Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

456 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hitler, Kommunismus, Stalin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 21:57
@eckhart
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht , was du mir damit sagen möchtest !


1x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 21:57
@Badbrain
Tatsächlich, woher hast du diese Information?
Ich hatte bisher gehört, dass er zwar viele Tote zu verantworten hat, aber eben nicht an die Verbrechen Hitlers heranreicht. Ich meine, er hat kurz nach Machtantritt 150.000(?) Gegenspieler oder so beiseite geschafft. Er hatte lange vor Hitler, kurz nach dem Krieg schon, die Kriegswirtschaft ausgerufen, da war Deutschland noch lange eine Wehrwirtschaft - hier haben Halbwüchsige in den Rüstungsfabriken sich zu Tode geschuftet, Menschen wurden für Rohstoffe enteignet. Er hatte zich Soldaten zu Tode laufen lassen, obwohl es aussichtslos war. Nach dem WW2 gingen wohl auch noch Gegenspieler auf sein Konto....Aber diese Zahl dürfte da doch nicht bei rauskommen.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 21:58
Zitat von individualistindividualist schrieb:Josef Stalin und Mao Tse Tung waren mit den Leichen produzieren wesentlich fleißiger,
Mao auf jeden Fall, aber Stalin....


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 23:34
Ich glaube es hat damit etwas zu tun, dass in unseren Schulen sehr viel über die Nazis und Hitler, aber im Vergleich dazu sehr wenig über Stalin und Mao gelehrt wird.

Meiner Meinung nach geben sich die drei Herren nicht viel, aber ich persönlich finde Mao am Schlimmsten.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 23:41
Einerseits steht uns Hitler von der Geschichte her natürlich näher als Stalin, andererseits war Stalin zunächst mal auf der Seite der Sieger und ausserdem hatte er auch hinterher mehr Zeit, seine Übeltaten zu vertuschen.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

30.06.2011 um 23:45
Zitat von individualistindividualist schrieb:Josef Stalin und Mao Tse Tung waren mit den Leichen produzieren wesentlich fleißiger, die waren auch länger an der Macht.
Sie hatten auch Hungersnöte und komplette Umstrukturierungen,in China galt es ein jahrtausendealtes Feudalsystem zu beseitigen,in Russland machten Kulaken gegen jede Neuerung Front

@libertarian
Er kehrte wieder zur bürokratischen sozialen Marktwirtschaft von Lenin zurpck,die dieser von Rathenau übernahm,den NÖP verwarf er weil Stalin von Wirtschaft keine Ahnung hatte,von Kontrolle und Säuberung verdienter Genossen hingegen mehr


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 16:46
Zitat von doberdober schrieb:Einer Armee die einen Angriffskrieg führt und das in einem unwegsamen Gelände zur anfangenden Winterzeit , kann sich wohl eine "Zersetzung" der Truppe nicht erlauben .

Ich heiße es auf keinen Fall gut , das solche Befehle erlassen wurden .
@eckhart schrieb
Aber am Angriffskrieg gibt es wohl nichts auszusetzen?
Zitat von doberdober schrieb:@eckhart
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht , was du mir damit sagen möchtest !
"sagen" nichts! @dober

Aber fragen:
Aber am Angriffskrieg gibt es wohl nichts auszusetzen?
Das heißt:
Einen Angriffskrieg kann man sich wohl erlauben ? - Die "Zersetzung" der Truppe jedoch nicht ?

Ich bin jedoch der Meinung, dass jeder,
mit der Anzettelung eines Angriffskrieges bereits jedes eigene Recht verwirkt hat.
Damit hat er sich selbst auf die Seite der Ungerechtigkeit gestellt,
an der es nichts zu deut(sch)eln gibt. ;)


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 17:36
Ich bin jedoch der Meinung, dass jeder,
mit der Anzettelung eines Angriffskrieges bereits jedes eigene Recht verwirkt hat.
betrifft das jeden staat, seit menschen gedenken?


3x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 17:42
Zitat von seven_of_nineseven_of_nine schrieb:betrifft das jeden staat, seit menschen gedenken?
Welche Ausnahme sollte es geben?


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 17:46
@eckhart

"seit menschen gedenken" - also seit es staaten auf der erde gibt? :)


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 18:02
Natürlich auch, bevor es Staaten auf der Erde gab!

Denn:
Zitat von seven_of_nineseven_of_nine schrieb:"seit menschen gedenken"
Nette Ablenkungstaktik :) .


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 18:12
@eckhart

ah ok - dann müssen die steinzeitclans, die wegen nahrungsmangel den nachbarclan angriffen haben, als hiermit entrechtete gelten, oder?


1x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 18:59
@seven_of_nine
Natürlich, dass ich da nicht drauf gekommen bin.
Hunger.
Ein Volk braucht Raum.
http://www.dhm.de/lemo/html/weimar/wegbereiter/lebensraum/index.html

Stalin hat da nichts vorzuweisen (da Raum genug vorhanden), also haben wir den Übeltäter nach Deiner Lesart ?


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 19:03
Zitat von seven_of_nineseven_of_nine schrieb:ah ok - dann müssen die steinzeitclans, die wegen nahrungsmangel den nachbarclan angriffen haben, als hiermit entrechtete gelten, oder?
Gewöhnlich sind Steinzeitclans dann weitergezogen, weil Angriff auf die Nachbarn hat wenig gebracht - wenn man nicht gerade kannibalisch veranlagt war.
Aber sicher gabs auch Steinzeitpsychopathen, sicher.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 19:13
@eckhart

schon lustig wie du die steinzeit hitler und stalin in einen topf wirfst und alles verwurstest. der steinzeitmensch, dem es blos ums überleben ging und leider noch kein strafgesetzbuch kannte, aber mindestens das manifest oder mein kampf, rennt in der urzeit nur deshalb durch die pampa, weil er keinen raum hatte, schließlich hatte es damals schon landesgrenzen gehabt, die ihn einengten bei der nahrungssuche.... :D


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 19:41
Offtopic - @seven_of_nine
schon lustig wie Du die steinzeit hitler und stalin in einen topf wirfst
Wie kommst Du auf Steinzeitmenschen?
Wo kein Gesetz-kein Kläger-kein Richter- ich hoffe das Ablenkungsthema ist damit abgehakt !
Ist das hier das Thema?

Sollen alle Humanisten vor Hitler und Stalin umsonst gelebt haben?.
Schon lange vor den Zeiten Hitlers und Stalins war die Welt zivilisiert gewesen.
Diese Geschehnisse sind erst rund 60 - 70 Jahre her !

Willst Du mir weißmachen, dass Nazis aus Unkenntnis von Gesetzen den industriemäßigen Massenmord installiert haben und Menschen durch industrielle Zwangsarbeit vernichtet haben?
Oder dass Stalins Horden mangels besserem Wissen Hungersnöte heraufbeschworen und Menschen in Zwangsarbeitslagern verrecken ließen ?


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 19:49
@eckhart

das thema was ich meine hast du hier reingeworfen:
Zitat von seven_of_nineseven_of_nine schrieb:Ich bin jedoch der Meinung, dass jeder,
mit der Anzettelung eines Angriffskrieges bereits jedes eigene Recht verwirkt hat.
das ist sowas von pauschal und völlig daneben, wenn du auch noch da die "steinzeit" mit einbeziehst - nur um recht haben zu wollen - dass du es erst jetzt gemerkt hast, wie du aufgelaufen bist. zu spät aber, mein lieber. ;)


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 19:54
@seven_of_nine

Göbbels hätte gesagt:
In Demagogie eine glatte 1 !

Beispielhaft!
Mein Ursprungssatz war: " Ich bin jedoch der Meinung, dass jeder,
mit der Anzettelung eines Angriffskrieges bereits jedes eigene Recht verwirkt hat."

Hitler und Stalin beherrschten beide diese abscheuliche Technik.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 20:01
@eckhart

mich hat insbesondere dein "jeder" gestört und mich deshalb dann noch nach deinem zeitrahmen erkundigt.

und in jedem erdzeitalter wurde nun mal anders über krieg gedacht, als in der neuzeit. und ganz besonders in der neuzeit wurde krieg erst als das erfasst, was er in seinen furchbaren auswirkungen bedeutet.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

01.07.2011 um 20:07
@eckhart

Naja , einen Angriffskrieg kannst du auch führen , wenn du dazu herrausgefordert wirst . Durch "falsche" Beschuldigungen oder weil z.b. das Wasser was dein Land braucht , durch einen Staudamm vom Nachbarland zurückgehalten wird . Gründe für einen Angriffskrieg gibt es viele .
Bei den Deutschen war es halt die Landerweiterung gen Osten .
Bei den Amerikanern/NATO waren es im Irak die evtl. Bedrohung Saddams durch Massenvernichtungwaffen und in Afghanistan war es der Terroismus . In Libyen sind es die Verletzungen der Menschenrechte usw , usw, .
Alle Kriege fangen mit einem Angriff an !



---------------------------------------------------

Krieg ist doof , OHNE DICH !


1x zitiertmelden