Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

901 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, September, Bin Laden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:48
Gezielte, religiöse oder ethnische Diskriminierungen lehne ich jedenfalls eindeutig ab.
ZITAT]

Das trifft auf die sogenannten "Mohamed-Karikaturen" nicht zu?



1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:50
@DahamImIslam
Zitat von DahamImIslamDahamImIslam schrieb:Und deswegen muss es eine Auszeichnung samt Kanzlerin am muslimischen Feiertag geben?
noch so ne komische latente Forderung, man müsse sich hierzulande am Islam ausrichten....
Zitat von DahamImIslamDahamImIslam schrieb:Das Eine hat doch mit dem Anderen nichts zu tun.
EBEN!!!!


melden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:50
@Lomax
Zitat von LomaxLomax schrieb:Das trifft auf die sogenannten "Mohamed-Karikaturen" nicht zu?
Nein, denn sie stellen lediglich in einer überspitzen Form dar, worauf sich das Dreckspack der Terroristen beruft. Überspitzung ist das Wesensmerkmal von Karrikaturen


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:51
@CurtisNewton

Wo bleibt die Verständigung und Integration?


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:53
Zitat von KcKc schrieb:Gezielte, religiöse oder ethnische Diskriminierungen lehne ich jedenfalls eindeutig ab.
Das trifft auf die sogenannten "Mohamed-Karikaturen" nicht zu?

Sorry, ging an dich @Kc .


melden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:54
Ende einer gefährlichen Farce: Er werde den Koran nicht verbrennen, "heute nicht, niemals", sagte US-Pastor Terry Jones am Jahrestag der Anschläge vom 11. September. Seine Mission betrachtet der christliche Fanatiker trotzdem als erfüllt.

Thema hat sich erledigt und Thread kann also geschlossen werden


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:55
@Lomax

frag das doch @DahamImIslam !

Der hat sich doch künstlich an dieser Tatsache (sprich Zufall!!!) hochgezogen


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:56
schade eigentlich !


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:56
An Weihnachten oder Ostern gibt es deshalb keine solchen Auszeichnungen,weil da Feiertag ist und alle den Festtagsbraten verdauen,das ist grad alles. Aber das weißt Du natürlich genau, @DahamImIslam.Insoweit weiß ich garnicht warum Du Dich hier künstlich aufregst.
Im übrigen hat der Mann die Auszeichnung schon aus den von KC oben genannten Gründen verdient,da gibt es garnix zu deuteln.Aber über das Thema haben speziell wir zwei damals ja ausgiebigst diskutiert.:D
Und daß bestimmte Kreise da wieder en Affentanz veranstalten werden ,sollte uns schlicht am verlängerten Rücken vorbeigehen.

Aber wer keine Auszeichnung verdient hat ist natürlich dieser irre amerikanische Pastor.
Was der treibt und vertritt hat nichts mit den Grundwerten einer pluralistischen Demokratie zu tun ,sonndern ist ein Fundamentalismus vergleichbar mit dem gewisser Mullahs und Taliban auf islamischer Seite.
Im übrigen haben öffentliche Bücherverbrennungen immer einen faschistoiden Beigeschmack.
Wer meint,die Verbreitung von Meinungen durch Verbrennung von Büchern verhindern zu können, zeigt, daß er Inquisition spielen will ist nicht weit von Totalitarismus,Fundamentalismus und Faschismus entfernt ist.


melden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:57
@bungsberg
Zitat von bungsbergbungsberg schrieb:schade eigentlich !
Dem kann ich mich nicht anschließen und finde deine Aussage echt dämlich


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:58
@Lomax

Das könnte man vielleicht auf den ersten Blick meinen.

Ich denke, die Mohammed-Karikaturen waren allerdings gezielt. Gezielt auf die muslimischen Extremisten.

Jedem mit Verstand muss klar sein, dass die vernünftigen, anständigen Moslems die Mehrheit stellen dürften. Deshalb kann es in meinen Augen auch nicht Absicht gewesen sein, ALLE zu beleidigen.

Es sollte nach meinem Verständnis nicht der Islam an sich schlecht gemacht werden, sondern die religiösen Extremisten aus der Reserve gelockt werden, welche einerseits viel davon reden, wie toll der Islam sei, andererseits aber selbst Moslems umbringen, die nicht mit ihnen hundertprozentig überein stimmen.


Die Karikaturen zielten in meinen Augen nicht auf den Islam und seine Anhänger an sich ab.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:58
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Allerdings denke ich nicht, dass er für seine gegenüber dem Christentum kritischen Schriften mit dem Tod bedroht wird und ständig fürchten muss, von irgendeinem Verrückten angegriffen und ermordet zu werden.
Er kann vermutlich noch unbehelligt durch die Gegend laufen
Ich glaube es gibt durchaus auch Gläubige anderer Religionen die durchaus ähnlich reagieren würden, wie z.B. bei Christen:

"Kirchenaustritt aus Idealismus

Derselbe ethische Idealismus, der mich bewogen hatte, dieser Kirche als Priester zu dienen, trieb mich auch wieder aus ihr heraus, als ich in schmerzlicher Weise erkennen musste, dass die Kirche in Wirklichkeit abtrünnig ist, weil sie in ihrer Praxis ständig alle hohen Normen der Humanität, der Ethik, der Spiritualität und Religiosität mit Füßen tritt und tagtäglich verrät.

Redaktion: Haben Sie auch persönlich, am eigenen Leib, Erfahrungen mit der "neuen Inquisition" gemacht?

Prof. Mynarek: Ja, das habe ich. Als ich mit meiner Kritik an der Kirche an die Öffentlichkeit ging, setzten die Schikanen ein: Telefonterror mit wüsten Beschimpfungen, Verleumdungen, massiven Morddrohungen, aufgeschnittene Autoreifen, Manipulationen an meinem Auto, die mich auf der Autobahn Wien-Salzburg fast das Leben gekostet hätten, weil die Bremsen plötzlich nicht mehr funktionierten usw. Auf massiven Druck hin, den die Kirche auf den österreichischen Staat ausübte, wurde mir die Lehrtätigkeit an der Uni Wien untersagt, obwohl ich mir disziplinrechtlich nichts hatte zuschulden kommen lassen."
http://www.das-weisse-pferd.com/99_11/neue_inquisition.html (Archiv-Version vom 29.10.2010)

Zum weiteren Lesen:

http://www.kirchensumpf.to/2008/09/15/katholische-fundamentalisten-bedrohen-evangelischen-pfarrer/ (Archiv-Version vom 03.02.2013)

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5410848,00.html

http://netplosiv.org/201043735/vermischtes/weltgeschehen/nach-kruzifix-kritik-ayguel-oezkan-erhaelt-morddrohung# (Archiv-Version vom 28.04.2010)

Ist doch nicht so friedfertig wie du gedacht hast, nicht wahr? ;)


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 18:59
@Valentini
ist ja nur meine meinung `´ deswegen muß sie dir noch lange nicht passen


melden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:02
@Sigalit

Natürlich -leider muss man sagen- gibt es geistig bekloppte auch als christliche Fundamentalisten aber sie sind eher selten anzutreffen und diese Mehrheit an scheinbar durchgeknallten im Islam macht den Menschen Angst.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:03
@Sigalit

Es hat aber nicht derartige Wellen geschlagen, wie die besagten Karikaturen, nicht wahr? ;)

Ich würde nie bestreiten, dass auch christliche, hinduistische oder jüdische Fundamentalisten zu schweren Gewalttaten fähig sind, wenn sie ihren Glauben beleidigt sehen.

Und je nach Ausmaß wäre ich dann ganz klar auch dafür, beispielsweise am Osterfest eine Person zu ehren, die unter höchster Gefahr von christlichen Extremisten steht.

Nach meinem Verständnis sind diese Typen nämlich das genaue Gegenteil von echten Christen und man sollte ihnen genau so klar sagen ,,So läuft es nicht!", wie den muslimischen Extremisten.


Da gibt es für mich keine Sonderstellung aufgrund der Religion.


melden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:03
@bungsberg

Ich habe ja auch nur meine Meinung zu deiner Aussage kund tun wollen und habe nicht gesagt, dass du sie ändern musst.
Aber erkläre doch mal wieso du es schade findest. Was ist dein Beweggrund warum du also für eine Koranverbrennung bist?


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:03
@Valentini

Ich würde das nicht so sehen. Kommt eigentlich eher darauf an, wie man in so einem Fall das in den Medien platziert und zu welchen Umständen so etwas erscheint, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.


1x zitiertmelden
Valentini Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:05
@Sigalit

Jedes Fehlverhalten der christlichen Gemeinschaft wird hierzulande köpstlich ausgeschlachtet also gibt es da kaum Unterdrückungstendenzen seitens der Medien. Aber du willst doch wohl nicht abstreiten dass gerade der Islam eine Heimat zu bieten scheint für Idioten die den Koran dann nach Gutdünken auslegen um ihr menschenverachtendes Verhalten rechtfertigen zu können


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:08
@Sigalit
Zitat von SigalitSigalit schrieb:wie man in so einem Fall das in den Medien platziert und zu welchen Umständen so etwas erscheint
na in den Ländern im nahen Osten kann man in den Medien nichts platzieren, die werden ja diktatorisch kontrolliert....

Welch Blutzoll wir doch hierzilande leisten dürfen, was für ein geschriebener Schwachsinn straffrei ausgehen darf, was?


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

11.09.2010 um 19:09
@Valentini
weil mir das ganze getümmel um die kopftuchträger der welt so langsam , mir die magensäure in den hals treibt.
immer wieder derselbe mist mit den christen und den moslems es stinkt mir gewaltig.
das moslemtum und das judentum sind doch die größten wichtigtuer und die größten heuelsusen der welt , wenn man nur einmal etwas kritik ausspricht . man man man ist das denn noch normal


melden