Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

3.069 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Skandal, NPD + 9 weitere

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

21.09.2020 um 01:05
Zitat von MauserMauser schrieb:Du hast diesen Betrugsfall aber explizit als Zweifel mit angeführt - obwohl er nachweislich keinerlei Bedeutung für den NSU-Komplex hat - und der Rest deiner Verlinkungen wurde bereits widerlegt, da war ebenfalls nichts darunter was irgendwie verdächtig gewesen wäre. Das ist auch so ein typisches Kennzeichen entweder sich auf schon widerlegte oder veraltete Zweifel zu stützen zumal du sogar Quellen gepostet welche hier auf Allmystery unerwünscht sind...

Im übrigen hat auch niemand irgendwo behauptet das der NSU-Komplex vollständig aufgeklärt wäre, wie könnte es auch bei den offenen Fragen welches noch gibt. Aber das rechtfertigt nun mal keinerlei Verschwörungstheorien alá Moser, Nübel, Schorlau und der restlichen Rasselbande. Insofern ist das auch wieder kein Argument was jetzt weder für dich noch deinen Standpunkt spricht...
Sorry, aber ist es für dich zu schwer meine Beiträge zu verstehen?
Warum liest du denn nicht mal den von mir zuletzt verlinkten Artikel:

https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-heilbronn-petition-fordert-offene-fragen-zu-nsu-morden-zu-klaeren-_arid,486163.html

und nimmst das was ich dazu geschrieben hatte, anstatt dauernd darauf rumzureiten das ich den Meral Keskin Betrug auch angesprochen habe?
Wenn du meine Argumentation nicht verstehen willst, dann lass es eben bleiben! Glaub was du willst, ich sehe nämlich es ist völlig sinnlos mit dir da weiter drüber zu schreiben. Du lässt nach meiner Ansicht nichts anderes zu als deine eigene Meinung und ignorierst gekonnt das was ich dir verlinke und schreibe.

Ich gehe da jetzt auch nicht weiter drauf ein.
Ich habe einfach keine Lust mehr alles nochmal zu schreiben, nur weil du es ignorierst und kleinspießig so reagierst:
Zitat von MauserMauser schrieb:Du hast diesen Betrugsfall aber explizit als Zweifel mit angeführt
Ich habe mir viel Mühe gegeben, auf deine Fragen einzugehen und dir meine Sicht dazu zu erklären, habe dir dazu extra zahlreiche Links rausgesucht, aus SERIÖSEN QUELLEN, nur um das zu belegen, und du tust nichts anderes als es zu ignorieren und davon abzulenken.

Damit bin ich auch raus aus dem Thread.
Viel Spaß noch mit deinem NSU Untersuchungsausschuss.


1x zitiertmelden

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

21.09.2020 um 01:37
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Warum liest du denn nicht mal den von mir zuletzt verlinkten Artikel und nimmst das was ich dazu geschrieben hatte, anstatt dauernd darauf rumzureiten das ich den Meral Keskin Betrug auch angesprochen habe?

Weil ich den Artikel bereits schon längst kannte und er inhaltlich nichts beinhaltet was auch nur irgendwie an der offziellen Darstellung & Co. kratzen geschweige denn widerlegen würde und somit keinerlei seriösen Zweifel rechtfertigt! Du SELBST hast hingegen den Fall der nichtexistenten Nebenklägerin ins Spiel gebracht woraufhin ich die Motiviation dahinter hinterfragt habe. Insofern bin ich nicht für dein Fehlverhalten verantwortlich wenn du unfähig bist logisch zu erklären warum gerade dieser - völlig unwichtige - isolierte Einzelfall irgendeinen Zweifel am NSU-Prozess oder Komplex begründen oder belegen soll!

Zitat von WestladyWestlady schrieb:Glaub was du willst, ich sehe nämlich es ist völlig sinnlos mit dir da weiter drüber zu schreiben. Du lässt nach meiner Ansicht nichts anderes zu als deine eigene Meinung und ignorierst gekonnt das was ich dir verlinke und schreibe.

Tröste dich - die Sinnlosigkeit mit dir zu diskutieren habe ich schon erkannt als du hier aufgetaucht bist und deine veralteten oder widerlegten Links hier in den Thread gekübelt hast. Genau deshalb habe ich auch deine Motivation hinterfragt um zu sehen ob du wirklich argumentativ etwas auf der Pfanne hast oder eben doch nur zur jener Fraktion gehörst welche irgendeinen unseriösen Mist im Netz aufgreifen und diesen dann ungeprüft verbreitet und so tut als gäbe es doch noch berechtigte Zweifel in diese Richtung.

Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich habe mir viel Mühe gegeben, auf deine Fragen einzugehen und dir meine Sicht dazu zu erklären, habe dir dazu extra zahlreiche Links rausgesucht, aus SERIÖSEN QUELLEN, nur um das zu belegen [...]

Stimmt du bist darauf eingegangen aber du konntest eben NICHT logisch nachvollziehbar deinen vermeintlichen Zweifel daran begründen oder erklären. Du hast dich immer wieder nur auf die Inhalt deiner Links berufen und so getan als würde es für sich selbst sprechen dabei hat es genau dies überhaupt nicht getan. Ergo hast du hier nicht wirklich etwas erklärt sondern eigentlich nur herumgedruckst...

Zitat von WestladyWestlady schrieb:Damit bin ich auch raus aus dem Thread.

Nur zu, Reisende soll man nicht aufhalten - komm wieder wenn du mehr zu bieten hast als veraltete oder unseriöse/verseuchte Quellen aufzubringen welche hier auf Allmystery eindeutig unerwünscht sind!


2x zitiertmelden

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

21.09.2020 um 06:25
Zitat von MauserMauser schrieb:komm wieder wenn du mehr zu bieten hast als veraltete oder unseriöse/verseuchte Quellen aufzubringen welche hier auf Allmystery eindeutig unerwünscht sind!
Ich wollte ja eigentlich nicht mehr mit dir schreiben, aber das kann ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.

Meine "unseriösen /verseuchten Quellen",
sind neutrale, sehr oft gelesene und hoch anerkannte Zeitungen und Fernsehsender.
Ich zeig sie dir gerne alle nochmal auf:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kiesewetter-mord-zwei-handy-nummern-bleiben-weiterhin-raetselhaft.e75da70b-a64...

https://www.swp.de/suedwesten/landespolitik/schon-wieder-fuehrt-eine-spur-zu-islamisten-27831968.html

https://www.swr.de/report/09-waren-islamistische-terroristen-am-tatort/-/id=233454/did=19505888/nid=233454/1bgashc/index...


https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-heilbronn-petition-fordert-offene-fragen-zu-nsu-morden-zu-klaeren-_arid,486...

https://verfassungsblog.de/skandal-ohne-oeffentlichen-aufschrei-verfassungsschutz-hat-im-nsu-komplex-vorsaetzlich-akten-...

https://rp-online.de/panorama/nsu-prozess/nsu-prozess-meral-keskin-war-erfunden_aid-18316399

https://www1.wdr.de/fernsehen/aktuelle-stunde/startseite/nsu-prozess-zeugen-sterben-100.html

Stuttgarter Zeitung,
SWR,
SWP,
Rhein-Neckar-Zeitung,
Rheinische Post,
WDR,
und Verfassungsblog - (Frankfurter Allgemeine Zeitung und Die Welt)

- Alles also neutrale Tageszeitungen mit hoher Auflage und Öffentliche Fernsehsender.



Deine Quellen aber:
(ich zitiere dich mal selbst)
Zitat von MauserMauser schrieb am 07.11.2018:Anlässlich des 7. Jahrestags der Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) vor wenigen Tagen hat der Journalist Tomas Lecorte (endlich) wieder mal einen sehr lesenswerten Artikel dazu veröffentlicht:
Deine Quelle Tomas Lecorte, ist ein linksradikaler Autonomer, der sich auf seiner Homepage selbst als "freier Radikaler aus Berlin" bezeichnet.
Deine Quelle veröffentlicht seine Artikel unter Anderem bei der Antifa.


Tja Herr @Mauser ... ich bin dann wohl leider zu neutral für dich und halte von deinen radikalen und extremistischen Quellen überhaupt gar nichts.

Damit verabschiede ich mich jetzt von dir endgültig, ich wollte nur nochmal anbringen das meine Quellen für mich nicht
Zitat von MauserMauser schrieb:unseriöse/verseuchte Quellen
sind.

:-)

Tschüüühüüüssss und viel Spaß noch mit deinen radikalen autonomen Helden.



Amerikanischen Gruß,
Westlady


2x zitiertmelden

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

21.09.2020 um 07:02
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich wollte ja eigentlich nicht mehr mit dir schreiben...

Warum tust du es dann und schießt dir nur wieder selbst ins Knie? Es ist und bleibt doch immer das gleiche: Zuerst behaupten es gäbe noch soviele begründete und berechtigte Zweifel aber nach eingehender Sichtung entpuppt genau das sich als totale Nullnummer und als man dir das vorgehalten hat hast du beleidigt nen Abgang gemacht nur um jetzt nochmal in aller Frühe wiederzukommen für ein letztes sinnloses und sinnentleertes Aufbäumen! Frag dich selber - war es das jetzt wert?

Zitat von WestladyWestlady schrieb:Meine "unseriösen /verseuchten" veralteten Quellen, sind neutrale, sehr oft gelesene und hoch anerkannte Zeitungen und Fernsehsender.

Ja stimmt diese Quellen ansich sind in Ordnung - nur eben total veraltet, diese ganzen Islamistenstories sind aus 2017 während der NSU-Untersuchungsausschuss Baden-Württemberg II noch gearbeitet hatte und dann in seinem Abschlussbericht zu dem klaren Ergebnis gekommen ist das an dieser hanebüchenen Geschichte absolut nichts glaubhaftes dran ist! Gleiches gilt natürlich für die geschredderten Akten der "Operation Konfetti", der nichtexsitenten Nebenklägerin im NSU-Prozess sowie dem vermeintlichen Zeugensterben - welchen es eh nie gegeben hat.

Ich bezog mich in meinem Vorwurf auf jene unerwünschte Quellen die du danach noch gepostet hattest und welche von Allmystery zensiert wurden woraufhin du dich sogar noch entschuldigt hattest und mittlerweile gelöscht worden sind. Stichwort vermeintliche tote Zeugin "Lieselotte W." Also tu jetzt bloß nicht so als ob du hier die Unschuld vom Lande wärst...

Zitat von WestladyWestlady schrieb:Deine Quelle Tomas Lecorte, ist ein linksradikaler Autonomer, der sich auf seiner Homepage selbst als "freier Radikaler aus Berlin" bezeichnet.

Ah kommt jetzt die bekannte "Wenn du den Inhalt nicht widerlegen kannst dann diskreditiere stattdessen die Person als solche"-Nummer? Erst einmal bring einen konkreten Beweis und stell nicht einfach nur eine Behauptung in den Raum denn es gilt der elementare Grundsatz der Beweisführung:

Wer etwas behauptet der muss es auch beweisen können – you claim, you proof!

Im übrigen ändert das alles nichts am Inhalt der Lecorte-Artikel und nur darum geht es in der Sache! Du kannst die dortigen Inhalte weder widerlegen, noch relativieren, diskreditieren oder anderweitig sonst irgendwie in Zweifel ziehen. Ergo bleibt dir nur die bekannte Masche die Person und deren vermeintliche politische Richtung selbst anzugreifen. Diese Art der Vorgehensweise nennt man auch ein Ad-hominem Argument und das wiederum gibt einen guten Einblick in deine fragwürdige Methodik als auch mangelnde Fähigkeit zur sachlichen, faktenbasierten Argumentation...


1x zitiertmelden

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

21.09.2020 um 08:46
@Mauser
Zitat von MauserMauser schrieb:in seinem Abschlussbericht zu dem klaren Ergebnis gekommen ist das an dieser hanebüchenen Geschichte absolut nichts glaubhaftes dran ist! Gleiches gilt natürlich für die geschredderten Akten der "Operation Konfetti"
Inzwischen versuchst du also sogar schon die eifrigst geschredderten Akten als "hanebüchene Geschichte" zu verkaufen? Wie armselig...
Zitat von MauserMauser schrieb:das wiederum gibt einen guten Einblick in deine fragwürdige Methodik als auch mangelnde Fähigkeit zur sachlichen, faktenbasierten Argumentation...
Immerhin dieser Satz ist nicht gelogen.


@Westlady
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Alles also neutrale Tageszeitungen mit hoher Auflage und Öffentliche Fernsehsender.
Denen fehlt nur der richtige Erklärbär, der dafür sorgt, daß die Bevölkerung durch unbequeme Fakten nicht verunsichert wird!


melden

Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)

10.10.2020 um 11:41
Hier ein Podcast, der hier vielleicht auf Interesse stößt.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-10/rechtsradikalismus-nsu-rechtsterrorismus-polizei-aufklaerung-verbrechen-podcast

VG


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Brauchen wir den Verfassungsschutz in seiner jetzigen Form noch?
Politik, 66 Beiträge, am 10.03.2014 von Scorito
kurvenkrieger am 23.05.2013, Seite: 1 2 3 4
66
am 10.03.2014 »
Politik: Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?
Politik, 191 Beiträge, am 25.02.2012 von BlackFlame
GrandOldParty am 24.02.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
191
am 25.02.2012 »
Politik: Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU
Politik, 1.185 Beiträge, am 12.06.2020 von eckhart
Prof.nixblick am 24.10.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 57 58 59 60
1.185
am 12.06.2020 »
Politik: Ehrenmorde/Verbrechen im Namen der Ehre auch hier
Politik, 3.720 Beiträge, am 20.02.2020 von Seidenraupe
sfb am 22.11.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 184 185 186 187
3.720
am 20.02.2020 »
Politik: Verurteilung wegen Mordes für Raser
Politik, 603 Beiträge, am 17.11.2020 von monstra
jimmy82 am 30.04.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 28 29 30 31
603
am 17.11.2020 »