weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.09.2013 um 09:46
Zehn Minuten nach Trittins Erklärung war die Diskussion damit gelaufen, zumindest für das Podium. Im Publikum regte sich Protest. Als ein Frage von einem Zuschauer kam, lehnte der Moderator diese ab. Man habe vorher abgemacht, keine Zwischenmeldungen zuzulassen - und damit basta.

"Ich finde es unwürdig"

Dass sich Trittin nicht dafür einsetzte, Fragen zuzulassen, enttäuschte manche Zuschauer. Nach der Diskussion sagte Clemens Hess, der versucht hatte, eine Frage zu stellen: "Ich finde es unwürdig, dass die Diskussion hier so abgewürgt wurde." Er selbst habe einmal am Beispiel seiner Tochter erlebt, wie schwer es bei Pädophilie-Vorwürfen auch heute noch sei, in der Politik Gehör zu bekommen. "Wie Trittin mit seinem Fehler umgeht, steht in keinem Verhältnis zu der Schwere des Vorfalls", sagte der Medizin-Professor. Eine Politikerin wie die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan müsse zurücktreten für Zitierfehler, die sie mit 24 Jahren gemacht habe. "Und bei organisiertem Kindesmissbrauch machen wir einfach weiter?" Immerhin, so Hess, hätten die Grünen versucht, Pädophilie über ein Parteiprogramm zu legalisieren.

Trittin interessierte all das nicht mehr. Er setzte am Ende schnell eine Unterschrift auf sein Wahlplakat. Und dann rauschte er davon, durch eine Tür, auf der "Fluchtweg" stand, ab in seinen Wahlkampfbus.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/paedophilie-debatte-trittin-drueckt-sich-bei-diskussion-in-goettingen-a-922896...

Ja, dass Herr Trittin darüber nicht gerne reden mag, das kann ich ja verstehen aber in dieser Angelegenheit ist es unerheblich was er persönlich will oder nicht.
Wenn Moralapostel an ihrer eigenen Moral gemessen werden, dann mutieren sie schnell zu Pharisäern.


melden
Anzeige

Die Grünen

18.09.2013 um 10:21
@Turboboost

Ich finde den Abschnitt jetzt grade nicht wieder, aber auf jedenfall fordern die auch irgendwo, das Jugendliche entkriminalisiert werden sollen, wenn die Ihre eigenen Akt und Sex Aufnahmen untereinander tauschen....


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 11:44
Mancher wählt Grün, weil er...
gr nen plakat.jpg 22 20width 22599 22 20


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 12:23
@Turboboost
Toll, das ist doch alles schon seit zich Jahren bekannt und wird jetzt vor der Wahl hochgekocht. Schöne Schmutzkampagne gegen die Grünen, seitens der CDU und der FDP. Aber du bist glaube ich sowieso einer, der für die FDP in allen möglichen Foren Propaganda verbreitet und sagt, wie toll doch Marktradikalität ist (kommt mir jedenfalls so vor, egal in welchen Thread ich schaue). Und alles Soziale ist völliger Mumpitz und gehört verbannt. Es geht mir langsam auf den Geist.

Damit möchte ich jedenfalls nicht diese Sache mit Trittin schön reden.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 12:43
@kario
kario schrieb:Toll, das ist doch alles schon seit zich Jahren bekannt und wird jetzt vor der Wahl hochgekocht.
Das liegt an der in Auftrag gegebenen Studie und den daraus gewonnenen Erkenntnissen, welche man sich ja Jahrzehnte lang verweigert und verdrängt hatte
kario schrieb: Es geht mir langsam auf den Geist.
Sie müssen meine Beiträge ja nicht lesen, wenn sie Ihnen nicht in den Kram passen.
kario schrieb:Damit möchte ich jedenfalls nicht diese Sache mit Trittin schön reden.
Gegen Volker Beck ist Herr Trittin ja noch harmlos.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 14:08
@Turboboost
Gähn...Aktien von RWE,Thompson und Siemens??

KalterHintern


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 14:11
@Warhead

Nein, RWE hatte ich wegen des absehbaren Desasters schon vor längerem abgestoßen und jetzt stehe ich mehr so auf Rheinmetall ;)


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 14:17
@Turboboost
Ahh...Panzer und Granatenschmiede

250px-Staeck alle


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 15:33
@Turboboost

Ich bin ja nun wahrlich kein Fan von den Grünen und weiß dass ich da mein Kreuz nicht machen werden, aber soweit ich diese ganze Geschichte verfolgt hab, ist das für mich alles viel BlaBla um Nichts.

Erst mal ist das Ganze schon über 20 Jahre her und zweitens wird ja in den Texten auch nie dazu aufgerufen Kinder zu vergewaltigen. Das sind alles theoretische Gedankenspiele, die aus heutiger Sicht natürlich total abwegig sind. Aber man skandaliert ja heute auch nicht Oppenheimer und seine Blutsverwandschaft, weil er als Erfinder der Atombombe gilt. Nachdem er gesehen hatte, was die Atombombe anrichten kann, hat er diese Waffe auch verurteilt und so ist es heute auch noch. Manche Menschen hatten irgendwann mal eine ziemlich blöde Idee und haben dann irgendwann (zum Glück) auch gemerkt, dass es Blödsinn war. Man soll ja bei der Berichterstattung annehmen, Menschen wären nicht lernfähig, aber ich unterstelle mal allen Beteiligten bei den Grünen, dass sie Nachts keinen kleinen Kindern nachstellen (wollen).


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 15:37
Nevrion schrieb:Erst mal ist das Ganze schon über 20 Jahre her
Eine Schande dass die Aufarbeitung dann erst jetzt stattfindet aber anstatt entsprechende Konsequenzen zu ziehen, verliert man sich in Relativierungen und BlaBla-Gewäsch.
Übrigens waren die 2 Zitierfehler von Frau Schavan auch 30 Jahre her aber dafür standen die Grünen an vorderster Front mit den Rücktrittsforderungen.
Nevrion schrieb:zweitens wird ja in den Texten auch nie dazu aufgerufen Kinder zu vergewaltigen.
Auch ein geistiger Brandstifter ist ein Brandstifter.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 16:23
@kario

ach bitte, jeder Partei wirft doch mit Dreck um sich, Wahlkampf ist kein Fair Play


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 16:59
@Turboboost

Was denn aufarbeiten? Das Ganze ist seit über 20 Jahren kein Thema mehr im Parteiprogramm der Grünen. Kinder, die von den Grünen missbraucht wurden, sollten natürlich zu ihren Recht kommen. Ansonsten gehe ich davon aus, dass diese Menschen heute über Recht und Unrecht unterscheiden können und keiner mehr daran glaubt, dass Kinder sich an Sex mit Erwachsenen erfreuen könnten.
Turboboost schrieb:Auch ein geistiger Brandstifter ist ein Brandstifter.
Aber Einsicht ist auch der erste Weg zur Besserung.

Ich will das Thema ja auch nicht herunter spielen. Gerade wenn Kinder betroffen sind, schellen die Alarmglocken der Menschen hoch. Aber Betrug durch Urkundenfälschung mit einer nie umgesetzten Idee gleichzusetzen, ist doch ein wenig wie der Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.

Man sollte die Grünen aus so vielen Gründen nicht wählen, aber nicht wegen einen Gehirnpfurz aus den 1980iger Jahren, für den sich heute keiner mehr der damaligen Verantwortlichen interessiert. Ich glaube einfach daran, ich will auch einfach daran glauben dass die Menschheit sich weiter entwickelt hat, vielleicht nicht nur zum besseren, doch zumindest in diesem Punkt.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 17:14
@Nevrion

Ob eine Einsicht erfolgte, dies will die Öffentlichkeit in einer öffentlichen Aufarbeitung sehen. Darum weiß die Partei auch und deshalb hat sie ja auch (nach dem Eklat mit Herrn Voßkuhle) den Auftrag dafür vergeben.
Jetzt will die Öffentlichkeit weiter wissen, wie man solche kranken Dinge denken konnte und warum sich nie einer von selbst aus dazu öffentlich geäußert hatte.
Und es gab auch nie, wie von den Grünen immer wieder als "Argument" hervorgebracht, einen solchen Zeitgeist. Es gab vor allem unter den Grünen welche mit solch kranken Ideen aber es gab nie einen solchen Zeitgeist in der Bevölkerung, der eine Legalisierung von Pädokriminellen wollte.

Die Aufarbeitung dazu muss stattfinden und das sieht die Partei ja mittlerweile selbst so. Merkwürdig ist halt nur dass niemand von denen seine politische Konsequenz daraus zieht, im Gegensatz zu der FDP Politikerin Dagmar Döring.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 17:26
Turboboost schrieb:Das liegt an der in Auftrag gegebenen Studie und den daraus gewonnenen Erkenntnissen, welche man sich ja Jahrzehnte lang verweigert und verdrängt hatte
Wie kommts dann das niemand darauf eingeht das damals unter anderem die FDP ganz ähnliche Forderungen im Programm hatte?


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 17:31
@AtheistIII

Nicht die FDP, sondern die der FDP nahe Jugendorganisation "Deutsche Jungdemokraten" vertrat mal eine ähnliche Ansicht.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 17:43
@Turboboost
Stimmt, sorry.
Trotzdem würd mich mal intressieren wieviele ehemalige Jungdemokraten aus der Zeit jetzt bei der FDP in Amt und Würden sind.
Immerhin handelt es sich bei den Grünen von heute und damals auch um verschiedene Organisationen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 17:48
@AtheistIII

Dazu hatte ich schonmal nachgeschaut aber keine Daten gefunden.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 17:56
ESM, Fiskalpakt, Bundeswehreinsätze im Ausland, ... für diese "Späße" sind die Grünen zu haben.
Der einzige Grüne der mir sympathisch ist, ist der Ströbele, der zur FsA vorletztes Wochenende mit dem Fahrrad unter den anderen Demonstranten mitgelatscht ist.
Leider zu ner Handpuppe verkommen, die Grünen, für mich persönlich nicht wählbar.


melden
Conner2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

21.09.2013 um 17:59
Eins ist jedenfalls sicher , die Grünen mögen alle Kinder ! Darauf kann man sich verlassen.


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 19:33
Conner2 schrieb:Eins ist jedenfalls sicher , die Grünen mögen alle Kinder ! Darauf kann man sich verlassen.
Dafür werden die morgen abgetraft und der Höhenflug der grünen Pest ist vorbei. Wer will schon einen Veggie Day oder Pädophilie.

den6
q3x3


melden

Die Grünen

21.09.2013 um 20:02
flower power


melden

Die Grünen

22.09.2013 um 00:03
@Turboboost
genau das ist es ja was mich so stutzig macht.
Wenn ich mir den Wiki-Artikel der Jungdemokraten anschaue hatten die wohl Verbindungen von FDP bis Linke, aber ich find kaum was drüber wo die später alle untergekommen sind.
Nenn mich Verschwörungstheoretiker, aber für mich stinkt das gewaltig nach ner Schmierenkampagne gegen die Grünen nach ihrem Höhenflug in letzter Zeit.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

22.09.2013 um 00:20
@AtheistIII
Ach, so einen großen Schaden hat es auch nicht gemacht, die haben sich viel eher selber demontiert.


melden

Die Grünen

22.09.2013 um 00:24
xXClubberXx schrieb:Dafür werden die morgen abgetraft und der Höhenflug der grünen Pest ist vorbei. Wer will schon einen Veggie Day oder Pädophilie.
Mehr Blödsinn in einem Satz geht nicht


melden
Anzeige

Die Grünen

22.09.2013 um 00:47
@xXClubberXx
Wenn ich mich recht erinnere gibts doch schon den fleischfreien Tag,zumindest in den öffentlichen Kantinen Bayerns ist er vorgeschrieben,Freitag jeden Freitag kein Fleisch.Und in Bayern und Baden Württemberg gibts Tanzverbote und Polizeistunde,spätestens ab eins machen Kneipen und Bars die Bude zu.Und es gibt nen ganzen Strauss weiterer vollkommen hirnloser Ver und Gebote die man allesamt unter der Rubrik Comedy verorten müsste

@Turboboost

Wer interessiert sich für den Zeitgeist in der Bevölkerung??Die Avantgarde schreitet voran und schafft neuen Zeitgeist,sonst hätten wir hier immer noch Schwulenparagraphen,Kuppelei und Frauen die ihre Männer um Erlaubnis fragen müssen wenn sie arbeiten oder ein eigenes Konto führen wollen,wir hätten nach wie vor die schwarze Pädagogik mit Prügelstrafe und Karzer in der Schule.Eine sexuelle Revolution hätts nie gegeben,allenfalls hätte man Oswalt Colle so verbrannt wie weiand Magnus Hirschfeld und Wilhelm Reich


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden