weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politik: NPD-Verbot 2011

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 17:13
Für ein Verbot.
Nationale Parteien stehen im wiederspruch zu einer pluralen Gesellschaft.


melden
Anzeige
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 17:13
@Sanguinius

du scheinst einiges, genau wie @ramisha durcheinander zu werfen. ob durch unbedachtheit oder mit kalkül, lassen wir mal dahingestellt.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 18:41
was?die wollen meine Partei schliessen die ich in einigen jahren wählen werde? :(


melden
momel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 19:10
Wie kann man nur der Meinung sein das die NPD Demokratisch sei oder gar National ...
Das sind einfach nur ein paar Nutzlose Lappen die nix auf die Reihe kriegen, Rasstisch Faschistisch und absolut in der Zeit stehen geblieben...

Ist es Demokratisch wenn ich die Demokratie abschaffen will?


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 22:22
Man kann ja nun von extremen Parteien halten was man will, aber ein Parteiverbot sollte immer die letzte Option in einer Demokratie sein. Dies ginge sowieso nur dann, wenn man sich massiv gegen das Grundgesetz wendet.
In wie weit die Bundesrepublik Deutschland eigentlich noch wirklich eine Demokratie ist, darüber kann man, wenn man denn will, auch ausgiebig diskutieren.

Demokratie, die sich hauptsächlich nur mit Profitsteigerung auf Kosten der Bevölkerung befasst, ist alles andere als demokratisch. Da wird das Grundgesetz geändert, da werden europäische Verträge nach Lust und Laune verbogen, getreu dem Motto "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern", da werden Wahlversprechen nur noch auf Pump erfüllt unabhängig davon, was den nachfolgenden Generationen aufgebürdet wird. Ich könnte jetzt ganze Seiten füllen, aber um es kurz zu machen: Die NPD ist bei weitem nicht das größte Problem in diesem unserem Staate.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 22:36
@derDULoriginal
derDULoriginal schrieb: da werden Wahlversprechen nur noch auf Pump erfüllt unabhängig davon, was den nachfolgenden Generationen aufgebürdet wird
Das ist meiner Meinung nach das Größte Problem einer Demokratie. Die Politiker machen Schulden oder verderben auf sonstige Art und weise ein Land, ohne an die Konsequenzen zu denken.
Sicher haben die da oben nicht die Vaterlands liebe die man Braucht um gute und Gescheite Polizik zu machen.
Deutschland braucht keine Autobahnen oder Neue Wohngebiete, wir brauchen bessere Schule und mehr Polizei!

Am besten wäre es wenn wir eine Monarchi einführen würde. Politiker entschuldigen sich für Missetaten und Treten zurück, aber Könige und Kaiser kann man da gegen auch mal Hinrichten ect.
Zudem werden diese Zu Staats Oberhäuptern erzogen und denken in generationen nicht in der Legislaturperiode.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 22:43
@Zenit

jede regierung, egal welche stattsform sie vertritt, lebt auf pump.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 22:51
@souljah
Leider.
Und die Leid tragenden sind wieder wir als Volk. Echt eine Schade wir Exportiern so viele Güter und schaffen es nicht Schulden frei zu Leben.
Wie war das was Merkel 2009 Versprach?
Die Sparsamkeit einer Schwäbischen Hausfrau?


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 23:09
@Zenit

dennoch lebe ich lieber heute, als vor 50 oder 100 oder 300 jahren. trotz aller gebrochenen versprechen. es ist nicht alles perfekt, aber wir entwickeln uns in die richtige richtung. das leben ist kein ponyhof.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 23:12
@Zenit
Wenn hier wieder Monarchie herrscht wer soll dann der neue König sein?
Freiherr von Guttenberg oder Prinz Ernst August?


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 23:16
@individualist
Keine Ahnung evtl einer der sich durch Kluge und Wichtige Taten für das Land herraus gehoben hatte.

@souljah
Wenn man das ganze ganz ohne Parlament aufbauen würde, könnte sich die Geschichte wiederholen. Deswegen sollte man dem Monarch dann nur 45- 49% Stimm rechte Geben, die Rest liche Hälfte wird direkt vom Volke Gefüllt. Und mit gegebener Verfassung könnte man ein Stabiles und sicheres System aufbauen, frei von Tyranei ect.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 23:19
@Zenit
Wenn ich mir es so recht überlege ist eine Monarchie doch die beste Alternative zur Demokratie allerdings müsste ich dazu König werden.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

08.08.2011 um 23:19
@Zenit

du vertrittst eine gefährlich meinung. ohne es zu merken, weil du davon wahrscheinlich, wirklich überzeugt bist..


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 09:09
ich bin nicht dafür die Partei ab zu schaffen.

Jeder hat die Freiheit zu wählen und somit muss jeder eine Partei haben mit deren Themenkatalog er einverstanden ist.

Ich kann doch nicht eine Partei verbieten die Wähler hat.
Wo ist denn da die Demokratie ?

Wobei man sich das in Deutschland sowieso schon fragen muss, wenn man die Definition aus dem griechischen ableitet als "Volksherrschaft" !!!


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 10:12
crime schrieb:Ich kann doch nicht eine Partei verbieten die Wähler hat.
Wo ist denn da die Demokratie ?
Demokratisch abzustimmen dass eine undemokratische und kriminelle Partei verboten wird ist Demokratie. Die KPD wurde auch verboten und das war richtig so, wer weiß welches Unheil sie angerichtet hätte wäre sie geblieben, wahrscheinlich gäbe es die RAF noch heute.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 12:06
@individualist
du wirst doch als Volk gar nicht gefragt, ob diese Partei verboten werden soo oder nicht.
Was ist daran denn demokratisch ???

Und ich glaube nicht, dass die NPD undemokratischer oder krimineller ist als alle anderen ...
es bewegt sich lediglich auf unterschiedlichen Ebenen ...


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 12:13
@crime
Wir wählen die Abgeordneten die darüber Abstimmen


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 12:19
@individualist
ja richtig ... vorausgesetzt die bleiben bei ihrer Meinung ...


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 13:01
individualist schrieb:Die KPD wurde auch verboten und das war richtig so, wer weiß welches Unheil sie angerichtet hätte wäre sie geblieben, wahrscheinlich gäbe es die RAF noch heute.
Die NSDAP ist doch hier auch verboten. Die Linke und NPD sind es nicht.


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

09.08.2011 um 13:36
Keine Partei gehört verboten, so lange noch eine Person sie wählt.
Das gute an einer Demokratie ist, das jeder Meinung akzeptiert bzw. zumindest toleriert wird.


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden