Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

3.148 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 06:38
@Kalte_Sophie und wieso wid dann cannabis kosnum verfolgt(pöhse stratat) und betrüger wie gutti kommen straffrei davon?


melden
Anzeige
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 06:42
Frage die Staatsanwälte.
Vergleiche mit anderen Taten ändern aber noch immer nichts am Straftatbestand des Diebstahl und der Sachbeschädigung, welche durch den Schreiber hier auch noch als toll befunden wurden und er auch noch seine "Erfolge" bei der Anzahl seiner Straftaten voller Stolz verkündet hat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:05
@Kalte_Sophie du nennst das sachbeschädigung, er nennent das widerstand...


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:08
@25h.nox

Es ist ganz klar Sachbeschädigung in Tateinheit mit Diebstahl.
Wenn ich ihm ein Hammer dafür ins Gesciht schlagen würde, dann würde ich es nach deiner Logik unterstützenden Lern- Und Denkprozess nennen aber es bleibt dann trotzdem gefährliche Körperverletzung


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:12
@Kalte_Sophie die brd ist der ns nachfolgestaat, es gab nie die möglichkeit zur demokratie...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:14
@25h.nox
25h.nox schrieb:@Kalte_Sophie und wieso wid dann cannabis kosnum verfolgt(pöhse stratat) und betrüger wie gutti kommen straffrei davon?
25h.nox schrieb:du nennst das sachbeschädigung, er nennent das widerstand..
pass bloss auf :D gruselige rechtschreibung ist ein grund zur sperre :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:22
@pere_ubu ich hab nen attest, keine angst...

@Kalte_Sophie wie ist es mit mord? darf man benzin klauende leute wegbomben?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:26
@25h.nox
25h.nox schrieb:wie ist es mit mord? darf man benzin klauende leute wegbomben?
bist von grass auf badesalz umgestiegen? :D

http://www.n-tv.de/panorama/Polizei-warnt-vor-Zombiedroge-article6451791.html


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 07:28
@pere_ubu ich lebe immoment wie ein mönch(nein, ich braue nicht mein bier selbst).
und ja, das ist nen Krähenfuß...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 08:44
Es ist halt ein Trend, Deutschland Scheiße zu finden.

Klar. Wir haben eine Menge Sozialsysteme. Wir haben generell eine sehr hohe, öffentliche Sicherheit.
Hohe Versorgungssicherheit. Aufgrund der Politik in der Vergangenheit erstickt der Staat noch nicht in seinen Schulden, wie reihenweise andere EU-Länder. Und so weiter.

Aber trotzdem muss man ja ein Haar in der Suppe finden...

Screw you, Grüne :)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 09:15
@25h.nox
25h.nox schrieb:studieren kann und sollte jede, auch wenn es nicht dem beruf dient, ein studium dient der entwicklung des menschens, niemand sollte auf höhere bildung verzicheten, auch wenn er eher handwerklich begabt ist.
Vielleicht habe ich es nicht ganz deutlich ausgedrückt, werde es nochmal anders formulieren.

Ein Studium ist, wenn man es ernst nimmt und eine halbwegs vernünftige Note haben will, alles andere als ein Zuckerschlecken. Es besteht in der Regel daraus, sich auf seinen Arsch zu hocken und stundenlang Zeug in sich reinzupauken. Und es gibt nunmal Leute, die mit dieser teilweisen wirklich stupiden Auswendiglernerei nichts anfangen können, die sich da unendlich schwer tun und bei praktischeren Tätigkeiten bzw. welche ohne Studium deutlich besseres erreichen können.
Ich selber studiere, weil ich mit dieser Lernerei klarkomme, aber ich bin nicht so vermessen und erkläre diesen Lebensweg zum Maß aller Dinge.

Was die Entwicklung des Menschen angeht: Inwiefern fördert es die Entwicklung, wenn man stundenlang auf seinem Hintern hockt und Leuten zuhört, die zu 90 % die rethorischen und didaktischen Fähigkeiten eines Brüllaffen haben?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 09:21
tris schrieb:Ich selber studiere, weil ich mit dieser Lernerei klarkomme, aber ich bin nicht so vermessen und erkläre diesen Lebensweg zum Maß aller Dinge.
Eben, wieso sollte ein junger und engagierter Mensch der Begabungen in anderen Bereichen hat, als in einem wissenschaftlichen Studium seine Zeit damit verbringen Vorlesungen zu besuchen, die ohnehin zu einem Großteil aus Selbststudium bestehen?

Stattdessen sucht man sich ein vernünftigen Job und Frau und versucht innerhalb des Berufszweiges aufzusteigen.

Aber manche scheinen für die Entwicklung nicht zugänglich zu sein. ;)


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 10:08
Nein! die Grünen haben zwar im umweltschutz Gute Ansichten sind aber für jeden Heimatverbundenen Deutschen normal wegen Ihrer Deutschenfeindlichen Aussagen unwählbar.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 11:27
collectivist schrieb:Immerhin erkennen Linksextremisten den wahren Feind (die Kapitalisten), die Faschisten hetzen grundsätzlich gegen die Schwächeren, die in ihren Augen, in der Hierarchie unter ihnen stehen bzw. minderwertiger sind
Ich gehe mal davon aus, das du so naiv bist und den Kommunismus willst. Also hier mal ein paar Beispiele: Sowjet Union, Nordkorea, DDR, China (ist ne Mischung, Wirtschaft ist nicht mehr Kommunistisch) und Cuba. Also du magst zu Recht sagen, dass diese Länder den Theoretischen Kommunismus nie richtig umgesetzt haben, da auch sie erkennen mussten, dass das nicht geht.

Warum geht es nicht? Die Arbeitsmotivation fehlt, man kann nicht Aufsteigen, es ist immer dasselbe, nie kann man sich mal etwas mehr Leisten, der Staat kontrolliert alles.

Eine zweite Säuberungswelle setzte zu Beginn des Jahres 1948 ein. Sie war hauptsächlich gegen Juden gerichtet, die als „Wurzellose Kosmopoliten“ denunziert wurden. Die Kampagne führte zunächst zur Auflösung des Jüdischen Antifaschistischen Komitees, erreichte ihren Höhepunkt in der so genannten Ärzteverschwörung und endete abrupt mit Stalins Tod im März 1953. (Wikipedia, Stalins Säuberung)
Von wegen nur die Rechten hetzen gegen Minderheiten
Wie viele Tote es gab, weiss man nicht, sicher ist, waren Millionen.

Unter Mao starben 40 bis 70 Mio, darunter 7 Millionen bei der Kultur Revolution, ich lasse die Frage mal offen im Raum stehen, wer am Anfang dieser Diskussion gesagt hat: "Wir hassen jedes nationalstaatliche Konstrukt,Heimat,Nation und Rasse sind Abstraktionen mit dem Ziel der Ausgrenzung von Menschen"

Meine Meinung ist: Kapitalismus: Einige Superreiche, viele Mittelbürger aber auch einige Arme.

Kommunismus: Ein paar Reiche Parteifunktionäre, das gemeine Volk ist arm.

Nach alldem was uns die Geschichte gelehrt hat, sind linksextreme genauso stark wie rechtsextreme zu kritisieren, alle wollen eine Regierung, welche früher Millionen Opfer gefordert hat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 11:39
@däHelvetier nordkorea? die haben das wirrste system ever, Chuch’e hat nichts mit kommunismus oder sozialismus zutun. leider müsste man sich informieren um sowas zu wissen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 11:51
@25h.nox
Ja du hast Recht, ich Entschuldige mich bei den Kommunisten, denn Nordkorea ist noch schlimmer. Es ist eine negative Weiterentwicklung des Marxismus.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 12:19
@ElCativo
Was sind denn normale Menschen? Normale MEnschen sind scheinbar bei den meisten hier, Menschen mit Nationalstolz. Aber die Definition ist wohl etwas wilkürlich...
Zumal die Grünen ja nicht Deutschlandfeindich, sondern wenn schon Patriotismusfeindlich sind.
Ich persönlich gehe bei sowas mit, und scheinbar 13% der Deutschen ja ebenfalls.


melden
_Ketzer_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 12:59
Oh fuck, sie stehlen Plastikfähnchen. Das ist politisches Engagement auf Höchstniveau.

Zeigt in etwa wie ernst man diese Leute nehmen kann :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 13:06
Die Grünen sind im Grunde die Partei der Besserverdienenden und derjenigen die Fett im Öffentlichen Dienst stehen.

von daher er keine Partei die Anteil nimmt an den Realitäten der breiten Masse.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.06.2012 um 14:11
@ShawnFKennedy
ShawnFKennedy schrieb:Was sind denn normale Menschen? Normale MEnschen sind scheinbar bei den meisten hier, Menschen mit Nationalstolz. Aber die Definition ist wohl etwas wilkürlich...
Zumal die Grünen ja nicht Deutschlandfeindich, sondern wenn schon Patriotismusfeindlich sind.
Ich persönlich gehe bei sowas mit, und scheinbar 13% der Deutschen ja ebenfalls.
"Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!" - Cem Özdemir

„Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ - Sieglinde Frieß

Hier nur mal zwei Beispiele, die absolut nichts mit einer allgemeinen Patriotismusfeindlichkeit oder mit der Ablehnung von Nationalstaaten an sich zu tun haben, sondern ausschließlich gegen Deutschland gerichtet sind.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden