Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

2.073 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Integration, Deutsche, Immigranten

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 21:26
Aha und was bringt es z. B. dir persönlich, dass du jetzt durch eine Doku über eine offenbar/angeblich besonders schlimm segregierte Klasse in einer Essener Hauptschule Marke Absturz genauer Bescheid weißt, wie schlimm es um Deutschland bestellt ist ?

Warum wurde wohl diese Klasse ausgewählt? Ein Schelm der ...


melden
Anzeige

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 21:32
DahamImIslam schrieb:Aha ein großer Teil der arabischen Immigranten ... er meint Araber aus den Palästinenserghettos und Mardin- Einwanderer aus Libanon ...
Nur DEINE Interpretation...und FALSCH
DahamImIslam schrieb:Die anderen Araber fallen hier nicht besonders auf, auch nicht die Marockaner oder Tunesier, geschweige denn Ägypter oder Syrer.
Nur DEINE Sichtweise...und FALSCH
DahamImIslam schrieb:
Die mit ihren Vietnamesen immer .. die sind doch weitgehend in die ehemalige DDR eingewandert, vlt wurden sie dort besser integriert
Nur DEINE Theorie...und absoluter Bullshit!

@Larry08

Hast zwar zeitlich nicht ganz Recht gehabt, mit dem Hetzer....aber er ist ja da!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 21:39
@DahamImIslam

sorry, relativierendes Blödsinns-Gefasel brauchen wir nicht mehr, wir sind hier in Deutschland schon wesentlich weiter...


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:03
CurtisNewton schrieb:@pprubens

so schnell kanns gehen :-))
@CurtisNewton
Manchmal geht es schneller, als man denkt ;) Im Zurückrudern erkennt man den Testballon. Interessant ist hier die Reaktion des niedersächsischen MP. Erstmal abwarten und sich dann distanzieren. Der hat was gelernt!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:04
DahamImIslam schrieb:Warum wurde wohl diese Klasse ausgewählt? Ein Schelm der ...
Ich hätte sofort 4 andere Klassen in anderen Gegenden als Beispiel parat. Falls hier also jemand eine Doku drehen will... ;)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:08
@pprubens

lass mal....wir alle wissen (außer ihm) dass es vieler Orts so ist, er will wieder nur relativieren, es als Einzelsituation darstellen, damit man bloß nicht der Realität ins Auge blicken muss.
Dass er mit seiner Sichtweise dem Bestreben nach Integration schädigt...versteht er nicht!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:12
Ich schaue mir das Ding gerade an ... abgesehen von dem kurdischen Obermacker ist das so schlimm jetzt auch wieder nicht, die anderen Jungs sagen gar nix, verstecken sich wahrscheinlich hinter ihm, die Mädchen sind nicht unbedingt so daneben, Zickenkrieg gibt es woanders auch ...

Viel schlimmer sind die Kommentare der Sprecherin, die macht auch noch relativ harmlose Sachen zur Katastrophe

Was die Lehrerin sagt, ist natürlich nicht alles falsch.

Allerdings sollte man solche Diskussionen nicht so direkt führen - Sie packt da absolut heiße Eisen ohne Vorbereitung an, wirft die Jugendlichen ins kalte Wasser. Das Prinzip ist schon richtig, aber da muss man sensibler sein.

Weltbilder lassen sich nicht über Nacht eliminieren.

Was wirklich nervt, ist die Inszenierung der Leidensgeschichte des deutschen Schülers.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:13
DahamImIslam schrieb:Es braucht mehr Lehrer und Pädagogen mit Migrationshintergrund - diese müssen auch die Aufgabe haben, an die Eltern ranzukommen.
Leider hat da bisher niemand groß Interesse an dieser Arbeit gezeigt @DahamImIslam

Beispielsweise türkisstämmige Migranten mit Köpfchen wählen den Weg zurück in die "Heimat"

--> Zurückwanderung in die Türkei

Das Krefelder Institut futureorg befragte in der TASD-Studie 250 türkische und türkischstämmige Akademiker, von denen knapp drei Viertel in der Bundesrepublik geboren wurden, zu ihrer Lebenssituation. Laut einer Zwischenauswertung erklärten 38 Prozent, sie wollten in die Türkei auswandern.
aus Wiki: Wikipedia: Türkeistämmige_in_Deutschland

Ich persönlich kenne einige türkischstämmige Frauen, die als Sozialarbeiterinnen und Lehrerinnen arbeiten. Wie die von ihren "Landsleuten" beschimpft werden, ist wirklich übel.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:15
CurtisNewton schrieb:lass mal....wir alle wissen ...
@CurtisNewton
Ne, heute lass ich mal nicht... ;)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:18
Oh doch, besser ihr lasst das mal. ;)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:19
DahamImIslam schrieb:Allerdings sollte man solche Diskussionen nicht so direkt führen - Sie packt da absolut heiße Eisen ohne Vorbereitung an, wirft die Jugendlichen ins kalte Wasser. Das Prinzip ist schon richtig, aber da muss man sensibler sein.

Weltbilder lassen sich nicht über Nacht eliminieren.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ohne dass heiße Eisen direkt angesprochen wird, tut sich garnichts. Der Junge, der nicht erklären konnte, was Ehre bedeutet - das ist ein Highlight und ein großer Erfolg. Bei dem hat sich grad sein ganzes Gehirn gedreht. Nur so gehts. Man darf natürlich nicht nachlassen. Und darin liegt die Krux - sowas schlaucht unheimlich und viele Lehrer geben auf, weil sie einfach nicht mehr können... Wenn aber alle an einem Strang ziehen würden, wäre es anders.

@DahamImIslam


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:21
Merlina schrieb:Oh doch, besser ihr lasst das mal.
Ach Merlina, warum denn? Noch ist nichts passiert und es wird auch nichts passieren, was dich ärgern könnte. Drüber reden ist doch noch nicht verboten, oder? :)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:23
@pprubens

Ich wollte nur prophylaktische Maßnahmen treffen. ;)
Sicher kann man darüber reden. Ihr kennt ja die Regeln. :)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:26
@DahamImIslam

Da kann mal wieder sehen, wie wenig Du verstanden hast aus dieser Doku....
DahamImIslam schrieb:Ich schaue mir das Ding gerade an
JETZT ERST? Ohne diese Doku gesehen zu haben schwingst Du aber schon große Reden? Lächerlich!
DahamImIslam schrieb: abgesehen von dem kurdischen Obermacker ist das so schlimm jetzt auch wieder nicht
-> nix verstanden, wenn Du davon sprichst: is ja nich sooo schlimm! weia
DahamImIslam schrieb:Allerdings sollte man solche Diskussionen nicht so direkt führen - Sie packt da absolut heiße Eisen ohne Vorbereitung an, wirft die Jugendlichen ins kalte Wasser
Also mit Verlaub.....genau DARUM gehts doch....aufhören um den Brei zu diksutieren und die Dinge mal beim Namen zu nennen....
DahamImIslam schrieb:Allerdings sollte man solche Diskussionen nicht so direkt führen
Wie DENN? Weiterhin drumrumreden`? Sorry, haben Deutsche nicht mehr nötig, wir kennen unsere Vergangenhiet und auch das, was passiert, wenn man drumrum redet und die Augen zumacht!!!!


WENN die Jugendlichen schon so reden, dann bitte auch mit Begründung, oder ist das, was die da faseln entlarvt worden, als übernommenes Gedankengut einer Kultur, die sie aufgedrückt bekommen und selber nicht verstehen? DAS brauchen wir hier auch nicht mehr....blinde Schafe hatten wir im 3.Reich hier schon, sowas wollen wir hier nicht mehr!!!!
DahamImIslam schrieb:aber da muss man sensibler sein.
Sensibler? warum? damit man diesem menschenverachtenden Aussagen "etwas feinfühliger" begegnet? *würg*
DahamImIslam schrieb:Was wirklich nervt, ist die Inszenierung der Leidensgeschichte des deutschen Schülers.
Und DAS ist das, was Du aus dem Artikel aus der Doku mitnimmst? Diese 2 Minuten, um die es um den Deutschen ging? Und das NERVT Dich an?......traurig traurig!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:28
@pprubens
pprubens schrieb:Der Junge, der nicht erklären konnte, was Ehre bedeutet - das ist ein Highlight und ein großer Erfolg.
Ganz großes Kino.....erst spricht er von Zwang und Mord im Bezug auf die Wiederherstellung der Ehre....kann das Wort aber nicht mal definieren! Unglaublich sowas......


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:28
Die Regeln sind mir bekannt @Merlina
Also keine Sorge! :)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:33
DahamImIslam schrieb:abgesehen von dem kurdischen Obermacker ist das so schlimm jetzt auch wieder nicht,
Ob der "Obermacker" Kurde oder meinetwegen russischer Chinese wäre, ist völlig Wurscht @DahamImIslam

Niemand hat das Recht sich in einem Land, in dem er lebt und welches ihm die Freiheit gewährt, ein anständiges Leben zu führen, dermaßen asozial zu äussern. Egal wo, egal wer.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:36
pprubens@

Ich kenne einige türkischstämmige angehende Lehrer.

Prinzipiell - so behaupte ich allen Unkenrufen von verschiedenen Seiten zum Trotz - wird bei den Migranten das Bewusstsein für das Leben in Deutschland stärker.

Die Zahl muslimischer Abiturienten steigt ebenso wie die Zahl der Polizisten oder Lehrer - wenn auch etwas zäh

Aber damit ist eine Auseinandersetzung impliziert, auch mit der Abwägung der Vor- und Nachteile. Natürlich werden wir als Muslime nie einfach alles toll finden, was in Deutschland gemacht und gedacht wird. Es gibt Vor- und Nachteile.

Da diese Auseinandersetzung von Migrantenseite teilweise erst begonnen hat, gibt es natürlich auch Rückschläge, hilflose Eltern und orientierungslose Jugendliche.

Jugendliche haben allgemein gerade in unserer Zeit große Schwierigkeiten mit der Identitätsfindung, bei den muslimischen Jugendlichen ist das natürlich noch deutlich stärker der Fall.

Wenn man es so direkt und konfrontativ anstellt wie die Lehrerin der Doku, läuft dieser in der Gesellschaft schleichtende Prozess innerhalb von Augenblicken ab. Das ist nicht unbedingt sehr klug.

Die Jugendlichen, mit denen ich zu tun habe, sind aber beispielsweise weitgehend vernünftig, die meisten besuchen die Schule mit unterschiedlichem Erfolg, kümmern sich um Lehrstellen oder arbeiten bei Verwandten ...

In einigen besonders stark ghettoisierten Vierteln Deutschlands mag es tatsächlich bedenkliche Gesamtstrukturen geben, allgemein ist das nicht SOOO schlimm wie es gerne dargestellt wird.



Dass bsp. afrikanische Familien, welche Traditionen wie die Mädchenbeschneidung pflegen, lassen sich davon auch nicht abhalten, wenn sie nach außen hin ganz normale, meistens sogar recht nette, Nachbarn in einer Reihenhaussiedlung sind und die Kids ganz gut in der Schule abschneiden.

Dass natürlich in libanesischen (wie gesagt entweder die Kurden und Araber, die ursprünglich aus dem SO der Türkei kommen, oder die bitterarm hergekommenen palästinensischen Flüchtlingen) Familien, in denen der Papa schon mit etwas zwielichten Methoden sein Geld im Autohandel verdient, oder gar Kontakt zu Drogenmafias etc hat (bei uns jetzt eher weniger, aber in Berlin etc ist es möglich), auf der anderen Seite aber einer auf Islam gemacht wird, nicht das günstigste Erziehungsklima herrscht - darüber sind wir uns einig.

Bei uns in der Stadt sind allerdings die meisten Mütter dieser Familien sehr starke und selbstbewusste, teilwiese auch in der Moschee sehr aktive Frauen.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:37
Das Recht sich "asozial" äußern zu dürfen, ist sogar ein Grundrecht :D

Was hat er denn so schlimmes gesagt ? Immerhin war er doch einer der Wenigen, der eine Chance auf ein Realabschluss hat. :) @pprubens


melden
Anzeige

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

27.07.2010 um 22:37
Curtis@

Was ist daran unglaublich? Unwissen ist Mord, sagte schon Weiland ein Weiser aus dem Morgenland ...


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt