Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Muslime gegen radikale Muslime

1.412 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Hass, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:54
@Paka

Was für eine Aussage mal wieder von dir ....

Nett das du Duisburg als Ghetto betitelst.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:55
@m7
Zitat von m7m7 schrieb:Dann fragen wir mal ein paar türkische junge Leute was sie machen würden wenn seine Schwester einen Deustchen dated!!!
Also der Bruder meiner Freundin ist dan mit seiner frau uns beiden und noch einen Gemischten pärchen auf ein Türkisches Konzert in München gegangen. War lustig auch wen die Musik naja war ^^

Ist das bei euch Deutschen nicht möglich?

@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Lustig ist ja auch, dass wenn man die Bibel zitiert, man es im damaligen Kontext sehen soll, aber die Koranzitate werden wörtlich genommen.
Weil es die Gläubigen auch so nehmen.
Zitat von PakaPaka schrieb:Es gibt auch heute noch christliche Verbrechen.
Religion ist und bleibt nunmal gefährlich
Zitat von PakaPaka schrieb:Zudem wollte ich darauf eingehen, dass die Verbrechen des Islams auf die gesamte Zeit betrachtet schlimmer sein sollen, was nicht stimmt.
Der unterschied ist das die Katholiken zb zum grossteil im hier und jetzt angekommen sind. Der Islam ist noch nicht so alt und muss dafür noch reifen sodas nicht jeder reformmuslim um sein Leben fürchten muss.

@Michael2505
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Gab es nicht auch schon damals Propaganda um die Menschen zu kontrollieren?
Welche Propaganda den? Es wurde darauf reagiert das sich die Bevölkerung gegenseitig angriff und beschuldigte. Das Volk wollte dies leider.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:56
Nur mal so jetzt reingeworfen: Die Türkei ist doch auch größtenteils Islamisch... Wie kommt es dann das Ihr dort Menschen mit blauen Augen, Minirock usw. antreff... Die Türkei ist größtenteils ein Europäisches Land! Die da mit Kopftüchern z.B. rumlaufen sind Kurden und sind dort genauso verhasst wie hier!... Damit wollte ich nichts gegen Kurden sagen, habe ja auch kurdische sehr liebe Freunde, aber so einfach ist das nicht mit dem verurteilen, nur die meisten checken es hier nicht... Hhhmmm....


melden
m7 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:56
@interrobang

Möglich ist alles aber dennoch denke ich das die Uhren in Österreich gewiss anders ticken wie hier :)


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:56
Zitat von shionoroshionoro schrieb:bin ich muslim und kenn den koran auswendig?
Ist auch nicht nötig. Die Quellenangabe habe ich bei jedem Zitat mitgepostet. Kannst also problemlos bei Google nachschlagen. Aber ich kann dir gerne schon mal was vorweg sagen: Ich habe den Quran komplett gelesen. Und nur deshalb beschränke ich mich auf kurze Ausschnitte aus bestimmten Versen, weil ich weiß, was danach kommt, und dass der nachfolgende Text keinerlei Auswirkungen auf die Kernaussage hat.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nein, aber ich weiß, dass die meisten der verse die du geposted hast im kontext anders zu verstehen sind
Nein, das einzige, was du weißt, ist das, was dir andere Muslime erzählt haben, und das sind nun mal halt die typischen Standardausreden, die nicht der Realität entsprechen. Wenn der Quran einzig zu Kriegszwecken dient, dann hat er in friedenszeiten keinerlei Bedeutung, oder wie? Denn wenn man nach derartigen Rechtfertigungen für Gewaltverherrlichende Suren geht, dann kann man glatt 3/4 des Quran streichen. Im übrigen gibt es nicht eine Sure, die besagt, dass Allahs Gesetze nur auf Kriege oder ähnliche Situationen beschränkt sind. Viel mehr gilt aus dem Quran hervor, dass diese Gesetze ewig gelten.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:58
@interrobang

Der Islam ist auch einige hundert Jahre jünger, aber ich denke nach der selben Zeit wird er die selbe Entwicklung nehmen.

Man muss auch den Kontext sehen, wann sich radikale Strömungen verbreiten und auf welchen Nährboden sie fallen.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:58
@trance3008

Wer soll mir auch sonst erzählen was da läuft außer jemand der arabisch kann?
Den vers den ich dir erklärt hat habe ich selbst nachgelesen.
das kannst auch du tun.

Halten wir dennch fest, kein vers ruft zu ehrenmord auf, und ich behaupte, die leute die ehrenmrod begehen kennen keinen dieser verse.

die kennen wut auf sich und die schwester/tochter und druck von sich selbst oder der familie zu handeln.

Oder sie sind ganz einfach absolut psychisch krank.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 19:59
@trance3008
Denkst Du echt das der Koran ne Kriegsbibel ist oder suchst Du Dir nicht eher gerade ein Feindbild? Wenn Du ein Problem mit dem Koran hast, dann sag doch was das Problem bei Dir ist, aber verallgemeinere nicht alles! Wo liegt also Dein Problem mit dem Koran??


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:00
@shionoro
Word


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:01
wisst ihr was auch lustig ist?
Hier wo ich herkomme bin ich immer der konservative antiidealist.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:03
Wenigstens kommen wir dann hier auf den Punkt....


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Halten wir dennch fest, kein vers ruft zu ehrenmord auf
Ja genau, lass und doch mal Haarspalterei betreiben. Da im Quran der Begriff "Ehrenmord" nicht fällt, ist das natürlich ein eindeutiger Beweis für die absolute friedfertigkeit des Islam. Auch wenn anderweitige Gewalt- und Mordaufrufe genauso wie degradierende Aussagen bzgl. der Ungläubigen, die dort in Hülle und Fülle anzutreffen sind, dieses Fehlen der Ehrenmordaufrufe direkt wieder wettmachen. Aber das ist ja völlig irrelevant. Islam ist Frieden und so.... schon klar, hab verstanden.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:05
@trance3008

im koran wird nrigendwo gesagt man soll leute umbringen die sich vom Islam entfremden.
Das wurde später hineininterpretiert.

Wenn ein apostat friedlich ist steht im koran nicht, dass er getötet werden soll.

ich habe nie gesagt islam ist frieden, ich sage, muslime in deutschland sind größtenteils friedlich und gläubige muslime interpretieren den islam großteils friedlich, und können dies über den Koran auch tun.

Es scheint aber das hobby vieler Leute zu sein ihnen einzureden, dass sie doch bitte barbaren zu sein haben.


1x zitiertmelden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:05
Zitat von Michael2505Michael2505 schrieb:Wo liegt also Dein Problem mit dem Koran??
Na wenn du es noch immer nicht erkannt hast, dann kann ich dir auch nicht mehr helfen.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:06
@shionoro

Manche sind eben derart von der Islamophobie zerfressen, dass sie gar keine anderen Argumente akzeptieren.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:07
@trance3008

wenn wir wissen, dass das christentum, vorallem das NT; missbraucht werden knnte um so viele schreckliche dinge zu tun, weil es damals eben die Zeit war in der diese dinge getan werden wollten von seiten der mächtigen oder der gesellschaft.

warum ist es so schwer anzunehmen, dass der koran, der auch meiner Meinung nach einige sehr kritische aussagen enthält, von den heute friedlich in der gesellschaft lebenden muslimen friedlich inteerpretiert und genutzt wird?


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:07
@trance3008
erkläre es mir Bitte! Wir diskutieren ja hier sachlich, Du bringst Fakten, ich bring Fakten und fertig! Erkläre es mal bitte....


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:08
@trance3008

ich glaube nicht, dass trance rassistisch oder islamophob ist nur um des hassens wilen oder sowas.

Er/sie hat einfach andere erfahrungen gemacht als ich.

Als ich auf allmy anfing hab ich auch noch solcherlei sachen geschrieben.


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:08
wie gesagt bin selber Christ, aber das heißt ja nicht das ich alle über einen Kamm schere... Dann könnte ich z.B. auch Inder denunzieren....


melden

Muslime gegen radikale Muslime

01.06.2012 um 20:12
Zitat von shionoroshionoro schrieb:im koran wird nrigendwo gesagt man soll leute umbringen die sich vom Islam entfremden.
Das wurde später hineininterpretiert.
Wie du meinst. Dann erzähl doch mal, wie du folgenden Vers interpretieren würdest:


Sure, Vers 191:
Und erschlagt sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie von dannen, wie sie euch vertrieben; denn Verführung ist schlimmer als Totschlag

Ich wette, du findest für jede noch so abartige Sure einen Weg, um sie zu relativieren.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es scheint aber das hobby vieler Leute zu sein ihnen einzureden, dass sie doch bitte barbaren zu sein haben
Nein, darum geht es nicht. Es geht darum, dass die Muslime endlich aufhören sollen, uns was von Islam und Frieden zu erzählen, was offenbar eine Lüge ist. Wenn sie friedlich leben wollen - super, bin ich absolut für. Aber die sollen ihren friedlichen Lebensstil bitte nicht ihrer Religion zuschreiben, denn die lehrt das komplette Gegenteil.


melden