weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stuttgart 21

Stuttgart 21

07.10.2010 um 12:49
@belphega
belphega schrieb:Ist ja nicht so, dass sie nur -da- bewaffnet erschienen sind.
Sie erscheinen -immer- bewaffnet, wenn sie im Dienst sind.
Ach komm, nun dreh es Dir doch nicht wieder so, dass es Dir passt.

Sie waren in VOLLER Montur dort, darum gehts.......!!!


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 12:51
@belphega
belphega schrieb:gegen zehntausende fluchende, spuckende, schreiende, schimpfende, pöbelnde, kreischende, aufgebrachte Demonstranten. Mit Kastanien, Plastikflaschen, Dosen.
Und mit der schlimmsten Waffe die es gibt:

DER STIMME.
Bei Deiner Verdrehung, Verharmlosung und dem Schönreden, macht es mit DIR auch keinen Sinn vernünftig zu diskutieren, wie Du es anderen hier vorwirfst.

Du bist keinen Deut besser!

Ich rede von körperlicher Gewalt, die den Menschen angetan wird und Du kommst mit der Stimme und weinenden Polizisten......wow, ich bin echt beeindruckt.

Und ZEHNTAUSENDE waren es an DEM Donnerstag nämlich nicht!!!


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 12:53
@belphega

Egal, wie viele Demonstranten vor Ort waren - von der Demo konnte keiner annehmen, dass sie ausartet. Sie ist aber nicht trotz, sondern wegen der Polizisten ausgeartet. Bei einer Demo dieser Größenordnung kann ich die Anwesenheit von Polizisten nachvollziehen, aber eher als Ordner, Freund & Helfer o.ä.
Der MP hatte die Wahl. Schickt er solche:

956270060 6b732fbcd7


oder doch lieber solche Polizisten?


pr66354,1286448827,Stuttgart-21 image 219


Wir wissen alle, wofür sich Mappus entschieden hat.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 12:56
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Sie waren in VOLLER Montur dort, darum gehts.......!!!
Ja wo bleibt deine Logik?
Auf Streifenfahrt solln sie in voller Montur auftauchen - bei ner Demo mit 10.000 Menschen nicht??
Bei Deiner Verdrehung, Verharmlosung und dem Schönreden, macht es mit DIR auch keinen Sinn vernüntig zu diskutieren, wie Du es anderen hier vorwirfst.
Ich rede es nicht schön.
Ich weiß dass die gesamte Demo grausam verlaufen ist.

Aber die Vorwürfe, die der Polizei im allgemeinen gemacht werden, sind asozial.

Wo bleiben die geistreichen Fragen wie..

"Wurden die Schuldigen für die Wasserstrahl-Verletzten wenigstens suspendiert?"
"Welchen Auftrag hatte die Polizei -wirklich-? Was -genau- sollten sie dort tun?"
"Warum eskalieren solche Situationen immer?"


Nein - stattdessen kommen vorwürfe ala

"Die Polizei is so scheiße, Anarchie ftw" (gestern)
"Die kommen in Voller Montur mit hunderten Leuten, was soll das!" (heute)
"Die sind total gewaltbereit und brutal!" (immer)

Ihr wollt in dem Thread doch über die Demo reden oder?
Darüber auch, wie es sich verhindern ließe. Wo sind eure guten Ideen zur Vermeidung solcher Situationen?



Ansonsten rate ich euch - fragt nen Mod, ob er den Threadnamen ändern könnte.
In sowas wie "POLIZEI IST SCHEISSE"

Weil genau darüber diskutiert die Hälfte der User im Thread seit Tagen.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 12:59
CurtisNewton schrieb:Ich rede von körperlicher Gewalt, die den Menschen angetan wird und Du kommst mit der Stimme und weinenden Polizisten......wow, ich bin echt beeindruckt.
Dann sag mir, sind Amokläufer Menschen die mal eine reingedrückt bekommen haben?
Oder Menschen die mit der Stimme vergewaltigt wurden?

Sind Serienmörder Menschen die ein blindes Auge haben?
Oder Menschen die psychisch zerbrochen sind?
____

Körperliche Gewalt ist grauenvoll. Und ich will sie nicht schönreden, so sehr du es auch die ganze zeit versuchst rauszulesen.

Aber die psychische Gewalt ist genauso ein riesengroßes Kaliber. Wenn ein Mensch psychisch richtig getroffen wird, tickt er aus. Und wenn er sich nicht mehr zu helfen weiß, wandelt er all die Wut in körperliche Gewalt.


Wer das noch nicht verstanden hat, liest keine Zeitung.
Jeden Tag läuft bei irgendwem das Fass über, weil er psychisch fertig gemacht wurde.


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:00
@belphega
belphega schrieb:Auf Streifenfahrt solln sie in voller Montur auftauchen - bei ner Demo mit 10.000 Menschen nicht??
Von wem stammt denn die Forderung?


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:01
@belphega
belphega schrieb:enn ein Mensch psychisch richtig getroffen wird, tickt er aus.
Wenn das einem Polizisten passiert, ist er untauglich! Das ist nunmal Dienstvorschrift.

Abgesehen davon, ich habe hier nchts gelesen, von "die Polizei ist scheisse" oder ""Die sind total gewaltbereit und brutal!".....kannst Du das bitte mal belegen?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:01
@lambretta
Vom Staat.
Da müsste man allgemein ihre Dienstvorschriften ändern um sich über sowas aufregen zu dürfen. Aber das Argument mit der Montur, zieht so wie es steht nicht.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:03
@CurtisNewton
Das ist Menschlich!!!
Jeder Mensch wird durch psychische Folter zum Killer!
Manche vertragen mehr - manche vertragen weniger.
Du kannst mir auch glauben, dass zahlreiche Polizisten nach der Demo jetzt ihre Arbeit ablegen, weil sie an ihre Grenzen gestoßen sind.
CurtisNewton schrieb:Wenn das einem Polizisten passiert, ist er untauglich! Das ist nunmal Dienstvorschrift.
Wenn das eine Dienstvorschrift wäre, müssten Polizisten Maschinen sein.
Zeig mir einen Menschen auf der Welt, der alles hinnimmt wies kommt.


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:06
belphega schrieb:Du kannst mir auch glauben, dass zahlreiche Polizisten nach der Demo jetzt ihre Arbeit ablegen, weil sie an ihre Grenzen gestoßen sind.
ist dies etwa ein Geständniss dafür das sie Falsch gehandelt haben ?


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:08
@belphega
belphega schrieb:Zeig mir einen Menschen auf der Welt, der alles hinnimmt wies kommt.
Moment, geht's um persönliches Fehlverhalten im Allgemeinen oder um die dienstliche Anweisung im Speziellen?


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:09
@belphega
belphega schrieb:Du kannst mir auch glauben, dass zahlreiche Polizisten nach der Demo jetzt ihre Arbeit ablegen, weil sie an ihre Grenzen gestoßen sind.
Ich beantworte das mal mit den gleichen Worten wie Dein Mit-/Fürsprecher @Fedaykin auf die Verletzungen der Demonstranten reagierte grad eben (auf meinen Link hin, den ich gepostet hatte):
Fedaykin schrieb:tja bedauerlich


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:09
Mir als Bürger ist ein Polizist lieber, der sich durchzusetzen weiß,
als einer, der bei jeder brenzligen Gelegenheit den Schwanz einzieht.
Er ist mir deswegen lieber, weil ich kein Verbrecher bin.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:10
@lambretta
Dienstliche Anweisungen können da sein - aber menschliche Eigenschaften lassen sich nicht abdrehen. Darüber müssen sich sowohl Polizisten - als auch Demonstranten im Klaren sein.

Ich kann nicht davon ausgehen, einen Polizisten behandeln zu können wie ich will, nur weil er das "aushalten" muss. Ich würde es auch nicht tun.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:10
@CurtisNewton
Woher kommt der Hass?


melden

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:12
@belphega

ich weiss nicht, wo Du "Hass" bei mir herauslesen willst. Habe keinen!

Meiner Meinnug nach sind die wahren Verantwortlichen weder die Demonstranten noch die Polizei, sondern die Anzüge in den zuständigen Ministerien!


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stuttgart 21

07.10.2010 um 13:14
@CurtisNewton
Natürlich - da gebe ich dir auch vollkommen Recht.
Im Grunde genommen sitzen die nur weit entfernt in ihren Sesseln und kommandieren eine Partei die andere förmlich abzuwehren. Selber machen die sich die Hände nicht schmutzig.


Aber genau -da- muss der fehler gesucht werden.
Woher kamen die Befehle? Wie sahen die genau aus?
Welche Gesetze wurden dafür vorgelegt? Wie hätte man sich das Endergebnis erwartet?

Wenn man da eine Lösung findet, ist der Domino-Effekt gar nicht erst da.


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt