Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

708 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Toleranz, Kreuz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:04
Zitat von FritziFritzi schrieb:Ich denke die Ausführungen von Fabi waren wohl etwas überzogen, aber mich interessiert ehrlich, wie Du Dir das vorstellst, bitte !
Wie ist denn die Frage nun konkret zu verstehen ?
Man trägt das Kettchen unter dem Hemd statt drüber, so einfach.
War es das, was Du wissen wolltest ?


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:10
@instinct
Nein.
Das ist ja wohl eines der kleinsten "Übel".
Wie soll es aussehen? Kirchen und andere Gotteshäuser abreißen, also alles abreißen, vernichten, töten etc., was ein Symbol sein könnte?
Du mußt doch eine Vorstellung von der Verbannung haben ?


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:24
Sollen nun die Frauen alle ihre Brüste verstecken? Weil Männer sich daran aufgeilen? Brüste gehören versteckt. Es ist ein Sexsymbol und das ist schmutzig.
Der Typ aus der Nachbarschaft, der hat sich immer nackte Brüste angeschaut und nun hat er Aids.
Eine Zumutung, dass wir unsere Kinder stillen. Zum Glück realisieren sie in dem Alter noch nicht woran sie da saugen.
Dass die Gesellschaft so verdorben ist, liegt an den freizügigen Frauen.
Bedeckt die weiblichen Reize. Schützt unsere Kinder.
Ne echt so kommt ihr mir zum Teil vor hier, wenn ihr über Religion redet. Wie wenn ein Ërzskonservativer über Nacktheid redet.
Versteckt es, denn die Symbole sind gefährlich. Sie verderben die Gesellschaft. Buhhuhaa. Mann mann...


melden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:30
@Fritzi
Zitat von instinctinstinct schrieb:Man müsste so vorgehen, wie bei einem Raucher, der an einem Nichtraucherort raucht.
Zuhause darf er ja trotzdem rauchen
Wahrscheinlich würde man das Symbol polizeilich konfiszieren um es als Beweismittel gerichtlich zu verwenden.
In grösseren Ansammlungen würden Gruppen aufgelöst, wie es bei illegalen Demonstrationen auch geschieht.
Prozessionen etc. sind anzumelden wie bei anderen Demonstrationen.
Nun, der öffentliche Raum, der gehört aber nicht den Religionen, der gehört dem Staat.
Da Staat und Kirche in jeglicher Weise zu trennen sind, so ist auch der öffentliche Raum vom Einfluss der Religionen frei zu halten.
Religiös verwalteter öffentlicher Raum, ob überdacht oder nicht, wäre frei von diesen Einschränkungen, genau wie er von der Steuer befreit ist, und Asylanten aufnehmen kann, die der Staat abschieben würde.


melden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:35
@Glünggi
Apropos Brüste
/dateien/pr63823,1278369341,krupa

Naja, ich frag mich warum dann Christen Protestwellen lostreten, wenn solche Plakate verwendet werden.


1x zitiertmelden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:36
Ich betrachte Religion nicht als Einschränkung, sondern als Bereicherung. Der öffentliche Raum gehört ALLEN Bürgern, also auch denen, die einer Religion angehören. Wer diese aus dem öffentlichen Raum verbannen will, nur weil sie sich zu ihrer Religion bekennen, der macht sich der Diskriminierung strafbar !

Deine Ansichten @instinct sind nicht mit dem GG kompatibel und sind im höchsten Grade Extremistisch und Radikal !

Was ist das überhaupt für ein Straftatbestand, an einen Gott zu glauben?

Du hättest erst mal eine Nachschulung in Politik, die dich ja so sehr interessiert dringend nötig !


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:39
@instinct
Die von Dir angeführten Texte sind NICHT VON MIR !!!

Schade, ich habe den Eindruck, Du drückst Dich.
Deine Antwort ist mir zu vage.


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:39
@instinct
Ja ich geb Dir recht, in diesem Fall stört das Kreuz eindeutig^^


melden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:39
@Fritzi
Das sind Zitate von mir !


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 00:53
Es ist doch völlig unerheblich ob es sich um ein Kreuz, einen Halbmond, oder eine rote Perle, eine rote Lola oder was auch immer handelt. - Da kommt einfach jemand daher und sagt: Nö, das gefällt mir nicht, muss verboten werden und zwar für alle...

Was ist das denn für eine Haltung? Es gibt immer Dinge, die irgend einen anderen stören. Man kann es eh niemals allen Recht machen. Aber solche Vorderungen dann auch noch gleich für alle zu stellen, nur weil einem eine rote Pappnase oder ein Kruzifix nicht passt? Hallo?

Und dann sich diejenigen rauspicken, die an einen Gott glauben. - Niemand darf wegen seiner Religion benachteiligt werden !

So schlimm wars wirklich noch nie hier auf Allmy. Ich möchte echt mal wissen, was das für ein Straftatbestand sein soll, wenn man an einen Gott glaubt und was so schlimm an religiösen Symbolen sein soll???


Ach da fällt mir ein, die ganzen Osterhasen, Weihnachtsmänner, der Weihnachtsschmuck, Tannenbäume, Kerzen, Sternchen usw... sind ja auch religiöse Symbole. Dann sollte man das also auch alles verbieten?

Wer wirklich sowas möchte, also einen totalitären, diktatorischen Atheistenstaat, der sollte nach Nordkorea auswandern... :D


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:02
@instinct
Zitat von instinctinstinct schrieb:Naja, ich frag mich warum dann Christen Protestwellen lostreten, wenn solche Plakate verwendet werden.
Es trifft sie in ihrem Ego... darum der Protest.
Das Problem ist der Stolz und nicht das Symbol an dem man ihn festmacht.


melden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:06
Mein Vergleich mit dem Hakenkreuz ist inakzeptabel und ich distanziere mich hiermit ausdrücklich davon, es war ein Vergleich aus rein rechtlicher Sicht gedacht, aber es war falsch interpretierbar.

Ich werde jetzt nur auf den Raucher-Vergleich oder andere Vergleichsmöglichkeiten zurückgreifen um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.


melden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:10
@Glünggi
Wollen sie damit nicht auch zu Ausdruck bringen, dass es so etwas nicht geben darf, weil sie es so wollen ?


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:12
Vorneweg und gegen Mißverständnisse!
"Ich bin gegen Verbote!"

Aber alles soll dahin, wo es hingehört.

ich bin Christ-r.k.-aber "gegen" den missionarischen Gedanken.

Die Kirche bewirkt viel Gutes (Schulen, Krankenhäuser, Waisenhäuser...) weltweit...
Und das tut sie auch, wenn Hindugötter oder Vodoo die Hauptüberzeugung sind...

Aber in einer Multikultiglobalverdrängungswelt mit vielen ethnischen Unterschieden in den Schulklassen, haben religiöse Symbole aller Art in einem Unterrichtsraum, der die Jugend auf unsere weltweit alles andere als religiöse Gesellschaftsform vorbereiten und in die Ellenbogengesellschaft, die damit ebensowenig zu tun hat einführen soll-

nix aber auch gar nix verloren!
Und ein Lehrer oder eine Schule sollte dies erkennen-sonst sind auch diese falsch besetzt und weltfremd!


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:18
Also ich bin genau gegenteiliger Ansicht. Ich habe nichts gegen ein Kreuz an der Schulwand. Und es sollte daneben noch ein Halbmond, eine Minora, ein Buddah hin gehängt werden. Die Vielfalt, auch in religiöser Hinsicht ist mir tausendmal lieber als eine kahle weiße Wand, wo gar nichts mehr hängen darf.

Wann lernen wir eigentlich endlich mal wirklich Multikulturell zu sein? Mit kahlen weißen Wänden auf denen alles verboten ist, wohl kaum...


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:23
@instinct
Ja ich sag ja , es trifft sie in ihrem Ego. Im Grunde genommen ist das Religionssymbolverbot genau das selbe. Zumindest fühlen sich anscheinend gewisse Leute von diesen Symbolen belästigt und finden es eine gute Idee diese zu verbieten, was aber rein gar nichts bringen wird, weil die Leute trotzdem keine andere Meinung neben ihrer eigenen dulden werden.
Wenn man Rauch inhaliert kann man sterben, wenn man Symbole anschaut nicht, Symbole stinken auch nicht.
;)


1x zitiertmelden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:28
Im öffentlichen Bereichen würde ich sagen "ja" .... es gibt immer Menschen die sich darüber beschweren. Und um einen Gerichtskrieg zu vermeiden wäre das wohl die beste Lösung. Würde auch Kosten sparen.


melden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:32
Ha, da ließe ich es lieber auf einen Gerichtskrieg ankommen bis zur allerhöchsten Instanz !

Wem tun denn religiöse Symbole weh oder einen Schaden zufügen? Hallo? Es geht um Symbole !

Aber keiner regt sich über die anderen weltlichen oder politischen Symbole auf, nein, aber ausgerechnet die wenigen religiösen Symbole, die stören - Wobei eigentlich???

Ein Antitheist und anders möchte die diese Fanatiker hier gar nicht bezeichnen, mag sie nicht. Und das ist der einzige Grund???


2x zitiertmelden
instinct Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:32
@Glünggi
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Wenn man Rauch inhaliert kann man sterben, wenn man Symbole anschaut nicht, Symbole stinken auch nicht.
Also für mich gesprochen, belästigen sie wohl mindestens eines meiner Sinnesorgane, sie können sogar bis in die Seele vordringen.

Der Raucher darf nicht an gewissen Orten Rauchen, darum ging es in dem Vergleich.
Und dass Religion in zu hohen Dosen töten kann, ist auch nix Neues.
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Ja ich sag ja , es trifft sie in ihrem Ego. Im Grunde genommen ist das Religionssymbolverbot genau das selbe.
Ja. Deshalb bin ich für eine Art "Copyright", da es von allen Seiten verlangt wird.
Das ist halt eine Idee, wie man es umsetzen könnte, wenn es gewollt wäre.


2x zitiertmelden

Sollte man religiöse Symbole aus dem öffentl. Raum verbannen ?

06.07.2010 um 01:33
@SamaelCrowley
Ja klar, Individualismus ist nicht wirtschaftlich. Normierungen würden einiges vereinfachen.
Am einfachsten wäre es wenn jeder Mensch das selbe Bedürfnis hat. Da könnte man enorm Kosten einsparen.


1x zitiertmelden