Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.072 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 16:44
eckhart schrieb:„Ehrlicherweise kann man nicht genau sagen, was passiert, wenn die Sanktionen wegfallen“, räumte Robert Habeck dazu ein. Allerdings geht der Grüne davon aus, dass sich die Menschen grundsätzlich weiterentwickeln wollen. Deshalb sollte der Sozialstaat nach Habecks Vorstellung auf Sanktionen verzichten – und stattdessen das Engagement der Empfänger durch Zulagen fördern.
sagte er auch, ob er vorher vielleicht die Regelsätze absenken will, damit er dann die "Fleißigen" belohnen kann?

Solange es darüber noch kein Statement gibt, kann ich mir noch keine Meinung bezüglich dieses Themas bilden.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 16:50
Optimist schrieb:Solange es darüber noch kein Statement gibt, kann ich mir noch keine Meinung bezüglich dieses Themas bilden.
Und wenn es ein solches Statement gäbe, würdest du dir dann was anderes ausdenken, was er vielleicht will, aber nich gesagt hat?

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 16:50
@Optimist

Davon geh mal nicht aus. Es wird kaum jemand geben, der diesen Unsinn fordert, man müsse den Regelsatz des Alg.2 nach unten anpassen, nur weil die Sanktionen wegfallen.
Den Schmarrn hab ich bisher auch nur hier von einem im Forum gelesen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 16:52
kuno7 schrieb:Und wenn es ein solches Statement gäbe, würdest du dir dann was anderes ausdenken, was er vielleicht will, aber nich gesagt hat?
Nein, wenn er die Regelsätze nicht vorher absenken würde, wäre ich vollkommen einverstanden. :)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 16:54
@Bone02943
@kuno7

Die Sanktionsdebatte jetzt ist doch nur die Wiederholung der Debatte bei der Einführung von Hartz IV für die mittlerweile Wahlberechtigten, die das damals noch nicht mitbekommen haben. Die grundsätzliche Frage ist die Gleich wie damals: gibt es Leute, die sich ohne Sanktionen in der "sozialen Hängematte" einrichten? Ja, die gibt es, nein, es sind nicht alle, und es ist auch nicht die Mehrheit. Ein Teil dieser Menschen lässt sich durch Sanktionen oder Sanktionsdrohungen motivieren, ein anderer Teil nicht. Wirklich neue Argumente gibt es nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:00
@bgeoweh

Eigentlich gehts hier gerade gar nicht um die Sanktionsdebatte und das was du geschrieben hast ist mir bekannt.
Ging eher darum das @Optimist widersprüchliche Dinge schrieb.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:01
Optimist schrieb:Nein, wenn er die Regelsätze nicht vorher absenken würde
wäre wohl auch eine FakeNews zu lasten der Grünen geplatzt?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:02
eckhart schrieb:wäre wohl auch eine FakeNews zu lasten der Grünen geplatzt?
das war kein Fakenews, sondern eine Frage (man könnte es bei schlechtem Willen deinerseits auch als Spekulation bezeichnen).
Fakenews sind jedoch Behauptungen und das tat ich nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:03
Optimist schrieb:Nein, wenn er die Regelsätze nicht vorher absenken würde, wäre ich vollkommen einverstanden.
Der eigentliche Punkt meiner Äußerung is eigentlich der, warum du überhaupt meinst, er könnte sowas machen wollen. Gibts da Indizien, die sowas erwartbar machen?
bgeoweh schrieb:Die grundsätzliche Frage ist die Gleich wie damals: gibt es Leute, die sich ohne Sanktionen in der "sozialen Hängematte" einrichten? Ja, die gibt es, nein, es sind nicht alle, und es ist auch nicht die Mehrheit. Ein Teil dieser Menschen lässt sich durch Sanktionen oder Sanktionsdrohungen motivieren, ein anderer Teil nicht. Wirklich neue Argumente gibt es nicht.
Ich kann da zwar nur für mich sprechen, aber mir ginge es vor allem um die Sinnhaftigkeit der Umsetzung der Sanktionen. Würde der ganze Bürokratische Aufwand, der ohne Sanktionen weg fiele, überhaupt so viel (oder mehr) signifikant einsparen, wie durch das Wegfallen von Sanktionen an Mehrkosten entstünden?
Denn eines sollte doch klar sein: Selbst wenn alle Hartzler ab morgen früh sich freiwillig mit maximalem Aufwand um einen Sozialversicherungspflichtigen Job bemühten, es werden nich alle einen finden.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:04
@Optimist
Auch der Zweck von Spekulatonen kann mit der Hoffnung, dass was hängen bleibt, verbunden sein,
spekuliere ich jetzt mal!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:05
Optimist schrieb:Nein, wenn er die Regelsätze nicht vorher absenken würde, wäre ich vollkommen einverstanden.
kuno7 schrieb:Der eigentliche Punkt meiner Äußerung is eigentlich der, warum du überhaupt meinst, er könnte sowas machen wollen. Gibts da Indizien, die sowas erwartbar machen?
Ja, weil ich die Grünen für eine Partei halte, welche sich mehr für den Mittelstand einsetzt.

Das finde ich einerseits auch sehr gut, andererseits befürchte ich, dass die "kleinen Leute" dann auf der Strecke bleiben könnten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:08
Optimist schrieb:Ja, weil ich die Grünen für eine Partei halte, welche sich mehr für den Mittelstand einsetzt.

Das finde ich einerseits auch sehr gut, andererseits befürchte ich, dass die "kleinen Leute" dann auf der Strecke bleiben könnten.
Und deshalb unterstellst du den Grünen eben erstmal irgendwas aus der Luft gegriffenes, zumindest so lange, wie sie nich ausdrücklich dagegen ausgesprochen haben?
Hältst du das bei jerder Partei oder gar jedem Menschen so oder nur bei den Grünen?

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:09
ich wähle seit jahren grün

keine partei ist perfekt - aber mag en ökologischen gedanken


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:12
kuno7 schrieb:Und deshalb unterstellst du den Grünen eben erstmal irgendwas
ich unterstelle es nicht, ich halte es für möglich - wie gesagt, Stichwort, sie setzen sich für den Mittelstand ein.
ein "für möglich halten" sehe ich nicht als Unterstellung.
kuno7 schrieb:Hältst du das bei jerder Partei oder gar jedem Menschen so oder nur bei den Grünen?
ja, bei allen.
Ich bin im Laufe der Jahre grundsätzlich misstrauisch geworden ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:18
Optimist schrieb:ich unterstelle es nicht, ich halte es für möglich - wie gesagt
Nein, du unterstellst es, denn du hast ja explizit erwähnt, dass du dir erst dann eine Meinung bilden könntest, wenn er dies wörtlich ausschließen würde, obwohl dies so nie im Raum stand.
Is ungefähr so, als wenn ich sagen tät, ich glaub erst, dass du nich Angela Merkel bist, bis du mir das persönlich versichert hast. Verstehste?

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:21
Und warum eine Unterstützung des http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/20129/mittelstand in irgend einer Weise für irgendwas verdächtig machen sollte, ist mir rätselhaft!

Ruckzuck ist man vom Mittelstand in Hartz4.
Das wissen Grüne!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:22
kuno7 schrieb:Is ungefähr so, als wenn ich sagen tät, ich glaub erst, dass du nich Angela Merkel bist, bis du mir das persönlich versichert hast. Verstehste?
musste jetzt lachen, ist lustig :D
Aber gut, ich verstehe was du meinst. :)

Dann sag ich mal ganz allgemein bezüglich der Grünen: ich bin skeptisch.
Aber das bin ich bei allen anderen Parteien auch (gehört aber nicht híer her)
eckhart schrieb:Und warum eine Unterstützung des http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/20129/mittelstand in irgend einer Weise für irgendwas verdächtig machen sollte, ist mir rätselhaft!
ich schrieb doch selbst, dass ich das einerseits gut finde.

Nur fehlt mir ein ebensolcher Einsatz für "die Kleinen", so einen verbalen Einsatz wie ich es oft bei Linken höre.
Aber auch bei denen bin ich ganz allgemein skeptisch.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:27
Optimist schrieb:Nur fehlt mir ein ebensolcher Einsatz für "die Kleinen", so einen verbalen Einsatz wie ich es oft bei Linken höre.
Aber auch bei denen bin ich ganz allgemein skeptisch.
Wichtig sind immer die Gründe für Skepsis.
Gibt es jemanden bei dem es keine Gründe für Skepsis gibt?
Ich beantworte diese Frage mit:
Ja, Die Grünen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.01.2019 um 17:28
eckhart schrieb:Ja, Die Grünen.
wie du meinst.

Dass man zuweilen seine Partei (die man wählt) nicht skeptisch sieht, ist für mich nicht verwunderlich ;)


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 12:05
Hallo @eckhart , hallo @alle !
eckhart schrieb:Wichtig sind immer die Gründe für Skepsis.
Gibt es jemanden bei dem es keine Gründe für Skepsis gibt?
Ich beantworte diese Frage mit:
Ja, Die Grünen.
Damit sind wir wieder bei der "elitären Arroganz", mit der die Grünen ständig auftreten.

Bei genauer Betrachtung sind es doch auch nur Populisten, die dem Bürger am liebsten bei komplexen Zusammenhängen einfache Antworten und Allgemeinsprüche verkaufen. Seltsamerweise haben die damit Erfolg und, was mich wundert, die anderen Parteien übernehmen viele "grüne Positionen" statt sie mal kritisch zu beleuchten.

AFD zu wählen grenzt da schon an Notwehr.


Gruß, Gildonus


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Glaube an Gott344 Beiträge