Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:23
Müssten wir Sarrazin nicht dankbar sein ?
Warum?

So viel Neues hat er nicht geschrieben.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:23
@Waldfreund
deine worte sind deutlich - aber du wirst hier das relativieren hören: er sagt die wahrheit und jeder der das tut wird als "rechter" oder gar "rechts-extremer" oder gar als neonazi bezeichnet

nun - wir anderen sind in der minderheit - unsre sorge und die gedanken, die wir uns machen sind nicht ernst zu nehmen - gegenstimmen sind haltlos, verkennen die wahrheit, sind blauäugig und wenn manche sagen: friss den dreck vom feld der rüben, dann ist das natürlich nicht verwerflich, denn jeder bekommt was er verdient -
Kommentar
Scheinheilige Politiker
Wie soll die Bundesbank mit ihrem Vorstand Thilo Sarrazin umgehen? Der Präsident der Bundesbank, Axel Weber, ist in der Zwickmühle. Die empörten Rufe vieler Politiker nach einer schnellen Abberufung Sarrazins sind aber scheinheilig.
31. August 2010

Die Politik lässt die Bundesbank den Preis für ein Desaster zahlen, das sie selbst verursacht hat. Forderungen von Politikern nach Entlassung oder Rücktritt werden den Streit um Thilo Sarrazin (SPD) und seine Vorstellungen von Einwanderungs- und Sozialpolitik nicht beenden. Der Präsident der Bundesbank, Axel Weber, dem die Kanzlerin Konsequenzen nahelegte, ist in der Zwickmühle. Denn Sarrazin will nicht freiwillig zurücktreten.
http://www.faz.net/s/Rub4D8A76D29ABA43699D9E59C0413A582C/Doc~EBC4D71964BCC47249D04D12EC3BD5BB4~ATpl~Ecommon~Scontent.htm... wieder ein artikel, der wesentliches kritisch festhält

und zu dem : haben wir nicht andere sorgen als die wahrheiten und meinungen eines rückwärtsgerichteten ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:27
@Valentini

Fragt sich nur wer mehr "Pack" führt? Wagenknecht oder Sarrazin? Leider glaube ich verliert frau Wagenknecht in dieser Kategorie


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:34
@Waldfreund
Ein paar Versprengte wird es immer geben, die als Nazi sich auch dieses Themas annehmen und Sarrazin zustimmen. Darum ist weder er noch jene, die ähnlicher Meinung wie er sind, Nazi.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:36
@Waldfreund

Richtig! Habe auch völlig unterschätzt wie viele auf diesen quatsch abfahren und sich aus der Seele gesprochen fühlen! Wirklich erschreckend! Und auch die Medien spielen ja unter dem Deckmäntelchen der Empörung mit und bieten dem Thema eine riesen Plattform wie sie kein zweiter "Buchauthor" je bekommen hat! UNPACKBAR


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:36
@Valentini
„Auf deinen Mist gehe ich nicht ein“

Ich rede Mist. Und Sarrazin redet die Wahrheit. Wenn man einmal eine wissenschaftliche Arbeit ( Diplomarbeit ) geschrieben hat, dann kann man zwischen Argumenten und sinnlosen Behauptungen unterscheiden.

Das lernt man aber schon auf dem Gymnasium. Ich glaube nicht das Sarrazin dort viele Fans findet. Wenn, dann wäre das Schlimm für unser Land. Bis jetzt hat er nur den Bildzeitungsmob hinter sich.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:38
@Waldfreund

Ich habe nicht behauptet dass alles in seinem Buch der Wahrheit entsprechen würde. Kann ich auch nicht, denn ich habe es noch nciht gelesen aber anscheinend hast du es gelesen um den Kontext der Aussagen auch zu verstehen. Scheinst also einer der glücklichen zu sein die ein Buch der ersten Auflagen ergattern konnten...

Mir ging es darum dir zu sagen dass es wohl nciht angehen kann hier alle Leute als Neonazis zu beleidigen die sich nicht von ihm Distanzieren und der SPD die NSDAP nahezulegen falls sie die Meinungsfreiheit nicht einschränkt. Eine Meinung darf übrigens auch eine falsche Tatsache sein denn die Meinungsfreiheit schließt nicht ausschließlich wahrhaftige Tatsachen ein.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:38
@Valentini
weniger persönliche beleidigungen wären wünschenswert

warum werden die, die andere ansichten haben, ein anderes verständnis von dem sarrazin - buch - inhalt so niedergemacht

schreien nicht alle immer nach "freier meinungsäußerung" ? - lasst es doch endlich gelten, dass es andere gibt, die ein anderes verständnis haben

sie werden doch totgebrüllt und zwar von jenen menschen, die meinen die wahren staatsbürger zu sein, die die deutsche ordnung und das deutsche recht so hochloben und natürlich die verfassung

wer nichts hat soll nichts sagen, wer nicht dafür ist ist dagegen u. gehört scharf kritisiert und als dumm, blöd, nicht fähig und natürlich, um den ganzen noch eins drauf zusetzen: fresst dreck

das sind die wahren deutschen, die die alles im blick haben, die die alles verstehen und natürlich das recht der wahrheit für sich gepachtet haben - amen
hier sind einige die eben die "richtigen" deutschen sind -


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:40
@pprubens
„Darum ist weder er noch jene, die ähnlicher Meinung wie er sind, Nazi.“

Sie sind aber einfachen Argumenten zugänglich. Und ich ordne das was Sarrazin sagt rechts ein. Das was er macht ist keine Provokation mehr. Das ist Menschenverachtend.

Siehst Du das noch als Provokation an, was der Sarrazin da macht ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:43
@kiki1962
Vielleicht liest du dir zu dem Begriff totgebrüllt einfach mal die Posts von @Waldfreund durch.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:46
@Valentini
„Scheinst also einer der glücklichen zu sein die ein Buch der ersten Auflagen ergattern konnten...“

Nein, glücklich wäre ich bestimmt nicht mit so einem Buch.

Die Aussagen die er macht, und die wenigen Auszüge reichen mir um dieses Buch nicht zu kaufen. Ich vertraue der Tagesschau und den Spiegel die sicherlich gründlicher recherchieren als Sarrazin.

Und nachdem was der Mann gesagt und getan hat, habe ich mein Urteil über ihn gefällt. Ich muss mir doch auch nicht ein Dieter Bohlen Buch kaufen, um Dieter Bohlen zu beurteilen.

Und wenn ich so ein Buch in meinem Bücherregal hätte, das würde meine anderen Schätze die sich in meinem Bücherschrank befinden, beleidigen. Karl Marx neben Sarrazin ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:50
einige politiker empfehlen sarrazin den Eintritt in die NPD

Soso,wer wie sarrazin denkt,sollte also in die NPD...wenn der schuss man nicht nach hinten losgeht...einfach nur krass das man in diese kiste geschickt wird wenn man nicht mit dem strom mitschwimmt


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:54
wie direkt alle dabei sind wenns darum geht die vermeintlich Schuldigen für die Probleme Deutschlands gefunden zu haben.......diese ganze Diskussion ist total lächerlich denn, ich wiederhole, wir reden von 4% der Bürger Deutschlands.
Aber ist ja klar denn diese Thesen entbinden ja die restlichen 96% der Leutz im Land von jeglicher Verantwortung! Schön zu sehen wie einfach gestrickt viele Bürger doch sind......


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 09:59
@Valentini
„Ich überlasse es lieber der Justiz die Grenzen zu bestimmen“

Ich kann mich an einem Post von Dir erinnern, da hast Du ziemlich über die Justiz geschimpft.

Solange Justiz und demokratische Werte in unserem Land funktionieren bin ich beruhigt. Aber Sarrazin ist dabei dieses zu gefährden. Und Du siehst an den Reaktionen der Kanzlerin und andere, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe.

Er hat schon oft die Grenzen überschritten. Ich hoffe, dass er dieses Mal zur Rechenschaft gezogen wird.

Der Mann wird nicht fürs rumpöbeln bezahlt. Die Intellektuellen nehmen den alten senilen Mann der seine gesammelten Wahnvorstellungen veröffentlicht ja sowieso nicht ernst. Aber es gibt eine Menge Menschen die auf so einfache dumpfe Stimmungsmache hereinfallen.

Ohne Zweifel blamiert uns der Mann bis auf die Knochen. Unser ansehen in der Welt wird sinken, wenn man den man nicht ins Altersheim schickt.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 10:02
@Generationps
wir reden von 4% der Bürger Deutschlands.

Wovon redest Du jetzt überhaupt ?

„ die restlichen 96% der Leutz im Land von jeglicher Verantwortung!“

Welche 96 % und von was für einer Verantwortung redest Du ?


melden
Anzeige
chriz024
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.09.2010 um 10:02
Wir Deutschen können froh sein das es noch jemanden wie den Herrn Sarrazin gibt!
Dieser Mann setzt alles aufs Spiel weil er dieses Land liebt und dessen Kulturelle Identität bewahren möchte.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt