Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

3.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Schnee, Hartz4
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:04
@rottenplanet
Es geht nicht drum, dass mir das Wort "würde" nicht gefällt (wobei es heutzutage eher ein no go ist, das zu benutzen...)....es geht mehr um den Inhalt meines Beitrages....dieses zu erkennen, scheint Dir noch nicht gelungen zu sein.....vielleicht SOLLTEST Du ihn einfach nochmal lesen, dann MÜSSTEST Du es auch erkennen....ist es nicht auch faszinierend, wie die Groß- und Kleinschreibung eines Wortes dieses vom Sinn her vollkommen verändert......??!!
van_Orten schrieb:Sich selbst zu versorgen ist es was der Antrieb sein sollte.... Ja das sehen viele heute nicht mehr.
Wenn kein Zweitwagen und 3x Urlaub im Jahr drin sind ist die Bezahlung scheisse.....
Aber wen wunderts? Es wird den Jugendlichen ja von den Eltern vorgelebt....
Das ist es, was ich damit sagen wollte, vielen Dank :)


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:10
@van_Orten ,

blendest du bewusst die direkten Milliardenzuschüsse aus? Und nein, es gibt keinen Unterschied zwischen den entgangenen Steuergeldern und den ausgegebenen Steuergeldern. Am Ende fehlt dieses Geld.
van_Orten schrieb:Das ist einfachste Mathematik....

Der Grundsatz der Produktivität.....
Das ist völliger Unsinn - denn der Staat könnte dieses Geld genau so gut in Produktive Betriebe stecken und damit eine Menge Geld verdienen.


@Metanoia

Das Wort "würde" ist heutzutage aktueller denn je. ;)

- Ich habe den Sinn deines Beitrags übrigens ausgezeichnet erkannt. Nur ist es lediglich eine Annahme, die du getätigt hast - Und Annahmen (unabhängig von ihrem tatsächlichen Wahrheitsgehalt) sind ebenso produktiv wie die "würde" Sätze. (Weswegen ich dich auch dezent darauf hingewiesen habe.)
Metanoia schrieb:Das ist es, was ich damit sagen wollte, vielen Dank
"sein sollte", "sein müsste" ;) :D


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:17
rottenplanet schrieb:Nur ist es lediglich eine Annahme, die du getätigt hast
Falsch, keine Annahme....es ist meine Meinung....und in meinem nicht mehr ganz so jugendlichem Leichtsinn glaube ich einfach, dass es einigen so geht....

Da das hier mittlerweile ja ma alles sowat von OT ist, nochmal zum Kern: jau ;)

Und damit dürft Ihr Euch gern weiter über Subventionen und sonstwas auseinandernehmen, es taut bald.... ;)


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:20
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Und nein, es gibt keinen Unterschied zwischen den entgangenen Steuergeldern und den ausgegebenen Steuergeldern.
Das liest sich fast wie ein Vorwurf an hart arbeitende Menschen die Steuererleichterungen in Anspruch nehmen und dadurch den Faulpelzen die Hansa-Pils-Vorräte im Kühlschrank dezimieren....

Du solltest Dich echt schämen!

Im übrigen werden Unternehmen (von Banken mal abgesehen) vor der Pleite gerettet um Arbeitsplätze zu sichern....

Naja, wer den Unterscheid zwischen ermässigten Steuern und Sozialschmarotzertum nicht unterscheiden kann stellt eine sachliche Diskussion ja eigentlich schon ad absurdum....


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:29
@Metanoia
Metanoia schrieb:Falsch, keine Annahme....es ist meine Meinung
Seit wann sind Meinungen denn keine Annahmen mehr? - Es tut mir Leid, aber wenn du die "wenn" Sätze kritisierst (nicht deren Inhalt, sondern allein die Annahme an sich), dann solltest du etwas mehr vorbringen als deine Meinung. :D

- Und natürlich ist es Offtopic ;)


@van_Orten

Nein, das ist kein Vorwurf an hart arbeitende Menschen die Steuererleichterungen in Anspruch nehmen und hat mit den Faulpelzen, denen die Hansa-Pils-Vorräte im Kühlschrank dezimiert werden nichts zu tun.

Ich hoffe jedoch, dass du mit den "Faulpelzen" nur einzelne Personen und nicht die gesamte Anzahl von Hartz 4 Empfängern meinst. Denn andernfalls wäre es nämlich Volksverhetzung.

Und darüber solltest du gründlich nachdenken.
van_Orten schrieb:Im übrigen werden Unternehmen (von Banken mal abgesehen) vor der Pleite gerettet um Arbeitsplätze zu sichern....
Würde der Staat von Anfang an sein Geld in erfolgreiche Unternehmen investieren, dann müsste er keine unfähigen Unternehmen für ihre Unfähigkeit belohnen und es gäbe auch genügend Alternativen für die Arbeiter einer pleite-gegangenen Firma.
van_Orten schrieb:Naja, wer den Unterscheid zwischen ermässigten Steuern und Sozialschmarotzertum nicht unterscheiden kann stellt eine sachliche Diskussion ja eigentlich schon ad absurdum....
Wer einen selektiven Blick auf die Steuerverschwendungen hat und dazu noch nach einem Sündenbock für all seine Probleme sucht, trägt ebenfalls nicht besonders viel zu einer sachlichen Diskussion bei.


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:37
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Und Annahmen (unabhängig von ihrem tatsächlichen Wahrheitsgehalt) sind ebenso produktiv wie die "würde" Sätze.
Echt? ;-)
rottenplanet schrieb:Würde der Staat von Anfang an sein Geld in erfolgreiche Unternehmen investieren, dann müsste er keine unfähigen Unternehmen für ihre Unfähigkeit belohnen.
Ups ....... :-D


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 15:44
wobel schrieb:Echt? ;-)
Ich nehme an, dass wenn es nicht so wäre, dann würde ich das nicht schreiben. ;) :D
allmotlEY schrieb:Ups ....... :-D
So ist es :-))))))))


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 16:18
rottenplanet schrieb:Seit wann sind Meinungen denn keine Annahmen mehr? - Es tut mir Leid, aber wenn du die "wenn" Sätze kritisierst (nicht deren Inhalt, sondern allein die Annahme an sich), dann solltest du etwas mehr vorbringen als deine Meinung.
Du verstehst es echt nicht, könnte abba auch sein, dass Du es einfach nicht verstehen willst....

Ich erklärs kurz:
meine Meinung ist, dass Arbeit auch dazu dient, sich selbst wertvoll zu finden, sich gebraucht zu fühlen, sich im sozialen Umfeld zu bewegen, Kontakte zu knüpfen.....

Es ist meine Meinung, genauso seh ich das.....meine Arbeit gibt mir das Gefühl, dass ich wertvoll bin, ein kleiner, aber nicht unwichtiger Teil der Gesellschaft....ich bewege mich im sozialen Umfeld und knüpfe immer wieder neue Kontakte....

Und guck einer schau: das nehm ich nicht nur an, das ist tatsächlich so......

Und bitte korrigier mich, aber dieses hier ist ein Diskussionsforum, oder? Wenn man hier nicht seine Meinung, Annahmen, die es auszudiskutieren gilt, Eindrücke, Erfahrungen, what ever, reinpinnen kann, WO denn bitte dann?
rottenplanet schrieb:Würde der Staat von Anfang an sein Geld in erfolgreiche Unternehmen investieren, dann müsste er keine unfähigen Unternehmen für ihre Unfähigkeit belohnen und es gäbe auch genügend Alternativen für die Arbeiter einer pleite-gegangenen Firma.
Echt gute Einstellung, frei nach dem Spruch: "Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!" (bitte Entschuldigung für die Wortwahl, der Spruch geht wirklich so).....da, wo´s eh schon läuft, packen wir ma noch nen bisken drauf und da, wo´s nötig wäre, damit´s vielleicht in Schwung kommt, neeee, da eher nicht.....
Wenn man diese Logik weiterführt, müsste der Staat sein Geld an Reiche rauspacken, weil die sind ja erfolgreich und Hartv IV streichen, weil: da läufts ja eher grad nicht....


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 16:32
Prinzipiell keine schlechte Idee...da ist nur ein Denkfehler drin...viele Hartz4 Empfänger sind schon älter, einige sind physisch oder psychisch krank...ja, die kriegen das auch^^ Die werden in der Statistik einfach verschwiegen...wie sollten diese Schnee schaufeln? Außerdem verstößt das, meiner Ansicht nach, gegen "die Würde des Menschen ist unantastbar" wenn Kinder in der Schule zu hören kriegen "Dein Vater muss unsere Straße saubermachen weil der ja sonst nix tut, das sagt meine Mutter".....


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 16:37
@Metanoia ,

wie bereits geschrieben: Ich habe deine Meinung zur Kenntnis genommen. Nur bin ich nicht darauf eingegangen, weil es nur eine Meinung ist wie etwas ablaufen sollte. (So wie du nicht auf meine Darstellungen eingegangen bist, weil dir das Wörtchen "wenn" nicht gefallen hat) ;) Wenn ich auf diese Meinung eingehen müsste, dann könnte ich z.B. sagen, dass man niemanden dazu zwingen kann sich selbst wertvoll zu finden, sich gebraucht zu fühlen oder Kontakte zu knüpfen.
Metanoia schrieb:Und guck einer schau: das nehm ich nicht nur an, das ist tatsächlich so......
Es tut mir Leid, aber nur weil du etwas für eine Tatsache hältst bzw. weil es auf dich zutrifft wird daraus keine ultimative Wahrheit.
Metanoia schrieb:Echt gute Einstellung, frei nach dem Spruch: "Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!" (bitte Entschuldigung für die Wortwahl, der Spruch geht wirklich so).....da, wo´s eh schon läuft, packen wir ma noch nen bisken drauf und da, wo´s nötig wäre, damit´s vielleicht in Schwung kommt, neeee, da eher nicht.....
Das ist keine Einstellung, sondern eine rationale Bewertung. (So wie es manche gerne in anderen Bereichen tun.)
Metanoia schrieb:Wenn man diese Logik weiterführt, müsste der Staat sein Geld an Reiche rauspacken, weil die sind ja erfolgreich und Hartv IV streichen, weil: da läufts ja eher grad nicht....
Sag das bitte einem bestimmten User hier und nicht mir. Denn ich halte diese Logik ebenso für fragwürdig. ;)


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 16:44
rottenplanet schrieb:Es tut mir Leid, aber nur weil du etwas für eine Tatsache hältst bzw. weil es auf dich zutrifft wird daraus keine ultimative Wahrheit.
An keiner Stelle hab ich das gesagt....für MICH, für MEIN Leben, trifft das zu, deswegen ist es keine Annahme, dass es überall so sein könnte und es ist keine ultimative Wahrheit, dass es überall so sein muss, sondern es ist meine Meinung, wie ich zur Arbeit stehe! Punkt!
rottenplanet schrieb:Das ist keine Einstellung, sondern eine rationale Bewertung. (So wie es manche gerne in anderen Bereichen tun.)
Deswegen sind wir ja hier....deswegen und wegen anderer Sachen....gleichen Recht für alle, ändert nichts daran, dass Du da vollkommen paradox rumtippst, weil das...
Sag das bitte einem bestimmten User hier und nicht mir. Denn ich halte diese Einstellung ebenso für verwerflich.
..kann ich nicht erkennen in Deinem Eintrag, ist mir abba auch egal.

Bin noch immer dafür, dass der ein oder andere dann und wann mal schippen sollte....

Ups, es taut und wir drehen uns noch immer im Kreis ;)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 16:58
@Metanoia ,

ok, dieses Missverständnis kam wohl deswegen zu Stande, weil du eine Diskussion auf einer nicht persönlichen, theoretischen Ebene mit einer persönlichen Ebene vermischt hast. :) Deswegen sollte man immer aufpassen, wenn man jemanden zitiert bzw. einen Diskussionspunkt aussucht, der mit einem Kontext verbunden ist.

Zum besseren Verständnis (natürlich nur beim entsprechendem Interesse) würde ich dir empfehlen die besagte Diskussion von Anfang an und als Ganzes zu betrachten.
Metanoia schrieb:Bin noch immer dafür, dass der ein oder andere dann und wann mal schippen sollte....
Gerne doch, ich bin auch für so manche Dinge, die sicherlich nicht jedem gefallen würden. :)
(Im Grunde würden wir doch alle gerne etwas am Grundgesetz ändern :D)


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:03
rottenplanet schrieb: Deswegen sollte man immer aufpassen, wenn man jemanden zitiert bzw. einen Diskussionspunkt aussucht, der mit einem Kontext verbunden ist.
Ich bin Dir wirklich unglaublich dankbar, dass Du mich hinweist, korrigierst, verbesserst...was täte frau nur ohne so Jemanden wie Dich? ;)

Und Danke, dass Du mir meine eigene Meinung lässt! Exorbitant großzügig, politisch korrekt und unfehlbar...ab heute die Begriffe, die ich assoziiere, wenn ich Deinen Nick lese!
:-)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:08
@Metanoia ,

ohne jemanden wie mich würdest du deine Zeit auf eine weitaus sinnvollere Weise verbringen und garantiert mehr Nutzen daraus ziehen. :)
Metanoia schrieb:Und Danke, dass Du mir meine eigene Meinung lässt! Exorbitant großzügig, politisch korrekt und unfehlbar...ab heute die Begriffe, die ich assoziiere, wenn ich Deinen Nick lese!
Nichts zu danken - Ich bin nämlich nicht nur für meine Großzügigkeit, politische Korrektheit und allgemeine Unfehlbarkeit, sondern auch für die außergewöhnliche Bescheidenheit bestens bekannt.

;) :)


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:09
@rottenplanet
:)
Immerhin schaffste es, mir trotz dieser Schwachsinnsdiskussion hier nen Grinsen in mein Gesicht zu packen....schaffen nicht viele :)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:14
@Metanoia

Gern geschehen! :)


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:23
@Metanoia und @rottenplanet

Ich danke euch beiden. Selten so gelacht :D


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:24
@plan_b
Freut mich gigantisch!


melden

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 17:41
@Elli84

Kam alles schon dreifach und vierfach, unterm Strich gibt es viel zu viele Pros und es gibt sogar noch mehr Contras, trotzdem danke für den Einwurf. ;)


melden
Anzeige

Sollen Hartz4 Empfänger Schnee schaufeln?

05.01.2011 um 20:38
@Metanoia
Metanoia schrieb:Ich erklärs kurz:
meine Meinung ist, dass Arbeit auch dazu dient, sich selbst wertvoll zu finden, sich gebraucht zu fühlen, sich im sozialen Umfeld zu bewegen, Kontakte zu knüpfen.....

Es ist meine Meinung, genauso seh ich das.....meine Arbeit gibt mir das Gefühl, dass ich wertvoll bin, ein kleiner, aber nicht unwichtiger Teil der Gesellschaft....ich bewege mich im sozialen Umfeld und knüpfe immer wieder neue Kontakte....
Solche Sätze wirken auf mich immer sehr befremdlich und wenn ich länger drüber nachdenke stimmen sie mich auch ein wenig traurig.
Menschen die ihren Selbstwert über die Arbeit definieren sind mir immer etwas suspekt.
Bei manchen Berufssparten wie Feuerwehr, Krankenwehr, Lebensretter .... kann ich es grade evtl. noch so nachempfinden.

Aber wieso sollte ein Arbeitsloser sich nicht ebenso wertvoll fühlen wie ein Arbeiter?
Er ist genauso wertvoll wie du und jeder andere Mensch auch.
Und auch dieser arbeitslose Mensch ist Teil der Gesellschaft, bewegt sich ebenso in einem sozialen Umfeld und knüpft hier und da Kontakte, sicher auch neue freundschaftliche Kontakte, wenn er nett, aufgeschlossen und kein Stubenhocker ist.

Ich kann nur sagen es gibt auch unter ihnen ganz viele nette, auch mal hilfsbereite und total liebenswürdige Arbeitslose.
Würden dir diese draußen über den Weg laufen, würdest du mit bloßem Auge äußerlich nicht erkennen, ob es sich um funktionierende Rädchen im Getriebe (Arbeiter) oder um Freigeister (Arbeitslose) handelt :-)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt