Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

26.06.2012 um 19:06
@Kurzschluss
@ira_hayes2012
vielleicht meint @Wirrlicht eher so etwas
http://www.bz-berlin.de/sarrazin/rechtspartei-wirbt-mit-sarrazin-plakat-article1239359.html
oder das
http://npd.de/html/714/artikel/detail/1711/

Sarrazins Thesen sind Futter für die Rechten.....und schon allein deshalb hätte er sich besser überlegen können, wie er was schreibt und vor allem, worauf er seine Thesen stützt.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

26.06.2012 um 19:09
wenn SSarazin Kohle wittert sehen wir ihn schon bei den Rechtsparteien


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

26.06.2012 um 19:19
@Tussinelda

Das ist aber, auch ganz ohne Sarrazin zu mögen, etwas zu unfair. Dann musst du auch erwähnen dass er gegen die NPD geklagt hatte und natürlich Recht bekam.
Die Gegenseite könnte nun ja auch genau so reagieren und sagen dass sie mit Anti-Antomkrat Slogans wirbt weil Nachbarländer noch immer mit Atomkraft arbeiten. Sind jetzt Atomkraftgegener auch Leute die der NPD zuspielen? NEIN!
Also man kann und soll gegen ihn argumentieren, so man es denn will aber man sollte dabei auf dem Boden bleiben und ein gewisses Niveau nicht verlassen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

26.06.2012 um 19:36
Mit seiner Kernaussage: ‚Ich möchte nicht, daß wir zu Fremden im eigenen Land werden’ vertritt Sarrazin eine jahrzehntealte, lupenreine NPD-Position. Dem Bundesbank-Vorstand kommt das große Verdienst zu, die Überfremdungskritik der NPD endgültig salonfähig zu machen. Richtet man den Fokus auf seine bevölkerungs- und ausländerpolitischen Aussagen, kann man nur feststellen: hier hat jemand ein regelrechtes NPD-Buch geschrieben, das die Deutschen zum politischen und zivilen Widerstand gegen Landraub und Überfremdung aufruft.
-Jürgen Gansel NPD Abgeordneter

Da sagt schon der Fachmann dass Thilo Sarrazin NPD Positionen vertritt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

26.06.2012 um 23:00
ira_hayes2012 schrieb:Na das mit dem Judengen und das Türken eine niedrige IQ haben und sie es nur als Obstverkaufer auf der Straße zu was bringen.
...und das steht wo...?

Ich weiß ja nicht, wie das im Internet per se gehanhabt wied, aber ich hätte gerne eine Quellenangabe...

Ja, genau das, woran der Herr zu Guttenberg gesheitert ist ... :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.06.2012 um 07:13
@Kalte_Sophie
wer solche Äusserungen macht, muss damit rechnen, dass bestimmte Gruppen dies für sich nutzen....auch wenn er dann klagt......und "natürlich" Recht bekommt......Sarrazin weiß genau, was er macht und er weiß auch genau, was seine Aussagen auslösen, auf allen Seiten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.06.2012 um 07:29
@Tussinelda
Übles herumpolemisieren ist die Tagesordnung bei Sarrazin,mal pöbelte er gegen seine Mitarbeiter sie sähen scheisse gekleidet aus und würden schlecht riechen,mal zieht er gegen HartzIV Empfänger zu Felde,sie seien Schmarotzer,Taugenichtse,hätten miese Elternvorbilder...sein eigener Sohn ist Hartzempfänger,trotz Banklehre und Studium,na bei den Elternvorbildern,sie Lehrerin,beide auf Frührente,das muss ja abfärben


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.06.2012 um 12:05
Kalte_Sophie schrieb am 26.06.2012:Die Gegenseite könnte nun ja auch genau so reagieren und sagen dass sie mit Anti-Antomkrat Slogans wirbt weil Nachbarländer noch immer mit Atomkraft arbeiten. Sind jetzt Atomkraftgegener auch Leute die der NPD zuspielen? NEIN!
Die Inhaltliche Schnittmenge zwischen Atomkraftgegnern und Rechtsextremen ist allerdings doch deutlich geringer als die zwischen Sarrazin und der NPD...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.06.2012 um 15:21
AtheistIII schrieb:Die Inhaltliche Schnittmenge zwischen Atomkraftgegnern und Rechtsextremen ist allerdings doch deutlich geringer als die zwischen Sarrazin und der NPD...
Warum darf ein NPDler kein Atomkraftgegener sein? Das schließt sich jetzt aber nicht aus.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.06.2012 um 15:28
Kurzschluss schrieb:Warum darf ein NPDler kein Atomkraftgegener sein? Das schließt sich jetzt aber nicht aus.
Richtig !
Obwohl Mafiosi generell geilen Geschäftsmodellen nicht im Wege stehen sollten,
denn schließlich beschützen sie sie ja.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.06.2012 um 16:50
Kurzschluss schrieb:Warum darf ein NPDler kein Atomkraftgegener sein? Das schließt sich jetzt aber nicht aus.
nicht zwingend, aber der organisierte Widerstand gegen AKWs geht eher von linken Gruppen aus, ein NPD-Stand auf einer Antiatomkraftdemo würde sich wohl nicht lange halten.
Aber darum ging es auch nicht, es ging um die Aussage das man Sarrazin vorwarf ein Nazi zu sein weil seine Thesen von der NPD zur Werbung genutzt wurden, worauf die Aussage kam man könnte der Antiatomkraftszene ebenso Nähe zur NPD vorwerfen wenn diese anfängt gegen Atomkraft zu sein.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

30.06.2012 um 18:15
OK, ich glaube, jetzt habe ich es verstanden...


...bin mir aber nicht ganz sicher... :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 02:16
Sarrazin zähl ich zu den "neuen Rechten"

sprich zu jenen ,die quasi durch die Hintertür und dem Missbrauch des Begriffes Demokratie menschenverachtende, diskriminierende und klar doch nationalistischen Gedanken fröhnen

Sie stehen nicht für Gleichwertigkeit, sondern für klare Ausgrenzung.

Sie stehen für die Spaltung der Gesellschaft und sind sich ihres Einflusses auf Otto-Normal durchaus bewusst.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 10:12
AtheistIII schrieb:worauf die Aussage kam man könnte der Antiatomkraftszene ebenso Nähe zur NPD vorwerfen wenn diese anfängt gegen Atomkraft zu sein.
Nein der Unterschied zwischen Antiatomkraft und rassistischen Äußerungen gegenüber bestimmten Randgruppen ist, dass Antiatomkraft in der NPD nur ein Randthema ist während die Überfremdungsangst einer der Grundpfeiler der NPD ist, was Sarrazin die geistige Nähe zu solchen politischen Gruppierungen insbesondere der NPD belegt. Die NPD bleibt die NPD wenn sie auf einmal für Atomkraft ist aber die NPD wird nie und nimmer behaupten dass es keine Überfremdung gäbe oder das Einwanderung nötig ist.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 11:55
@individualist
ebenfalls ein guter Punkt.
Ich denke der Vergleich ist im Grunde so sinnlos das wir uns den ganzen Tag damit die Zeit vertreiben könnten verschiedene Gründe zu finden warum er so sinnlos ist.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 20:19
@kiki1962

Warum zählt er zu den "neuen Rechten" nur weil er seine Meinung geäußert hat??

Ich denke mal er ist nicht unbedingt der einzigste der in der Politik so denkt. klar manche dinge häte er sich vielleicht sparen können aber er ist einer der wenigsten der zu seiner meinung steht und deswegen habe ich in der hinsicht respekt vor Ihm. Und nur weil er dieser meinung ist werde ich ihn nicht gleich als "neuen Rechten" betiteln.


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 20:35
@eluveitie
eluveitie schrieb:Ich denke mal er ist nicht unbedingt der einzigste der in der Politik so denkt. klar manche dinge häte er sich vielleicht sparen können aber er ist einer der wenigsten der zu seiner meinung steht und deswegen habe ich in der hinsicht respekt vor Ihm
Lol!
Der Mann ist populistisch bis zum Geht-nicht-mehr, denn er weiß genau das es Menschen wie dich gibt .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 20:47
Jemand der in Deutschland die Wahrheit sagt, hat von vorne herein schon schlechte Karten. Außerdem, wird er sofort in die Linke oder rechte Ecke geschoben! Sarazin hat größtenteils die Wahrheit gesagt! und schade, dass es nicht mehr von dieser Sorte gibt! Die jetzigen Volksverar.... davon haben wir wirklich genug von. Diese Menschenverdummer, Ekelpakete und Schmarotzer gehören an den Pranger, nicht Sarazin. Ich bin in keiner Partei, die können mich mal, verar ... kann ich mich selbst. Ich wähle doch nicht meine eigenen Totengräber! Diese Totengräber der Nation sind das schlimmste nach dem Krieg, was Deutschland zur Zeit aushalten muss! Sie verkaufen unser Land unter der Hand! Unter der Hand, an das Kapital! An jene, die schon ewig das Sagen haben, und es auch vorerst weiter haben. Aber der Deutsche Michel schläft, schläft und schläft! Diese politischen Zampanos tragen zu nichts, aber wirklich auch zu nichts, Positives bei. Die wirklichen Arbeitgeber, und jene die Inovation betreiben, Werktätige, Angestellte, ganz gewöhnliche Schaffer, Malocher, hin bis hin zur Putzfrau, diese sind es die Deutschland zu dem gemacht haben, was es ist, nicht diese verkappten Politiker, die gar nicht wissen was überhaupt Arbeit ist! Sie quetschen die Bevölkerung bis zum Äußersten aus, und berauben sie um den Lohn ihrer Arbeit.
Aber wie heißt es so schön, jeder bekommt das was er verdient. Noch ein schöner Satz: Willst Du wissen was in deinem Land nicht stimmt, schau in den Spiegel. Oder wie Einstein einmal sagte: Es gibt 2 Dinge die sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen! .... Und dem, ist nichts mehr hinzuzufügen!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 21:22
@eluveitie
es reicht nicht aus zu "denken" -

ich erwarte von einem politiker, dass er nicht spaltet, nicht schlecht redet, sondern die probleme anpackt und löst

ich erwarte von gewählten vertretern, dass sie vermitteln und nicht wie sarrazin den gesellschaftlichen frieden mit "meinungen" , "ansichten" stören

er hatte die chance während seiner zeit entsprechend wirksam zu werden - hat er nicht getan

aber hetzen, übles nachreden und diskrimienren kann er und das nicht schlecht

@sincerely
yeap - der same von sarrazin findet fruchtbaren boden . . ;-)


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

01.07.2012 um 21:37
@kiki1962
kiki1962 schrieb:ich erwarte von einem politiker, dass er nicht spaltet, nicht schlecht redet, sondern die probleme anpackt und löst
Erwarten tue ich selbiges von den gewählten Vertretern des Volkes, die jedoch nur ihre und die Interessen der Industrie/Hochfinanz vertreten.

Deswegen können wir erwarten was wir wollen.. einen solchen Politiker gibt es nicht.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt