrparteiensystem und die Rechenschaftspflicht der Regierenden vor dem Volk.

Statt dessen propagiert er ein Kollektiv, das von starker Hand geführt wird und dem sich der Einzelne bedingungslos unterzuordnen hat.
Bereitschaft zur Gewalt
Dann kann man das auch gleich Nationalsozialismus nennen oder net?


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:33
kiki1962 schrieb:es fängt mit sätzen an wie: ich habe nichts gegen ausländer . .. aber
Wer in deinem Bekanntenkreis hat das schon mal in deiner Gegenwart gesagt, @kiki1962

Ich denke, man hängt sich hier an Gemeinplätzen aus den Medien auf. Mit normalem Leben haben die bisherigen Postings (Attentate) nichts zu tun. Ausser natürlich, man steckt selbst tief drin in der Rechten Szene. Wenn mir einer so ne Scheisse erzählen will, er hätte nichts gegen Ausländer, dann weiss ich doch Bescheid! Da diskutier ich doch nicht noch lange rum? Hier, da hat der Maurer das Loch gelassen. Verpiss dich!

Was machst du dann, @kiki1962


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:33
Vielleicht sollten wir uns erst mal an einigen grundsätzlichen Wortdefinitionen versuchen...Was ist "extrem" und was bedeutet es? Was ist "radikal"? Was bedeutet "fanatisch", was "dogamtisch" usw.

Das alleine, scheint ja schon ein Problem darzustellen....


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:34
schmitz schrieb:Vielleicht sollten wir uns erst mal an einigen grundsätzlichen Wortdefinitionen versuchen...Was ist "extrem" und was bedeutet es? Was ist "radikal"? Was bedeutet "fanatisch", was "dogamtisch" usw.

Das alleine, scheint ja schon ein Problem darzustellen....
Zustimmung @schmitz


Also radikal ist für mich jemand, der mir extrem auf den Sack geht. Egal was für ne fanatische Scheisse der labert und welchem Dogma er verfallen ist.


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:37
jafrael schrieb:Auch wenn Du und Deinesgleichen es nicht wahrhaben wollen
"Du und Deinesgleichen"

Wer soll das deiner Meinung nach sein @jafrael


Also ich bin gelernter Koch, habe das Abi mit 30 nachgemacht (Abendschule) und bin jetzt stolzer Resaurantbesitzer und Hoteltester. Und du? Was bist du denn für einer? Du und Deinesgleichen.

Lass das mal stecken, kapiert!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:41
@pete39
nun im bekanntenkreis gibt es einige - bedingt durch meine arbeit - - die solche und ähnliche sprüche ablassen . .


ich halte dagegen solange ich kann - besser ist sich nicht auf dikussionen


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:44
kiki1962 schrieb:nun im bekanntenkreis gibt es einige - bedingt durch meine arbeit - - die solche und ähnliche sprüche ablassen . .
Im Ernst???

@kiki1962
Wo arbeitest du, wenn ich mal fragen darf. In meinem Gewerbe ist sowas ein absolutes NoGo. Serviererinnen aus Süd-Afrika und ich sach noch ich hab ja nix gegen Schwarze wa... Nee, das geht ja garnicht!!

Was mich hier echt aufgeregt hat ist diese Hetzparade. das kann man doch nicht so laufen lassen. Oder was meinst du?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:49
@pete39
kiki1962 schrieb:
es fängt mit sätzen an wie: ich habe nichts gegen ausländer . .. aber


Wer in deinem Bekanntenkreis hat das schon mal in deiner Gegenwart gesagt, @kiki1962
Solche Floskeln kannst Du hier auf allmy des öfteren lesen. und mit "Deinesgleichen" war lediglich gemeint daß Du wie andere hier gerne Definitionen und Charakteristiken abstreiten die EIGENTLICH ziemlich klar sind.


@myth
myth schrieb:Dann kann man das auch gleich Nationalsozialismus nennen oder net?
Ja - könnte man. Ist auch in fast allen Fällen identisch mit der damaligen Einstellung. Der Rassismus tritt heutzutage nur nicht mehr offen ans Licht!


melden
Anzeige
Conner23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:49
Rechts fängt da an , wo Link aufhört!

Demokratie der Schatten beider!

Extrem ist, totalitäre ORDNUNG!!!


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden