Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

901 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, September, Bin Laden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:35
@LoN
Zitat von LoNLoN schrieb:Diese normalen Durchschnitts-Menschen in diesen Ländern so wie du sie nennst haben auch ganze demokratisch mit Mehrheit die Hamas gewählt... ich glaub du und ich verstehen unter "Durchschnittsmenschen" was anderes.
Die Leute in Israel haben damals demokratisch Sharon gewählt. Sharon in meinen Augen ein Kriegsverbrecher!

Ich glaub du und ich verstehen unter "Durchschnittsmenschen" was anderes.



Gruß

SaifAliKhan


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:43
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Für jeden der lesen kann ist der Fall klar.
Ich sage mal

Für jeden der lesen kann und es auch macht ist der Fall erst dann klar, wenn er das Gelesene auch versteht! Da Du nicht alles zusammenbringst....hmmmmm


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:46
@LoN

Ich finde es ja ganz süss, dass du deinem Gesinnungsgenossen beispringst, aber dein ablenkender Einwurf untermauert nur meine Aussage, Palästina ist nicht alle islamische Länder.

Die Wahl der Hamas dort, was immer noch besser als die Fatah war (wenn man da überhaupt von "besser" reden kann) zeigt doch nur eins: die Demokratie ist nicht für jedes Land die sacrosankte Allheilsbringermaschine.

Curtis hat ganz eindeutig ausgesagt, dass es für ihn keine normalen Gläubigen in sämtlichen islamischen Ländern gibt, da diese ja sofort ermordet würden. Das ist eine Meinung die unterirdisch ist und auch durch solche Aussagen wie deiner nicht einen Deut besser wird.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:46
@Spartacus
Wenn du jetzt schon die Likud mit der Hamas gleichsetzt die als terroristische Vereinigung eingestuft wird, dann weis ich auch nicht mehr.


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:47
@CurtisNewton

Dann nimm mal die Aussage von dir, und erkläre wie du das gemeint hast, aber bitte entlang deiner Einlassung, dann verstehen es vll alle richtig, hmmmm?


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 16:56
@varian
Zitat von varianvarian schrieb:So wie jedes Volk.
Genau
Gentisch festzustelle ob jemand Deustcher oder FRnazose ist ist auch schwer bis unmoeglich

Im Allgemeinen schwankt der Gencode in den menschlichen Gruppen viel Staerker als sich die Mittelwerte von Gruppe zu Gruppe unterscheiden.

Weswegen es wie gesagt kaum moeglich ist biologisch festzustellen ob jemand Jude ist oder nicht.

Man kann die Gruppen unterscheiden da sie unterschiedliche Mittelwerte haben
Aber keine Individuen den Gruppen zuordenn weil die Schwankung zu uebrlappungen fuehrt

"Und woher hast du deine Theorien?"
Es faellt mir schwer anzunehmen dass es sich bei den Juden da anders verhalten sollte.als bei den anderen Voelkern.

Weist du es gibt Gruende, warum man Voelker nicht genetsich definiert...
Zitat von varianvarian schrieb:Es wurde ein wissenschaftlicher Artikel darüber in der der Fachzeitschrift American Journal of Human Genetics veröffentlicht. Es ist nicht ein einziger Artikel, aber der neuste.
Koenntest du das ein bischen einengen?
American Journal of Human Genetics ist ziehmlich gross weisst du..


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:01
@JPhys

Genetiker sagen gerade, dass es Unterschiede zwischen Völkern gibt. Natürlich sind sie begrenzt, aber sie existieren trotzdem.

Die Juni Ausgabe in diesem Jahr.


Nebenbei. Wie kommst du auf die Idee so etwas zu sagen?
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Sind die Juden heute von den Leuten die um sie rum wohnen biollogisch nicht zu unterscheiden.



melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:07
@all

Was war denn nun?

Hat´s gebrannt?


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:13
@Puschelhasi

Diskussionskultur definiert sich leider nicht über den Mangel an Vergangenheitsbewältigung, sondern eher über die Fähigkeit der Realität eloquent und offen ohne Vorbehalte ob dieser Vergangenheit zu begegnen, selbst wenn sie der eigenen Meinung konträr ist.

Wenn ein diesbezüglicher Mängel dazu führt, selbst grundlegende Gedanken der jetzigen Problematik zu missachten oder sie zu ignorieren, und sie pauschal und ignorant nur als Hetze zu bezciehnen oder auch nur in diese Richtung der deutschen Vergangenheit deuten zu wollen, nur weil reelle Tatsachen und wahre Gedankengänge und diesbezügliche Aussagen eventuell mit vergangenem Gedankengut fälschlicherweise gleichgesetzt werden, ist das sehr bedenklich und gleicht einem Schwelbrand!


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:17
Schön drumrumgeschwurbelt, aber nichts was deine Aussage abschwächen würde...und gebrannt hats ja nun doch nicht.

Findest du das eigentlich schade?


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:23
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:aber nichts was deine Aussage abschwächen würde
möchte sie doch auch gar nciht abschwächen!.....ich würd sie eher bekräftigen!


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:24
@pprubens

Nein, hat es nicht. Terry Jones sagte, er werde ,,niemals" einen Koran verbrennen.
Ob er sich dran hält oder doch eine ,,göttliche Eingebung" bekommt und sich umentscheidet, werden wir sehen.

Einziger Erfolg für ihn war, dass er nun in seiner Stadt der unbeliebteste Typ überhaupt und einer der unbeliebtesten in den ganzen USA geworden ist, ihm seine (ohnehin sehr wenigen) Anhänger wohl davon laufen und er so pleite ist, dass er sogar sein Ticket nach New York, wo er mit dem für den Bau der Moschee entscheidenden Mann ,,verhandeln" wollte, von einem Freund bezahlen lassen musste. 2000$, First Class.


Der Mann ist nichts weiter als ein verwirrter, religiöser Eiferer, der um ein Haar sehr großen Schaden angerichtet hätte.


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:27
@Kc
Danke für die Info. Ich bin zum Thema nicht auf dem neuesten Stand und hatte noch keine Gelegenheit mich umfänglich zu informieren. Und da ja hier immer mal jemand mit Hintergrundinfo schreibt...

Ach, pleite ist der Typ auch noch. Was für eine Wurst.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:36
@Kc
wg. "großen Schaden angerichtet"

In Afghanistan sieht das aber gar nicht gut aus.

Blutige Proteste in Afghanistan lassen bereits den dritten Tag in Folge nicht nach. Am Samstag haben die Demonstranten im Verwaltungszentrum von Logar einige Geschäfte und Polizeiposten angezündet sowie in einigen Stadtvierteln randaliert.
http://de.rian.ru/politics/20100912/257266224.html (Archiv-Version vom 14.09.2010)

Ob die Leute sich tatsächlich von dem Jones so reizen lassen, ich bin da skeptisch.

Die Protestierenden wollten auch die Verwaltungsgebäude demolieren, wobei sie „Weg mit der afghanischen Marionetten-Regierung!“ skandierten.

Sieht eher so aus, als ob sie nur auf "Gründe" für öffentliche Demonstrationen warten...


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:41
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Der Mann ist nichts weiter als ein verwirrter, religiöser Eiferer, der um ein Haar sehr großen Schaden angerichtet hätte.
Nicht jeder noch so hartnäckige, durchgeknallte, dreiste oder penetrante Trottel muss unbedingt Beachtung finden - er darf auch durchaus ignoriert, belächelt oder für dumm verkauft werden.
Wenn ein Schaden entstanden wäre, hätte nicht er ihn angerichtet, sondern die, die ihn angerichtet hätten. Wir müssen davon wegkommen, die Verantwortung für unser Tun einem Vorturner anzuheften.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:50
@lambretta

Die Zerstörung des Korans ist für viele Moslems, auch für jene, die relativ ruhig sind, eine extreme Provokation. Solche Taten sind allerdings so schwerwiegend, dass man sie nicht einfach ignorieren darf.

Hätte Jones den Koran verbrannt, wäre das unter Garantie irgendwann rausgekommen und aufgrund der bereits vollzogenen Tat wäre es sehr wahrscheinlich zu Extra-Krawallen und Vergeltungsanschlägen gekommen.
Jones wäre der Auslöser gewesen.

Deshalb finde ich es gut, dass die Sache auch aufgrund öffentlichen Drucks abgeblasen wurde.


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 17:57
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:dass die Sache auch aufgrund öffentlichen Drucks abgeblasen wurde.
Fangen wir damit an, dass es nicht aufgrund (plötzlicher) Einsicht abgesagt wurde.
Dass der Mann den öffentlichen Druck zu spüren bekommt, ist jedem klar, dass er direkt/ indirekt zur Absage gezwungen wird, ist mehr als bedenklich.
Ich halte Muslime weltweit für zivilisierte, intelligente Mitmenschen - die müssen einen Spinner wie Jones ertragen können.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 18:02
@lambretta

Jones hat hat nicht einfach nur gesagt:,,Moslems sind doof" oder ähnliches. Er hatte die Absicht, einen der für das geistige Leben, für die Religion von Moslems bedeutendsten Gegenstand überhaupt zu zerstören.

Das hat nichts mit Intelligenz zu tun, wenn deshalb viele angefressen sind - auch wenn nicht alle rumlaufen und amerikanische Flaggen anzünden oder mit Gewalt drohen.

Eine derartige Provokation ist einfach bescheuert, weil es eine tiefe Beleidigung grundlegendster, religiöser Gefühle darstellt. So etwas muss nun wirklich nicht sein.

Und Meinungsfreiheit muss in Gesellschaften auch irgendwo ihre Grenzen haben. Wenn JEDER alles sagen und machen darf, was ihm gefällt, dann wird eine Gemeinschaft sehr schnell auf`s übelste drunter leiden. Denn wenn es in dieser Hinsicht keine Regeln gibt, dann werden auch schnell viele Leute dazu neigen, ihre Meinungen mit Gewalt durchbringen zu wollen.


1x zitiertmelden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 18:09
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Eine derartige Provokation ist einfach bescheuert, weil es eine tiefe Beleidigung grundlegendster, religiöser Gefühle darstellt.
Mir gefällt gerade die Tiefe der Absicht; nur die Tiefe, nicht die Absicht selbst.
Aber gerade mit dem Koran zeigt er, worum es ihm geht: um den Islam. Es geht ihm nicht um Gläubige des Islam. Hätte er eine muslimisch-aussehende Puppe anzünden wollen, hätte ich den Aufstand nachvollziehen können. Was er vorhatte, war: offensive Religionskritik, kein Beleidigen von Gläubigen. So oder so - Druck wurde ausgeübt, bis er eingeknickt ist.
Und das ist bedenklicher als das Verbrennen einen religiösen Buches.


melden

Burn a Koran day on Sept. 11 (2010)

13.09.2010 um 18:13
@lambretta

Falls du es nicht weißt: Moslems gibt es in Klamotten vom traditionellen Kaftan mit Turban bis zum modernen, maßgeschneiderten Businessanzug von Armani.
Soviel zum Thema ,,muslimisch aussehend".

Du musst dir klar machen, dass es sich hier nicht um ein einfaches, unbedeutendes Büchlein handelte, sondern um ein für den Islam extrem wichtiges Buch.

Ich jedenfalls sehe das nicht als ,,einfache Religionskritik", sondern als klare, beleidigende Provokation.


1x zitiertmelden