weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 10:50
Mit Behinderungen und Verdeckungen hat Schweden ja Erfahrung: Wikipedia: Estonia#Untersuchungen_zur_Ungl.C3.BCcksursache


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:01
Und mit Sicherheit stecken in beiden Fällen rein schwedische Absichten dahinter.
Oder wurde in beiden Fällen Druck auf Schweden ausgeübt?

Nach der Werbung erfahren Sie mehr...


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:14
Von 250.000 Dokumenten wurden erst ca. 800 veröffentlicht..... Mehr brauch man da wohl nicht zu sagen. Da wird ganz sicher noch was kommen. Wenn er nach dem Motto "Das beste zum Schluss" handelt.....

Was ich nicht versteh ist das alles so langsam voran geht.

Was auch noch zu klären wäre:
Was passiert wenn sie Assange in kürze festnehmen? Läuft der Laden dann ohne ihn weiter? Wird das Passwort für die "Mysteryfile" veröffentlicht? Etc.

Das er alles vorab ankündigt hat ihn wohl erst in die Lage gebracht in der er steckt. Hätte er nichts angekündigt würden die USA evtl. immernoch denken das die aktuell veräffentlichten 800 Dokumente "fast" alles ist. Jetzt wissen sie das es 250.000 sind und fürchten sich dementsprechend.

Auch wenn die veröffentlichungen weitreichende negative Auswirkungen haben könnten find ich die Veröffentlichung richtig. Es trifft die Richtigen.

Was auch lustig ist ist die Doppelmoral seitens der deutschen Regierung.. Man könnte fast sagen dass hier das Karma am Werk ist. Wer Steuersünder CDs kauft hat ganz klar nicht mitzureden wenns ihn selbst betrifft.


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:17
Falls ihr Wikileaks mal nicht unter www.wikileaks.ch erreichen könnt. Könnt ihr es unter http://213.251.145.96/ erreichen.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:19
-DocRobboKopp- schrieb:Was ich nicht versteh ist das alles so langsam voran geht.
Das muss sicher auch von den Mitarbeitern erst mal alles gelesen und ausgewertet werden. Man kann ja nicht einfach ALLES hochladen, wer weiss, was dann am Ende drin steht ...


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:20
Blogger will "russisches WikiLeaks" ins Leben rufen
Der russische Blogger Alexej Nawalny will ein neues Internetportal nach dem Musterbeispiel der skandalösen WikiLeaks-Plattform gründen.
Quelle:

http://de.rian.ru/miscellaneous/20101206/257827627.html


Die Inetrnetseite befindet sich sogar schon im Testlauf. Ich hoffe dem werden noch viele folgen.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:20
@-DocRobboKopp-
-DocRobboKopp- schrieb:Was ich nicht versteh ist das alles so langsam voran geht.
Was nicht verwundert, da die Server attackiert bzw. gleich ganz gestrichen werden (wie von Amazon).


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:22
@Bewusst
Bewusst schrieb:Ich hoffe dem werden noch viele folgen.
Wirf mal einen Blick auf die aktuelle Titelseite des STERN.
Da wird die Quelle der Dokumente samt Namen gezeigt.
Da glaube ich eher, dass es aufgrund der Sorge um den Quellenschutz seltener zu Veröffentlichungen kommt.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:24
Laut Londoner Tageszeitung „Guardian“ will sich der gebürtige Australier noch heute mit der britischen Polizei treffen. Nicht um sich zu stellen, sondern um über eine Freilassung gegen Kaution zu verhandeln. Möglicher „Preis“: zwischen 120 000 und 236 000 Euro.
Was wird sich Bradley Manning dabei denken...


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:27
Manning haette sich nicht erwischen lassen duerfen, das ist sein einziger Fehler gewesen.

Wenn ich gerade brisante Informationen verbreite/weitergebe, dann sorge ich wenigstens dafuer, dass ich vorher versetzt werde, damit ich ein Alibi habe.

Und vor allem erzaehle ich nicht frei von der Leber alles in einem Chat einem wildfremden, der sich seinerseits eine fette Belohnung abholt, wenn er einen verpfeift.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:31
Für mögliche Informanten zählt unterm Strich nur: Wenn ich es tue, ist mein Bild dick und fett auf jeder Zeitung.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:31
@niurick

Ich glaube aber trotzem dass es immer Leute geben wird, die den Mut aufbringen werden.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:34
@Bewusst

Der STERN, um nur ein Beispiel zu nennen, hat sich einen Bärendienst erwiesen.
Im Vergleich zu eventuell folgenden Skandalen handelt es sich beim einzelnen Soldaten doch nur um eine lächerliche Nuance.
Schade, dass der STERN so kurzfristig denkt.


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:35
ASSANGE angeblich FESTGENOMMEN!!!!


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:37
@truman

wie wäre es mal mit Quellengabe?!


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:37
Google News spuckt nichts aus.
Woher hast Du es denn, tru(e)man?


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:39
http://www.guardian.co.uk/


melden

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:40
Spiegel Online hat es auch gemeldet
@niurick


oder
n-tv.de
RT @ntv_eil: Breaking News: Wikileaks-Gründer Assange festgenommen http://n-tv.de
5 Minuten her von HootSuite


melden
melden
Anzeige
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

07.12.2010 um 11:43
http://www.n-tv.de/politik/Assange-festgenommen-article2087456.html

Jau..... Na da kann er nur hoffen das er nicht an die USA ausgeliefert wird.
Sonst kann er erstmal ne Runde Waterboarden......


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden