Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

3.148 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2012 um 23:57
@däHelvetier

In Deutschland versteht man ganz gerne den Patriotismus falsch. Leider. Ich habe persönlich aber nix mit der dunklen Vergangenheit zu tun, aber ich bekenne mich zu dem Land, welches mich ernährt, mir Möglichkeiten für meine Arbeit bietet, wo ich sozial abgefedert werde und eine richtig gute Gesundheitspolitik sehe....

Ich schäme mich nicht, ein Deutscher zu sein, warum auch?


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:00
@paranomal

Es beginnt immer mit der Gewalt gegen Sachen.....

Zudem.. ich muß immer bedenken, wenn ich irgendwelche Sachen beschädige, dafür hat jemand hart gearbeitet.. zumindest die Mehrheit. Damit zerstöre ich also etwas, wo ein Mensch für geblutet hat.
Dann darf es mir auch keiner verübeln, wenn ich dem Sachbeschädiger auch auf die Pelle rücke... denn dem, ist es letztenendes auch egal...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:01
@Gwyddion
"Geblutet" ...diese mystische Glorifizierung von Arbeit ist das größte Problem. Das haben sogar viele Linke.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:01
@paranomal
Diese Glorifizierung kotzt mich auch an


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:02
@paranomal

Oh mann.... das ist ja mal wieder eine Keule nach bekannter Manier... langweilig.

Mal ehrlich, ohne Arbeit kommt man nicht wirklich weit. Selbst der Schriftsteller hat Arbeit mit seinem Buch, selbst Politik ist harte Arbeit... das herabsetzen von Arbeit, das ist die wirkliche Krux.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:06
@collectivist
@paranomal

Was gibt irgendjemanden das Recht, die Dinge zu beschädigen, wofür ich "geblutet" :) habe?

Seit Menschengedenken wurde die Welt durch Arbeit erschaffen.. nicht durch Poesie, Arbeitslegastenie oder gar durch Politik oder Lauschepperei.

Jo.. ich bin froh ein Arbeiter zu sein. Denn für mein Auskommen.. da bringe ich auch Leistung.

Das hat nix mit Glorifizierung zu tun, das mal dazu. Aber ich liege auch keinem auf der Tasche. Weder dem Staat noch einem millionenschweren Daddy.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:08
Gwyddion schrieb:Was gibt irgendjemanden das Recht, die Dinge zu beschädigen, wofür ich "geblutet" :) habe?
Normale Linke zerstören kein Eigentum von hart schuftenden Arbeitern
Nur bei extrem reichen und blutsaugenden Kapitalistenschweinen wird Eigentum zerstört


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:11
@collectivist

Das erzähl mal den Anarchos... siehe Hamburg.
Mal ganz davon ab, das Zerstörung von Privateigentum mittlerweile als Kavalliersdelikt gesehen wird. Besoffene Horden von Kleingeistern die gerne mal nen Autospiegel abtreten oder nen Kinderspielplatz zerstören, marodierende Horden von Jugendlichen mit ner Sprayflasche in der Hand die alles mit Grafitis ( dazu meist noch jämmerlich ätzende Tags ) zusprayen...usw. usf.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:13
@Gwyddion
Nicht alle Anarchos und sonstige Linke sind gebildet, wären sie es, wüssten sie, dass sie damit die falschen treffen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:15
@collectivist

Die wenigsten Extremisten ob Links, Rechts, Religiös Fanatisiert, sind wirklich gebildet. Die bräuchten ne Leiter um über den Tellerrand zu schauen...


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:17
@Gwyddion
Immerhin erkennen Linksextremisten den wahren Feind (die Kapitalisten), die Faschisten hetzen grundsätzlich gegen die Schwächeren, die in ihren Augen, in der Hierarchie unter ihnen stehen bzw. minderwertiger sind


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:20
@collectivist

Mal ehrlich, wo und wer ist der/ein Feind?

In meinen Augen sind nur die annähernd des Wortes Feinde, die mir mein Leben schwer machen oder gar eingrenzen rsp. sogar nehmen wollen.

Mir ist dabei egal, von welcher Fakultät politischer, ideologischer Natur dieser kommt. Selbst mein Nachbar, liberal, kann je nachdem mein größter Feind werden.

Die Linken ( und ich bin selbst ein links denkender ) haben da leider nicht immr den richtigen Fokus im Blick.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:23
@Gwyddion
Es hängt mit den Produktionsmitteln zusammen, diese müssen angeeignet werden, damit die Arbeiter mehr von ihrer Arbeitskraft und Arbeitszeit haben. Letztendlich arbeitet jeder Arbeitnehmer im Sinne des Kapitalisten, indem er ihn oder auch sie füttert und reich macht. Sie leben von der Arbeit ihrer Angestellten, genauso wie auch jeder Aktionär


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:24
@collectivist
collectivist schrieb:Immerhin erkennen Linksextremisten den wahren Feind (die Kapitalisten), die Faschisten hetzen grundsätzlich gegen die Schwächeren, die in ihren Augen, in der Hierarchie unter ihnen stehen bzw. minderwertiger sind
so ein einfaches weltbild hätt ich auch mal gern :D :D


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:25
@pere_ubu
Du Jehovist glaubst du doch eh, dass der böse Satan an allem Schuld ist
Also was willst du??


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:29
@collectivist

Das ist doch ein Kampf gegen Windmühlenflügel. Natürlich hat jemand etwas davon, wenn ich arbeite. Er verdient an meiner Arbeitskraft. Aber das ist legitim. Sofern die Bezahlung stimmt.
Wenn jedoch kein Mensch mehr Arbeitsplätze zur Verfügung stellt, was machen wir denn dann?
Es ist ja nicht immer der Großaktionär, der Immo-Hai oder ähnliches. manchmal auch nur der einfache Handwerker, der uns zwar bezahlt, nen geilen SUV fährt, aber nen Haufen mehr Schulden hat, wie unsereiner...

Da muß man doch unterscheiden können. Nicht jeder Unternehmer ist Kapitalist.... eher ne bedauernswerte, überschuldete Sau... mit ne Inso-Zukunft.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:29
@collectivist
collectivist schrieb:Du Jehovist glaubst du doch eh, dass der böse Satan an allem Schuld ist
Also was willst du??
lesen und lachen ! :D :D :D

zum letzteren lieferst zumindest grad steilvorlagen :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:34
@Warhead
Warhead schrieb:Gebt uns Arbeit von der wir anständig leben können...ach nee,geht ja nicht,dann könnt ihr euch eure fetten Renditenzahlungen an die Backe nageln
Kennt man ja. Außer Fähnchen-Klauen und Steine werfen nichts vorweisen können, aber andere dafür verantwortlich machen, dass man bei miserabelsten Qualifikationen keinen Job kriegt, bei dem einen für Nichtstun der Arsch vergoldet wird.

@Gwyddion
Gwyddion schrieb:In Deutschland versteht man ganz gerne den Patriotismus falsch. Leider. Ich habe persönlich aber nix mit der dunklen Vergangenheit zu tun, aber ich bekenne mich zu dem Land, welches mich ernährt, mir Möglichkeiten für meine Arbeit bietet, wo ich sozial abgefedert werde und eine richtig gute Gesundheitspolitik sehe....

Ich schäme mich nicht, ein Deutscher zu sein, warum auch?
Um es mit Weizsäcker zu sagen: "Patriotismus ist Liebe zu den Seinen; Nationalismus ist Haß auf die anderen."
Ich esse Schokolade lieber als Gummibärchen und hasse trotzdem keine Gummibärchenesser, ich liebe meine Familie und hasse trotzdem andere Familien nicht und genauso bin ich gerne Deutscher, ohne andere zu hassen. Aber derartige Gedankengänge sind dem Durchschnittsautonomen vermutlich einfach zu hoch, genauso wie alles andere, was über Kindergartenaktionen hinausgeht.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:34
Gwyddion schrieb:Sofern die Bezahlung stimmt.
Die Löhne stagnieren und sinken, während der Kapitalist, denn nichts anderes ist ein Unternehmer, am Wirtschaftsaufschwung, bedingt durch Export in die Peripherie, profitiert.
Es ist die Gier und der anerzogene Egoismus der einzelnen Kapitalisten, die die Welt in eine Hölle voller Leid und Menschenrechtsverbrechen verwandelt


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 00:36
@collectivist

Gefährlich. Du verallgemeinerst und siehst nicht wirklich wo die Grenze ist. Und Löhne sind Verhandlungssache. Da kann man mit dran arbeiten. Solange man nicht Arge-Zögling ist.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden