Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.272 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

09.08.2013 um 17:05
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wenn da irgenwo Jung steht ist es die Jugendabteilung, June Union, Junglieberale, Jusos ect
Die lieben Junglieberalen ... OK :D

Wie aber nennt sich "die Jugendabteilung" der Grünen ?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

09.08.2013 um 17:10
@eckhart
Grüne Jugend http://www.gruene-jugend.de/


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

09.08.2013 um 17:44
Hallo @Doors , @alle !
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich bin schon fast Doppeldreissig. In wie fern verkaufe ich die Leute für dumm?
Eigendlich wollte ich auf diese Frage nicht weiter eingehen, aber hier gibt es auch Leute unter 30 !
Prügel-Joschka, um den es hier geht, stammt tatsächlich aus dem "allerfeinsten" terroristischen Umfeld und damit ist er auch kein Einzellfall bei den "Grünen" !

Wer doppeldreißig ist, eine journalistische Ausbildung hat und politisch interessiert ist, sollte etwas mit dem Namen Bettina Röhl anfangen können. Die Dame hat 2001 auf einer Filmaufnahme unseren späteren Ausenminister Fischer erkannt, wie er zusammen mit einem späteren Terroristen einen Polizisten verprügelte. Als Prügel-Joschka in Hessen Minister wurde, verschwanden seine Akten beim Staatsschutz. Das nennt man wohl "Vergangenheitsbewältigung a la Grüne". Bei den Akten ging es auch um die Frage, wer da 76 einen Moli geschmissen hat, der einen Polizisten fast das Leben kostete ( Mordversuch). Das H.Fischer versucht hat die Belegschaft der Opelwerke zu politisieren und dafür rausflog, ist da fast schon Nebensache.

Gedächnisschwund ist keine "Krankheit" die nur "Braune" befällt. Auch "Rote" haben damit Probleme.
Für die Yougster, die davon noch nichts von der Affäre gehört haben emphehle ich mal zum Einstieg Wikipedia


Gruß, Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

09.08.2013 um 17:52
@Gildonus

Ich fürchte, ich habe auch mich auch schon zusammen mit "späteren Terroristen" und Polizisten geprügelt. Das macht mich aber nicht zwingend zum Terroristen. Nicht mal zum Aussenminister.

Menschen aus der revolutionären Linken haben sich in höchst unterschiedliche Richtungen entwickelt.

Ein paar Beispiele aus "meinem" damaligen Verein:


Angelika Beer, 2002–2004 Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, seit November 2009 Mitglied der Piratenpartei Deutschland
Thomas Ebermann, in den 1980er Jahren führender Vertreter des ökosozialistischen Flügels der Grünen, Publizist und Kabarettist
Kai Ehlers, Journalist, Russland-Experte, Transformations-Forscher
Jürgen Elsässer, Journalist, Verschwörungsideologe und Querfront-Aktivist
Jan Feddersen, Journalist (taz), Schwulenaktivist und Eurovision Song Contest- bzw Schlager-Experte
Claudia Gohde, 1991–1997 im PDS-Bundesvorstand
Andrea Gysi, geb. Lederer, Rechtsanwältin und 1990–1998 Bundestagsabgeordnete der PDS, seit 1996 mit Gregor Gysi verheiratet, seit Ende 2010 getrennt lebend
Bettina Hoeltje, 1980–1981 im Bundesvorstand der Grünen, 1982 und 1985–1986 Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete der GAL, feministische Psychologin und Autorin
Ulla Jelpke, 1990–2002 und seit 2005 Bundestagsabgeordnete für die PDS bzw. heute Die Linke, Innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Ex-Redakteurin der Tageszeitung junge Welt, für die sie weiterhin als Autorin tätig ist
Matthias Küntzel, Publizist
Knut Mellenthin, Journalist
Jürgen Reents, Politiker und Journalist, von 1999–2012 Chefredakteur der Tageszeitung Neues Deutschland
Bernard Schmid, Journalist, Buchautor, Jurist bei einer französischen NGO zur Rassismusbekämpfung
Micha Stein † Musiker, Kabarettist und Autor
Hans-Georg Stümke, † Schriftsteller, Lehrer, Historiker und Publizist
Rainer Trampert, 1982–1987 Bundesvorstandssprecher der Grünen, bis zu seinem Austritt 1990 führender Vertreter des ökosozialistischen Flügels der Grünen, Publizist und Kabarettist
Jürgen Trittin, 1994–1998 Bundessprecher von Bündnis 90/Die Grünen, 1998–2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, seit 2009 Vorsitzender der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Justus Wertmüller, Autor, Vordenker der Bahamas (Zeitschrift)

Das sind die, die Wiki kennt, ich kenne noch ein paar mehr, die vielleicht nicht ganz so prominent sind.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 16:30
@Gildonus
Da du Dich in Geschichte ebensogut auskennst, wie wir,
weißt Du ja auch noch:

Dass damals auf den groben Klotz "Altnazitum in Politik und Institutionen",
der grobe Keil "revolutionäre Linke" gehörte.

Ach was, ... "gehörte" ?
Gibt es keine groben Klötze mehr?
Ganz im Gegenteil !


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 18:26
Hallo @alle !


User @Rozencrantz82 hat hier einen sehr wichtigen Punkt angeschnitten. Die "Grünen" wurden ja von Leuten gegründet, aufgebaut und dominiert, die zumindest ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie und eine Affinität zu Gewaltanwendung und diktatorischen Systemen haben.

Die Zäsur kam erst nach dem Mauerfall und mit dem Beitritt der "Ostgünen". Ich vermute mal das die ihren "Westkollegen" erklärt haben, das sie keine Neuauflage einer Diktatur wünschen. Auch wird man sich Sprüche wie, die DDR sei nur ein gescheitertes sozialistisches Experiment gewesen, verbeten haben. Damals sind viele "Fundis" und sonstige "Rothäute" ausgetreten. Der Rest hat, sprichwortlich gemeint, verdammt viel Kreide gefressen um als Demokrat durchzugehen.


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 18:31
Hallo @eckhart , hallo @alle !

Die "Groben Klötze" von heute haben eine APO-Vergangenheit !
Terroristen und deren Verherrlichung u.s.w. ist kein "Gutmenschentum".
Die Revolution zu fordern, zumal im Schatten der Berliner Mauer, auch nicht.

Gruß, Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 18:40
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Die "Grünen" wurden ja von Leuten gegründet, aufgebaut und dominiert, die zumindest ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie und eine Affinität zu Gewaltanwendung und diktatorischen Systemen haben.
Genau umgekehrt war es:
Die "Grünen" wurden ja von Leuten gegründet, aufgebaut, weil Leute an den Hebeln der Macht saßen,
die zumindest ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie und eine Affinität zu Gewaltanwendung und diktatorischen Systemen hatten, zumeist noch von ihrem Wirken im Dritten Reich her.

Die groben Keile von damals sind keine groben Klötze von heute, sondern stumpfe Keile.

Aha: "Gutmenschentum"
Danke für die Verortung ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 19:29
Was hat Revolution mit der Berliner Mauer zu tun?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 19:37
Ich finde die Grünen sind nicht mehr wählbar, da sie sich ähnlich wie die ehemals linke SPD dem schwarz/gelben Tod der Demokratie angebiedert haben. Aber es wird immer nur schön davon ablenkt, in dem man die Linken eben mit dem bezichtigt. Aber trotzdem geben sich jetzt vor der Wahl alle Parteien mehr oder weniger einen linken Anschein, um nach der Wahl wieder schwarz zu werden, damit die Demokratie durch eine Diktatur der Finanzwelt abgeschafft werden kann. Was anderes geschieht nicht, oder warum sonst droht die Wirtschaft immer damit, das Land zu verlassen, sollten die Steuern erhöht werden? .... Das ist Wirtschaftsterrorismus!

Natürlich habe ich jetzt alles nur sehr einfach gehalten ...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2013 um 21:55
Jetzt erwischen frühere Pro-Pädophilie-Aussagen auch FDP-Frauen:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-dagmar-doering-gibt-wegen-paedophilie-vergangenheit-auf-a-915895.html


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.08.2013 um 03:37
@kario
Wann war die Arbeiterniederkartätschpartei SPD jemals links??Hab ich im Geschichtsunterricht was versäumt oder ist deine SPD in nem anderen Universum zuhause??


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.08.2013 um 04:13
@Warhead
Die SPD wurde als linke Partei gegründet. Heutzutage ist sie wenn überhaupt leicht links der Mitte, wobei ich sie eher als die sympathischere CDU sehe (ergo kein Unterschied zur CDU, da Sympathie nichts über die Politik aussagt). Für mich ist jedenfalls nur noch Die Linke wählbar, als einzige Opposition und linke Partei. Wenn die SPD wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren würde, dann wäre sie auch wieder wählbar.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.08.2013 um 15:01
@kario
Du redest Quark...die SPD wurde als reformistisches,pseudolinkes Revolutionsverhinderungsprojekt gegründet,von Mitgliedern des Gross und Bildungsbürgertums,was Marx und Engels über die dachten gibts hier

Youtube: Gregor Gysi und Harry Rowohlt lesen Marx und Engels intim
Gregor Gysi und Harry Rowohlt lesen Marx und Engels intim



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 11:50
Immer mehr Alt-Pädophile in FPD und SPD?

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/umstrittene-veroeffentlichung-fdp-politikerin-zieht-kandidatur-wegen-paedophilie-aeusserung-zurueck/8624236.html (Archiv-Version vom 13.08.2013)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 16:35
Habe auf ntv-Teletext gerade gelesen, dass die Grüne Jugend Wahlhelfer der AfD tätlich angreift und zwar im Raum Göttingen. Ein Stand der AfD hätte von 60 Polizisten gesichert werden müssen.

Wieder mal typisch, wo der Verstand versagt, hilft die Faust nach. Sehr demokratisch die Grünen. Anderenfalls hätten die ihre Jugend jawohl schon längst zurückgepfiffen, schon damals bei der Wimpelklau-Affäre.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 17:52
@Bauli

...hierzu ein Artikel...

http://www.welt.de/politik/deutschland/article118964522/AfD-braucht-im-Wahlkampf-Polizeischutz.html

...finde es auch "schön" zu sehen wie schnell man doch mit gewalt jemanden zum schweigen bringen will...-.-....


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 20:18
@1ostS0ul

Die Antifa ( Grüne ) ist/sind immer schon feige und hinterhältig gewesen.

Ich würde noch mehr Polizeischutz anfordern, wenn ich bei der AfD wäre. Die Antifa kennt scheinbar nur Gewalt. Da fühlt sich Jürgen Trittin sicher bestätigt mit dem was er labert.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 22:46
Zitat von BauliBauli schrieb:dass die Grüne Jugend Wahlhelfer der AfD tätlich angreift und zwar im Raum Göttingen. Ein Stand der AfD hätte von 60 Polizisten gesichert werden müssen.
Das nennt sich demokratischer Umgang mit unliebsamen Parteien. Aber so nennt man das immer nur wenn es in eine Richtung geht. Geht es mal in die andere Richtung, dann redet man schonmal schnell von terrorähnlichen Vorgehen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:03
@Turboboost

Das fällt mir in letzter Zeit hier sehr stark auf Allmy auf, dass Leute, die linksradikal sind, sich sehr viel rausnehmen und anderen über den Mund fahren. Beleidigungen eingeschlossen. Das ist auch keine Demokratie, wenn man andere nicht leben lässt. So wird jede Diskussion schnell mundtot gemacht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:07
Zitat von DoorsDoors schrieb am 10.08.2013:Jetzt erwischen frühere Pro-Pädophilie-Aussagen auch FDP-Frauen:
Interessant dass die einzige, die eine politische Konsequenz aus ihrer verschriftlichten Scheiße der Vergangenheit zieht, eine Liberale ist, während sich die Schuldigen auf Seiten der Grünen genüsslich in ihren Relativierungen suhlen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:10
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:Interessant dass die einzige, die eine politische Konsequenz aus ihrer verschriftlichten Scheiße der Vergangenheit zieht, eine Liberale ist, während sich die Schuldigen auf Seiten der Grünen genüsslich in ihren Relativierungen suhlen.
Ja, interessant auch, dass sie obwohl in den Achtzigern geschrieben jetzt auf einmal ihre Konsequenz zieht.. -.-


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:11
@vincent

Wenigstens zieht sie eine Konsequenz, während andere keinerlei diesbezügliche Anstalten machen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:12
@Turboboost wärst du bei der fdp würdest du auch jedes rettungsboot nehmen das dich vom sinkenden schiff mitnimt...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2013 um 23:14
@25h.nox

Was ein unsinniger Kommentar.


melden