Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

2.628 Beiträge, Schlüsselwörter: Reform, Kosovo, Organspende, Spende, Ausweis, Organ
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:17
Ja haste auch quellen oder willst dich auf die Bibel berufen?
ja nennt sich internet, solltest du auch mal probieren.
wer suchet der findet, wer aber nichts finden will, der sucht auch nicht.

ein fremder man sucht im dunkel der nacht unter einer straßenlampe.
darauf hin kommt jemand zu ihm und fragt was er dort tut.
der mann erwidert: ich suche meine schlüssel.
er fragt ihn erneut: wo hast du ihn den verloren?
er antwortet: dort drüber in der kurve.
der mann war verblüfft und fragte erneut.
warum sucht du ihn dann hier, wenn du ihn wo anders verloren hast?
seine antwort: dort ist es zu dunkel...


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:19
@Malthael
Malthael schrieb:ja nennt sich internet, solltest du auch mal probieren.
wer suchet der findet, wer aber nichts finden will, der sucht auch nicht.
Sag doch gleich das du keine hast ^^ ein nein währe kürzer gewesen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:20
interrobang schrieb:Sag doch gleich das du keine hast ^^ ein nein währe kürzer gewesen.
das du keinen inneren antrieb hast um dich weiterzubilden, weiss ich ja bereits.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:21
@Malthael
also ich erklähre dir mal wie so etwas funktioniert. Derjenige der eine behauptung aufstellt der muss sie belegen :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:26
@interrobang
es ist nicht meine meinung, sondern die meinung einer immer größer werdenden anzahl an neurobiologen, psychoanalytiker und physiker die aufgrund der hohen anzahl der unlösbaren paradoxien, die ein rein materialistisches weltbild nachsich zieht, auf eine vollkommen andere schlüssen kommen.

du kannst es gerne ignoriere oder du erkundigst dich.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:28
@Malthael
Malthael schrieb:es ist nicht meine meinung, sondern die meinung einer immer größer werdenden anzahl an neurobiologen, psychoanalytiker und physiker die aufgrund der hohen anzahl der unlösbaren paradoxien, die ein rein materialistisches weltbild nachsich zieht, auf eine vollkommen andere schlüssen kommen.

du kannst es gerne ignoriere oder du erkundigst dich.
Ich mach doch nicht deine arbeit nur weil du zu faul dzu bist :D Dan behaupte ich einfach du bist eine schildkröte ^^ die quelle is im internet musst nur suchen :D

Hier das is schmerz:
Die Entstehung des Schmerzes läuft dabei folgendermaßen ab:
1.Zunächst bewirkt die Verletzung des Gewebes eine Freisetzung von ATP, Protonen, Sauerstoff-Radikalen, Kalium-Ionen und Arachidonsäure.
2.Ein Enzym namens Cyclooxygenase wird in den Endothelzellen (COX1), als auch in den einwandernden Leukozyten (COX2) exprimiert. Dadurch wird die aus den Zellmembranen der geschädigten Zellen freigesetzte Arachidonsäure in Prostaglandin E2 umgewandelt.
3.Die ebenfalls aus dem verletzten Endothel stammenden Kinine werden in Bradykinin umgewandelt.
4.Mastzellen setzen den Inhalt ihrer Granula frei (Degranulation), u. a. Histamin.
5.Die Entzündungsmediatoren (v.a. Bradykinin und Serotonin) bewirken (über die Bildung von NO) auch eine Vasodilatation, also eine Erweiterung der Blutgefäße. Hierdurch kommt es zu einem lokalen Ödem, das es Leukozyten ermöglicht, einfacher in das geschädigte Gewebe einzutreten. (Man spricht im Englischen von einer Wheel & Flare Reaction, einem geröteten Kern mit Quaddelbildung).
6.Die Zytokine IL-1, IL-6 und TNF führen im ZNS zur Entstehung von Fieber (siehe: Organum vasculosum laminae terminalis und Hypothalamus).
Wikipedia: Schmerz#Schmerzentstehung


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:29
interrobang schrieb:Ich mach doch nicht deine arbeit nur weil du zu faul dzu bist
dich weiterzubilden ist meine arbeit?
ich habe mich schon weitergebildet und ich werde niemals aufhören es weiter zu tun.

du kannst ja gerne in deine käfig leben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 11:34
@Malthael
Malthael schrieb:dich weiterzubilden ist meine arbeit?
Och junge... belege für behauptungen zu bringen.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 13:52
@Pallas
@interrobang

In Deutschland wird Dir vor der Organentnahme und nach dem Hirntod ein Betäubungsmittel gespritzt. Warum sollte man das tun?

Ich habe zu dem Thema Berichte gelesen, wo sich Gesichter der Hirntoten während der Entnahme verzerrt haben oder wo die Körper nahezu um sich schlugen - dies wird auf unkontrollierte Kontraktionen zurückgeführt. Das mag sein, muss aber nicht sein!

Unsere Möglichkeiten den Hirntod festzustellen, sind sehr beschränkt, daher habe ich in meinem Geldbeutel, Auto und bei Personen meines Vertrauens Schreiben hinterlegt, die im Falle meines Hirntodes eine Entnahme meiner Organe UNTERSAGEN, damit kein Familienmitglied auf die Idee kommen kann, mich nach meinem Hirntod ausschlachten zu lassen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 13:59
@fumo
fumo schrieb:In Deutschland wird Dir vor der Organentnahme und nach dem Hirntod ein Betäubungsmittel gespritzt. Warum sollte man das tun?
War mir nicht bekannt. Wo kann man das nachlesen?
fumo schrieb:Ich habe zu dem Thema Berichte gelesen, wo sich Gesichter der Hirntoten während der Entnahme verzerrt haben oder wo die Körper nahezu um sich schlugen - dies wird auf unkontrollierte Kontraktionen zurückgeführt. Das mag sein, muss aber nicht sein!
Quelle?
fumo schrieb:Unsere Möglichkeiten den Hirntod festzustellen, sind sehr beschränkt
Nein.


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:24
fumo schrieb:damit kein Familienmitglied auf die Idee kommen kann, mich nach meinem Hirntod ausschlachten zu lassen
Wenn du in Deutschland lebst, ist das eigentlich nicht nötig. Aber wenn man sich doppelt und dreifach absichern lassen möchte, gut, kann ja nicht schaden. :D
fumo schrieb:In Deutschland wird Dir vor der Organentnahme und nach dem Hirntod ein Betäubungsmittel gespritzt. Warum sollte man das tun?
Wahrscheinlich deswegen:
fumo schrieb:dies wird auf unkontrollierte Kontraktionen zurückgeführt.
Habe mal wo gelesen, dass dies für die Entnehmer physisch oder psychisch belastend sein könnte.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:25
@fumo
in deutschland ist eine narkose im gegensatz zu anderen ländern nicht vorgeschrieben.



@fumo
es geht mehr darum, was der hirntod tatsächlich ist. festellen lässt dieser sich ganz einfach , das ist nicht das thema.
aber was genau der hirntod für das individuum bezügl. des bewusstseins bedeutet ist ungeklärt . bisher weiss man nur, dass er unumkehrbar ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:29
@neechee
neechee schrieb:aber was genau der hirntod für das individuum bezügl. des bewusstseins bedeutet ist ungeklärt
Was soll daran den ungeklährt sein?


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:30
@interrobang

für mich reichen die studien bezügl. des menschlichen bewusstseins einfach nicht aus. auf diesem zugegebenermassen sehr schweren forschungsfeld wird zu wenig getan.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:32
@neechee
Nochmal:
Was soll daran den ungeklährt sein?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:34
neechee schrieb:auf diesem zugegebenermassen sehr schweren forschungsfeld wird zu wenig getan.
Was müsste deiner Meinung nach dafür mehr getan werden?


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:38
@Pallas
das menschliche bewusstsein müsste mehr erforscht werden, und in diesem zusammenhang das menschliche sterben aus neurologischer sicht.
ich behaupte nicht, der weissheit letzten schluss zu haben , es befriedigt mich noch nicht, was man da an infos hat. viele wissenschaftler forschen ja auch weiter weils wohl noch was zu entdecken gibt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:39
@neechee
Und was ist da jetzt noch so wichtiges ungekährt?


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:41
was ist bewusstsein ...
kann es ohne hirn existieren oder nicht ....

usw. ganz ab von religion und esotherik .


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

20.01.2013 um 14:47
@neechee
neechee schrieb:was ist bewusstsein ...
Wikipedia: Bewusstseinszustand

Oder was meinst du?
neechee schrieb:kann es ohne hirn existieren oder nicht
Nope. Ebensowenig wie das Blut ohne Herz durch die adern fliest.
neechee schrieb:ganz ab von religion und esotherik
Und genau da ist es ja geklährt. Nur die Esoteriker und Religiösen spinnen weiter rum.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dosenpfand-Chaos18 Beiträge