weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.980 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

09.01.2017 um 10:46
@Philipp

Inwieweit helfen Protituierte der Gesundheit?


melden
Anzeige

Die Grünen

09.01.2017 um 10:51
@Deepthroat23
Sex kann der Gesundheit helfen,Sex stärkt das Immunsystem und macht glücklich.Frustrierte Leute poppen nicht,wer will schon mit Frustrierten poppen,Frust macht unsexy


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 10:52
Deepthroat23 schrieb:Inwieweit helfen Protituierte der Gesundheit?
Sie machen Sex, und Sex soll der Gesundheit helfen.

Gibt jede Menge Info im Netz darüber.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 11:27
Die Grünen

haben in den 80er Jahren eine erhebliche Bedeutung gehabt und das Thema Umwelt mit in die Mitte der Gesellschaft getragen.
Vor einigen Jahren haben sie es nach Fukushima geschafft, mithilfe des Themas AtomkraftSTOP nochmal viele Sympathien zu gewinnen. Unsere Kanzlermatrone sah da immer sehr unglaubwürdig aus, erst JA dann NEIN.
Da hatten ihr die Grünen etwas weit voraus. Im Thema Ablehnung Atomkraft waren sie glaubwürdig und sind es noch.

Leider war's das. Zu aktuellen Themen tragen sie nichts positives bei. Ihre bunte Republik haben sie ja nun, die will aber niemand sonst in dieser Extremform. Beim Thema Flüchtlinge sind sie sicher aufgrund ihrer weltanschaulichen Ausrichtung völlig ungeeignet, gegenwärtige Herausforderungen glaubwürdig zu beantworten.
Ihr Kinderlein kommet hat erwartensgemäß nicht funktioniert.
Besserwissereien zum Thema 'wie stoppt man irre Axtmörder' von Frau C. Roth sind auch nur gesprochener Sondermüll. Und ein Herr Beck, dessen einziger gesellschaftlicher Beitrag sein erfreulicherweise angekündigter Rückzug aus der Politik ist (vielleicht um sich dem Thema Drogen privat widmen zu können) ist auch eine einzige Zumutung. Ich denke, die Grünen könnten massiv an Bedeutung verlieren, weil sie zu aktuellen Themen NICHTS zu sagen haben


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 11:27
Ist schön das zwischen dem Rumgekötte des Wahlkampfes die Grünen immer wieder die Leute zum Lachen bringen.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:35
Das Thema kann gerne kontrovers diskutiert werden, aber dümmliche Polemik à la
sie können sich das Hirn rausf***** lassen wenn sie wollen... und das nötige Kleingeld haben.
muss ich hier hoffentlich nicht mehr lesen.

Wer nicht in der Lage ist das Thema vernünftig zu diskutieren kann sich gerne enthalten.
Sollte das noch einmal derart ausufern erfolgt zügig eine Freistellung der entsprechenden User.

Um hier der Neidfraktion mal kurz den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es handelt sich bei der noch zu diskutierenden Sexualassisitenz lediglich um eine Hilfeleistung für die Menschen, die per ärztlichem Attest nachweisen können, dass sie nicht in der Lage sind sich selbst zu befriedigen und nicht die notwendigen finanziellen Mittel besitzen die Assisitenz selbst zu finanzieren.
So, jetzt könnt ihr euch noch einmal daran versuchen zum Thema zu diskutieren.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

09.01.2017 um 12:42
tubul schrieb:Um hier der Neidfraktion mal kurz den Wind aus den Segeln zu nehmen.
Was ist denn das, wenn nicht Polemik? Schön das der Herr Mod in seinem farbenfrohen Post angemahnt hat auf Polemik zu verzichten und gleichzeitig den Kritikern dieses wahnsinnig tollen Vorschlags aus den grünen Reihen Neid andichtet.

Zur Beruhigung des Herrn Mod:

Ich bin durchaus in der Lage meine regelmäßige Dosis Medizin ganz ohne irgendwelche Mehrkosten zu erhalten. Trotzdem ist die Idee, dies komunal subventionieren zu lassen in meinen Augen einfach mal behämmert.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:44
Jetzt wo Querfront Sahra sehr viel Einfluss in der Linkspartei hat(und ich hoffe junge Kräfte setzen sich dort durch) wären die Grünen eine Alternative.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:47
@tubul

Ich finde es wird hier etwas viel " Moderiert" da nicht mal Beleidigungen noch die Verbale Entgleisung wirklich ausgeschrieben wurde.

Ich weiß ja nicht ob es da von dir persönliche Probleme gibt wenn nicht nur die AFD sondern auch andere Parteien mit härterem Umgangston versehen werden.

Und Neiddiskussion? Überspitzung ist duchweg Legitim.

Und es geht den Rest der Gesellschaft durchaus was an ob es Sex auf Krankenschein von der Allgmeinheit gibt.

Von daher hoffe ich durchaus auf eine durchweg liberale Diskussion zum Thema.

Zum Thema

vieleicht reicht es ja wenn die Krankenkasse sogenanntes Sexspielzeug oder ähnliches zur Verfügung stellt.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:53
Der Vorschlag an sich ist nicht dumm und nicht neu: Es gibt eine kleine Gruppe körperlich Schwerstbehinderter, für die man so etwas andenken könnte. Warum das aber die Krankenkasse bezahlen soll und nicht der Einzelne, ist mir nicht klar. Wenn ein Single ein Date hat und Blumen und ne Kinokarte bezahlt mit der vagen Aussicht, mal den Haken zu biegen, muss er das auch selbst bezahlen.
Wenn also ein Schwerstbehinderter gar keine Möglichkeit hat und auch keine finanziellen Mittel, wären es doch eher Mittel im Bereich der Sozialhilfe, die da in Frage kämen.

Aber: Gesellschaftlich ist das ein sehr kleines Randthema, das aber dann an Fahrt aufnehmen wird, wenn erst mal 500 HartzIV Singles mit Rheuma in den Fingern Prozesskostenhilfe genau hierfür beantragen...

Im Übrigen sind alle Studien, die die gesundheitsfördernde Wirkung von regelmäßigem Sex untermauern, nicht unter den o.g. Bedingungen entstanden. In den Studien handelte es sich um Sex im Sinne echter körperlicher Betätigung, die bei o.g. Schwerstbehinderten ja eher entfällt. Die körperliche Betätigung würden ja eher die Assistentinnen leisten. Ob also diese Gruppe gesundheitlich profititiert ist offen und daher nicht den Krankenkassen in Rechnung zu stellen.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:55
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ich finde es wird hier etwas viel " Moderiert" da nicht mal Beleidigungen noch die Verbale Entgleisung wirklich ausgeschrieben wurde.
Ah ja.
Man lässt also ein paar Buchstaben weg und, obwohl für jeden ersichtlich was gemeint ist, die verbale Entgleisung hat gar nicht stattgefunden?
Revolutionäre These.
Wie stichhaltig sie ist kannst du gerne mal beim nächsten Kontakt mit einem Polizisten ausprobieren.
Stelle deine Erfahrung dann einfach hier ein.
Fedaykin schrieb:Und Neiddiskussion? Überspitzung ist duchweg Legitim.
Und, rechtfertigt das in deinen Augen jegliche verbale Entgleisung?
Oder kann man das auch etwas weniger drastisch handhaben?


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 12:56
sacredheart schrieb:-Gesellschaftlich ist das ein sehr kleines Randthema, das aber dann an Fahrt aufnehmen wird, wenn erst mal 500 HartzIV Singles mit Rheuma in den Fingern Prozesskostenhilfe genau hierfür beantragen---
Der Gleichbehandlungsgrundsatz mag da durchaus problematisch sein.

Wie stehen die Grünen eigentllich generell zum Thema "Sexarbeit2?


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 13:00
tubul schrieb:Man lässt also ein paar Buchstaben weg und, obwohl für jeden ersichtlich was gemeint ist, die verbale Entgleisung hat gar nicht stattgefunden?
Revolutionäre These..
Genau so wurde das schonmal gehandhabt. Verstößt auch nicht gegen die Nettikette. Gibt es auch im Fernsehen wenn der "Piepton" drübergelegt wird.
tubul schrieb:Wie stichhaltig sie ist kannst du gerne mal beim nächsten Kontakt mit einem Polizisten ausprobieren.
Stelle deine Erfahrung dann einfach hier ein
Echt? Soll ich da mal in der Verandschaft rumfragen? Aber warum sollt eich einen Polizisten das V wort erzähen. Noch ist es eine Beleidigung sondern ein zugegeben "derbe" ausdrucksform (oder verniedlicht) vom Vorgang des Geschlechtsverkehrs.
tubul schrieb:Und, rechtfertigt das in deinen Augen jegliche verbale Entgleisung?
Oder kann man das auch etwas weniger drastisch handhaben?
Wäre mir neu das ich in meinen Beitrag mich einer obzönen Sprache bedient hätte. Aber Geschenkt, ich achte vermehrt in allen Thread auf Verbale Entlgeisungen von allen.
sacredheart schrieb:n den Studien handelte es sich um Sex im Sinne echter körperlicher Betätigung, die bei o.g. Schwerstbehinderten ja eher entfällt.
Also Passiv Praktiken wie zb Falitio wären da nicht so Wirksam?


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 13:00
@Fedaykin:

Ich glaube (und das ist nur Polemik) bei den Grünen prallen die Alt68er Fraktion 'Freie Liebe' und die Ultrafeministinnen Fraktion 'Sex in jeder heterosexuellen Form ist Ausbeutung der Frau' aufeinander, wer gewinnt? Keine Ahnung. Ich tippe aber auf die HardcoreFemiGrüninnen

Da gab es doch vor ca 1 Woche den Junggrünen, der sich im Gewirr grüner Forderungen verfangen hatte, nachdem ihm eine Junggrünin einen ge****en hatte und im Nachgang das Ganze nicht mehr wollte und von retrospektiver Vergewaltigung schwadronierte, a la Gina Lisa Loh...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

09.01.2017 um 13:00
tubul schrieb:Man lässt also ein paar Buchstaben weg und, obwohl für jeden ersichtlich was gemeint ist, die verbale Entgleisung hat gar nicht stattgefunden?
Wollen wir Allmy mal nach eben solchen Entgleisungen durchforsten? Sicher nicht...
tubul schrieb:Wie stichhaltig sie ist kannst du gerne mal beim nächsten Kontakt mit einem Polizisten ausprobieren.
Den kannst du gern mal "Deppen" nennen... bin gespannt ob er dich genauso hart sanktioniert wie du die "AfDeppen"-Schreiber in anderen Threads. Wahrscheinlich wird er denken du wolltest ihn gar nicht Diffamieren und beleidigen...

Was lernt man aus dem heutigen Tag? Es gibt "gute Polemik" und "böse Polemik". :Y:


End of Story.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 13:03
@sacredheart

Tippe ich auch. Da dürfte Intern doch so einiges an Spannung existieren.
sacredheart schrieb:Da gab es doch vor ca 1 Woche den Junggrünen, der sich im Gewirr grüner Forderungen verfangen hatte, nachdem ihm eine Junggrünin einen ge****en hatte und im Nachgang das Ganze nicht mehr wollte und von retrospektiver Vergewaltigung schwadronierte, a la Gina Lisa Loh...
Pass auf wegen deiner **** Engleisung (scnr)


Und ja sowas kann zu schweren Juristischen Verstrickungen führen. Der Vorwurf der Vergewaltigung etc wird oftmals als WAffe benuzt bzw ist hinerher Haltlos. Das Ansehen/Karrier der zu unrecht beschuldigten ist meist dennoch dann hin.


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 13:04
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Gibt es auch im Fernsehen wenn der "Piepton" drübergelegt wird.
Wenn es dir weiterhilft sieh meine Löschung halt als Piepton.^^
Fedaykin schrieb:Wäre mir neu das ich in meinen Beitrag mich einer obzönen Sprache bedient hätte.
Ich dachte wir reden über das im roten Beitrag Zitierte.
Das stammt nicht von dir.
Aber such du ruhig.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

09.01.2017 um 13:20
Ein Pflegeforscher zum Thema. (Hoffentlich nicht zu obszön.)

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-01/sexualassistenz-gruene-sex-schwerkranke
Das Konzept und die öffentliche finanzielle Übernahme sind in der Pflegebranche umstritten. Der Pflegeforscher Wilhelm Frieling-Sonnenberg, Professor an der Hochschule Nordhausen, bezeichnet das Konzept als "menschenverachtend". "Da geht es allenfalls darum, Menschen durch sexuellen Druckabbau wieder funktionstüchtig machen zu wollen: Lasst die Alten Druck ablassen, dann sind sie pflegeleichter." Sexualberaterin Vanessa del Rae sagt hingegen, die Prostituierten seien ein "Segen" für Heimbewohner und Pflegepersonal.
Das ein grüner Vorschlag von der Wissenschaft mal "menschenverachtend" genannt wird... unbezahlbar!


melden

Die Grünen

09.01.2017 um 13:46
@def
Einen Professor, der auch noch gerade mal in einem Absatz zitiert wird, als die Wissenschaft hinzustellen, ist nicht weniger unbezahlbar.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

09.01.2017 um 13:52
@vincent

Natürlich. Wahrscheinlich hat der Prof. schon einen Absatz weiter eingeräumt, dass er das alles gar nicht so gemeint hat. :palm:


Ich bleibe dabei: Das ein grüner Vorschlag mal menschenverachtend genannt wird macht all den Unfug hier gleich wieder wett. :)


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zerfetztes Europa23 Beiträge
Anzeigen ausblenden