Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

3.148 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 11:09
Wer oder was sind eigentlich "normale Menschen"?


melden
Anzeige
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 12:09
bit schrieb:Wusstest du schon das die Rot-Grüne Koalition von 1998 bis 2005 reichte? Seit dem sind die Grünen nicht mehr an der Regierung beteiligt. Und nun schau dir mal an um wieviel der Strompreis in den Jahren der Rot-Grünen Koalition gestiegen ist.
Das EEG wurde ja schon 2000 eingeführt, also unter Rot-Grün. Da man es nicht abgeschafft hat wirken die Kostensteigerungen mit jedem neuem Windrad und jeder Solarzelle die danach vergütet wird, bis heute fort.

Die Kehrtwende hin zu einer sichereren Atomkraft und einer Endlagerung z.B in der Tiefsee hat sich danach einfach nur keiner mehr getraut!

Diese Ängste um die Atomkraft haben ja bestimmt auch ein Potenzial von 20% der Wählerstimmen. Aber initiiert wurden die doch von den Grünen! Deswegen gibt es auch immer noch keine Alternative zu ihrem Program.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 14:03
Also ich muss sagen, dass mir das mit dem Pädaphilieskandal bei den Grünen auch sauer aufstößt. Mir vergeht so langsam ganz die Motivation, zu wählen. Da muss ich mal schauen, ob es für die Grünen überhaupt Alternativen gibt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 14:22
@dave780
Ich bin kein Grüner, aber das sind Altlasten. Man sollte den Grünen eher anrechnen, dass jene das von SELBST aufarbeiten. Zu mal es sich vllt auch mal Lohnen würde sich mit Pädophilie auseinanderzusetzen. Da jene nicht immer in eine Art von Misshandlung durch Vergewaltigung aus Arten muss.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 15:14
@yummi
yummi schrieb:Ich bin kein Grüner, aber das sind Altlasten.
Und weil die Grünen, sich mittlerweile von den alten Pädis getrennt haben ... oh, wait!
yummi schrieb:Zu mal es sich vllt auch mal Lohnen würde sich mit Pädophilie auseinanderzusetzen. Da jene nicht immer in eine Art von Misshandlung durch Vergewaltigung aus Arten muss.
Der Straftatbestand wird nicht durch Misshandlung erreicht. Er ist bereits erfüllt, wenn ein Erwachsener, nennen wir ihn beispielsweise Cohn-Bendit, sich von einem Kind am Sack rumspielen lässt...

Das Kind hat einfach keinen Schimmer was es da tut und das schamlos auszunutzen ist unter aller Sau und völlig zurecht im StGB verankert.
Oder willst du mir ernsthaft sagen, das 6 jährige Mädchen weiß warum der Opa sich so darüber freut wenn sie ihm am Schniedel rumspielt?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 15:33
@def
def schrieb:Und weil die Grünen, sich mittlerweile von den alten Pädis getrennt haben ... oh, wait!
Wer zählt den offiziel zu den Pädophilen?
def schrieb:Der Straftatbestand wird nicht durch Misshandlung erreicht. Er ist bereits erfüllt, wenn ein Erwachsener, nennen wir ihn beispielsweise Cohn-Bendit, sich von einem Kind am Sack rumspielen lässt...
Aha und dass ist keine Vergewaltigung und kein Missbrauchen ?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 15:43
@yummi
yummi schrieb:Wer zählt den offiziel zu den Pädophilen?
Wie offiziel? Sich dazu bekannt, oder pädophilen Dreck publiziert?

Sollte dir zu letzterem keiner einfallen bist du hier im Thread falsch...
yummi schrieb:Aha und dass ist keine Vergewaltigung und kein Missbrauchen ?
Missbrauch ja. Vergewaltigung nein. Misshandlung wird mit Schlägen assoziiert und ich wollte nur klarstellen das schon viel weniger den Missbrauchstatbestand erfüllt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 15:52
@def
def schrieb:Wie offiziel? Sich dazu bekannt, oder pädophilen Dreck publiziert?

Sollte dir zu letzterem keiner einfallen bist du hier im Thread falsch...
Sich dazu bekannt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:17
Ihr wisst schön das die Grünen alles andere als links sind, die sind eher eine typische Liberale Partei maximal Linksliberal...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:22
Flatterwesen schrieb:die sind eher eine typische Liberale Partei maximal Linksliberal...
links und liberal ist das gleiche...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:23
@yummi

Naja, sie bekennen sich ja schon dazu, damals peinlichen Müll von sich gegeben zu haben... aber so richtig bekannt hat sich dazu wohl noch keiner.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:27
@25h.nox
Liberal nicht mehr das, was es früher einmal war, da man sich heutzutage nur noch damit schmückt, obwohl man eine ganz andere Politik verfolgt ...... zudem ist linksliberal nicht liberal, aber es verbindet beide Denkweisen ...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:28
@25h.nox
finde ich nicht, Die einzigste wirkliche Linke Partei im Bundestag ist die Linkspartei.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:38
Die Grünen sind genauso wählbar wie jede andere im Bundestag vertretene Partei, als ob die Parteifarben der Regierenden irgendeinen Einfluss auf die Politik hätten. Schwarz, rot, gelb, grün - die tun sich alle nichts. Wenn sie an der Macht sind, wollen sie da bleiben.
Aber wenn ich sowas lese:
Ashert001 schrieb:Die Kehrtwende hin zu einer sichereren Atomkraft und einer Endlagerung z.B in der Tiefsee hat sich danach einfach nur keiner mehr getraut!
, kann ich nur hoffen, dass die Grünen zweistellig werden.
Denn 1. gibt es keine sichere Atomkraft, es sei denn die schaffen das mal mit der kalten Fusion.
2. Ein Endlager in der Tiefsee ist eine tolle Idee, da kann man die Fäser mit dem strahlenden Müll unheimlich gut überwachen, das Salzwasser wir nicht für Korrissionen sorgen und die Radioaktivität wird nicht über die Fische in unsere Nahrungskette kommen. [Ironie off]
3. Uran ist ein Rohstoff und genauso endlich wie Öl.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 16:39
@def
Soweit ich mich an einen Artikel erinnern kann, wurden Pädophile nur auf Parteiversammlungen geduldet. Das heißt aber keineswegs, dass es einen Konsens darüber gab, dass Pädophilie "Okay" sei. Wobei fragen, glaube ich, auf kamen, ob z.B. Beziehungen mit geschlechtsreifen Minderjährigen überhaupt Strafbar sein sollte bzw Beziehungen zwischen Volljährigen und Minderjährigen und darüber lässt sich sehr wohl diskutieren, da das keine Pädophilie mehr ist, sondern sich "nur" um gesellschaftliche Normen dreht .Schließlich gab es auch Gegenströmungen


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 19:48
absurdus schrieb:Denn 1. gibt es keine sichere Atomkraft, es sei denn die schaffen das mal mit der kalten Fusion.
2. Ein Endlager in der Tiefsee ist eine tolle Idee, da kann man die Fäser mit dem strahlenden Müll unheimlich gut überwachen, das Salzwasser wir nicht für Korrissionen sorgen und die Radioaktivität wird nicht über die Fische in unsere Nahrungskette kommen. [Ironie off]
3. Uran ist ein Rohstoff und genauso endlich wie Öl.
Aluminiumfässer rosten nicht. Auf Dauer wird das Thorium bestimmt auch das Uran ersetzen, das viel häufiger vorkommt. Man muss doch nicht aus jeder Mücke ein Elefanten machen!

Wenn es irgendwo Sicherheitsprobleme gibt, muss man die lösen, das kann doch nicht die Antwort der Menschheit sein, vor technischen Problemen einfach dauerhaft davonzulaufen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 21:58
Bauli schrieb:Ich schrieb die ehemalige rot-grüne in Niedersachsen, also die letzte unter Gabriel bis 2003.
@Bauli
Das habe ich schon verstanden. Zufällig lebe ich in Norddeutschland und habe das sogar life erlebt.

Was du aber anscheinend noch immer nicht verstanden hast ist das Gabriel nichts mit dem Verkauf an Tennet zu tun hatte. Ein niedersächsischer Ministerpräsident kann nicht entscheiden was eine Aktiengesellschaft mit Sitz in einem anderen Bundesland zu tun hat. Außerdem reicht das Stromnetz von Schleswig Holstein bis Bayern. Die anderen Ministerpräsidenten hätten wohl auch ein Wörtchen mitreden wollen, wenn deine Behauptung auch nur ansatzweise richtig wäre.

duepmann1


2003 wurde Gabriel als Ministerpräsident von Niedersachsen abgewählt.

2006 hat E.On erst erfahren das da was läuft.
EU-Kommission will Oligopole bei Strom und Gas aufbrechen
http://www.udo-leuschner.de/energie-chronik/060202.htm

2009 gründet E.On die Tochtergesellschaft Transpower.
transpower stromübertragungs gmbh - Eigenständige Gesellschaft für Übertragungsnetz der E.ON
http://www.tennettso.de/site/news/2009/transpower-strom%C3%BCbertragungs-gmbh---Eigenst%C3%A4nige-Gesellschaft-f%C3%BCr-...

2010 verkauft E.On Transpower an TenneT.
http://www.udo-leuschner.de/energie-chronik/091101.htm

Nicht mal als Bundesumweltminister hatte Gabriel etwas mit dem Verkauf an Tennet zu tun, sondern immer nur die EU-Kommission, die die Monopole der Stromkonzerne aufbrechen wollte.
Bauli schrieb:Unser Strom ist massiv teurer geworden mit der EEG Umlage.
Und woran das liegt habe ich dir auch schon geschrieben.
"Die Zahl der befreiten Unternehmen hat nach der EEG-Novelle 2012 erheblich zugenommen."

Wenn du mir schon nicht glauben willst, hier mal eine Grafik dazu:

130503g2
Infolge der seit 2012 geltenden Neuregelung im EEG hat sich 2013 die Zahl der privilegierten Unternehmen bzw. Abnahmstellen (blau) mehr als verdoppelt. Die begünstigte Verbrauchsmenge (gelb) stieg dadurch jedoch nur um zehn Prozent auf 94,2 Terawattstunden (in dieser Grafik zehnfach überhöht dargestellt). Anders sieht es bei der finanziellen Entlastung aus, die den Großverbrauchern zu Lasten von Haushalten und kleineren Unternehmen gewährt wird: Infolge der Erhöhung der EEG-Umlage auf 5,28 Cent/kWh stieg diese Summe 2013 um 60 Prozent auf über vier Milliarden Euro.
Quelle: Bafa / Landtag Baden-Württemberg, Drucksache 15/3158
Ashert001 schrieb:Aluminiumfässer rosten nicht.
@Ashert001
Dafür schmelzen sie bei Feuer und Alu brennt besonders gut in Verbindung mit Wasser.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2013 um 23:49
@bit

Das mag ja sein, was du schreibst, jedoch habe ich das anders im Gedächnis, denn ich habe die Zeitungen auch gelesen. Ich schrieb ja nicht über E.on Die schwarze Regierung vor Schröder in Nds., den Gabriel abgelöst hat, war es jedenfalls nicht, weil die Windanlagen erst durch Schröder und Trittin in´s Leben gerufen haben. Es ging darum, wenn ich mich recht entsinne, dass andere Netzausbaufirmen, die um die Schrottplätze in der Nordsee wussten, nicht zum Zuge kamen. Das hat die damalige rot-grüne Regierung mit veranlasst. Andere Energiefirmen wussten auch nichts davon, weil es meines Wissens am Anfang nur Niedersachsen betraf. Was hat E.ON, die es damals so noch garnicht gab, damit zu schaffen? Schröder war immer nur ein Freund von Grossmann, der nach seiner Stahlhütte in Georgsmarienhütte die Leitung bei RWE hatte. Alles andere habe ich ja schon im Vorfeld geschrieben. Siehst du da irgendwo, das ich was abgestritten hatte? Soweit ich informiert bin, ist es so, dass Wulff den Netzausbau beschleunigen wollte, was er aber nicht konnte, weil Tennet sich an vorherige Vorgaben festgebissen hatte und sich auf frühere Verträge berufen hatte. Den Vertrag mit Tennet zu lösen wäre teuer zu stehen gekommen. Das ist meine Information. Allerdings habe ich immer nur Bruchstücke meiner Heimatzeitung gelesen, bin also nicht unbedingt zusammenhängend informiert, weil ich im Süden der Republik wohne.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 08:52
@yummi

Die Pädos sind doch aber immernoch in der Partei. Was ist das denn für ein Signal der Partei an seine Wähler.

Letztes Jahr im Sommer:

Eine Olympiaruderin hat einen Freund der bei der NPD aktiv war. Welcher Skandal! Brandmarkt Sie! Sie darf nie wieder Fuss im Sport fassen.

Dieses Jahr:

Führende Politiker waren in den 80igern hart pädophil und hatten ihre Befriedigung durch und mit Kindern? Halb so wild... das sind Altlasten und sollte man nicht zu krumm nehmen.
yummi schrieb:Beziehungen mit geschlechtsreifen Minderjährigen überhaupt Strafbar sein sollte bzw Beziehungen zwischen Volljährigen und Minderjährigen und darüber lässt sich sehr wohl diskutieren, da das keine Pädophilie mehr ist, sondern sich "nur" um gesellschaftliche Normen dreht .
Wenn das für dich diskutabel ist, ob Sex eines 40 jährigen mit einer 12jährigen die geschlechtsreif ist, vielleicht doch nur an gesellschaftlichen Normen scheitert und ansonsten das normalste der Welt ist, hat sich unser Gespräch hier eh erledigt... es ist ein Straftatbestand! Und das aus gutem Grund!

Wie ist das denn bei Körperverletzung? Frag mal Hooligans... für die ist das ne bescheuerte gesellschaftliche Norm aber doch kein bindendes Gesetz.

Geschwindigkeitsbegrenzungen? Ach pfff... sind doch mehr so Richtlinien. Die Bälger aus der Grundschule haben doch bereits funktionierende Augen. Solln sie halt nach links und rechts schauen!

Eltern haften nicht aus Scheiß für Ihre Kinder und Geschäftsfähigkeit kommt auch nicht mit dem ersten Samenerguss... Es geht um geistige Reife.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 12:07
Ich bin auch eine Grüne und hab die Erfahrung gemacht, dass die Parteien untereinander gar nicht so verfeindet sind, wie es von außen wirkt. Mein politischer Widersacher kam sofort freudig auf mich zu und wollte mit mir beruflich was machen. Das habe ich zwar abgelehnt, aber hassen kann ich ihn nicht. Es relativiert sich schon etwas, wenn man die Leute kennt. Ich hab laufend mit anderen Parteien zu tun und bin mit Leuten aus diesen Parteien auch befreundet, teilweise mehr als mit Grünen. Trotzdem bleibe ich eine Grüne.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 13:14
@def
def schrieb:Die Pädos sind doch aber immernoch in der Partei. Was ist das denn für ein Signal der Partei an seine Wähler.


Du hast mir vorher gesagt, dass du mir nicht sagen könntest, wer Pädo ist und wer nicht in der Partei.
def schrieb:Wenn das für dich diskutabel ist, ob Sex eines 40 jährigen mit einer 12jährigen die geschlechtsreif ist, vielleicht doch nur an gesellschaftlichen Normen scheitert und ansonsten das normalste der Welt ist, hat sich unser Gespräch hier eh erledigt... es ist ein Straftatbestand! Und das aus gutem Grund!

Wie ist das denn bei Körperverletzung? Frag mal Hooligans... für die ist das ne bescheuerte gesellschaftliche Norm aber doch kein bindendes Gesetz.

Geschwindigkeitsbegrenzungen? Ach pfff... sind doch mehr so Richtlinien. Die Bälger aus der Grundschule haben doch bereits funktionierende Augen. Solln sie halt nach links und rechts schauen!

Eltern haften nicht aus Scheiß für Ihre Kinder und Geschäftsfähigkeit kommt auch nicht mit dem ersten Samenerguss... Es geht um geistige Reife.
Setz dich erstmal mit gesellschaftlichen Normen aus, dann können wir weiter reden. Es gab Zeiten, da sah das ganze nicht so eng aus, wie heute. Und deine Beispiele sind für die Katz, weil du Äpfel mit Birnen vergleichst. Es gibt nur ein Argument, warum es verboten sein sollte und zwar , dass wenn es Vergewaltigungsvorwürfe gibt, es sich schwerer nachweisen lässt und sich die Täter raus reden könnten mit " sie wollte es aber". Es würde sich somit schwerer Beweisen lassen und wäre ein immenser Nachteil für die Opfer.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 13:20
yummi schrieb:Du hast mir vorher gesagt, dass du mir nicht sagen könntest, wer Pädo ist und wer nicht in der Partei.
Ich sagte keiner hat sich dazu bekannt. Den literarischen Dreck Einzelner kann jeder lesen der möchte.
yummi schrieb:Es gab Zeiten, da sah das ganze nicht so eng aus, wie heute.
Zum Glück haben wir diese Zeiten hinter uns gelassen. Es gab mal gesellschaftliche Normen, da hat es kein Schwein gejuckt wenn der Lehnsherr einen seiner Vasallen um die Ecke brachte, in Herrscherfamilien der pure Inzest herrschte und das Leben eines einfachen Menschen keinen Pfifferling wert war...

Schade das die Zeiten vorbei sind was?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 13:33
@def
def schrieb:Ich sagte keiner hat sich dazu bekannt. Den literarischen Dreck Einzelner kann jeder lesen der möchte.
Mag sein, d.H. aber nicht zwangsläufig, dass Pädophile in der Partei häufiger vertreten sind als in anderen Parteien. HÖCHSTENS nur, dass das Thema dort nicht tabusiert wurde, sondern offen diskutiert wurde.
def schrieb:Zum Glück haben wir diese Zeiten hinter uns gelassen. Es gab mal gesellschaftliche Normen, da hat es kein Schwein gejuckt wenn der Lehnsherr einen seiner Vasallen um die Ecke brachte, in Herrscherfamilien der pure Inzest herrschte und das Leben eines einfachen Menschen keinen Pfifferling wert war...

Schade das die Zeiten vorbei sind was?
Was willst du mir jetzt mit der Frage unterstellen? Dass ich dafür bin? Vielleicht bin auch nur nicht so beschränkt wie du zu glauben, dass man das ganze nicht objektiv und offen aus diskutieren könnte, nur um ein großes TABU drüber zu setzen, dass kannste an deinem Kneipentisch tun mit Kalle und Fritz. Fakt ist sowas existiert und es hat noch nie geholfen, sich einfach nur hetzerisch darüber das Maul zu zerreißen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 13:46
yummi schrieb:Mag sein, d.H. aber nicht zwangsläufig, dass Pädophile in der Partei häufiger vertreten sind als in anderen Parteien. HÖCHSTENS nur, dass das Thema dort nicht tabusiert wurde, sondern offen diskutiert wurde.
Offen diskutiert? Erzähl mir doch nochmal fix, wann C.B.´s Entgleiser aus den 80ern offen diskutiert wurde? Eigentlich ist es auch kein Entgleiser... er fand 5 jährige Mädchen damals einfach unglaublich scharf... soll ich dir die Texte nochmal zitieren. Habe sie hier schonmal gepostet vor ein paar Seiten kann das aber gern nochmal tun.

Da fällt mir jemand ein:

http://www.heise.de/tp/artikel/39/39164/1.html

Zur Veranschaulichung. Cohn-Bendit schrieb in seinem Buch "Der große Basar" aus dem Jahr 1975 folgende Zeilen:

Mein ständiger Flirt mit allen Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt hatten, mich anzumachen. Es ist kaum zu glauben. Meist war ich ziemlich entwaffnet. (...) Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: "Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?" Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt.

Hinzu kommen Aussagen, die er 1982 in einer Talkshow im französischen Fernsehen geäußert hat. Darin sagte Cohn-Bendit:

"Ich arbeite mit kleinen Kindern… Ich gehe um 9 Uhr morgens hin und finde dort meine acht kleinen Knirpse zwischen 16 Monaten und zwei Jahren. Ich wasche ihnen den Popo ab. Ich kitzle sie, sie kitzeln mich. Wir schmusen uns. …"

Der Schriftsteller Paul Guth, auch Gast in der Talkshow, merkt an: "Vorausgesetzt, dass es nicht zu viel Schmusen gibt!" Und Cohn-Bendit sagt: "Vorausgesetzt, dass es nicht zu viel Schmusen gibt! Also bitte, Paul Guth, aber nein, das ist lächerlich." Paul Guth sagt weiter: "Sie könnten ihnen Ideen in den Kopf setzen, mit ihrem Schmusen." Cohn-Bendit antwortet: "Aber warum ihnen keine Ideen in den Kopf setzen? Zuerst setze ich ihnen keine Ideen in den Kopf. Wissen sie, die Sexualität eines kleinen Kindes ist etwas absolut Fanatisches. Man muss aufrichtig sein, seriös. … Bei den ganz Kleinen ist es was anderes, aber bei den Vier- bis Sechsjährigen. Wissen Sie, wenn ein kleines fünf-fünfeinhalbjähriges Mädchen beginnt, sie auszuziehen, ist das fantastisch. Es ist fantastisch, weil es ein Spiel ist, ein wahnsinnig erotisches Spiel."

Darüber hinaus gab es mehrere Pädophilen-Äußerungen in dem Magazin Pflasterstrand unter der Aufsicht Cohn-Bendits, der, wie die FAZ schreibt, die "presserechtliche Verantwortung" trug. Die FAZ zitiert unter anderem folgenden Beitrag aus dem Pflasterstrand:

"Für alle Altersstufen von Mai bis Juni (Regenerationszeit), für ein- bis dreijährige gilt die Schonzeit während der ganzen ersten Jahreshälfte...Das zulässige Höchstabschussalter wurde im Vergleich zu den Vorjahren (vor dem Jahr des Kindes) um zwei Jahre auf vierzehn Jahre gesenkt.


yummi schrieb:Was willst du mir jetzt mit der Frage unterstellen? Dass ich dafür bin? Vielleicht bin auch nur nicht so beschränkt wie du zu glauben, dass man das ganze nicht objektiv und offen aus diskutieren könnte, nur um ein großes TABU drüber zu setzen, dass kannste an deinem Kneipentisch tun mit Kalle und Fritz. Fakt ist sowas existiert und es hat noch nie geholfen, sich einfach nur hetzerisch darüber das Maul zu zerreißen.
1. Du sagtest Es gab Zeiten, da sah das ganze nicht so eng aus, wie heute.. Ich wollte dir verdeutlichen das es Zeiten gab, in denen vieles nicht so eng aussah... Freiheit, Gleichheit, Leben... das nahm man früher alles nciht so eng. Interpretiere doch nciht dinge, die ich nicht schrieb.

2. Beschränkt? Was ist los? Wollen wir uns beleidigen?

3. Diskutiert man es denn offen? Hätte man es jemals ans Licht gebracht wenn nciht irgendwer darauf gestoßen wäre? Warum distanziert man sich als Partei nciht von solchen AltPerversen?

4. Pädophilie existiert, da hast du recht. Ich zerreiß mir auch nicht hetzerisch das Maul, ich weiße die die das relativieren darauf hin was sie da eigentlich relativieren.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2013 um 13:49
@Cosma_Leah schön das du wenigstens dazu stehst ökofaschistin zu sein.
ich hab es lieber wenn die leute die mich verfolgen lassen wollen sich offen zeigen.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden