weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.989 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 18:35
gibt viel wichtigere dinge um die sich die grünen kümmern müssen, die Dhmo belastung im trinkwasser ist immer noch viel zu hoch, und dhmo ist echt fieses gift...
http://www.dhmo.de/fakten.html


melden
Anzeige

Die Grünen

14.04.2011 um 18:36
@subgenius
das sehe ich ein wenig anders ! sollten die Grünen ein solch großes Interesse haben hmmmm da gibt es Alternativen aber das bedeutet forschen und noch mehr forschen.

Ich will im Winter nicht frieren und im Sommer möchte ich meine Wohnung kühl haben, das sind Grundbedürfnisse !

Bin mir jedoch ziemlich sicher, dass die Grünen Politiker diese Bedürfnisse in Anspruch nehmen ..... also nur Grüne Polemik. und selber schleudern sie Unmengen an Ernergie raus.

Nur wenn eine Kamera da ist wird Fahrrad gefahren :)


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 18:44
rumpelstilzche schrieb:sollten die Grünen ein solch großes Interesse haben hmmmm da gibt es Alternativen aber das bedeutet forschen und noch mehr forschen.
Sollte man die Notwendigkeit, mit Energie sparsam umgehen zu müssen, jemals "weg"forschen können ?
Ich glaube, dass ist ausgeschlossen !
Wenn die Grünen nicht gewesen wären, würde der Rest des politischen Spektrums noch nicht mal jetzt darüber nachdenken.


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 18:51
@eckhart
Die Sonne hat alles was wir brauchen nur ist der momentane Stand ein wenig dürftig ....
Man sollte die Sonne im Weltraum anzapfen ! das wird bestimmt kommen und die Sonne kann man auch nicht wegforschen "sie wird uns begleiten bis zum Ende"


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 18:52
rumpelstilzche schrieb:Man sollte die Sonne im Weltraum anzapfen
Wie stellst du dir das denn vor? Tausende Kilometer lange Kabel von der Erde in den Weltraum, die dann den Strom von im All angebrachten Solaranlagen auf dieErde bringen oder wie?


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 18:54
@Cricetus
schon Richtig, aber ohne Kabel !


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 18:56
@rumpelstilzche
Und wie soll dann die Stromübertragung zustanden kommen?
Plus eine weitere Frage:
Wir haben nicht eine der notwendigen Technologien und sind selbst bei eher pessimistischen Prognosen in 60 Jahren komplett auf Öko-Energie.
Von daher stellt sich die Frage nach dem Sinn einer solchen Einrichtung wie sie dir vorschwebt :D.


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 18:59
@Cricetus
Es stellt sich mehr die Frage "60 Jahre" dann bist du schon wieder wech und den neuen wird dann wieder dieselbe Platte vorgespielt.

Die Sonne hat alles ! lese einfach mal darüber, dass ist keine Idee von mir "hier sind kluge Köpfe am Werk" :) nicht ich :( bin nicht klug


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 19:00
@rumpelstilzche
Sag doch einfach, wie du oder die "klugen Leute" sich vorstellen, wie man die produzierte Energie aus dem All auf die Erde kriegt.


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:00
Ich halte eig. von allen Parteien nichts..
Ich will eig. nur Freiheit und das es niemals NIEMALS
zu einem Absoluten Überwachungsstaat kommt..sowie es die Elite will.


man müsste mal ein Bilderberg treffen sprengen^^




mfg


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:02
@Cricetus
da solltest du dich selber informieren ! dort gibt es Unmenge an Infos ! einfach mal suchen ..... und dann wieder melden bei mir :)


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:03
rumpelstilzche schrieb:@eckhart
Die Sonne hat alles was wir brauchen nur ist der momentane Stand ein wenig dürftig ....
Dem stehen aber sehr wenige forschungsbedingte, dafür aber äußerst viele politische Gründe entgegen.

Und über Energieübertragung
rumpelstilzche schrieb:aber ohne Kabel
braucht man doch wohl nicht ernsthaft diskutieren ?

Also bleibt nur die dezentrale Sonnenenergiegewinnung und die Energiegewinnung im Süden mit Fernleitungen in nördliche Richtungen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 19:04
@rumpelstilzche
Ähm... Ich halte die Idee für total bescheuert und nicht umsetzbar ;). Das heißt, wenn du mich davon überzeugen willst, dass diese Idee umsetzbar und nützlich ist wirst du wohl oder übel selbst Nachweise bringen müssen.


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:10
eckhart schrieb:braucht man doch wohl nicht ernsthaft diskutieren ?

Also bleibt nur die dezentrale Sonnenenergiegewinnung und die Energiegewinnung im Süden mit Fernleitungen in nördliche Richtungen.
Falsch ! ... das ist eine Niederlage wenn man schon von Beginn an aufgibt ... und meint man hat die Rätsels Lösung gefunden. "wird im übrigen niemals der Fall sein"


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 19:13
@rumpelstilzche
Nur um das mal zusammenzufassen:
Du bist begeistert von einer Technologie, die du weder anderen erklären kannst noch richtig verstehst? Dann stellt sich die Frage, was aus deiner Sicht daran so toll sein kann.


melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:15
Cricetus schrieb:Nur um das mal zusammenzufassen:
Du bist begeistert von einer Technologie, die du weder anderen erklären kannst noch richtig verstehst? Dann stellt sich die Frage, was aus deiner Sicht daran so toll sein kann.
Wäre alles viel schöner wenn du dich selbst informierst und im Anschluss daran ? können wir diskutieren.

Nichts ist unmöglich !


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Die Grünen

14.04.2011 um 19:17
rumpelstilzche schrieb:Falsch ! ... das ist eine Niederlage wenn man schon von Beginn an aufgibt
Na, dann wollen wir doch mal nachhelfen:
http://www.japanmarkt.de/index.php/trends/energie/japan-plant-weltraum-kraftwerk/
(weil, ich bin gerade im Internet)

@rumpelstilzche , was passiert, wenn durch irgend einen Umstand, das Weltraum-Kraftwerk geringfügig außer Position gerät und der Laser- oder Mikrowellenstrahl verfehlt die Empfangsantenne auf der Erde ?
Ganz davon abgesehen, dass sowieso eine Unmenge von Energie daneben geht.
Meinst Du, die Japaner sind ja sowieso hart im nehmen ?

Ist das nicht ein wenig zynisch ?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

14.04.2011 um 19:18
soll die Energie via Mikrowellen auf die Erde gesendet werden
ist natürlich die beste Angabe überhaupt.
“Die drahtlose Energie-Übertragung stellt an und für sich schon eine technische Herausforderung dar. Noch “spaciger” aber wird es, wenn Sonnenenergie drahtlos aus dem All übertragen werden soll. Roboter, die auf einem im Weltraum aufgespannten Netz krabbeln, sollen beweisen, dass das möglich ist.
und auch das ist irgendwie nicht besser^^.


melden
Anzeige

Die Grünen

14.04.2011 um 19:24
eckhart schrieb:Ganz davon abgesehen, dass sowieso eine Unmenge von Energie daneben geht.
euer Vorschlag war 60 Jahre mit unsicheren Ausgang.

lese einfach mehr darüber und wie ich bereits geschrieben habe "forschen und noch mehr forschen"
auch ist es nicht "nur" Japan ! aber es ist so nahe liegend direkt den Planeten im Weltraum anzuzapfen....

nun gut war nur sooooo ne Einwand von mir wie man im Hochsommer besser schlafen kann ... leider denke hier die Grünen nur an sich selber.

Es gibt Wege ! und nichts ist unmöglich !


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden