Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:20
richie1st schrieb:ist es nicht so, dass jährlich auch ne ganze menge wieder abwandert?
Ja, nur sind das Fachkräfte und allgemein Menschen die sich woanders ne Existenz aufbauen wollen, was ihnen hier durch Steuern und Gesetzeslage erschwert wird. Sprich genau jene Menschen die wir eigentlich brauchen als Leistungsträger.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:23
@Solomann
Solomann schrieb:Ja aber er der 2008 ein gutes Gehalt vom Berliner Senat bekommen hat, hatte in diesem Jahr noch 46 Nebentätigkeiten. Sein Hauptjob war im Senat wofür er gutes Geld vom Steuerzahler bekommen hat. Und dann noch 46 Nebentätigkeiten und sich jetzt über Leute aufregen die die auf Steuerkosten leben. Na das ist ja wohl voll daneben!
Ich schrieb es schonmal aber wiederhole mich gerne nochmal:
Das Einkommen aus allen Nebentätigkeiten welches summasumarum 6.000 Euro überstieg, würde dem Landeshaushalt zur Verfügung gestellt. Das bedeutet also das er netto pro Nebentätigkeit 130 Euro im Monat bekam. Ein Betrag, für den die meisten Hartzer ihren Arsch gar nicht bewegen würden


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:30
@Valentini
Tja dan zähle auch mal seine Pension und Renten Ansprüche zusammen. Die nicht mit einander verrechnet werden! Da sieht es schon ganz anders aus. Alleine die 1000 Euro extra von der Bundesbank. Ein Arbeiter/Angestellter hatte 2009 eine Durchschnittsrente von rund 1100 Euro für sein ganzes Leben. Was er nur als Extra bekommt, auf Staatskosten.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:36
@Solomann

Klappt das eine nicht, springt man eben auf ein ominöses anderes...ich habe eines von dir gezeigt wie lächerlich es ist, bei dem anderen überlasse ich es deinem Verstand....


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:43
@Valentini
Tja wenn Deine Argumente nicht reichen wirst Du eben Unsachlich. ER Lebt auf Kosten der Steuerzahler und das nicht schlecht. Wenn man für 2008 und für seine 46 Nebentätigkeit 3 Tage pro Nebentätigkeiten rechnet. Sind das 138 Tage für seine Nebentätigkeit. Er bezieht Steuergelder für 356 Tage in diesem Jahr arbeitet aber nur für 218. Na wenn das keine abzocke des Steuerzahlers ist und sich dann über andere aufregen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:46
@Solomann

Du nimmst unzulässigerweise eine Zeitvariante an, wahrscheinlich weil deine Unsächlichkeit diese Dummheit erfordert, aber ich blieb bei tatsächlichen Zahlen und einer dieser tatsächlichen Zahlen ist sein Gesamtverdienst.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:46
I Love Sarrazin :)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:48
@Solomann

Er hat also mehr an Einnahmen aus Nebenverdiensttätigkeiten im Jahr an den Staat abgeführt, als so nacher in seinem ganzen Leben zahlen wird....Ein ehrenwerter Mann


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:54
@Valentini
Nein weil man zum Beispiel für einen einfachen Aufsichtsrat posten 2*2 Tage im Jahr brauch. Sag Du mir doch bitte mal einen meldepflichtigen Job für den man weniger als 3 Tage im Jahr brauch? Wenn man nur 1 oder 2 Tage für eine bezahlte Nebentätigkeit brauch, stellt sich doch die Frage ob man nicht eher als Lobbyist gebraucht und bezahlt wird. Warum bleibst Du nicht sachlich?


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:56
@Valentini
Valentini schrieb:Er hat also mehr an Einnahmen aus Nebenverdiensttätigkeiten im Jahr an den Staat abgeführt, als so nacher in seinem ganzen Leben zahlen wird
Wie kommst Du darauf? Zahlen?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:57
@Solomann

Die Aufsichtsratssitzung kann 1 oder auch 5 Stunden dauern...du kannst also 10 oder auch nur 3 deiner Jobs erledigen außerdem gehst du von einem 8 Stunden Tag aus und den hat kein Politiker.
Ich bin sachlich und weiß gar nicht warum du ständig darauf verweist, vielleicht um dich selbst zu erinnern


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:57
Valentini schrieb:Ein ehrenwerter Mann
genau! hier, ich überreiche ihnen dies, herr sarrazyn

pr57033,1285365445,Bundesverdienstkreuz


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.09.2010 um 23:59
@Solomann

Du sitzt vorm INternet, also recherchiere selbst. Dann wirst du erfahren dass alle Politiker im Berliner Senat ihre Einkommen aus Nebentätigkeiten in Höhe von >6000 Euro/Jahr an das Land abführen. Aber schade eigentlich dass du es nicht so weißt und es somit nicht zu deiner Allgemeinbildung gehört,.-..naja...das Niveau ist halt unterschiedlich und gerade diese Wissensdefizite machen eine ordentliche Diskussion sehr schwierig


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

25.09.2010 um 00:00
@richie1st

Goggle die E-Mail des Herrn Sarrazin und sende es ihm...


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

25.09.2010 um 00:04
@Valentini
Um als Aufsichtsrat gute Arbeit zu leisten muss man sich in alle Akten einarbeiten. Und dafür brauch man 1-2 Tage, wenn man seine Arbeit ernst nimmt.
Ehrenwerter Mann, das ist ja zum Lachen. Als er seinen Vertrag mit der Deutschen Bahn unterzeichnet hatte. Hat er vertraglich zugesichert dass er keinen Nebenjob annimmt. Dann hat er doch einen angenommen als Finanzsenator in Berlin und hat über Monate doppeltes Gehalt bezogen (vom Steuerzahler). Was ist daran ehrenwert? Abzocke ist das!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

25.09.2010 um 00:15
@Solomann
Wer sagt denn dass Sarrazin ein ehrenwerter Mann ist? Das würde er bestimmt selbst belächeln. Ehre ist altmodisch in Deutschland, ganz aus der Mode gekommen, diese Form der Anstandsmoral. Gehorsam wird heute gekauft.

Und die Deutschen sind alles andere als ehrenwert, sie haben ihre Ehre verloren, das ist nun mal die Wahrheit, spätestens seit dem 2. WK, sie sind ein ängstliches Volk geworden und darum macht Sarrazin Kasse und nutzt es aus.


melden
Anzeige
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

25.09.2010 um 00:21
@mitras
Das Sarazin ein ehrenwerter Mann ist, habe nicht ich gesagt sondern andere und ich wiederspreche ihnen!
Sorry aber das du alle deutsche nicht als ehrenwert wegen des 2 WK bezeichnet ist doch etwas mehr als daneben. Die meisten deutschen die heute leben waren zum ende des 2 WK noch nicht mal geboren und können nichts für ihn.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt