weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

591 Beiträge, Schlüsselwörter: Rechts, Rechtsextrem

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:11
@Valentini
So ist es.


melden
Anzeige

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:13
@Valentini
"wir" kuscheln hier nicht mit allen - lass diese pauschalisierungen

wir haben ein strafrecht und ich denke, dass die genügt -


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:13
@Valentini
Aber nun mal ehrlich - anständige Politik - wan gab es die jemals??
Genau daran erkennt man Rechte: Sie bezeichnen sich als die Anständigsten.
Die zB. mal anständig Ordnung schaffen wollen.
Der Grad der Ordnung ist der Grad der Extremität.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:13
@kiki1962

Du Kuschelministerin


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:15
@eckhart

Davon nehme ich mich ausdrücklich aus denn bei mir gibt es keinen Extremismus den ich befürworten würde. Aber wenn man es als extrem bezeichnet kriminelle Ausländer auszuweisen, dann liegt das Problem eher bei den Leuten die Extremismus definieren


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:15
eckhart schrieb:Genau daran erkennt man Rechte: Sie bezeichnen sich als die Anständigsten.
Na ja, der Papst ist sicher auch ein Rechter @eckhart
;)
Steht morgens mit dem rechten Fuß zuerst auf, nimmt die rechte Hand um die Bibel aufzuschlagen und bezeichnet sich als die rechte Hand Gottes auf Erden :D Ja ja, diese Forderer nach anständiger Politik und Gerechtigkeit - alles Nazis!! :D


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:17
@Valentini

das stimmt so nicht - wir haben ein grundgesetz, wir haben sämtliche gesetzgebungen, die strafmaße festgelegt haben

das ist die basis, die grundlage für "ordnung" . . und ich finde dies ausreichend genug

@pprubens
bleib doch bitte mal sachlich - ironie ist nicht immer und überall angemessen -


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:18
@kiki1962

Das Grundgesetz spielt für dich ja eh nur eine Rolle so weit es in dein persönlich ideologisches Bild passt, dies hast du hier im Forum bereits mehrfach zum besten gegeben. Also erwähne du lieber nicht das GG


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:19
pprubens schrieb:Na ja, der Papst ist sicher auch ein Rechter @eckhart
Wenn ich ihn unbedingt einem politischen Spektrum zuordnen muss, bleibt mir nichts übrig !

Nazis sind extremistisch.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:19
@kiki1962

Im übrigen ist das GG nur eine Grundordnung und das Weitere regeln andere Gesetze wie z.B. das Strafgesetzbuch


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:20
kiki1962 schrieb:ironie ist nicht immer und überall angemessen
Was willst du machen, - Eckharts Beitrag war ironisch, meiner ging in die gleiche Richtung. Willst du dich hier nun zur Meinungsdirektorin erheben? Hm...


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:21
@eckhart
Klar ist er ein Rechter - konservativ, christlich... Ich dachte, das wäre klar!! :)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:21
Ist Kriminalität neuerdings ein Menschenrecht, dessen man sich berufen kann nicht abgeschoben werden zu sollen?


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:21
@Valentini
das ist dein rückschluss -

@Valentini
ich weiß das und ich glaube das schrieb ich - irgendwo, dass es ein strafgesetzbuch gibt - - - ehescheidungsrecht gibt es auch . z.b.

@pprubens
nein - möchte ich nicht - aber bei dir ist es auffällig -

vielleicht empfinde ich es auch so

und übrigens wir sind gerade off - -


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:22
Valentini schrieb:Davon nehme ich mich ausdrücklich aus denn bei mir gibt es keinen Extremismus den ich befürworten würde. Aber wenn man es als extrem bezeichnet kriminelle Ausländer auszuweisen, dann liegt das Problem eher bei den Leuten die Extremismus definieren
Ich habe Dich auch gar nicht einbezogen.
Ich habe mich nur strikt ans Thread-Thema gehalten und darin kommen Ausländer gar nicht vor.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:23
@kiki1962

Das ist der einzig logische Rückschluss!

@eckhart

Nur um das mal klar zu stellen, ich meine mit den Auszuweisenden nicht den kleinen Ladendieb, welcher durchaus eine zweite Chance verdient hat. Ich rede hier von gefährlichen Straftätern


melden

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:26
rechts ist dann extrem, wenn aus dem bloßen "meinungsbild" eine "bewegung" mit konsequenzen wird . .


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:27
@kiki1962

Welche Konsequenzen?

----------------------

Ist es rechtsextrem die ersten beiden Strophen der Hymne zu singen weil man den Zusammenhang versteht und weiß was es aussagt?


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann ist "Rechts" rechtsextrem?

31.10.2010 um 21:29
Extremist ist für mich erstmal JEDER der anderen Teile der grundgesetzlichen Freiheiten abspricht und aktiv dafür sorgen will


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden