Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

12.10.2009 um 21:48
Ich entschuldige einige Tippfehler


melden
Anzeige
jamesbondla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

12.10.2009 um 23:12
Und Hetzer Bild ala Springer schießt echt den Vogel ab.

Laut Bild Umfrage stimmten 51 Prozent der Befragten Sarrazins Aussagen zu.

Bild dir seine Meinung (Diese Kriegstreiber und Heuchler würde ich gesetzlich verbieten )

Diese ganze scheisse hatten wir schon mal im Zweiten Welt Krieg und heute ist es kein stück besser geworden

http://nachrichten.t-online.de/thilo-sarrazin-mehrheit-gibt-ihm-nach-umfrage-recht/id_20213946/index

Mit seinen umstrittenen Äußerungen über Ausländer stößt Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin einer Umfrage zufolge mehrheitlich auf Zustimmung. In einer repräsentativen Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag" stimmten 51 Prozent der 501 Befragten Sarrazins Aussage zu, ein Großteil der arabischen und türkischen Einwanderer sei "weder integrationswillig noch integrationsfähig".


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 00:03
jamesbondla schrieb:Diese ganze scheisse hatten wir schon mal im Zweiten Welt Krieg und heute ist es kein stück besser geworden
Im Zweiten Weltkrieg hat die BILD Umfragen gestartet? Das wäre mir neu.
Richtig ist, Emnid hat die Umfrage gestartet und wir befinden uns heute nicht mehr in der Zeit des WKII.

http://www.rp-online.de/public/article/politik/deutschland/768571/51-Prozent-der-Deutschen-geben-Sarrazin-Recht.html


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 00:53
Spiegel- TV hat eine fgurchtbare Hetzsendung ausgestrahlt

Natürlich über Neukölln

Natürlich ist auch wieder die Jugendrichterin Kirsten Heisig dabei ...

Immer das Gleiche - Das Ziel scheint darin zu bestehen, die Bevölkerung für verallgemeinernde Volksverhetzung zu sensibilisieren

Aber wir werden uns das nicht ewig gefallen lassen. Wir müssen die Menschen aufklären. Das geht so nicht mehr weiter.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 00:56
ich meinte: Das Ziel scheint darin zu bestehen, die Bevölkerung an verallgemeinernde Volksverhetzung zu gewöhnen ...

Bis es als "bewiesen" bzw. "Fakt" gilt ...

Eine türkische oder arabische Hochzeit als Zeichen von nicht erfolgter Integration darzustellen, bloß weil Männer und Frauen in getrennten Räumen feiern und weil die Frau verschleiert ist, zeugt von einer böswilligen Absicht.

Es ist einfach nicht zu fassen!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 01:13
Dasselbe (etwas netter formuliert) auf ZDF, ja sogar auf 3- Sat (wo sie immerhin einen vernünftigen Professor zu Wort kommen lassen), auf Phoenix soll heute auch ein Streitgespräch stattgefunden haben (na ja zwischen Broder und einem Christdemokraten ...)

Die Medien hätten diesen Snob und Volksverhetzer ignorieren oder zerreißen müssen - und was tun sie?

Sie spielen mit den Emotionen der Menschen, mit ihren Verlustängsten, mit ihren verdrängten Komplexen, mit dem Phänomen Sündenbock

Ich bitte ALLE Muslime und ALLE Menschen, die merken, was hier vor sich geht, dass sie das nicht einfach geschehen lassen und sich nicht alles gefallen lassen - ob von den Lehrern in der Schule, auf der Straße, am Arbeitsplatz oder in Diskussionen mit Christen oder gar dem Verfassungsschutz.

Ich fühle mich als Teil einer vogelfreien Gruppe


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 01:31
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Ich bitte ALLE Muslime und ALLE Menschen, die merken, was hier vor sich geht,
Es fällt Dir nicht mal selbst auf, wie kannst Du es da von anderen erwarten?


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 01:34
DahamImIslam schrieb:Ich fühle mich als Teil einer vogelfreien Gruppe
Dann ist die Botschaft bei dir angekommen :(
Es ist wirklich übel, wie tiefgreifend dieser neue Antisemitismus inzwischen in der Bevölkerung fußt.
Von wegen "Nie wieder"...Immer wieder, wenn es eng wird und die innenpolitischen Zeichen auf Sturm stehen muss eine absolute Schuldgruppe her, damit die vermeintlich Mächtigen weiter fein ihre Fron einfahren können und der "Volkszorn" sich an ausgesuchten den momentanen Plänen am Meisten im Weg stehenden Gruppen entladen soll.
Man stelle sich einmal vor, die berechtigte Wut entlüde sich berechtigterweise an den wahrhaft Schuldigen...
Aber träge, wie die Leute inzwischen sind wird das mit der Mobilisierung zum Glück wohl noch etwas dauern ;)


melden
jamesbondla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 01:36
schmitz schrieb:Es fällt Dir nicht mal selbst auf

Was soll ihm nicht aufgefallen sein ???


melden
jamesbondla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 01:55
Vielleicht kann mich jemand aufklären ,ich habe wirklich nichts mitbekommen.

To @all , an @alle

was hat @DahamImIslam nicht mitbekommen???


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 02:42
james@

Lass es, die meisten meiner Landsleute werden es nie verstehen, sobald sie nicht selbst betroffen sind. Dann sind wir die größten Angsthasen auf dem Planeten

Ich kenne die Probleme in den bösen türkischen oder arabischen Unterschichtsfamilien, auch die Gewalt, Doppelmoral usw - aber nichts ist schrecklicher als die gefühlskalte Einstellung meiner Landsleute.

Ich hoffe für die Migranten anderer Länder, dass sie es besser erwischt haben.

Sarrazin tut dasselbe wie es die Politiker taten, welche uns in den ersten WK ritten, oder auch die Politiker, welche uns in den zweiten WK ritten. Er spricht die MIttelschichten an, die Angst haben, selbst abzurutschen, und die sich gegenüber denselben abzugrenzen versuchen - und die deutschstämmigen Unterschichten.

Wie war das damals mit der Dolchstoßlegende? Die Salonfähigkeit des Begriffs "Gutmensch" ist für mich nichts anderes

Gerade ein paar Monate ist es her, dass den neoliberalen Lobbyisten mal ein wenig Gegenwind entgegenblies ... und schon gibt es eine neoliberale Regierung, singen die neoliberalen Vortänzer ihre kapitalistischen Arien und prügeln auf die Menschen ein, welche die untersten Schichten schützen wollen ("naive Gutmenschen") bzw. diese Schichten selbst.

Schon vernimmt man wieder Verherrlichungen des amerikanischen/britischen Vorbilds usw.

Das bestätigt leider für Menschen, die etwas nachdenken, in ihrem Misstrauen gegenüber den Eliten und ihrer offenbar immer uneingeschränkteren Macht!

Mittlerweile wird nicht einmal mehr codierte Sprache verwendet, uns wird offen ins Gesicht gespuckt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 02:49
Eine weitere Unverschämtheit, die wegen der Fülle an anderen Geschmacklosigkeiten untergegangen ist: Mr. Sarrazin behauptet von den Medien UNWIDERSPROCHEN, dass die Türken Deutschland demographisch erobern werden wie die Kosovoalbaner den Kosovo erobert haben.

Das ist die Sprache von Milosevic und CO vor und während ihrer ethnischen Säuberungspolitik!

Aufwachen bitte!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 02:52
@DahamImIslam


Du weißt das ich in vielen Dingen, wenigstens in politischer Hinsicht, mit dir einer Meinung bin, aber:

Dieses Aufwachen Gerede...Das ist dieselbe Sprache die benutzt wird von den Leuten die über IMame die ungehindert gegen Schwule hetzten schreiben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 03:27
Shionoro@

Prinzipiell hast du Recht

Aber ich lese in ALLEN Foren (auch SZ, TAZ, Standard usw) zu 80 bis 90 Prozent unterstützende Worte für Sarrazin, dasselbe gilt für die Mainstreammedien.

Sprich Unterstützung für Worte wie

"Die Türken demographisch Deutschland wie es die Albaner im Kosovo gemacht haben","die ständig neue Kopftuchmädchen produzieren", "türkische Wärmestuben", "Wenn sie einen IQ hätten wie osteuropäische Juden ...", "lieber woanders leben", "keine produktive Funktion außer im Gemüsehandel" usw.

Sorry, aber da MUSS man mal etwas deutlicher werden

Sowas wäre früher auf Allmy auch nicht geduldet worden, aber durch solche "Tabubrecher" werden moralische Mindeststandards immer mehr aufgeweicht - das ist ja auch ihr Ziel


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 03:32
@DahamImIslam

Da gebe ich dir auch vollkommen Recht.

Die meisten Leute die ich höre plappern nach:

"Es war nicht ok wie er es gesagt hat, aber was er gesagt hat war nicht falsch"

und das ist eben kompletter bullshit, der Mann hat Scheiße gelabert.
Mir geht es darum das man jetzt nicht einen auf großer Aufschrei machen sollte weil jemand, zugegeben in einer hohen Position, seine Meinung kundtut, wenn eben Anhänger anderen Gedankengutes ähnlichen kram ungehindert bereits heute auswerfen dürfen.

Traurig ist, das scheinbar ein sehr großer Teil der Deutschen nichtmal genau weiß was er gesagt hat, sondern nur so vage am Rande mitbekommen hat, den Mann aber trotzdem recht gibt.

DAS liegt aber Meiner Meinung nach eben auch daran weil er so angegriffen wird.

Würde man ihn einfach reden lassen ohne einen Aufschrei würden sich weit weniger Leute auf seine Seite schlagen, denke ich.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 03:32
Gerade diese schlimmsten Sozialschmarotzer von Allen- die Banker machen hier ein Fass auf! Nicht zu glauben eigentlich ...
In 100 Jahren hätten wir keine nichtgegefinanzierten 500 Milliarden Euros in die Sozialsysteme gezahlt. Die Banken kriegen das mal eben so und dann erlaubt sich ausgerechnet einer aus dieser Kaste der Sozialhazardeure solche Töne zu spucken.
Statt sich zu entschuldigen oder weniigstens leise Danke zu sagen verhetzen unsere Großbankrotteure jetzt das Volk.
Lächerlich das Ganze!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 07:38
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Aber wir werden uns das nicht ewig gefallen lassen.
was willst du tun ?

endlich auswandern ?

du erdreistigst dich,
ausgerechnet du
die vollkommen aus dem kontext gerissenen, persönlichen meinungsäusserungen sarrazins eines 5-seitigen interview-textes
als anlass zu nehmen
wieder einmal hetze zu verorten ?

@felixkrull
welcher trick soll das jetzt sein ?
werfen wir auch noch das deutsche prekariat und dessen unwillen in die diskussion ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 07:51
@Shionoro
Shionoro schrieb:Traurig ist, das scheinbar ein sehr großer Teil der Deutschen nichtmal genau weiß was er gesagt hat, sondern nur so vage am Rande mitbekommen hat, den Mann aber trotzdem recht gibt.
nicht minder wenige,
die nicht in kenntnis des gesammten interviews sind
sind die am lautesten schreienden empörer.

weder sind die aussagen sarrazins hetzerisch
noch handelte es sich überhaupt um ein gespräch zur vorhandenen ausländer- und migrantenproblematik

http://www.lettre.de/aktuell/86-Sarrazin.html

buddel


melden
belthazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 08:07
"nicht minder wenige,
die nicht in kenntnis des gesammten interviews sind
sind die am lautesten schreienden empörer."


@buddel

Die werdens hier eh nie kapieren.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.10.2009 um 08:11
aber schön,
dass man mal darüber gesprochen hat

buddel


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt