weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die islamische Welle

827 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Islam, Terror, Tsunami, Demonstration, Aufstand, Widerstand, Welle, Al Qaida

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:17
@Merlina
Danke für deine Info. Mir ist klar geworden, dass es keinen Sinn macht, hier etwas zu schreiben, was nicht jedem gefallen kann.


melden
Anzeige

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:17
@pprubens

Moment, vor den Islam haben die Araber bzw. die Quraisch Sklaven gehalten. Der Prophet konnte nicht von Heute auf Morgen alles ändern.
Spartacus schrieb:Der koranische Offenbarung kam in einer Zeit, in der Sklavenhaltung zum Alltag gehörte, wobei die Sklavenhaltung nicht dem islamschen Geist von Freiheit und Gleichheit der Menschen entspricht. Verschiedene Gebote Allahs und seines Gesandten Muhammad (Friede sei mit ihm) führten dazu, die Sklavenhaltung in kurzer Zeit aus dem Alltagsbild islamisch geprägter Gesellschaften zu beseitigen - nicht mit der Brechzange, sondern schrittweise und mit überzeugender Didaktik.
Die Wissenschaftler streiten noch Heute darüber ob Muhammad s.a.s. dabei war, die Sklaverei komplett abzuschaffen.

Aber du musst auch unterscheiden zwischen "Sklaverei" der Eurpäern die mit peitschen und Gewalt sehr schlecht behandelt haben, als die "Sklaven" unter der islamischen herrschaft damals.

Denn sie haben Anspruch auf gute Behandlung (4:36), Versorgung und Verpflegung. In einer Überlieferung von Buchari erklärt Mohammed:
DerErste schrieb:Eure Sklaven sind eure Brüder. Gott hat sie unter eurem Befehl gestellt. Wer nun die Oberhand über seinen Bruder hat, der soll von dem zu essen geben, was er selbst isst, und ihm Kleidung geben, die er selbst trägt. Tragt ihnen nicht auf, was ihre Kraft übersteigt. Und wenn ihr es doch tut, so helft ihnen!
Gruß

SaifAliKhan


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:18
@pprubens

Nochmal: du kannst hier jederzeit deine Meinung schreiben und das seit vielen Beiträgen.


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:19
@Spartacus
Danke für deine Info. Möge die "islamische Welle" sich einen Strand in der Wüste Arabiens suchen ;)


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:20
@pprubens

hö? Bist du jetzt verbittert oder wie?


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:21
@Spartacus
Ich bin nur ein aufmerksamer Beobachter. Viel Erfolg für deinen Traum.


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:23
@Spartacus

Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, warum aus der islamischen Welt dem Terrorismus nicht mehr Wiederstand von Seiten der Gläubigen entgegen gebracht wird?

Sind denn Menschen wie Du so selten auf der Welt, die sich Gedanken umd den Islam und den Texten des Koran machen?

Glauben so viele Muslime den Extremisten, die sich den Koran so zurechtlegen, wie es angemessen erscheint?

Oder haben die Muslime Angst vor den extremistischen Glaubensbrüdern und Schwestern?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:37
@klausbaerbel

Das ist eine falsche Idee, soweit ich weiss käömpfen die islamischen Armeen von Irak , Afgahnistan, Pakistan usw. seit Jahren gegen den Terror.


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:45
@klausbaerbel

Schwierige Frage. Angst ist bestimmt auch ein Faktor, aber vorallem die Gesellschaft in der sie Leben. In vielen Länder haben die Muslime mit eigenen Problem zu kämpfen, wie Arbeitlosigkeit, Armut, politische Einschränkungen etc.. Ich rede jetzt von den islamischen Länder und nicht von Europa. Das andere Problem ist auch der Staat. Würde der Staat so ein Protest zulassen?

Nehmen wir mal Libanon, die haben genug Stress in der Innenpolitik, dann die Hizbollah und dazu der Stress mit Israel. Wenn dazu noch Tausende Menschen gegen Al Qaida auf die Straßen gehen, dann kann es sein das die Al Qaida sich rächt mit Anschlägen in Libanon. Libanon will natürlich nicht noch mehr Unruhe im Land, da scheint es gerade alles wieder zu ruhen zwischen Muslime und Christen im Land, mit Hizbollah und Israel. Anschläge und Unruhe durch Al Qaida, ist das letzt was Libanon jetzt braucht. Deswegen denke ich, das der Staat so ein Protest unterbinden würde.

In anderen Länder sieht es ähnlich aus. Mehr fällt mir jetzt gerade nicht ein.


Gruß

SaifAliKhan


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:54
@Spartacus
@Puschelhasi

Eigentlich müßten doch die Muslime sehen, daß Organisationen wie Al Quaida dem Islam mehr schaden, als nützen.

Zumal sich die Extremisten nicht wirklich an den Koran halten.

Auch für die Länder mit islamischer Staatsreligion müßte es doch ein Bedürfnis sein sich gegen einen solchen Krieg beschwörenden Terror auszusprechen.

Das es so etwas gibt habe ich bisher noch nicht mitbekommen.


melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:54
@Spartacus

Dein Szenario hat mich ein wenig zum Schmunzeln gebracht :D

Ich finde, du hast einiges dort noch vergessen. Wie z.B. das Photon aus Tel Aviv zurückkehrt und wieder Muslim wird :D

Und dazu wird pprubens auch noch muslima ;)


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 16:56
:D

Mich hat das eher an Bollywood erinnert :)

Wie alt ist denn der Kollege?


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:00
@Sigalit

Woher weißt du das zwischen mir und Photon? Davon wissen nur wahre Experten die schon sehr lange hier dabei sind! :D

@klausbaerbel

Naja jetzt gibt es einen Sheikh Ali Hatem der eine Bewegung aufgebaut hat die mit Gewalt gegen Al Qaida vorgeht. Das sogar mit erfolg. Er ist auch der erste der im arabischen Sender öffentlich gegen Al Qaida hetzt und das die Al Qaida kein Recht auf Menschenrechte habe.

Anschauen. :D



melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:01
@Spartacus

Du sagst es ja ;) Experten :D


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:05
@klausbaerbel

Ja ich schätze mal dass die das auch so sehen, deswegen gibs ja überall islamische Länder die gegen terror kämpfen und wenn alle das so toll fänden, dann wäre ja jedes Land wo Mosleme leben von Al Qaida regiert, isses aber net. kein einziges.


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:08
@klausbaerbel

Wie sieht denn für dich Engagement gegen den Terror aus? Als es zu den Anschlägen vom 11. September kam, gab es auch in der islamischen Welt Solidaritätsbekundungen für die USA. In vielen Staaten der islamischen Welt, bekämpfen die Regierungen islamistische Bewegungen, da sie die eigene Machtbasis gefährden.

"Das es so etwas gibt habe ich bisher noch nicht mitbekommen."

Dann lies doch Zeitung :)


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:10
@Spartacus
Spartacus schrieb:ich habe einen Traum, dass eines Tages jedes Tal erhöht und jeder Hügel und Berg erniedrigt werden. Die unebenen Plätze werden flach und die gewundenen Plätze gerade,
Und die Erdoberfaleche wird gleichmaessig mit Wasser bedeckt sein und wir ertrinken alle?

Oder was glaubst du was passiert wenn es keine Erhebungen mehr gibt?


melden

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:12
@JPhys

Mensch das war ein Auszug von Martin Luther Kings Rede! :D

I Have a Dream!


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:17
@Spartacus
Spartacus schrieb:Mensch das war ein Auszug von Martin Luther Kings Rede!
Dem kann ich aber nicht mehr sagen dass er was dummes erzaehlt hat.
Dir schon....


melden
Anzeige

Die islamische Welle

19.11.2010 um 17:18
@Spartacus

Erstmal Danke für das Video. Gucke ich mir gleich mal an.

@Spartacus
@Puschelhasi
@Somayyeh

Ich lese Zeitung und sehe mir auch Nachrichten an.

Ich hatte die Anteilnahme einiger Staatsführer nach dem 11.09.2002 mitverfolgt.

Nur danach ist es diesbezüglich ruhiger geworden.
Möglicherweise gehen Meldungen und Artikel darüber auch zwischen den ganzen Berichten der Deutschen und Amerikaner in Afganistan, den Vorgängen im Irak, sowie der beständig wachsenden Terrorgefahr in Deutschland und damit einhergehender Berichte, wie schlimm doch der Islam und die Ausländer sind unter.
Somayyeh schrieb:Wie sieht denn für dich Engagement gegen den Terror aus?
Gute Frage.
Darauf kann ich derzeit keine Antwort geben, weil ich mir darüber im speziellen noch keine Gedanken gemacht habe. Tut mir Leid.

Möglicherweise, weil ich nicht wirklich von Wiederstand von islamischen Ländern und von Muslimen hier in Deutschland gehört oder gelesen habe.

Deswegen frage ich ja hier auch nach, um mögliche Wissenslücken meinerseits von Leuten hier schließen zu lassen.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden