weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:38
@truman

Antragsdelikt. Wo kein Klaeger, da kein Beklagter.


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:39
@voidol

Besteht bei denen ein besonderes Interesse an Aufklärung?
Für Max Mustermann wird der nicht ausgestellt?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:40
@niurick

Vielleicht ist es in Schweden so wie hier und die Staatsanwaltschaften sind politisch Weisungsgebunden


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:40
niurick schrieb:Für Max Mustermann wird der nicht ausgestellt?
Der mittellose Vergewaltiger von Nebenan wird kaum ins Ausland türmen. Aber wenn, wird er wohl auch von der Interpol gesucht werden.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:41
@niurick

In Spanien z.B. ist es ja auch so und deswegen hat die USA ja politisch Druck gemacht dass die spanische Regierung Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen CIA-Mitarbeiter wegen Entführung von spanischen Staatsbürgern nicht verfolgt und die Anklagen immer einstellen soll


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:43
niurick schrieb:Oder ist es üblich, einen Beschuldigten per Interpol zu suchen?
Nein, ist es nicht. Wie gesagt, die Anklage wurde fallengelassen und ihm wurde erlaubt, das Land zu verlassen. Es ist JETZT nur noch ein Versuch, ihn irgendwie habhaft zu machen.


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:46
Freitag, 03. Dezember 2010

Neuer Haftbefehl aus Schweden
Assange chattet mit Lesern
Wikileaks-Gründer Assange dementiert, dass die Enthüllungen im Internet den Informanten schaden könnten. Niemand habe dafür einen Beleg. Wikileaks betrachte seine Informanten als Helden, antwortet Assange den Lesern von "Guardian"-Online. Derweil verschickt Schweden einen neuen Haftbefehl für Assange, der sich in Südengland versteckt halten soll.


@Cathryn
wo haben die Schweden was fallen gelassen ? kannst du auch mal dein Zeugs belegen ? immer diese Kommentare mit Null Hintergrund ! kein Wunder fährst du so auf Wikileaks ab.


melden
melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:49
rumpelstilzche schrieb:wo haben die Schweden was fallen gelassen ? kannst du auch mal dein Zeugs belegen ? immer diese Kommentare mit Null Hintergrund ! kein Wunder fährst du so auf Wikileaks ab.
Liest DU z.B. hier ...
21.08.2010

Falsche Vergewaltigungsvorwürfe
Haftbefehl gegen WikiLeaks-Chef aufgehoben

Von Matthias Kremp

WikiLeaks-Gründer Assange: Kein Vergewaltigungsverdacht

Julian Assange kann aufatmen. Schwedische Staatsanwälte haben den Haftbefehl gegen den WikiLeaks-Gründer aufgehoben - an den kurz zuvor bekannt gewordenen Vergewaltigungsvorwürfen sei nichts dran.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,713051,00.html


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:51
@Jofe

Der Ausschnitt ist vom August.
Aktuell wird er trotzdem beschuldigt.


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:52
Gut, wenn das mit dem Gesetz so stimmt und er ohne Kondom Sex hatte, dann ist es ja keine Schmutzkübelkampagne...Das Gesetz ist allerdings komplett schwachsinnig.


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:54
vergleicht mal eure Zeitangaben !

Freitag, 03. Dezember 2010 (sehr aktuell)

Neuer Haftbefehl aus Schweden
Assange chattet mit Lesern
Wikileaks-Gründer Assange dementiert, dass die Enthüllungen im Internet den Informanten schaden könnten. Niemand habe dafür einen Beleg. Wikileaks betrachte seine Informanten als Helden, antwortet Assange den Lesern von "Guardian"-Online. Derweil verschickt Schweden einen neuen Haftbefehl für Assange, der sich in Südengland versteckt halten soll.


Infos von @Cathryn



Wurden die Namen und Bilder der beiden Opfer eigentlich auch veröffentlicht? Sind die beiden vielleicht Agentinnen der USA oder einem der USA nahe stehenden Staat?




Autor: beissigel
Kategorien: keine 01.12.2010 (nicht aktuell) ;) du verstehen .. und dieser Link noch nicht mal ne Kategorie :)


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:55
niurick schrieb:Der Ausschnitt ist vom August.
Aktuell wird er trotzdem beschuldigt.
Ist Mir bewusst, habe es ja bewusst "hervorgehoben!"

Und genau das macht die Sache ja im Nahchinein so "unverständlich"!

Warum erst fallen lassen, und dann doch wieder ein Haftbefehl??


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:56
truman schrieb:dann ist es ja keine Schmutzkübelkampagne
Abgesehen davon, dass die beiden Damen vorsaetzlich (konnte man auf Twitter und Facebook verfolgen) ungeschuetzten Sex mit ihm hatten, DAMIT sie ihn anzeigen konnten. Natuerlich haben die beiden Intelligenzbestien ^^ hinterher versucht, ihre Kommunikation per Facebook und Twitter zu beseitigen, doch hatten sich andere User da schon Kopien der Daten gemacht.


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:57
@Jofe

Da halte ich mehrere Möglichkeiten für denkbar.
Vielleicht ein provinzieller Richter, der sich an die Vorwürfe erinnert hat, um sich am in der Öffentlichkeit stehenden Assange einen Namen zu machen?
Die Frauen selbst, denen es um Geld gehen könnte.


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:58
@Cathryn

Naja wie gesagt: Gesetz ist saublöd, aber für solche Dinge gibt`s ja eh Diplomaten :-)
Also, kein Sorge...


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:59
niurick schrieb:Da halte ich mehrere Möglichkeiten für denkbar.
Vielleicht ein provinzieller Richter, der sich an die Vorwürfe erinnert hat, um sich am in der Öffentlichkeit stehenden Assange einen Namen zu machen?
Die Frauen selbst, denen es um Geld gehen könnte.
Stimmt!

Nur im Schatten der "Enthüllungen" kann man denn doch auf "dunkle" Gedanken kommen ! ^^


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 15:59
Cathryn schrieb:die Anklage wurde fallengelassen und ihm wurde erlaubt
Bullshit ..... immer diese möchte gerne Informierten User !


melden

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 16:02
Cathryn schrieb:Kommunikation per Facebook und Twitter zu beseitigen, doch hatten sich andere User da schon Kopien der Daten gemacht.

Beweisführung Facebook und Co. wird ja immer besser .... @Cathryn


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

05.12.2010 um 16:03
rumpelstilzche schrieb:Wurden die Namen und Bilder der beiden Opfer eigentlich auch veröffentlicht?
Eine der beiden heisst Anna Archin - die andere war besser im verstecken ;)


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden