Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Ausländer, Nazi, Rechts, NSU

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

24.02.2012 um 22:10
Die einen echauffieren sich über Koran-Verbrennungen, obwohl es sich doch nur um Papier handelt. Das tut es bei Klopapier auch.
Die anderen echauffieren sich über Fahnen-Verbrennungen, obwohl es sich doch nur um Stoff handelt. Das tut es bei Putzlappen auch.


melden
Anzeige

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

24.02.2012 um 22:22
Es gibt sogar welche die wagen es sich zu echauffieren wenn ihr Auto zerkratzt wurde. Dabei besteht die Karosserie nur aus Aluminium. Das tut Aluminiumfolie auch :D


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

24.02.2012 um 23:15
Es ist so, wir haben momentan nicht gerade die beste wirtschaftliche Lage in Deutschland, daher sucht man wie eh und je nach einen Sündenbock, sofort geben viele den Neuen aus dem Ausland die Schuld, weil sie ihnen vielleicht die Arbeit "wegnehmen".

Die Schuld liegt aber an unserem wirtschaftlichen System, dass manchen Leuten ermöglicht große Reichtümer anzuhäufen. In Deutschland besitzen 10% (aus der oberen Schicht) der Bevölkerung 60% des gesamten Vermögens, während sich 70% (die mittleren und unteren Schichten) insgesamt nur 9% des gesamten Vermögens teilen. Die Gelder sind ungleich verteilt, daher ist der Kapitalismus an den sozialen Problemen Schuld, nicht die Ausländer! Die haben meist noch weniger als die Deutschen.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

24.02.2012 um 23:28
Meiner Meinung nach ja...


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

24.02.2012 um 23:48
kommt drauf an was du unter ausländer verstehst.. manch einer sieht einen immer noch als ausländer obwohl derjenige genauso wie der deutsche hier geboren aufgewachsen ist also sprich nichts externes in dem sinne ist.

und zweiter punkt ist ja ausländer sind ein teil der gesellschaft und solch eine inakzeptanz führt früher oder später zur radikalisierung beider parteien die einen sehen die nicht wilkommen die anderen fühlen sich diskrimminiert das schafft radikale auf beide seiten.

und dritter punkt ist wenn ein ausländer etwas besser macht und zwar meine ich die ausländer die vom ausland hier hergezogen sind also nicht hier aufgewachsen sind sondern im laufe des lebens erst hier her gezogen ist... wenn der jenige es besser machen kann wie ich oder der jenige von der marktwirtschaft bevorzugt wird dann geht meiner meinung nach was schief hier im lande... und ich als ausländer was hier geboren ist muss ich mich auch damit konfrontieren... in den sinne punkt 1 je nach dem was man unter ausländer versteht :)


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 00:13
Unter Ausländer hatte ich jetzt an alle 15 Millionen Menschen in Deutschland mit Migrationshintergrund gedacht. Phänotypisch unterscheiden sie sich ja zumeist von den Einheimischen und werden daher beschimpft.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 00:16
Doors schrieb:Meine Frau ist Irin
Hast Du nicht geschrieben, dass deine Frau irgendwo aus dem nahen Osten kommt?




Btw. Ich mag niemanden.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 01:04
@-ripper-
Du wolltest doch mein feedback haben zu deinem kleinen Filmchen wo die Verhältnisse in Hauptschulen mal Umgekehrt sind und Mirgranten in der Mehrheit sind und Deutsche in der Minderheit. Ich weiß aber echt nicht was du mir damit beweisen möchtest :D.
-ripper- schrieb: Und danach gibst du mir Beweise das die pösen pösen Nazihaften Zeitungen lügen wenn sie wieder über verprügelte Rentner berichten und die Hitlermedien mit den pösen Nazisendern scheiße erzählen wenn in den Nachrichten wieder von Gewalt in sozialen Brennpunkten geredet wird.

Und das es die sozialen Brennpunkte nicht gibt, kannst du natürlich auch beweisen. Das sind nur pöse pöse Hitlernazihafte Nachstellungen damit die Deutschen Hass auf Ausländer entwickeln. Deutschland ist und bleibt halt ein pöses pöses pöses Nazihitlerlanddrittesreich und Judenverfolgungsstaat.

Darf ich dir die Nazikeule holen damit du mich pösen pösen Nazihitlerskinheadausländerhasser damit verprügeln kannst? Darf ich?
Über deine perfide Borniertheit über die Berichterstattung, fall ich lachend vom Hocker. Aber einen kleinen Hitler im Bezug auf das Video habe ich tatsächlich gefunden und zwar den Ersteller des Videos namens MigrantenGewalt1, dieser benennt auch das Video „Türken Mobben und Schlagen Deutsche in Deutschen Schulen“ diese Titelauswahl ist jedoch falsch. Es zeigt nicht das Türken generell deutsche Mitschüler mobben und Schlagen, sondern dass es durchaus Schauplätze gibt es die Benachteiligung durchaus umgekehrt ist, außerdem besuchen nicht nur Türken diese Schule sondern auch Libanesen und Ex-Yugoslavier, das wir in dieser Reportage extra erwähnt, was man dazu erwähnen sollte ist dass ein Deutscher unter den Schülern ebenfalls die beiden Blondschöpfe hänselt, der fällt aber wegen seinen schwarzen Haaren nicht auf. Diese Hauptschule ist ganz schön heruntergekommen da würde ich auch nicht gerne gehen, sie suchen sich ein Ventil und da nehmen sie sich die Personen raus die am meisten von den anderen unterscheiden. Auch immer wieder nett zu lesen sind auch die User-Kommentare die in die rechte Verschwörung-Theorie gehen. Interessant ist auch seine Videoliste die er erstellt hat um Türken ins schlechte Licht zu rücken indem er Videos hochgeladen hat die die vermeintliche Gewalt von Türken darstellen sollen, in einer Beschriftung weißt er PI als Seite mit Meinungsfreiheit aus.
Ich habe da ein anderes Video für dich, wo es auch Schulen gibt wo der Umgang unter Migranten friedlich ist:
-ripper- schrieb: Jetzt gibt es Leute wie den Individualist die erzählen das dass alles eine supertolle kulturelle Bereicherung ist.
Migranten sind eine kulturelle Bereicherung. Sieht man alleine an unserer Fußballmannschaft. Aber auch in der Unterhaltung, Xavier Naidoo ist Inder, Laith Al-Deen hat einen irakischen Migrationshintergrund, Roger Cicero einen romänischen. Und auch in anderen Bereichen in der Wirtschaft und in der Wissenschaft.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 02:21
@individualist
die werden aber nur als eine bereicherung empfunden wenn die überdurchschnittliche leistung wie ein özil oder xavier oder sonstige berühmte personen erlangen. Ein ottonormal ausländer empfinden manche als eine last und da ist genau die erwartungshaltung den es wird mehr erwartet wie ein ottonormal einheimische von einem ausländer erst dann findet der ausländer akzeptanz und "darf" auf gleicher augenhöhe mit reden...so beobachte ich hier manch eine einstellung zu dem thema


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 02:21
Es ist irgendwie schon (leider) ein Unterschied ob ein normaler Plebs aus der Türkei kommt oder ob einer aus der türkei kommt und examiniert ist. Wir kategorsieren , wir unterteilen wir schaffen Sparten, wir wollen das. Wir wollen, dass die einen unten sind, und die anderen Oben, dabei ist die Nationalität ein Kriterium von vielen, aber nicht mehr DAS Kriterium.

Wir müssen uns überzegen ( lassen ), denn wir mussten uns aus von Punks überzeugen lassen, die ein Hochschulstudium absovierten und nun Meeresbiologen, Politkwissenschaftler oder Sozialpädagogen sind. Oder BWL, VWL Germanistik studieren und nun lehren. Nehmts hin, versteckt die Empörung lieber , denn später wird sie euch peinlich sein.

Ob es schlimm ist - nein- es ist nicht schlimm, nur dumm für dich wenn du es nicht begreifst...Sie sind da, sie gehen nicht weg, also mach das beste draus.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 02:26
wenn man daran denkt was wir den ausländern alles zu verdanken haben, finde ich diese aussage schon schlimm.
aber jeder darf nartürlich seine eigene meinung haben, solange sie nicht gegen gesetze verstößt


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 05:49
Tyon schrieb:Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?
Sollte man nicht erst den Begriff "Ausländer" genauer definieren, bevor man wieder anfängt aneinander vorbei zu diskutieren? Aber nein, hier werden wieder Standardfraseln gepostet und für den Kampf gerüstet. Jeder glaubt, er vertritt die einzig wahre und richtige Position. Echt ein Kindergarten. Mir ist klar, dass sich die intellektuellen Führungskräfte der EU-Staaten untereinander absprechen, welche Gruppen, Völker und Klassen sie gegeneinander aufbringen, damit sie in Ruhe ihre eigenen Positionen durchbringen können. Nur bereitet es mir immer wieder Kopfschütteln, wie erfolgreich sie damit sind.
Ausländer sind nun wahrlich kein Problem. Es gibt da einige, die sich daneben benehmen, aber die sind doch kein Problem?
the.smoker schrieb:wenn man daran denkt was wir den ausländern alles zu verdanken haben
Umgekehrt wird ein Schuh draus. Oder sind die etwa wegen der tollen Landschaft hier?


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 06:36
Die die sich daneben benehmen sind kein Problem? Das ich nicht lache ^^
Im grunde habe ich nichts gegen Ausländer ABER wenn ich dann Sachen erfahre wie follgende, dann wird mir regelrecht schlecht. Hier Einige Beispiele von "einzelnen" Personen:

Bsp. 1: In Baden-Württenberg weiß man offenkundig nicht wohin mit dem vielen Geld. 1250 Roma, die langst wieder in ihre Heimat abgeschoben werden müssten (man kann davon ausgehen das ihre Aufenthaltsgenehmigungen nicht mehr genehmigt wurden), bleiben mit Rückendeckung der Regierung vor Ort. Das freut unsere neuen Mitbürger vom Balkan.

Und wieder schwinden hunderte chanzen von ausgelernten Azubies in diesen Sommer einen Job zu bekommen. Willkommen Alk 1+2.


Bsp. 2: Weil wir zu wehnig Arbeitslose haben oder aber unsere Arbeitslosen keine Qualifikation haben, wollen wir ja immer mehr Inder importieren. Das ist Politisch koreckt. Was uns die Medien dabei verschweigen: In Indien gehört Adolf Hitlers >>Mein Kampf<< zur Pflichtlektüre der Business-Studenten. Es ist politsch nicht korrekt, das zu erwähnen. Ein Auszug aus der Österreichischen Presse:

"Der Besitzer eines Verlags, der Mein Kampf regelmäßig nachdruckt, erklärt: ,,Die Studenten sehen es als eine Art Erfolgsgeschichte eines Mannes, der eine Vision hatte, einen Plan entwarf und ihn dann erfolgreich in die Tat umsetzte."


Bsp. 3: Wenn junge Muslime im deutschsprachigen Raum in das Taufbecken einer Kirche urinieren und den Altar mit Fäkalien beschmieren (etwa in der Schweiz)- dann ist das angeblich irgendwie cool.

Bsp. 4: Kein Wormser käme auf die idee eine Demonstration an zu kündigen, nachdem Türken in einem Parkhaus eine 16-jährige vergewaltigt und sie im Genitalbereich schwer verletzt haben. Wir schweigen das lieber Tot. Und wir löschen die Beiträge dazu, weil Diskusionen über solche Themen politisch nicht korrekt sind. Wir unterwerfen uns halt schonmal im vorrauseilendem Gehorsam. Zeitgleich wird in Worms gegen "Rechtspopulismus" demonstriert.

Und die Liste ist noch viel länger.

Um mal auf die Sache mit den verbrannten Koranen zu kommen hier die blanke Realität. Wer sie nicht wahr haben will möge diesen langen Text jetzt bitte ausblenden! :

Muslime haben im Februar 2011 ganz offiziell- mal wieder- öffentlich mehrere Hunderte christliche Bibeln verbrannt. Beispielsweise in der Islamistischen Republick Iran. Das geschieht ja jeden Tag. Muslime sind stolz darauf, wenn sie Bibeln verbrennen. Und was passiert? Wie üblich- nichts! kein amerikanischer Präsident, kein europäischer Politiker, kein muslimischer oder christlicher Führer regte sich darüber auf. Wir empfinden das inzwischen als völlig "normal".
Desweiteren wird auch nicht erzählt, das christliche Bundeswehrsoldaten gezwungen werden ihre Kreuze ab zu legen und Bibeln gegen den Koran zu tauschen und Moscheen zu bauen, weil sie sich durch die Kreuze angegriffen fühlen. Politisch gesehen ist das natürlich ebenfalls koreckt.

Im islamischen Malaysia haben Christen in vorrauseilendem Gehorsam in ihren Bibeln das Wort "Gott" durch das Wort "Allah" ersetzt. Und die islamische Regierung hat dann mehr als 35 000 christliche Bibeln beschlagnahmen lassen und wollte sie verbrennen, weil Christen eben nicht das Wort "Allah" für Gott verwenden dürfen. Einen Aufschrei gab es nicht. Wir schauen einfach weg, wenn unsere Kirchen geschändet werden wie in Duisburg, Nein, nicht nur in Duisburg. "Fick deinen Gott", sagen jetzt Ausländer zu unseren Pfarrern. Und wir schauen weg. Das ist politisch korrekt.

Das im Ausland deutsche, englische (großbritanien) und anderssprachige Jornalistinnen in Libien usw. vergewaltigt werden darüber berichtet auch keiner. Warum auch, ist ja alles "politsch korrekt"...

In britischen Haftanstalten konvertieren jetzt immer mehr Jugendliche zum Islam- bis zu einem Drittel der Sträflinge. Der Grund: Sie bekommen dann eine Vorzugsbehandlung und besseres Essen.

Wir klatschen, wenn die großen islamischen Organisationen jetzt beispielsweise in der Schweiz eine Parallelregierung aufbauen wollen. In der Schweiz soll für die 400 000 dort lebenden Muslime ein eigenes Parlament geschaffen werden. Und wählen dafür nur Muslime. Schweizer Nicht-Muslime werden so diskriminiert. Würden wir dieses für unsere eigene Religionen tun wäre natürlich das Geschrei groß. Hier wird jedoch geschwiegen- wie immer.


Es ist traurig wie die Welt wirklich ist. Und alle schauen zu. Halt nein, wir MÜSSEN zuschauen denn sonst sind wir ja gleich wieder "Rassistisch"... Ist leider Tatsache.
Sicher sind es nur "einzelne" Personen und nicht alle. Das stimmt schon, aber irgendwann ist das alles einfach nicht mehr normal und es wird immer schlimmer. Denn die Welt soll Islamisiert werden und es wird immer öffter vorkommen das Kirchen niedergebrannt werden und alle die ein Kreuz oder änliches mit sich tragen nieder geprügelt werden. Aber naja... ist ja alles politisch korrekt... Traurige Welt... traurig.....

Liebe Grüße
Quietscheentchen


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:27
@Quitscheentche

kopiert vom kopp verlag? bei fremdtexten sollte schon ne quellenangabe bei sein .


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:29
nicht alles ^^


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:31
@Quitscheentche


egal ,hätt ich gern die quellenangabe dazu :)


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:38
ja was weiß ich ich hab die kopie von nem feund bekommen da stand keine quelle drauf... wenn du die quelle weist dann füg sie doch selber hinzu... machs nich schwerer als es sowieso schon ist.

mfg
Quietscheentchen


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:43
@Quitscheentche


plapperst immer alles nach was man dir zuschiebt,oder willst die quelle partout verheimlichen? jetzt soll ICH da ne quellenangabe zu machen? lol ,sehr witzig.
ein post vorher hast doch gesagt du wüsstest wo du das her hast.

aber schon wahr ,kopp-verlag iss mehr als peinlich.


melden

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:44
halt keine langen floskeln und setz einfach den link drtan wenn du ihn weißt ich weiß ihn nicht und hab auch kein bock mich wegen so ner lapalie mit dir zu zanken..

ich geh gleich zu meiner mutti sie auf ihrer kuhr besuchen... nerv mich morgen wieder... heute hab ich für sowas keine zeit...

immer dieses kindische gehetzte hier gegenseitig... schlimm ehrlich... schlimm und primitiev "pere_ubu"


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es schlimm, wenn manche meinen, Ausländer gehören nicht hierher?

25.02.2012 um 07:46
@Quitscheentche


du komiker ,ich weiss den link nicht,sonst würd ich kaum 2-mal nach fragen. schon peinlich sowas zu säuseln ohne zu wissen wo es herkommt.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden