Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Muslime gegen radikale Muslime

1.412 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Hass, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:55
jetzt wird es aber sehr OT hier......


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:56
@Paka

höre doch mit diesem Käse auf ... das Resultat zählt und eine westliche Regierung muss halt mit dem sprechen der zu Verfügung steht .... da muss man auch mal in den sauren Apfel beißen weil nichts besseres vorhanden war ...

Das ist Politik


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:56
@nurunalanur
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Auf der anderen Seite frage och mich ob du dich genauso empörst und sogar noch viel schlimmer, da die USA
Wird alles thematisiert, gibt viele Plattformen, die Info geben und gibt Menschenrechtorganisationen und viele Regierungskritiker und überhaupt, Islam versus Westen und westliche Politik gibt es nicht. Islam ist längst im Westen angekommen. Nur versteinerte Hohlköpfe meinen im Ernst, eine salafistische Lebensweise und Sharia sei Lösung für Weltprobleme.

Darum gilt es klar Stellung zu beziehen gegen sektenmässige sinnlose Steinzeitinterpretation a la Neosalafiten.
Und Terrain behalten und verteidigen von Seiten aufgeschlossener und
nicht dogmabehafteter und nicht "Sharia anstatt GG" vertretender hunznormaler streng oder weniger streng gläubiger Muslime....


2x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:56
@rumpelstilzche

Und falls du es noch nicht weißt, unter Saddam war der Irak stabil und fuhr sogar einen teilweise säkularen Kurs. Aber die Amis mussten ja mit Lügen angreifen und wundern sich dann, wenn die Islamisten erstarken. Das war der wahre Griff ins Hornissennest.
Und es ist zudem naiv zu glauben, dass dieser Krieg wegen irgendwelchen Menschenrechten geführt wurde.


2x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:57
@rumpelstilzche

Solch eine Politik muss ich aber nicht gutheißen, oder? Du kannst ja mitlaufen, aber ich denke wenigstens noch über die Folgen nach.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:57
Zitat von lilitlilit schrieb:Darum gilt es klar Stellung zu beziehen gegen sektenmässige sinnlose Steinzeitinterpretation a la Neosalafiten.
volle Zustimmung ....


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:58
@Tussinelda

Ich gebe dir vollkommen recht. Es ist sehr viel verlangt. Zumal die muslimische Bevölkerung ja nichts für die undifferenzierte Haltung für Teile der Bevölkerung kann.
Ich dachte in der bisherigen Diskussion aber, man möchte die Demo, damit die muslimische Bevölkerung zeigt, dass sie nicht die Meinung der Salafisten vertreten. Aber @m7 hat mir ja bestätigt, es geht hier nur um das Gefühl, welches die nicht-muslimische Bevölkerung hat. Das gibt der Diskussion hier einen völlig neuen Rahmen.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 18:59
@sodawasser
ja, dadurch wird es aber eher schlimmer als besser.....außerdem spricht m7 wohl nur für sich.....und ein paar wenige, so hoffe ich


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:00
Zitat von PakaPaka schrieb:Und falls du es noch nicht weißt, unter Saddam war der Irak stabil und fuhr sogar einen teilweise säkularen Kurs
Jawohl. Besonders säkular war Irak zu dem Zeitpunkt als der gute Herr Hussein die Kurden radikal bekämpfte mit dem Ziel der kompletten Ausrottung.


melden
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:00
Zitat von sodawassersodawasser schrieb:Aber @m7 hat mir ja bestätigt, es geht hier nur um das Gefühl, welches die nicht-muslimische Bevölkerung hat.
Unterlasse mal deine zusammen gewürfelten Thesen bitte.

Alles fängt mit einem Gefühl an, da müssen wir uns doch einig drüber sein oder?


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:00
Zitat von PakaPaka schrieb:Und falls du es noch nicht weißt, unter Saddam war der Irak stabil und fuhr sogar einen teilweise säkularen Kurs
:( alsooo bitte... wie stabil ist das
Die so genannte Anfal-Kampagne, bei der 1987 und 1988 im Nordirak hunderttausende Kurden getötet oder vertrieben wurden
• die Mörserbombardierung von Kirkuk
• die siebenmonatige Besatzung Kuweits, die mit dem Golfkrieg 1991 zu Ende ging
• Das Massaker in der schiitischen Stadt Dujail im Jahre 1982, bei der 50 Menschen getötet wurden
• Die Vertreibung von Tausenden Angehörigen der Fayli-Kurden vom Nordirak nach Iran
• der Gasangriff auf die kurdische Stadt Halabdscha mit 5000 Todesopfern im Jahre 1988 (rund 5000 Tote)
• Die Exekution von 8000 Angehörigen des Barzani-Stammes, einer mächtigen kurdischen Gruppierung
• Die Vorgänge 1991 im Südirak, als Saddam einen Aufstand der Schiiten nach dem Golfkrieg niederschlug
• Die Exekution prominenter religiöser Führer
• Die Ausschaltung wichtiger politischer Anführer
• Verbrechen gegen religiöse Gruppierungen
• Verbrechen gegen politischen Gruppen
• Verbrechen gegen weltliche Gruppierungen
• Das Austrocknen von Gebieten im mespotamischen Marschland durch neue Staudämme, Kanäle und Pipelines zwischen Euphrat und Tigris im Jahre 1991. Aus dem Areal, in dem Tausende Schiiten lebten und das der biblische Garten Eden gewesen sein soll, wurde eine Salzwüste.



melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:01
@sodawasser

Das ist nicht ganz korrekt. Eher muss es heißen, das Gefühl, was die nichtmuslimische Bevölkerung mit speziellen Weltbildern hat. ;)


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:03
OT OT OT


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:03
@rumpelstilzche

Ja aber beim ersten Golfkrieg wurde Saddam noch unterstützt, selbst als er Giftgas anwendete. Aber da es ja nur den Iran betraf, war die westliche Haltung eher ein Stillschweigen dazu.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:04
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:aber ist es nicht etwas viel verlangt, dies zu erwarten? Die Migranten mit deutschem Pass sagen ja auch nicht, sie glauben uns nur, dass wir nix gegen Moslems haben, wenn wir entsprechende Demos abhalten.....oder erwarten von uns, dass wir durch Demos zeigen, dass auch wir eine bessere Integration wünschen und fördern würden (wenn dem überhaupt so wäre)....wo sind wir denn hier? Was ist denn mit der so gerne genannten Unschuldsvermutung? Gilt die nicht, muss ich die jetzt beweisen?
richtig, vorallem selbst wenn eine Demo von Muslimen statt finden würde, dann käme bestimmt das Argument: es seien so wenige dabei gewesen, ergo, ist der Großteil der Muslime pro Salafi usw.. und man müsste sich wieder tausend unlogische Vorwürfe anhören. Ach ja vorraussetzung wenn die Demo überhaupt beachtet und gesehen wird ;)


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:05
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Aber da es ja nur den Iran betraf, war die westliche Haltung eher ein Stillschweigen dazu.
Is zwar OT aber zählst du Israel zu dieser Zeit zum Westen? Immerhin haben die den Iran mit Waffen unterstützt.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:05
@nurunalanur

Die finden immer einen Grund, um zu motzen. Man sieht es ja auch sehr schön, wenn denen die Argumente ausgehen, werden sie provokant.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

28.05.2012 um 19:06
@Paka

durch Zufall kam es an die Presse und auch erst danach .... dieser Mann hatte noch mehr Verbrechen zu bieten.

Reicht das obige nicht ? oder willst du Tatsächlich den Westen dafür Verantworten :(


melden