Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

201 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Europa, Euro, Griechenland, Krise, Schulden, Portugal
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 15:14
@RuleHenderson
RuleHenderson schrieb:Diese Liste würde ich gerne mal in alter Landeswährung sehen ;) . Da wären wir noch weiter hinten.
Wie kommst du zu der Prognose? Bisher kam noch kein Argument deinerseits das tatsächlich Pro Euro wäre... Das:
RuleHenderson schrieb:Nur durch eine gemeinsame Währung wird es möglich sein, wirtschaftlich weiter oben mitzumischen. Also sehe ich den Euro als Schritt in die richtige richtung an.
klingt irgendwie so nach... Eichel...

LG


melden
Anzeige

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 15:19
@def

Wenns die DM noch gäbe, dann wäre vermutlich vieles teurer. Das war früher anders aber heute ist es so. Einkaufen im Ausland is auch um einiges leichter geworden.
Außerdem ist der Euro einer der stärksten Währungen.
def schrieb:klingt irgendwie so nach... Eichel...
???


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 15:27
@RuleHenderson

Wikipedia: Hans_Eichel

Das ist der, der uns den € maßgeblich mit eingebrockt hat... oder zumindest hat er ihn uns verkauft... ;)
RuleHenderson schrieb:Wenns die DM noch gäbe, dann wäre vermutlich vieles teurer.
Untermauere doch deine Thesen irgendwie...
RuleHenderson schrieb:Einkaufen im Ausland is auch um einiges leichter geworden.
Soll ich dir bei Gelegenheit mal nur allein den steuerlichen Wust erörtern der dazu gekommen ist? Stichworte wie i.g. Erwerb, USt.ID, Reverse Charge seien da nur kurz eingeworfen...

Du konntest schon immer ins Europäische Ausland fahren und schnell, unkompliziert einkaufen... auch ohne €. Mit € ist der Verwaltungsaufwand für Unternehmer die Europaweit agieren enorm aufgebläht worden...

LG


melden

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 16:14
RuleHenderson schrieb:Außerdem ist der Euro einer der stärksten Währungen.
Da fragt man sich wie lange noch er das sein wird.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 16:42
@Wolfshaag
Ich bin stark fuer Europa, aber noch staerker gegen die EU, wie sie sich entwickelt hat.

@RuleHenderson
Das war er mal, jetzt ist er fuer die staerkeren Laender der Waehrungsunion nur noch ein Klotz am Bein. Die Waehrungsunion ist jetzt fuer alle sichtbar auf ganzer Linie gescheitert und der Tote wird mit kuenstlichen Maßnahmen laenger am Leben erhalten und schaedigt die, die Lebendigen - uns.

Ich sags ja immer wieder, wir brauchen keine Union, wir brauchen keine Vereinigten Staaten von Europa, wir brauchen keine Foerderation, wir brauchen ein Europa der Vaterlaender unter der Fuehrung der starken Wirtschaftslaender, voran Frankreich und Deutschland.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:07
@krijgsdans
Also ich bin für ein "Vereinigtes Europa", als Gesamtstaat, aber unter einer und demokratisch legetimierten Regierung, nicht für einen EU-Blödsinn, wie er jetzt ist.

Ich fürchte aber, es wird bald wieder ein Europa der Vaterländer geben und wie üblich werden sie sich dann untereinander auf die Fresse hauen. Solange nämlich, bis sie jemand einkassiert, oder bis sie endlich begreifen, dass sie als kleine Einzelstaaten, in Zeiten der Globalisierung, nichts zu melden haben, gegenüber China, Indien, Russland, Brasilien und den USA.


melden

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:07
RuleHenderson schrieb:Wenns die DM noch gäbe, dann wäre vermutlich vieles teurer.
woher nimmst du diesen Durchhalteparolen ? und du weißt wohl selber genau, das was du da schreibst nicht stimmt ...

Im Grunde ist der Euro nicht schlecht ! leider ohne nachgedacht und ohne Auswege ins Leben gerufen ....

Ich will die DM ... war immer stabile und mit Sicherheit hatten wie frueher nicht so viel Geld ins nichts gepumpt.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:08
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:es wird bald wieder ein Europa der Vaterländer geben
Wieso wieder? Das gab es noch nie.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:11
Doch ein Europa der Vaterländer gab es bis 1945 (von mir aus auch bis 1939), danach gab es Besatzungszonen, zerstückelte Länder, den Ostblock und den Westen, samt Nato und EU.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:13
@Wolfshaag
Das war ein Euroa der egoistischen Nationalstaaterei, das hat nichts mit der Idee vom Europa der Vaterlaender zu tun. - Siehe De Gaulle


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 17:16
@krijgsdans
Ich teile De Gaulle`s Ansichten nicht, ich wäre für die "Vereinigten Staaten von Europa" nach US-Vorbild, mit förderaler Innenpolitik und zentraler Außenpolitik.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:06
Wolfshaag schrieb:Ich fürchte aber, es wird bald wieder ein Europa der Vaterländer geben und wie üblich werden sie sich dann untereinander auf die Fresse hauen. Solange nämlich, bis sie jemand einkassiert, oder bis sie endlich begreifen, dass sie als kleine Einzelstaaten, in Zeiten der Globalisierung, nichts zu melden haben, gegenüber China, Indien, Russland, Brasilien und den USA.
Der EU-Bund wird doch wohl eh bestehen bleiben, wenn nicht einzelne Länder aus welchen Gründen auch immer austreten; die Währungsunion dagegen wird wohl mir Sicherheit scheitern. Ansonsten hat Europa, solange sie sich an die USA wenden, doch nichts zu befürchten. Ich befürchte eher, dass sich Europa versucht, komplett von den USA abzukapseln.


melden

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:14
@Wolfshaag

Das ist Unsinn. Die größte Gefahr für Frieden in Europa kommt nicht aus den Nationalstaaten, sondern aus der EU.


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:24
diese ganzen Ratingagenturen gehören verklagt. Auf Milliardenschäden.

Komisch ist vor allem, dass es bei den letzten Downgrades jedesmal zu beobachten war, dass vorher die Indizes nach oben gezogen wurden. Ob dann beim Absturz zufällig die Kunden der Agenturen in Puts investiert waren?


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:31
Also ich bin dafür das die EU-Bürokraten und Ratingagenturen so weitermachen wie bisher. Dann sind wir endlich bald den Euro los. Ein Schelm wer böses denkt. Das es genau das beabsichtig ist, dass eine Euro Entwertung voll geplant ist. Damit man die Staatsschulden los werden kann.
Also ich bin freue mich wenn der verhasste Euro bald weg ist, Danke an die Politiker und Bankster


melden

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:34
Pah, die ganzen Euroländer stehen doch viel besser da als die USA.

Die haben nur blöderweise das Monopol auf diese Ratingargenturen und nutzen das SChamlos aus um von sich selbst abzulenken.
Die Europäer sind eben auch Idioten wenn sie sich alles vom größten Schuldenstaat überhaupt aufdrücken lassen.


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 19:37
Das mit den Ratingagenturen wird sich bald erledigen. Die ersten Ideen gehen schon dahin, die Gelder nicht mehr über Banken (mit enormen Zinsspannen) weiterzugeben. Sondern die Staaten erhalten die Gelder sofort und zum vernünftigen Zins.

Und weil damit die Ratingagenturen ihren Banken einen Bärendienst erwiesen haben, werden sie völlig überflüssig.


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 20:17
@HMHM2011-2
Das habe ich heute auch im TV gesehen und halte es eigentlich für vernünftig.


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 20:25
@Floris
ja, das wäre genau der richtige Weg aus dem Dilemma und zur notwendigen Schwächung der Banken.


melden
Anzeige

Der Nächste bitte! Portugal wackelt.

06.07.2011 um 20:27
@HMHM2011-2 @Floris

Europa ist keine Insel, sondern eingebettet in ein globales Finanzsystem. Wenn andere nicht mitziehen, und das werden sie nicht, wird daraus nichts. Bleibt mal alle realistisch.

Zum Thema: Ich habe mich so sehr gefreut, dass Portugal abgestuft wurde. Die Märkte werden den Euro und die EU brechen. Danke, denn sie werden uns dadurch die Demokratie wiedergeben.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Superwahltag27 Beiträge
Anzeigen ausblenden