Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Muslime gegen radikale Muslime

1.412 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Hass, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:25
@rumpelstilzche

Stimme ich dir zu


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:26
@m7

Ah ok, es könnte so empfunden werden. Es geht also hier nur, um die Gefühlslage der Menschen gegenüber den Muslime. Das heißt, eine weitere Distanzierung oder keine weitere Distanzierung würde nicht zeigen, wie böse oder nicht böse die Muslime hier in Deutschland sind, sondern nur entweder die undifferenzierte Haltung der Bevölkerung gegen die Muslime unterstützen oder ihr entgegenwirken.
Also ist so eine Demo nicht für unser Sicherheitsgefühl wichtig, sondern für das Sicherheitsgefühl der Muslime. Wer weiß wozu manche Menschen mit ihrer undifferenzierten Haltung fähig sind.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:27
Die Muslime könnten sich so oft Distanzieren von den radikalen , aber die Islamophoben würden es trotzdem nicht erkennen wollen.

Sei es absicht oder Unwissenheit.

Hauw ich habe gesprochen


2x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:29
@lilit
ich bewundere Dich und Deine Ruhe......und Danke für link und Beitrag!


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:30
@ira_hayes2012
@Tussinelda
@sodawasser
@lilit
@nurunalanur

Ich unterschreibe eure Beiträge, denn so ist es doch. Manche User hier wollen es einfach nicht sehen, denn es könnte ja ihr Weltbild verändern.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:30
eine Demo gegen ? was .... was sind das für Beiträge, sehe dir lieber mal das Video von Lilit an da erkennt man den feiner aber Wichtigen unterschied ...


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:31
@Paka
ja da hast Du wohl Recht, schade eigentlich.....


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:32
@Paka

welches Weltbild ? die 3000 Toten oder in Frankfurt die ermordeten Soldaten oder eine Polizeibeamtin ein Messer in den Bauch rammen ... was redest du hier.

Welche Weltbild sollte ich verfolgen etwa dieses ?


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:32
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wann ist denn eure Demo gegen @nurunalanur und mich? Ich glaube sonst nicht, dass ihr nicht unserer Meinung seid.
jo richtig gut gesagt.

Es gibt so viele Demos über so viele THEMEN ich glaube nicht dass @m7 @nervenschock @trance3008
bei allen THEMEN schon einmal an einer Demo anwesend war.

Aber laut deren Logik müsste man jetztalles mögliche über sie behaupten können.
Aber wie ich schon sagte wehe du behandelst die m7 und co wie sie dich und andere behandeln dann ist das geschrei und die Empörung groß.
Zitat von ira_hayes2012ira_hayes2012 schrieb:Die Muslime könnten sich so oft Distanzieren von den radikalen , aber die Islamophoben würden es trotzdem nicht erkennen wollen.

Sei es absicht oder Unwissenheit.
genauso ist es.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:33
@rumpelstilzche

Nein, das Weltbild, was nur die Opfer der islamistischen Täter sieht und alle anderen ausblendet.

Auf provozierende Beiträge werde ich nicht eingehen, sondern diese melden.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:37
Aber ihr habt doch gehört. Wir sind ein ordentliches Stück weiter. Es geht hier anscheinend nicht darum, dass die muslimische Bevölkerung beweisen muss, sie würde nicht die Meinung der Salafisten vertreten.
Es geht hier darum, dass eine Demo eventuell etwas gegen die undifferenzierte Meinung der Menschen, die etwas gegen die muslimische Bevölkerung haben, bewirken könnte.

Das würde ich auch so sagen. Auch wenn ich die Wirkung solch einer demo für doch geringer halte.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:38
@ira_hayes2012
Zitat von ira_hayes2012ira_hayes2012 schrieb:Die Muslime könnten sich so oft Distanzieren von den radikalen , aber die Islamophoben würden es trotzdem nicht erkennen wollen.
So ist es, auch wenn es Menschen auf Strasse, Nachbarn, Kollegen, I-Net , Artikel, Interviews , sämtliche muslimische Vereine und Dachverbände tun, klar und deutlich!
es prallt bei manchem Hitzkopf ab.
Passt nicht ins Feindbild!

"Salafisten waren bis vor kurzem ein Phänomen, das in der deutschen Wahrnehmung vor allem im Ausland stattfand. Die Fundamentalisten mit den langen Bärten und Dreiviertelhosen gewannen bei den Wahlen in Ägypten rund 20 Prozent der Stimmen, nun wollen sie dem Land die Scharia aufzwängen und die Gesellschaft dazu bewegen, nach dem Vorbild des Propheten und seiner Gefährten zu leben.

Auch in Tunesien machen sie negativ auf sich aufmerksam, mit verbalen Angriffen auf Juden und allen, die nicht ihrem starren Weltbild entsprechen. Aber in Deutschland? Sicher, Verfassungsschutz und Polizei haben die deutschen Salafisten seit Jahren auf dem Schirm, sie warnen vor den potentiellen Gefahren, die von dieser Ideologie ausgehe, auch die Mitglieder der sogenannten "Sauerland-Zelle", die 2007 Anschläge gegen amerikanische Einrichtungen planten und dafür zu langjährigen Haftstrafen verurteilt wurden, kamen aus diesem Milieu."

http://de.qantara.de/Auf-dem-Weg-zum-urbanen-Terrorismus/19071c20085i1p496/index.html


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:39
@Paka

melden ? du schreibst was und ich soll es einfach fressen ? also bitte was genau sollte deine Aussage bedeuten ...

Sind die Aufzählungen alle falsch von mir ? noch kein Grund sich dagegen zu stellen ab wann wachst du auf ... soll sich der Westen terrorisieren lassen und es einfach so hinnehmen.

radikale Gruppen einstehen ziehen den ganzen Glauben mit in den Sumpf .... da wird über Sharia in aller Öffentlichkeit geredet als es das normalste in der Welt sei :(


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:43
@rumpelstilzche
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:soll sich der Westen terrorisieren lassen und es einfach so hinnehmen
Guter Witz, der Westen ist es der den Terror Fördert.

Sei es es die Waffenhändler oder die Besatzer die im Namen der Demokratie einen Land ins Unglück stürtzten siehe Irak


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:43
Zitat von rumpelstilzcherumpelstilzche schrieb:welches Weltbild ? die 3000 Toten oder in Frankfurt die ermordeten Soldaten oder eine Polizeibeamtin ein Messer in den Bauch rammen ... was redest du hier.

Welche Weltbild sollte ich verfolgen etwa dieses ?
Jeder Unschulidge Tote ist einer zu viel und ich verurteile die Verbrechen von 9/11 und Messerattacke auf Polzeibeamte und Frankfurtvorfall, in dem glaub 2-3 Amerikanische Soldaten starben.

Auf der anderen Seite frage och mich ob du dich genauso empörst und sogar noch viel schlimmer, da die USA um ein vielfaches, richtig vielfaches mehr an Menschenleben getötet hat und Leid verursacht hat, als WTC+Messerattacke und Flughafen usw..

Ich spreche von Hundertausenden Toten Zivilisten die die USA verursacht haben ? NOCHMAL, es sind nicht wie auf dem Flughafen 2-3 Tote und im WTC plus nochmal 3000 Tote, nein alleine im Irak hat die USA Hundertausende Zivilisten getötet.

Uranmunition habe ich jetzt nicht mal erwähnt, Afghnistan und wieviele Tausende Zilviliste dort ihr leben dank der USA lassen mussten habe ich jetzt auch nicht erwähnt. Ach ja und massive Folter auf Abhu Grhaub und Guantanamo und in den Versteckten Folterzenteren der USA habe ich jatzt auch nicht dazu gezählt. Alleine was im Irak für Verbrechen durch due USA begangen worden sind und wieivele unschulidge Menschen ihr leben lassen mussten, was für Massaker durch US Soldaten an der Zivilbeölkerung an Frau und Kinder durchgeführt worden sind, das ist schon sehr gewaltig.

Und das alles auch noch mit einer erfundenen Lüge als Kriegsgrund!

Du prangerst Verbrechen von WTC, Messerattacke und Flughafen an, und ich finde das sehr gut, und bin auf deiner Seite und prangere diese Verbrechen mit dir zusammen an.

Jetzt habe ich auch mal andere Verbrechen angeprangert in dem Fall der USA, bist du auch mit mir und veruteilst diese Verbrechen der USA ? oder bin ich jetzt ein Hetzer für dich weil es gewagt habe die" falschen" Verbrechen anzuprangern ?


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:47
@ira_hayes2012

Waffen :) du meinst wohl die russischen Waffen .... Irak hatte russischen Zulieferer und keinen deutschen oder amerikanischen.


Nur dumme Menschen fassen in ein Hornissen Netz und wundern sich dann später das man sich mit dem falschen angelegt hat ... Saddam ist wech und das ist gut so, gut für das irakische Volk und Gut für die Welt ... in der Hoffnung das die was gescheites auf die Beine stellen können.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:51
@nurunalanur

Amerika wurde angriffen und aus meiner Sicht reagieren sie noch sehr milde ... und vergesse nicht im Amerikanischen Heer gibt es viele muslimische Soldaten.

Radikale Gruppen juckt es nicht ob man Glaubensbrüder beiseite schaft die wollen nur Terror und so ein System stürzen und ihre radikale Ansichten verbreiten ... nichts anders


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:53
@rumpelstilzche

Saddam wurde doch nur entfernt, weil er dem Westen nichts mehr nützte. Aber vorher wurde er hofiert und mit Waffen ausgestattet.
Der Krieg war durch nichts gerechtfertigt und wurde unter Lügen begonnen. Daneben eben die vielen toten Zivilisten.

Selbst Al Quaida wurde anfangs von den Amis unterstützt.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:54
@sodawasser
Zitat von sodawassersodawasser schrieb:Es geht hier darum, dass eine Demo eventuell etwas gegen die undifferenzierte Meinung der Menschen, die etwas gegen die muslimische Bevölkerung haben, bewirken könnte.
aber ist es nicht etwas viel verlangt, dies zu erwarten? Die Migranten mit deutschem Pass sagen ja auch nicht, sie glauben uns nur, dass wir nix gegen Moslems haben, wenn wir entsprechende Demos abhalten.....oder erwarten von uns, dass wir durch Demos zeigen, dass auch wir eine bessere Integration wünschen und fördern würden (wenn dem überhaupt so wäre)....wo sind wir denn hier? Was ist denn mit der so gerne genannten Unschuldsvermutung? Gilt die nicht, muss ich die jetzt beweisen?


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:54
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Daneben eben die vielen toten Zivilisten.
Die meisten Iraker starben durch Iraker.


melden