weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen

1.987 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Parteien, Die Grünen

Die Grünen

23.06.2017 um 14:05
@Warhead

Geht's noch? Du unterstelltst wie dieser verstrahlte Grüne 50% der Bevölkerung die Neigung zu einer der schwersten Straftaten. Das ist absolut daneben. Wenn Du Dich auf diese Weise betrachtest, dann unternimm was dagegen.

Das ist genau das Stammtischniveau von Unterstellungen, das doch eigentlich obsolet sein sollte:

Alle Männer sind Vergewaltiger, alle Frauen zu blöd zum Autofahren, Zigeuner klauen und Engländer sind immer besoffen.

Es sinkt für Sie das Niveau...


melden
Anzeige

Die Grünen

23.06.2017 um 14:08
@sacredheart

Da gebe ich dir recht.

Die Grünen wollen das man sie wählt ,sodass sie nachher mal mehr % in der Bundestagswahl bekommen.

ABER dies erreichen sie nicht, wenn sie:

a) sich heuchlerisch zu ihren punkten verhalten, wo sie die Polizei unterstützen WOLLEN, aber im gegenzug diese wo immer diese dann Einsätze durchführt kritisiert und behindert.

b) Die Männliche Wahlbevölkerung als Potenzielle Vergewaltiger abstempelt. Wie soll DAS den Aussehen? " Hey, wir halten euch alle als potenzielle Vergewaltiger! So jetzt macht mal hier ein kreuz hin für unsere Partei." In welcher fiktiven Welt kan nman den DA dann überhaupt unterstützung bzw. Wähler erwarten?


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:10
Also sind nach den Grünen alle Muslime Potenzielle Terroristen ?


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:11
@RosaBlock

Ich muss davon nicht abweichen. Das war ein Seitenhieb im Rahmen eines größeren Comedy Beitrags. Ich habe nie behauptet, das hätten die Grünen gerade jetzt aktuell gefordert.

Aber dass dies satirisch aufgenommen wird, müssen die Grünen halt hinnehmen.

Dass so ein Totalausfall jemals schweigend übergangen wird, exisitert halt nur in totalitären Systemen.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:12
Warhead schrieb:Nem Fünfzehnjährigen billigt man keine Sexualität zu,aber als Sechzehnjähriger wird erz verknackt oder mit Haldol zubetoniert.
Während derselbe Sechzehnjährige nicht mit nem Achtzehnjährigen amseln darf.
Ach weisste, deine Proll-Offensiven kannst du dir sparen. Denke dich erst mal ins Thema ein, lese nochmal in Ruhe die Posts durch und dann kannst du mit den Erwachsenen sprechen.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:15
@sacredheart
Gewalt gegen Frauen geht nunmal von Männern aus,in der Beziehung wie auch ausserhalb,fast alle weiblichen Mordopfer hatten eine Beziehung zum Täter


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:17
antrax0815 schrieb:Also sind nach den Grünen alle Muslime Potenzielle Terroristen ?
Deep_Throat_V2 schrieb:Ach weisste, deine Proll-Offensiven kannst du dir sparen. Denke dich erst mal ins Thema ein, lese nochmal in Ruhe die Posts durch und dann kannst du mit den Erwachsenen sprechen.
Das beides möchte ich mal erklärt haben!
Oder wurde es nur mangels Argumenten gepostet?
@antrax0815
@Deep_Throat_V2
?


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:17
@Warhead
Und deswegen sind alle Männer Vergewaltiger?

Bleiben wir mal bei dieser Art der Argumentation.

Alle islamistischen Terroristen waren Muslime. Was würde das dann über Muslime aussagen?

Na, fällt der Groschen? Deine Argumentation ist Einbahnstraße und Sackgasse in einem.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:18
@sacredheart
Nicht alles was schief ist ist ein Vergleich!


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:18
@eckhart

Was willst du da erklärt haben? Verstehe ich nicht.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:23
@sacredheart
Potenzielle Vergewaltiger solange sie nicht ihr männliches Rollenverständnis in Frage stellen,du hängst ja wohl an deiner,von daher ist nicht viel Selbstreflektion über tradierte Rollenbilder zu erwarten


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:24
sacredheart schrieb:Und deswegen sind alle Männer Vergewaltiger?
Das sollte man eher als Hinweis GEGEN Pauschalisierung auf Grund einzelner Attribute verstehen. Gleichzeitig kann man natürlich Gemeinsamkeiten im Täterhabitus hervorheben.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:34
Warhead schrieb:Linksradikale fackeln keine Asylantenheime ab,knallen ausländische Mitbürger meuchlings über den Haufen und legen auch keine Nagelbomben...sie entschleunigen höchstens die Bahn
Ist ein bissel schwach, die Gruppen mit denen man sympathisiert unentwegt heilig sprechen zu wiollen, indem man die Verbrechen aufzählt, die sie mal grade nicht begangen hat. Was glaubst du, wieviele angeblicher Rechtsextremisten es gibt, die man in diese Ecke schiebt, obwohl die Liste der Taten, die sie nicht(!) begangen haben, auch schier endlos ist? Mit derartig miesen Relativierungsversuchen spricht man niemanden frei, man wird eher selbst schuldig.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:35
@Warhead

Jawoll, Du hast mich erwischt. Ich habe ein männliches Rollenbild. Da gehören für mich aber keine Vergewaltigungen zu.
Die Unterstellung dieses Grünen, die Du auf diese Weise unterstützt, ist für mich völlig inakzeptabel.

Du kannst das für Dich ja beantworten wie Du möchtest.

Eine Partei, die solche Unterstellungen tätigt oder unwidersprochen von ihren Funktiosträgern stehenläßt, ist für mich und für viele andere völlig unwählbar geworden. Eine Partei, die solch stumpfsinnigen Männerhass verbreitet, gehört ins Altglas.
Immerhin gibt es ja schon einen farblich passenden Container.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:42
@sacredheart
Weisse und kackbraune stehen hier auch rum,oouuch,du bist OT und hungrig...


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:45
@Warhead

Was ist daran off Topic, wenn ich aufzeige, dass eine Erklärung eines Grünen Funktionsträgers von 2016 mir zeigt, wo diese Partei steht und dass sie damit spätestens aufgehört hat, eine wählbare oder auch nur ernstzunehmende Partei zu sein.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:50
Mech schrieb:Der Kretschmann scheint der einzigste Realist dort in der Partei noch zu sein.
Ja, aber da fragt man sich auch, was Leute wie ihn (oder auch den Boris Palmer) in solchen Parteien hält. Ich meine, wie groß sind denn die Chancen, dass die Grünen von der wirklich kleinen Minderheit halbwegs vernünftiger Charaktere zu einer (aus deren Sicht) brauchbaren Partei werden? Politik sollte eigentlich generell durch Sachargumente bestimmt sein, weniger durch Kumpanei. Sogar die an sich positiven Ziele wie Natur-, Umwelt- und Tierschutz sehe ich inzwischen bei anderen Parteien wesentlich besser aufgehoben als bei den Grünen. Die Grünen kommen über das hysterische Ausrufen neuer Probleme nie hinaus. Das spüren sie auch, weswegen sie ständig neue Probleme erfinden und damit Unzufriedenheit in der Gesellschaft schüren. Eine zufriedene, rational denkende Gesellschaft währe der politische Tod der Grünen und vieler Linker, was sie natürlich aus genau diesem Grunde niemals offenbaren werden. Politik braucht aber sachgerechte, machbare Lösungsansätzem keine Ideologen und keine Sektierer, weder aus der religiösen Ecke, noch aus der parteipolitischen.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:55
Tripane schrieb:Eine zufriedene, rational denkende Gesellschaft währe der politische Tod der Grünen und vieler Linker, was sie natürlich aus genau diesem Grunde niemals offenbaren werden.
Eine solche Gesellschaft müsste sich aber erst konstituieren. Gesellschaftliche Gegensätze sind durchaus real und können größtenteils auch nicht mit den Möglichkeiten der systemimmanenten politischen Ansätze gelöst werden. Das Problem liegt eher an den Nebelkerzen der Grünen, als an der vermeintlichen Tatsache, dass alles Tutti-Frutti wäre, wenn niemand meckern würde.


melden

Die Grünen

23.06.2017 um 14:55
@Tripane
Das sind die visionslosen,technokratischen und blutleeren Standpunkte der Extremisten der politischen Mitte deren Dogma die Mär vom ewigen Wachstum ist


melden
Anzeige

Die Grünen

23.06.2017 um 14:56
@sacredheart
Das kannst Du gern aufzeigen!

Jeder von uns wird einmal Rentner.
Und Jeden von uns werden die negativen Verteilungseffekte der betrieblichen Altersversorgung (bav) treffen,
auch diejenigen Rentner, die mit einer betrieblichen Altersversorgung gar nichts zu tun haben.
Alle!

Schon einmal deshalb wird meine Wahlentscheidung leicht werden!
http://www.asscompact.de/nachrichten/linke-und-grüne-kritisieren-negative-verteilungseffekte-der-bav

„Zunächst führt die Sozialabgabenfreiheit bei der Entgeltumwandlung zu Mindereinnahmen bei allen Sozialversicherungszweigen und somit tendenziell zu höheren Beitragssätzen vor allem in der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Zwar werden die Mindereinnahmen in der gesetzlichen Rentenversicherung (weitgehend) durch den geringeren Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Entgelte kompensiert. Zugleich fallen aber auch die Rentenanpassungen entsprechend geringer aus und führen letztendlich zu niedrigeren Anwartschaften als auch zu niedrigeren Renten in der gesetzlichen Rentenversicherung“

Zukunft der bAV
Auch die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen kritisiert in einer Kleinen Anfrage (Bt-Drs.: 18/4364 - abrufbar unter www.bundestag.de) die beitragsfreie Entgeltumwandlung vor dem Hintergrund einer „verteilungspolitischen Schieflage“. Die Fraktion warnt davor, den alleinigen Fokus des Alterssicherungssystems auf die Betriebsrenten zu legen. Weiter fragt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die Bundesregierung unter anderem nach den Plänen für diese Legislaturperiode, um die bAV stärker zu fördern. Außerdem will sie wissen, in welcher Form wie viele Betriebe derzeit ein Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge bereitstellen.

Zwei wählbare Parteien! Welche soll ich wählen? :)


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden