weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 22:31
RosaBlock schrieb:Bei solchen Zahlen hätte ich gerne die Studie/Statistik auf die du dich beziehst.
@RosaBlock
das ist doch jetzt wahrlich oft genug irgendwo verlinkt worden.
hier nochmal nur für dich.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.umfrage-viele-tuerken-finden-den-koran-wichtiger-als-das-grundgesetz.3f1b2e...

aber seit vorgestern gilt diese zahl sowieso als überholt.
die neue marke heisst fasst 2/3 drittel, soviele (türkischen) migranten haben offensichtlich
ein demokratieproblem.

dieses ergebnis des türkeirefendums wird alle parteien zurückwerfen
die seit jahrzehnten multikulti propagieren. ganz besonders aber die GRÜNEN.
im umkehrschluss werden von diesen ergebnis alle profitieren die sagen
integration ist gescheitert.
die AFD bedankt sich recht herzlich bei den türken, denn dieses mal mussten sie farbe
bekennen und haben dabei ihr wahres gesicht gezeigt.


melden
Anzeige

Die Grünen

18.04.2017 um 22:45
egaht schrieb:die neue marke heisst fasst 2/3 drittel, soviele (türkischen) migranten haben offensichtlich
ein demokratieproblem.
Unterlasse bitte die Fehlinterpratation der Wahlergebnisse, was die türkischstämmigen Migranten bertifft, die allein auf dein mangelndes Urteilsvermögen und selektiver Wahrnehmung beruhen. Siehe auch im Erdoganthread. Es wurde schon mehrfach verlinkt und erklärt.

Visualisiert:

17917202 1112949678810093 26928821356729.jpgohb551b7dff322bfb36b9f691e7ef23b29oe598539FC

Wo sind denn da dieine 2/3 der 3 Millionen. Ich hoffe du hast Prozentrechnen gelernt. Aber Hauptsache wieder mal was unreflektiert als alternative Wahrheit in die Welt raushauen, ohne sich mit der Materie näher befassen zu wollen. Es leben das Ressentiment, nicht wahr @egaht !?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 22:46
Warhead schrieb:Der Prozentsatz der in Berlin lebenden Türken die Evet gestimmt haben beträgt unter 50%..
@Warhead
mag ja sein dass dir als berliner speziell das berliner ergebnis interessiert.
um ein ganzes bild der lage zu bekommen dürften aber die bundesweiten zahlen
relevanter sein.
und diese zahl ist verdammt hart, 63,1 % für evet.
da fehlt nicht mehr viel zur zweidrittel-mehrheit.

selbst mein linksalternativer radiosender SWR1 war heute mächtig sauer auf die
in deutschland lebenden türken.

in holland, belgien, frankreich und österreich lagen die ja-stimmen noch
deutlich höher als in deutschland.
zusammengefasst kann man wohl sagen dass nicht die türkischen türken erdogan
auf den thron gehoben haben. nein, es waren die euro-türken, die
überproportional für erdogan gestimmt haben.

irre, die EU stimmt für erdogan, was zur folge haben wird dass die türkei
vermutlich niemals teil der EU wird.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 22:53
@tudirnix
du wirst jetzt aber nicht bestreiten wollen dass diese wahl aussagekräftiger ist
als jede emnidumfrage ist.
nach deiner logik wäre angela merkel auch nicht bundeskanzlerin, weil sie
nur von einer minderheit der deutschen gewählt wurde.
jetzt mit zahlen von 13% zu kommen halte ich für hanebüchen.


melden
PoorSoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 22:59
@tudirnix


Da gibt es ein paar Haken in deiner Statistik. 3 Millionen Türken ist eine Schätzung, die wohl etwas untertrieben ist, auf jeden Fall keine konkrete Anzahl.

Lediglich die 1.395 Millionen Wahlberechtigten sind konkret. Das sind aber Menschen über 18. Da Türken Großfamilien sind mit vielen Kindern, muss die Gesamtpopulation deutlich über 3 Millionen liegen.

Außerdem ist es äußerst unseriös, dann die Zahl von 13,5 % Erdogan-Ja-Sager aus dem Hut zu zaubern.

Denn die Zahl sagt nichts, inwieweit die 405.000 die Gruppe der politisch mündigen Türken anteilsmäßig repräsentieren. Das dürfte weit über 13,5 % liegen.
Zudem sollte man diese auch nicht mit Säuglingen und Grundschülern in einem Zahlentopf vermatschen.

Des weiteren ist nicht gesagt, inwieweit die nicht-wählenden Türken zu Erdogan tendieren und ihre Präferenzen haben. Erdogan nicht zu wählen heißt nicht automatisch, dass man ein liberaler freiheitlich demokratischer Bürger mit dem GG unter dem Arm ist.

Insofern sind deine Zahlen reines Blendwerk, das eine politische Aussage suggerieren soll, die mehr Wunschdenken ist als Wahrheit.


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:03
egaht schrieb:jetzt mit zahlen von 13% zu kommen halte ich für hanebüchen.
was du davon persönlich hälst, ist mir ehrlich gesagt Wumpe solange du es nicht als deine Sichtweise von Fakten verkaufst.
egaht schrieb:nach deiner logik wäre angela merkel auch nicht bundeskanzlerin, weil sie
nur von einer minderheit der deutschen gewählt wurde.
hier schemißt du wieder Dinge in einen Topf, die nichts mit einander zu tun haben. Unsere Demokratie lässt Koalitionen zu. Es können sich hier auch 4 oder mehr Parteien zusammenschließen und eine Regierung bilden. Das weiß jeder Wähler bereits im Vorraus und das Vorgehen ist legitim. Die Stärkste farktion in einer Koalition stellt den/die Kanzkerkanditaten/in.

Und wieder mal willlst du ablenken von der an dich gerichteten Kritik. Auch das ist nicht neu.

Übrigens ist dies Thema im Türkeithreat und hier OT. Und es dennoch mal an dich zu richten auch wenn es OT ist: sich über türkische Migranten aufregen, die einen Faschisten gewählt haben und alle Türken somit pauschal über einen Kamm scheren wollen, aber auf der anderen Seite sich für Frankreich und auch für Deutschland rechtsextremistische Parteien herbeisehnen, die ähnlich gestrickt, sind und diesen huldigen, ist mehr als nur absurd. @egaht

Antworten kannst du mir im jeweiligen passenden Thread gerne.

Und jetzt wieder zurück zu den Grünen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 23:06
@PoorSoul
Die müssen sich an die Gesetze halten,jeder der das tut verschafft auch dem Grundgesetz Genüge,ganz gleich ob einer ans fliegende Spaghettimonster,Kali,Asmodis oder Allah glaubt


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:10
@Warhead

davon abgesehen hat auch der Vatikan bis heute nicht die UNO Menschenrechtscharta, die Grundlage unserer Verfassung ist, unterschrieben, weil die höhere Instanz der liebe Gott sei. Das haben natürlich alle Gläubigen auch in DE so zu sehen, denn wer ist ihr Hirte?

Sollte man stets und immer wieder dran erinnern.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 23:13
@tudirnix
Der Herr ist mein Hirte,mir wird nichts mangeln...Praise the lord


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:16
miauz schrieb:Die aktuellen Umfragen bereiten mir ein wenig Hoffnung, dass die Grünen eventuell in NRW aus dem Landtag fliegen....
Diese verlogene Partei mit ihrer gemeingefährlichen Politik (z.B. wurde mehrfach im Bundesrat die Einstufung der Maghreb-Staaten als sicherere Herkunftsländer blockiert), hat meiner Ansicht nach in einem Parlament nichts verloren
Hoffentlich kommen diese Leute unter 5%. Ideologisch verblendete Besserwisser braucht kein Mensch. Ich halte diese Partei für weitaus gefährlicher als die AFD oder Die Linke.

Dass CR krampfhaft die Schuld bei den Deutschen sucht, wenn es beispielsweise um Integrationsdefizite geht, zeigt zudem, wie verloren diese Generation der Grünen mit ihrem irrationalen Hass auf Deutschland ist.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 23:20
@ElvisP
Wenn man ein kritisches Verhältnis mit seiner Heimat pflegt ist das also irrationaler Hass...muss ich mir merken,wenn mal wieder politische Witze gebraucht werden


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:20
ElvisP schrieb:Ich halte diese Partei für weitaus gefährlicher als die AFD
Verharmlosung von Rechtsextremismus und völkischer eugenischer nationalistischer Ideologie?
Erkläre mal, was die Grünen da schlimmer machen würde. Bitte plausibel und mit Belegen.


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:22
PoorSoul schrieb:Des weiteren ist nicht gesagt, inwieweit die nicht-wählenden Türken zu Erdogan tendieren und ihre Präferenzen haben.
Da magst Du recht haben, @PoorSoul
PoorSoul schrieb:Erdogan nicht zu wählen heißt nicht automatisch, dass man ein liberaler freiheitlich demokratischer Bürger mit dem GG unter dem Arm ist.
Das wiederum zu beurteilen, dürfte sich jemandem, der die Anhängerschaft Höckes , der Anhängerschaft Merkels gleichsetzt, ebenfalls entziehen!

(Heute irgendwo so gelesen)


melden
PoorSoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

18.04.2017 um 23:25
eckhart schrieb:Das wiederum zu beurteilen, dürfte sich jemandem, der die Anhängerschaft Höckes , der Anhängerschaft Merkels gleichsetzt, ebenfalls entziehen!(Heute irgendwo so gelesen)
Findest Du Merkel nicht wenigstens ein klein wenig kontraproduktiv als Besetzung des Kanzlerpostens?


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:27
@PoorSoul
Warum plötzlich so zurückrudernd?

Ich kann Demokraten von Extremisten unterscheiden!


melden

Die Grünen

18.04.2017 um 23:40
@PoorSoul
@egaht
Euch wird jeder Statistiker sagen, dass die Wähler*innen, die aus Deutschland gewählt haben nicht repräsentativ für die restlichen Türken in Deutschland sind.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen

19.04.2017 um 00:02
@PoorSoul
Ich würde ja gerne Gregor Gisy,Peter Grottian,Wolf Dieter Narr,Altvater oder Gesine Schwan auf dem Posten sehen
Aber die standen ja leider nicht zur Disposition


melden

Die Grünen

19.04.2017 um 00:06
ElvisP schrieb:Ich halte diese Partei für weitaus gefährlicher als die AFD oder Die Linke.
schwierig zu sagen. Ich würde sie jetzt mal auf eine Stufe stellen was Verrücktheit angeht. 
Am besten ist es immer noch man wählt eher Union oder FDP. damit richtet man keinen größeren SChaden an. 


melden

Die Grünen

19.04.2017 um 08:49
tudirnix schrieb:Verharmlosung von Rechtsextremismus und völkischer eugenischer nationalistischer Ideologie?Erkläre mal, was die Grünen da schlimmer machen würde. Bitte plausibel und mit Belegen.
Ich stimme @ElvisP darin zu. Allerdings hat er damit keineswegs Rechtsextremismus verharmlost oder behauptet das Programm der Grünen sei auf einer Stufe mit Extremisten. Der Punkt der die Grünen so gefährlicher macht als AFD oder Linke, ist ihre selbsterklärte moralische Überlegenheit in Kombination mit ihrer vielfältigen Regierungsbeteiligung in zahlreichen Ländern und Kommunen. Andere Parteien möge noch extremere Positionen haben, aber die können diese - zum Glück - nicht durchsetzen. Die Grünen hingegen sind ein Wolf im Schafspelz und können dank ihres mittlerweile bürgerlichen Gewands ihre weltfremde linksgrüne Open-Border-und-Alle-Menschen-sind-Freunde Ideologie teilweise durchsetzen. Das gefährdet - wie am Beispiel sichere Herkunftsstaaten oder Kameraüberwachung zu sehen ist - das Gemeinwohl und die öffentliche Sicherheit.  


melden
Anzeige

Die Grünen

19.04.2017 um 10:18
Durchfall schrieb:Am besten ist es immer noch man wählt eher Union oder FDP.
Die CDU hat die Migrationskriese doch federführend verantwortet. Das sie jetzt halbherzig und letztlich ohne Wirkung gegensteuert, macht es ja nicht besser. Die FDP hat unter Lindner leider noch nicht beweisen können, dass sie eine ernstzunehmende Partei ist. Ich befürchte  sie wird auch in den nächsten Dekaden ein willenloser Mehrheitsbeschaffer sein.
miauz schrieb:Der Punkt der die Grünen so gefährlicher macht als AFD oder Linke, ist ihre selbsterklärte moralische Überlegenheit in Kombination mit ihrer vielfältigen Regierungsbeteiligung in zahlreichen Ländern und Kommunen. Andere Parteien möge noch extremere Positionen haben, aber die können diese - zum Glück - nicht durchsetzen. Die Grünen hingegen sind ein Wolf im Schafspelz und können dank ihres mittlerweile bürgerlichen Gewands ihre weltfremde linksgrüne Open-Border-und-Alle-Menschen-sind-Freunde Ideologie teilweise durchsetzen. Das gefährdet - wie am Beispiel sichere Herkunftsstaaten oder Kameraüberwachung zu sehen ist - das Gemeinwohl und die öffentliche Sicherheit.
Das hätte ich nicht besser formulieren können.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden