weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Griechenland unter Kontrolle der EU?

1.762 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Griechenland, Schulden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:02
@felixkrull

Die Krise in GR hat herzlich wenig mit der allgemeinen Finanzkrise zu tun und die GR-Krise würde auch ohne der Finanzkrise exakt so verlaufen, wie sie gerade verläuft.
Die Ratingagenturen hatten seinerzeit keine andere Wahl als Griechenland heraufzustufen, da sie ihr Geld nun über die EZB bekamen. Durch die Heraufstufung war es den Griechen dann möglich, so günstig an Geld zu kommen wie man bisher nicht zu träumen wagte denn vorher, als das Rating noch realistisch an die griechische Wirtschaft gekoppelt war, stand Griechenland schon kurz vor Schrott und hatte Kredite nur gegen sehr hohe Zinsen bekommen.


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:07
@Valentini


Du sagst, das Eine habe mit dem anderen nichts zu tun, nur um dann eben jenen Mechanismus aufzuzeigen, der beide doch "gleich" macht und miteinander verbindet?
Genau dieses Spiel haben die unseligen Ratingagenturen auch ganz allgemein an den Börsen gespielt und eben auch hier im Besonderen bei Gr und ESP...
Das Problem ist nicht (allein) die Schieflage der gr. Wirthscft, sondern das auf diese Schieflage wetten, welches eben durch die Ratingagenturen befeuert wird...
Die Ratingagenturen haben erst die Börsen zusammenbrechen lassen und jetzt nach diesem Aufwärmtraining spielen sie dieses Spiel mit Volkswirtschaften.
DENEN gehört nicht auf die Finger gehauen, sondern sie gehören ihnen abgehackt (BILDLICH GESPROCHEN NATÜRLICH^^).


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:11
@felixkrull

Das Problem ist dass sie mehr Schulden aufgenommen haben, als es ihnen eigentlich gemäß ihrer wirtschaftlichen Unproduktivität zugestanden hätte. Man hat sich berauscht an den billigen Krediten, wurde besoffen von der Verteilung der Gelder die einem eine gute Wählergunst bescherte und nun erwacht man verkatert aus dem Suff. Aber diesen Suff sollen sie mal schön selbst auskurieren.
Ich könnte eigentlich nur noch kotzen wenn ich daran denke dass nun andere Länder Kredite aufnehmen müssen um den bekloppten aus dem selbst erschaffenen Schlamassel zu helfen.
Niemand hat sie gezwungen sich mit Krediten zu übernehmen. Kredite, die sich sich zusätzlich zu den ungezählten Milliarden genommen haben welche sie von der EU erhalten haben


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:15
@Valentini

was mich am meisten erzürnt ist, dass noch mit keinem Wort diejenigen griechischen Politiker angeprangert wurden, die damals den Beitritt zur Währungsunion erschlichen haben!


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:20
@Valentini
Valentini schrieb:Das Problem ist dass sie mehr Schulden aufgenommen haben, als es ihnen eigentlich gemäß ihrer wirtschaftlichen Unproduktivität zugestanden hätte.
Genau. Und warum konnten sie das und haben es also getan, weil sie durch jene konnten?
Wegen des Handelns der Ratingagenturen.


Übrigens ist es nichts neues, das wir für die nderen Euroländer zahlen- wir zahlen die ganze Zeit (also seit es den Euro gibt schon) für z.B. Malta usw.. Dabei geht ein nicht unerheblicher Teil unseres erwirtschafteten Geldes drauf (ich glaube mich an über 10% zu erinnern, aber da will ich mich nicht festlegen).

Es gibt einen (wenigstens) dreiteiligen Weg, wie wir mMn die Wirthschaftskrise aus Europa aussperren könnten:
1. Euro weg. Hat NICHTS Gutes gebracht ausser Teuerung und die nützt Wenigen.
2. Ratingagenturen und ihren Anhängseln (den Spekulanten) die Arbeitserlaubnis nehmen.
3. ergibt sich aus 2. Die Börsen schließen.


Und das ist noch nicht Alles...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:21
@felixkrull

Moment, ist jetzt der Schuld der die Kredite anbietet oder der der sie in Anspruch nimmt?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:24
@felixkrull

Ratingagenturen sind wichtig nur gehören sie besser geregelt. Das Problem ist dass alle Kreditinstitute ein Rating verlangen aber das Rating muss dabei in Auftrag gegeben werden durch die Länder (oder eben bei Banken durch die Banken). Diese Zahlen also die Studie für das Rating und da entsteht ein eindeutiger Inetressenskonflikt, wenn der Zahler beurteilt werden soll

Börsenschließung zu fordern kann man nur mit einem sehr schmalen Verstandf, um es mal gelinde auszudrücken


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:26
@Valentini

Es ist der Schuld, der sie anbietet unter dem erlogegnen Vorwand, die Bedingungen seien günstig. Da dieses "günstig" aber vom unseligen Schaffen der Ratingagenturen v.A. abhängt ist klar: schuld an diesem Betrug haben die Betrüger.
Sie gaukelten Gr vor, die Bedingungen stimmten nur um dann in "guter" alter Sorosmanier einfach und hinterrücks die Bedingungen zu ändern.
Wer verhindert denn ein weiteres Handeln Grs am Weltmarkt, nachdem er die Gr an diesen verkauft hatte? Die Ratingagenturen und ihre Schergen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:27
@felixkrull

Ne ne, die wussten schon ganz genau wieso sie dieses Rating bekommen haben, denn nur weil so Länder wie Deutschland und Frankreich den Euro stützen. Das wussten sie ganz genau und deshalb hat man auch getrickst und geschönt, damit man ja in den Genuss der Möglichkeiten kommt. Da war ein klarer Vorsatz


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:31
Den Vorsatz sehe ich bei den Ratingagenturen und ihren Anhängseln und du bei den Gr.
Habe ich kein Problem mit, wenn zwei Menschen zwei Meinungen zu einem Thema haben.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:33
@felixkrull

Nur um das klarzustellen: Ich will hier nicht das Vorgehen von Ratingagenturen verteidigen denn ich sehe dort auch SEHR viel Optimierungsbedarf aber im Falle Griechenland sehe ich es eben so, dass man selbst schon dafür gesorgt hat dass man in den Genuss des guten Ratings kommt.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:36
Es ist aber schon ein komischer Vorsatz für einen Staat: Komm, wir reiten uns mal richtig rein und machen uns so richtig unbeliebt, weil: da haben wir gaaanz viel von.
Ich kann da keine blühenden Landschaften sehen, die dergleichen rechtfertigten.
Ein Dieb, der nichts stiehlt?
Während auf der andern Seite bei den Wetthaien, die natürlich für ihr "Glück" so garnichts können richtig fein der Rubel rollt.
Sorry, aber mit meinem "schmalen Verstand" kann ich dir da nicht folgen ;)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:42
@felixkrull

Das findest du komisch? Ich erlebe dass jeden Tag bei unserer Politik hier in Deutschland seit ewigen Jahren. Warum sollte es woanders anders sein? Politiker haben nur eine intellektuelle Planungsbegabung von maximal einer Legislaturperiode und danach setzt scheinbar immer eine ominöse außerirdische Amnesie ein ;)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:43
@felixkrull

Mit Börsen meinst du sicherlich eigentlich explizit den Finanzmarktsektor und nicht die Börse mit ihrer originären Aufgabe


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:47
@Valentini


Ich lebe zufällig auch in Deutschland und ich kann, wo der Staat handelt und nicht die "Ackermann"s dergleichen nicht erkennen.
Davon rede ich ja: Diesen Verbrechern- heißen sie nun Hartz oder Ackermann, wie bei uns oder Soros oder wasweißich: denen sollte- was ihre Macht betrifft- endlich mal der Garaus gemacht werden.
Zu denen zähle ich, seit ich um ihre Arbeitsweise ein weniges weiß auch (oder sogar v.A.) die Ratingagenturen.
Sie machen die politische Bühne diesen Leuten gangbar.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:49
@Valentini
Valentini schrieb:Mit Börsen meinst du sicherlich eigentlich explizit den Finanzmarktsektor und nicht die Börse mit ihrer originären Aufgabe
Natürlich. Wir sprechen ja von Währungen und nicht vom Börsenstand für Jaffaorangen ;)
Ich hätte mich deutlicher ausdrücken können.
Mea culpa.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:50
@felixkrull

Ja, das Kapital hat leider einen zu großen Machtfaktor bekommen. So groß, dass ich durchaus der Meinung bin dass dieses das politische Geschehen der Welt maßgeblich beeinflusst


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 20:56
@Valentini

Mein Reden!
So sind wir trotz meiner verstandesmäßigen Defizite^^ noch auf einen gemeinsamen Nenner gekommen.
Das ist ein Moment für Asbach Uralt (falls du die dumme Werbung noch kennst :D )!
(Spaß muss sein! Ich freue mich, das wir uns immerhin partiell einig wurden. Mit anderen Worten: uns verstanden haben ;) )


Und das ist noch nicht Alles...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 21:02
@felixkrull

Ich denke, in diesem einen Punkt wird es auch sehr schwer sein dies nicht zu erkennen.
Zu sagen dass das Kapital nicht mittlerweile zu viel Macht hat, ist in meinen Augen schon ziemlich realitätsverweigernd.
Dennoch entbindet es nicht den einzelnen sich den gebotenen Verführungen zu widersetzen


melden
Anzeige
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

28.04.2010 um 21:06
@Valentini

Verantwortung kann nur der Verstehende übernehmen.
Und den Finanzmarkt mit seinen irrationalen "Regeln" zu verstehen, das kann nur von einem Insider verlangt werden.
Ich bin z.B. absolut gegen den Lissabonvertrag, dennoch kann ich den Abgeordneten, die den absegneten nur darum einen Vorwurf machen: sie unterzeichnteten etwas, das sie nicht verstanden haben.
Ich kann ihnen (im gros) aber keine böse Absicht unterstellen.
Ein Baby kann nichts dafür, wenn ihm jemand eine Knarre in die Hand drückt und dann ein Unglück passiert (ich neige zu überzogenen Bildern, man möge mir das nachsehen ;) ).

Um es mit Sokrates zu sagen:
Nur der Wissende ist Tugendhaft.
Und um das weiterzuführen:
Also kann auch nur der Wissende schuldig sein.

Und das ist noch nicht Alles...


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden