Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:21
@Trapper
man muss nicht alles "niedergeschrieben" haben, um etwas zu tun oder zu lasen -
und wenn du das nicht als pflicht wahrnimmst - deine entscheidung - punktum


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:22
kiki1962 schrieb:jedenfalls würde ich für dieses buch keinen cent hinlegen - und es genügt was ich hier lese, in der presse und vielleicht später mal in einer kritik
Vielleicht sollte ich deine Verweigerungshaltung dadurch kompensieren indem ich gleich 2 Bücher von ihm bestelle ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:22
@kiki1962

vllt über bessere Bildung.

Die allgemeine Volksverdummung hat ja Ausmaße angenommen.

Lehrlinge, welche nicht ausbildungsfähig sind weil sie nicht lesen und schreiben können usw.

Deutsche Jugendliche von denen fast die Hälfte wehruntauglich sind. (47%)

wo sind wir hingekommen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:23
@melgon
Sry aber ich lese kein trash von ein Hetzer er hat es falsch verpackt das Buch also pech gehabt. Schlimmer ist das man Zustimmung auch in anderen Portalen findet wo jedes 3 Komentar unter diesen Artikeln dazu aufruft endlich aktiv zu werden sprich; Den Kanacken zu erledigen. Da freue ich mich ja als halb Kurde. Und noch schöner ist das ich ja in ein dieser Sozialen Brennpunkte lebe..-.- nichts gelernt alle noch blöder als vorher.


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:23
@Vogelspinne
Wie gesagt ich kenne nicht alle seiner Thesen oder wie auch immer es man nennen kann ....
Wenn du aus Überzeugung ein Kopftuch trägst ... warum nicht, das ist deine Religion und das Recht steht dir zu, aber warum darf ich mich nicht negativ darüber melden ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:23
@Vogelspinne

Es ist natürlich Dir überlassen, das Buch zu kaufen oder auch nicht. Deine Gründe dafür kann ich verstehen. Ich für meinen Fall, werde das Buch kaufen. Schließlich liefert es auch Statistiken und betrachtet das Problem objektiv. Um seine subjektive Meinung wird man da nicht drumrum kommen, das stört mich persönlich aber nicht. Jedoch ist es nicht von Vorteil bei einer solchen Diskussion, das Werk, das hier im Mittelpunkt steht, nicht gelesen zu haben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:24
kiki1962 schrieb:jedenfalls würde ich für dieses buch keinen cent hinlegen - und es genügt was ich hier lese, in der presse und vielleicht später mal in einer kritik
Damit folgst du jedoch widerstandslos dem öffentlichen Konsens, der von allen Seiten auf uns einschlägt. Du musst ja auch nicht mit den Thesen übereinstimmen, aber von jemandem, der sich mit seiner Kritik und seinen Anschuldigungen so weit aus dem Fenster lehnt, erwartet man eigentlich, dass derjenige das Buch auch zumindest überflogen hat.

@kiki1962


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:24
@Trapper
Mir ist es wurscht, wer uns regiert, hauptsache,
es regt sich mal was zum Wohle der Deutschen.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:25
@ramisha
„Wenn die Arbeit auch noch "Spaß gemacht" hat, aber die Arbeitslosigkeit vorgezogen wird, habe ich mir meine Meinung schon gebildet.“

Da sieht man mal wie Du Dir Deine Meinung bildest. Das ist das Problem bei euch. Ihr Urteilt zu schnell und denkt zu wenig.

Ich habe die Arbeitslosigkeit nicht vorgezogen. Zu der Maßnahme (Ein Euro Job ) habe ich mich freiwillig gemeldet. Eben weil ich nicht faul bin. Ich wollte mein Wissen ( vier Berufe, davon ein abgeschlossenes Studium ) zum Wohle der Gesellschaft anwenden wollte.

Ich habe dort das EDV Netzwerk betreut, Datenbanken erstellt, die Webseite gemacht, Arbeiten die unsere Schulsekretärin ( zu kompliziert )nicht erledigen konnte, und ich habe zur Unterrichtsvorbereitungen für die Lehrer im Internet recherchiert.

Nach einem halben Jahr musste ich gehen, weil die Zeit abgelaufen war ( obwohl ich und der Schulleiter versucht haben diese Maßnahme zu verlängern ). Der Abschied war traurig und viele Kinder weinten sogar. Ich musste auch kämpfen.

Nach mir kam ein unmotivierter Typ, der nur Mist gebaut hat, und die Maßnahme einfach abgebrochen hat.

Ich war schon immer dafür die Anzahl der Ein Euro Jobs zu halbieren, dafür aber die Maßnahmen zu verlängern und ein wenig besser zu bezahlen. Du musst nämlich von den 150 Euro, die Du zusätzlich hast Deine Fahrtkosten und Mehraufwand bezahlen.

Der Staat versucht unmotivierte Leute mit viel Aufwand zu etwas zu zwingen. Das funktioniert nicht. Es geht niemals mit Gewalt, es geht mit Belohnung und man muss den Menschen eine Perspektive bieten. Nur so kommen wir weiter.

Deshalb verurteile ich Sarrazin und seine zynische Hetze.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:25
Aber alle von ihm (Sarrazin) angesprochenen Probleme lassen sich so einfach eh nicht mehr beheben denn auch in der nicht vorhandenen Zuwanderungs- und Integrationspolitik sind die Defizite strukturell und somit kann immer nur Flickschusterei an einzelnen Stellen begangen werden
Ich möchte beinahe sagen dass mir dieses Land mittlerweile strukturell zu blöd, links, verkehrt und falsch ist


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:25
@teiwaz

ich trage keins :D

aber man muss so doch keine Politik machen oder ( das klingt mir zu sehr nach 1938 -1945 ) ne danke.

@melgon jopp , jedem das seine ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:26
@edwardnewgate
edwardnewgate schrieb:Sry aber ich lese kein trash von ein Hetzer er hat es falsch verpackt das Buch also pech gehabt. Schlimmer ist das man Zustimmung auch in anderen Portalen findet wo jedes 3 Komentar unter diesen Artikeln dazu aufruft endlich aktiv zu werden sprich; Den Kanacken zu erledigen. Da freue ich mich ja als halb Kurde. Und noch schöner ist das ich ja in ein dieser Sozialen Brennpunkte lebe..-.- nichts gelernt alle noch blöder als vorher.
Du wirst Herrn Sarrazin nicht schaden, eher Dir selbst. Denn so zieht ein weiteres Buch an Dir vorüber, über das du selbst nichts aussagen kannst. Du bist also angewiesen auf das, was andere sagen. Manch einer ist zufrieden damit. Ich nicht. Eine ähnliche Debatte hatten wir im Kommunismusthread. Da gab es auch einige, die meinten ihren Senf zum Thema geben zu müssen, ohne vorher die grundlegenden Werke gelesen zu haben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:28
@Valentini
sparen auf kosten von integrationskursen usw. ist kein "gewinn" -

und bitte kauf zwei von den büchern - der mann braucht jetzt die anerkennung vom volk - bevor er innerlich zerbricht - :D - ich glaube der amüsiert sich köstlich darüber, dass man mit viel dummen zeugs ne menge gutes geld machen kann

verzeihung -

das bitte nicht persönlich nehmen - aber mir genügt wirklich das was ich von ihm lese in Interviews usw. -

für wallraff hingegen u.a. lege ich gern paar kröten hin - das sind bücher, die ich gern um mich habe - aber nicht so ein hetzzeug


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:28
@kiki1962

Du wirst nie an den Punkt kommen zu begreifen dass zuwanderung in erster Linie dem Land zuträglich sein muss und nicht dem einzelnen Zuwanderer


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:28
@melgon
Du wirst Herrn Sarrazin nicht schaden, eher Dir selbst. Denn so zieht ein weiteres Buch an Dir vorüber, über das du selbst nichts aussagen kannst. Du bist also angewiesen auf das, was andere sagen. Manch einer damit ist zufrieden. Ich nicht. Eine ähnliche Debatte hatten wir im Kommunismusthread. Da gab es auch einige, die meinten ihren Senf zum Thema geben zu müssen, ohne vorher die grundlegenden Werke gelesen zu haben.
Fail. Das Video sagt mir genug aus http://www.tagesschau.de/inland/sarrazin154.html diese subjektive Paranoia aus dem nichts...usw Da kauf ich doch nicht noch den Schund wo für?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:29
@kiki1962

richtig, deine Meinung vertrete ich ebenfalls aufs Buch bezogen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:29
@Vogelspinne
Vogelspinne schrieb:aber man muss so doch keine Politik machen oder ( das klingt mir zu sehr nach 1938 -1945 ) ne danke.
Glaub mir, in dieser Zeit klang Politik ganz, ganz anders. Eher erinnert mich die Resonanz darauf an DDR-Zeiten.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:30
@kiki1962

Integrationskurse die nicht angenommen wurden und Schulausgaben in einer Höhe die kein anderes Bundesland hat bei gleichzeitig extrem hohen Versagen sprechen eine klare Sprache dass Geld alleine recht wenig bewirkt.
Mehr würde es bewirken ihnen (den Zuwanderern) möglichst wenig hilfreich beiseite zu stehen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:30
@melgon

auch nicht wirklich Nett


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

30.08.2010 um 14:31
@edwardnewgate

Gut, dass es Menschen gibt, die dem Staat und der öffentlichen Meinung so stark vertrauen.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt