Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

3.267 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reform, Kosovo, Organspende ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 16:13
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Es macht dich ja nicht in Gänze zu einem unsozialen Menschen.
Da habe ich aber Glück...
ich kann damit leben, dass ich was diesen Punkt angeht unsozial bin.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 16:26
Trotz aller Korruption: Ich behalte meinen Organspender-Ausweis, den ich schon seit vielen Jahren habe. Irgendwer wird sich über meinen noch brauchbaren Rest schon freuen. Ich brauche ihn dann nicht mehr.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 16:27
@NeoDeus
ist mir auch schnuppe, wenn solche leute mich als unsozial bezeichnen.
ausserdem find ich das heuchlerisch, sowas von kapitalisten zu hören.


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 16:29
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich glaube nicht, das sich jemand dazu verstiegen hat dich oder andere Nichtspender als böse Menschen zu titulieren.
Nö hat keiner, aber das Gefühl bleibt dennoch, wenn man manche Beiträge hier liest.

Ich habe echt Respekt vor Dir, dass es Dir selbst egal ist, wenn Teile von dir als Tabakbeutel enden.
Wäre es Dir auch egal, wenn am Ende bei Gunther von Hagens landest?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 16:39
@Schwann
Klar, eigenlich wär es mir sogar noch lieber.
Als Tabakbeutel hätten wesentlich weniger Menschen etwas von meinen Überresten.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 17:38
@Zyklotrop

Wie wäre es mit Lampenschirm? Soll hierzulande angeblich eine gewisse Tradition haben.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 20:31
Es gibt immer noch Menschen die nicht verstehen wollen, dass mittlerweile alle medizinischen Bereiche nur auf Profit aus sind. Vielleicht nicht der einzelne Arzt, der alles tut um ein Menschenleben zu retten, aber das System welches dahinter steckt.
Und wie schon vorher gesagt: Der Tod gehört nunmal zum leben dazu, es ist nicht richtig zu denken, dass es " sozial" wäre die eigenen Organe anderen zu hinterlassen.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 21:17
Doch Sozial ist es, genauso wie man verletzten Hilft, oder Wiederbelebung aller Erster Hilfe durchführt.

Wenn wir den GEdanken streng durchführen könnten wir alle Sterben und verkommen lassen.

Manche finden es ja schon unzsozial wenn die Geselleschaft nicht einem einen LCD Fernsehr sponsort.

Der Tod ist bisher nur eine Krankheit für die es keine Heilung gibt.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 21:21
@Fedaykin
Zwischen einem verletzten helfen un die eigenen Organe spenden besteht schon ein grosser Unterschied.
Und du denkst es wäre hilfreich den Tod zu besiegen? Ich denke es ist sozial anderen Platz zu schaffen, wenn die Zeit gekommen ist.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 21:58
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der Tod ist bisher nur eine Krankheit für die es keine Heilung gibt.
interessant


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

16.01.2013 um 23:59
Zitat von cassiopeia88cassiopeia88 schrieb:Und du denkst es wäre hilfreich den Tod zu besiegen? Ich denke es ist sozial anderen Platz zu schaffen, wenn die Zeit gekommen ist.
es nicht zu tun, empfände ich als egoistisch.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 00:02
vielleicht werden die menschen irgendwann 1000 jahre alt. solange unsere zivilisation nicht untergeht kann ich mir das schon vorstellen. aber wir und alle die vor uns gestorben sind werden leider nichts davon haben.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 00:21
@NeoDeus
Zitat von NeoDeusNeoDeus schrieb:Entscheiden bei euch Kinder ob Sie im Todefall ihr Organe spenden oder ihre Eltern?
Wie gesagt. Wiederspuchsregelung. Leider wird die nicht vollkommen durchgeführt.

@DaXx
Zitat von DaXxDaXx schrieb:aber meinst du nicht dass eben diese Leute auch einfluss darauf haben wer die Spernderorgane kriegt?
Nein haben sie nicht.

@Malthael
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:sowas von kapitalisten zu hören
Wer ist den ein Kapetalist und warum? Ich verstehe nicht was der begrif mit der diskussion zu tun hat. Was verstehst du drunter?

@cassiopeia88
Zitat von cassiopeia88cassiopeia88 schrieb:Es gibt immer noch Menschen die nicht verstehen wollen, dass mittlerweile alle medizinischen Bereiche nur auf Profit aus sind
Würde die Medizin kein Geld einnehmen könnte man alle Krankenhäuser dicht machen und die Ärzte würden verhungern.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 00:24
ich persönlich möchte weder organe empfangen , noch möchte ich welche spenden.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 08:24
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wer ist den ein Kapetalist und warum? Ich verstehe nicht was der begrif mit der diskussion zu tun hat. Was verstehst du drunter?
weil du mich hier als egoisten darstellst nur weil ich meine naturgegebenen rechte in anspruch nehme.
und wenn das hier schon siweit geht, dann sprechen wir lieber über echten egoismus.

oder wir bleiben sachlich und fahren nicht auf die persöhnliche schiene.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 09:10
@Malthael
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:oder wir bleiben sachlich und fahren nicht auf die persöhnliche schiene.
Super Idee von dir, fass dich mal an die eigene Nase.
Da ich dein Verhalten in dieser Sache (nicht dich als Ganzes) als unsozial bezeichnet habe, habe natürlich auch interesse zu erfahren was du hiermit meinst.
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:ist mir auch schnuppe, wenn solche leute mich als unsozial bezeichnen.
ausserdem find ich das heuchlerisch, sowas von kapitalisten zu hören.
Was verstehst du unter
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:solche leute
und woher willst du wissen ob ich Kapitalist bin?
Damit wir nicht aneinander vorbeireden, stell doch bitte mal die zugrunde liegende Definition von Kapitalist ein.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 09:17
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Super Idee von dir, fass dich mal an die eigene Nase.
Da ich dein Verhalten in dieser Sache (nicht dich als Ganzes) als unsozial bezeichnet habe, habe natürlich auch interesse zu erfahren was du hiermit meinst.
das ändert für mich trozdem nichts.

"Was verstehst du unter

solche leute"
alle die mich wegen meiner meinung als unsozial bezeichnen.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:und woher willst du wissen ob ich Kapitalist bin?
Damit wir nicht aneinander vorbeireden, stell doch bitte mal die zugrunde liegende Definition von Kapitalist ein.
ein kapitalist, ist bestrebt dazu aus jeder lage für sich das höhst mögliche kapital rauszuholen.
und die richtig egoistische versuchen auch noch aus der notlage anderer kapital zu schlagen.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 09:18
@Malthael
Aha, dann war das ein Fehler von dir, denn dann bin ich kein Kapitalist. :D


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 10:24
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:ein kapitalist, ist bestrebt dazu aus jeder lage für sich das höhst mögliche kapital rauszuholen.
und die richtig egoistische versuchen auch noch aus der notlage anderer kapital zu schlagen.
Dann kann einer der seine Organe spendet, kein Kapitalist sein, denn er selbst hat davon nichts, kann aber ein oder mehrere Leben retten.


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

17.01.2013 um 10:45
@Pallas
Zitat von PallasPallas schrieb:Dann kann einer der seine Organe spendet, kein Kapitalist sein, denn er selbst hat davon nichts, kann aber ein oder mehrere Leben retten.
Hmm... dann werde ich wohl, als Anhänger des kapitalistischen Systems, meinen Spenderausweis vernichten müssen. Oder Sozis wie @Malthael als Empfänger ausschließen?
Es ist wirklich erschreckend zu welchen Gedankengängen Ideologen fähig sind.


2x zitiertmelden