Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

456 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hitler, Kommunismus, Stalin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 11:20
@Chavez
Stalin hat nicht explizit den Klassenfeind bekämpft sondern die die seiner Macht nach seiner Ansicht im Weg standen, darunter waren auch Sozialdemokraten und sehr sehr viele Politiker sogar aus dem linken Lager.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 11:42
@individualist
Die Durchführung dieser von Josef Stalin veranlassten und vom Politbüro gebilligten Terrorkampagne lag bei den Organen des Innenministeriums der UdSSR (NKWD) unter Leitung von Nikolai Jeschow. Der Terror richtete sich vor allem gegen mutmaßliche Gegner der stalinistischen Herrschaft und als unzuverlässig angesehene „Elemente“ oder Gruppen.



melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 11:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Okay, ich halte Dir mal zu Gute das es schon fast 3 Uhr war als Du Deinen Post verfasst hast, da können solche Irrtümer noch leicht entstehen unter gewissen Umständen.
Manche Leute sind mit Hirnen ausgestattet die nachts um drei das zehnfache dessen leisten was manch einer Vormittags um Elfe zu leisten vermag.
Aber vielleicht tröstet es dich wenn ich dir sage das Stalin grösstenteils Kommunisten und zwar die Creme der Revolution killen liess,Spekulanten wie die Kulacken gingen schon vor Stalin über die Klinge.


1x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 11:51
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Manche Leute sind mit Hirnen ausgestattet die nachts um drei das zehnfache dessen leisten was manch einer Vormittags um Elfe zu leisten vermag.
Sorry, wenn jemand nachts um 3 Uhr behauptet Hitler hätte mehr Menschen getötet als Stalin dann sehe ich da keine besondere Hirnleistung.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 11:52
@_Themis_
Ich empfehle die Lektüre der Stalinbiographie Isaak Deutschers
Deutscher war Jude,Trotzkist,rausgeflogen aus allen kommunistischen Parteien,verfolgt,mit dem Tode bedroht.
In seiner Biographie beschreibt Deutscher weshalb Stalin handelte wie er handelte,wie Stalin meist das Gegenteil dessen tat was seiner eigentlichen Überzeugung entsprach

deutscher


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:00
@Warhead

Ich empfehle eher neuere Literatur, denn erst seit es die Sowjetunion nicht mehr gibt, sind vorher geheimgehaltene Quellen und Aufzeichnungen zugänglich. Von daher konnten erst in die neuen Werke die neuen Erkenntnisse einfließen.

Das Werk von Isaak Deutschers ist eher als eine Ansicht der damaligen Zeit zu verstehen und mit dem Wissen zu genießen, dass zahlreiche Erkenntnisse seinerzeit noch gar nicht bestanden


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:00
@Aldaris
Das ist ein falscher Eindruck. Wer sich wissenschaftlich seriös mit Stalin beschäftigt, würde ihn niemals verharmlosen, da er - ähnlich wie Mao Tse Tung - millionenfachen Tod über die Menschen gebracht hat!


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:03
@nukite
und allesamt waren auch nicht besser als nixon, kruschtschov und was sonst so an kalten kriegern rumhampelte. die haben die kirege dann nur auf anderer leute boden geführt


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:04
corea, vietnam, afganistan..


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:12
@Aldaris
Wie kommst Du eigentlich darauf, dass Stalin verharmlost wird? Woran machst Du es denn jetzt genau fest?


1x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:13
@nukite
Die Kuomintang erhielt ihre Anweisungen direkt aus Langley,dort wo auch das Schwarzbuch des Kommunismus geschrieben wurde.Man machte es sich recht einfach,aus Naziopfern machte man ganz fix Kommunistenopfer.Ähnlich lief es in China ab,die Kuomintang war ein Hort der Menschenliebe und Brüderlichkeit,nur edles hatte man im Sinn...
Und wen hatte Stalin nochmal gegen sich??Ein Nazideutschland mit ner hochgepäppelten,von den Kapitalisten modernisierten Armee,dazu Armeen aus Italien,die spanische Fremdenlegion,die blaue Legion,die Armeen Rumäniens,Ungarns,Finnlands uswusw...das wird gerne unterschlagen.Deutsche Pioniereinheiten schlugen sich in Moskaus Vororten mit Arbeitern der Traktorenfabrik...in der immer noch Panzer zusammengeschweisst wurden...


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:21
@Warhead
Ich beziehe mich eher auf die vielen Menschen - genau Zahlen müsste ich jetzt erst gegenprüfen - aus der eigenen Bevölkerung, die Stalin in Gulaks internieren ließ. Ferner kommen hier noch die gewaltsamen landesinterne Umsiedlungen verschiedener Volksgruppen der Sowjetunion hinzu.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:43
@nukite
Von den vielen Menschen war die Mehrzahl Kommunisten...das zu hören muss doch ne Wohltat sein
Nein,die Wolgadeutschen waren keine,wanderten aber teilweise doch in Gulags weil sie kein Bock auf Umsiedelung hatten,da war Stalin paranoid


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:48
ich bezweifle, dass überhaupt einer hätte für vaterland und iedologie sterben müssen, wenn das dumme volk sich seinerzeit nicht so von versprechen blenden lassen hätte

schon irgendwie faszinierend, dass ein stalin sich überhapt so lange an der macht halten kann


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 12:51
@Warhead
Warum verstehe ich eigentlich nicht, worauf Du hinauswillst?


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 14:34
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:bitte jetzt nicht die holodomor schauermärchen...
doch, doch:

spiegel.de
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-als-stalin-die-menschen-zu-kannibalen-machte-a-458006.html
Millionen starben, doch der "Holodomor" war jahrzehntelang ein Tabu...
Dokumente aus dem ukrainischen Archiv belegen, worauf viele Historiker und Überlebende seit Jahren hingewiesen haben: Die Hungersnot wurde von Stalins Regime aus Moskau regelrecht organisiert und von lokalen Aktivisten - gekauften armen Ukrainern - ausgeführt, um den Widerstand der ukrainischen Bauern gegen die Zwangskollektivierung und drohende Enteignung zu brechen...
(das Dorf) Petriwka existiert heute nicht mehr. 90 Prozent der rund 300 Einwohner verhungerten qualvoll...
" Später nahmen sie das Vieh und sämtliche Nahrungsvorräte, bis wir gar nichts mehr hatten. "
NY Times
http://www.nytimes.com/2007/12/19/nyregion/19ukraine.html?_r=0
Seventy-five years ago, in a small village in eastern Ukraine, Daria Schulha Kira recalls huddling with her three siblings as Communist Party officials ransacked their home looking for grain. “Your government needs your food,” she remembers the armed men shouting. “Then they took iron bars and poked in the walls and the floors looking for anything they could find.”
Auch im Kasachstan hat der Sowjetkommunismus gewütet - 1932 ist ein Viertel bis ein Drittel der Nomaden dort verhungert
http://www.abc.net.au/radionational/programs/latenightlive/4982986
By 1932, between 80 and 90 per cent of Kazakh sheep and cattle had been removed, triggering a disastrous famine which saw up to 2.2 million Kazakh nomads starved to death, almost one-third of the entire population at the time. A further 653,000 fled to China.
Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?
Natürlich werden solche Vergleiche auch genutzt um Verbrechen zu relativieren


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 15:45
Ich will mal die Frage etwas präzisieren:
Wer ist aus menschlicher, moderner(!) Sicht der größere unmensch?

Ich möchte erst recht keine Zahlen hören, wieviele unter welcher Herrschaft dahingemetzelt wurden sondern mehr auf die tatsächlichen Fakten wie personenkult, "Tötungsformen" (mir ist keine bessere Formulierung eingefallen), folgen etc. abzielend, eine Annäherung an die ursprüngliche Frage finden.

PS: bin seit gestern hier angemeldet und echt froh darüber, dass offensichtlich hoher diskussionsbedarf besteht.

In diesem Sinne
Grüße


1x zitiertmelden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 17:33
Zitat von xcv123xcv123 schrieb:Wer ist aus menschlicher, moderner(!) Sicht der größere unmensch?
dafür müsste man zunächst definieren, was einen unmensch zu solchem macht


ich denke adolf war wirklich kaltblütiger. zumindest nach dem bild das man von ihm hat. er hat von langer hand geplant, er hatte wohl eher das was zu einem psychopathischen profil passt, und er wollte nachweislich ganze völker auslöschen, auch wenn ihm das nicht gelungen ist

josef war mehr der tyrann, der für den erhalt seiner macht jeden beseitigte, der stört. aber sonst hab ich eher ein bild von einem höchstens übereifrigen durchschnittstypen vor augen. allerdings weiss man hier auch nicht ganz so viel über die person


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 17:53
Nach meinem Eindruck wird Stalin wenigstens in Deutschland kaum positiver gezeichnet als Hitler. Letzterer erscheint mehr als der dämonische Diktator, ersterer mehr als der kaltblütige.


melden

Warum wird Stalin harmloser betrachtet als Hitler?

09.01.2014 um 17:56
Zitat von nukitenukite schrieb:Wie kommst Du eigentlich darauf, dass Stalin verharmlost wird? Woran machst Du es denn jetzt genau fest?
Ich bitte um Verzeihung, aber der Thread ist jetzt doch schon ein paar Tage alt. :D Ich glaube, meine Intention bestand darin, dass Stalin vom durchschnittlichen Bürger nicht unbedingt als Massenmörder gesehen wird. Größtenteils wohl aus Unwissen.


melden