weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechts, Rechtsextrem

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 15:52
@elfenpfad
ich finde dieses konzept trotzdem nicht gut -- ich lehne das ab . .


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 15:57
@kiki1962
ich finde dieses konzept trotzdem nicht gut -- ich lehne das ab . .
/ZITAT]
Dein gutes Recht, Deine Meinung dazu zu äussern ;)

weiss zwar nicht, was da ablehnungswürdig dran sein soll, wenn man stundenweise bezahlt wird und es auch an die Altersrente angerechnet wird
aber egal ^^

statt dass es Freiwillige unentgeltlich machen, ohne AHV Anrechnung --


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 15:58
upps pardon, mein kommentar sollte nicht kursiv sein !

Dein gutes Recht, Deine Meinung dazu zu äussern

weiss zwar nicht, was da ablehnungswürdig dran sein soll, wenn man stundenweise bezahlt wird und es auch an die Altersrente angerechnet wird
aber egal ^^

statt dass es Freiwillige unentgeltlich machen, ohne AHV Anrechnung --


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:07
Zur eigentlichen Frage dieses Threads:


... wenn DIESE Kriterien erfüllt sind:

Streben nach einer einheitlichen Volksgemeinschaft
Rechtsextremismus strebt nach einer rassisch, ethnisch oder kulturell einheitlichen Volksgemeinschaft. Dies geht einher mit der Herabsetzung und Verächtlichmachung von Menschen, die anderen Rassen, Ethnien oder Kulturen angehören. Ihnen werden pauschal negative Eigenschaften zugeschrieben und es wird ihnen vorgeworfen, durch ihre Andersheit die eigene Volksgemeinschaft zu zersetzen.....

Rechtsextremismus lehnt die zentralen Errungenschaften des demokratischen Staatswesens ab: die Gewaltenteilung zwischen Regierung, Parlament und Gerichten, das Recht auf Opposition, das Mehrparteiensystem und die Rechenschaftspflicht der Regierenden vor dem Volk.

Statt dessen propagiert er ein Kollektiv, das von starker Hand geführt wird und dem sich der Einzelne bedingungslos unterzuordnen hat.
Bereitschaft zur Gewalt

Rechtsextremismus verherrlicht Eigenschaften wie Kraft, Ausdauer, Härte oder Durchsetzungsvermögen, auch Graumsamkeit oder Mitleidslosigkeit - wer stark ist hat Recht. Gewalt ist für Rechtsextremisten deshalb ein legitimes Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele.

(Auszüge aus meinem Beitrag von Seite 1)


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:18
... und solange DIESE Charakteristiken feststellbar sind, solange aufgrund solcher Einstellung gemordet, gefoltert und ausgegrenzt wird, SO lange ist es sinnvoll die Definitionen und Unmterscheidung von rechts und rechtsradikal - links- und linksradikal beizubehalten denn die o. e. Charakteristiken finden sich - zumindest teilweise - auch bei Anhängern Stalins, Maos, Pol-Pot, Kim-Il-Sung usw. .


melden
huangoesmary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:23
Es ist absurd, aber ich zitiere nach:
""Wir Spanier wenigstens haben keinen neueren Autor, der so viel Stärke des Gedankens, so viel blühende Einbildungskraft mit einem so gänzlich und leichten Stuhl verbände."
Clavio:" Laß mich ! .... und mein Stuhl bildet sich immer wahrer und stärker."
Das war von Johann Wolfgang von Goethe. "Clavio." Ein Trauerspiel.
Wie dieser Thread. Erbärmlich.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:40
Also ich persönlich denke das Rechts-Threads ziemlich schnell geschlossen gehören da ja wenn man darüber nachdenkt mekrt das bis jetzt alle Threads zu "untolerirbar rechts Thrads" wurden.

Ich frag mich nur wieso die Leute so denken haben sie ncihts aus Früher gelehrnt?

Ja klar dürfen wir kaum mehr unsere Meinung sagen wegen dem 1. und dem 2. Weltkrieg... da Deutschland an beiden Schuld war.

Wir werden eben klein gehalten, aber duch das ganzze rechtsschwachsinnzeugs machen wir es doch nicht gerade besser, eher schlimmer.

Sind wir nicht gleich? sind wir nicht wenn wir in den Urlaub fahren auch Ausläner??


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:43
@jafrael
jafrael schrieb:Kommunismus - wie oft muß das noch betont und belegt werden - ist etwas anderes!
Kommunismus ist etwas Anderes als Rechtsextremismus? In welchem Universum?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:45
@Latona
diese leute, die hier schreiben ... können aus damals nichts gelernt haben, sie sind jünger . ..
Latona schrieb:Ja klar dürfen wir kaum mehr unsere Meinung sagen
tja - meinungen sind so ne sache . ..


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:45
@_1683_

Das haben wir nun schon SO oft abgehandelt, daß "real-existierender sog. "Sozialismus" eine Mogelpackung ist und mit Kommunismus im EIGENTLICHEN Sinn nichts zu tun hat. Aber bis sich das "rechts" herumgesprochen hat vergeht wohl noch eine Generation!


melden
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:46
jafrael schrieb:Zur eigentlichen Frage dieses Threads:


... wenn DIESE Kriterien erfüllt sind:

Streben nach einer einheitlichen Volksgemeinschaft
Rechtsextremismus strebt nach einer rassisch, ethnisch oder kulturell einheitlichen Volksgemeinschaft. Dies geht einher mit der Herabsetzung und Verächtlichmachung von Menschen, die anderen Rassen, Ethnien oder Kulturen angehören. Ihnen werden pauschal negative Eigenschaften zugeschrieben und es wird ihnen vorgeworfen, durch ihre Andersheit die eigene Volksgemeinschaft zu zersetzen.....

Rechtsextremismus lehnt die zentralen Errungenschaften des demokratischen Staatswesens ab: die Gewaltenteilung zwischen Regierung, Parlament und Gerichten, das Recht auf Opposition, das Mehrparteiensystem und die Rechenschaftspflicht der Regierenden vor dem Volk.

Statt dessen propagiert er ein Kollektiv, das von starker Hand geführt wird und dem sich der Einzelne bedingungslos unterzuordnen hat.
Bereitschaft zur Gewalt

Rechtsextremismus verherrlicht Eigenschaften wie Kraft, Ausdauer, Härte oder Durchsetzungsvermögen, auch Graumsamkeit oder Mitleidslosigkeit - wer stark ist hat Recht. Gewalt ist für Rechtsextremisten deshalb ein legitimes Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele.

(Auszüge aus meinem Beitrag von Seite 1)
Danke für die Aufklärung. All diese Punkte treffen auf islamisch geführte Staaten zu. Ja sogar auf den Islam als Gesamtheit. Nach diesen Kriterien ist die ganze Welt dem Rechtsextremismus verfallen.

Dieser Thread bringt nichts.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:47
@Latona
Zu Deinem Beitrag:

DEM Satz:
Latona schrieb:Sind wir nicht gleich? sind wir nicht wenn wir in den Urlaub fahren auch Ausläner??
... kann ich zustimmen. :D


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:47
@kiki1962
Stimmt.. gibt die und die Meinung aber ich meinte

das wir nicht mehr richtig frei leben dürfen sind immer unter Beobachtung.


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:48
@jafrael
sag ich doch :D


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:49
@Latona
in dem sinne: das böse lauert immer und überall. . .


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:50
@kiki1962
stimmt...
geb ich dir recht


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:54
@pete39

Und wie oft muss man Leuten wie Dir erklären, daß solche Kriterien selbstverständlich zu Teilen auch Anhänger anderer autoritärer Systeme auszeichnen? Deshalb bleiben sie DOCH Kriterien rechtsextremer Einstellung!


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 16:56
@pete39
ich denke, dass wir genug damit zu tun haben, dieses problematik hier wahr zu nehmen und sicher dieser zu stellen . .. .


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:07
@kiki1962

Ja - aber wie Du siehst wird hier gerne "abgelenkt" nivelliert und revisionistisch argumentiert. Frei nach dem Motto "Rechtsradikal ist Überall!" ... -gg* Hat Methode in gewssen Kreisen. Und diese Methode wird inzwischen sogar von Leuten unterstützt, die ansonsten ganz vernünftig sind.


melden
Anzeige
pete39
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

08.08.2009 um 17:08
Leuten wie mir?
@jafrael
Ja, Leuten wie mir muss man erklären, warum man hier die einen verteufelt und die anderen zu sich nach Hause einlädt. Fakt ist doch, deine Kriterien grenzen nicht ab, sie dienen sogar dazu die Grenzen zu verwischen. Gib doch einfach zu, dass eine konkrete, feste Größe, was und wer rechtsextrem ist, nicht existiert. Extrem ist, was hier gemacht wird. Hier urteilen Leute über Leute die sie nicht kennen.

Was ist denn nun "Rechts"?

Was Rechtsextrem sein soll, ist ja auch nicht klar geworden durch deine Texte hier, @jafrael


Dem Diskussionsleiter hilft besser das, was ich ihm als Informationsquelle nannte, als das Geplärre hier.

Kann man den Thread nicht schliessen?


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gaza versinkt in Gewalt4.833 Beiträge
Anzeigen ausblenden